Magic Earth - Wünsche

  • 224 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic Earth - Wünsche im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
rc23

rc23

Experte
Hatte in meinen Vorgängerpostings einen falschen Begriff gebracht. Der aus meiner Sicht beste ME Anzeigemodus ist nicht der 3D Modus, sondern der gemischte 2D/3D Modus. Da User @Leuchtfeuerer den 2D Modus bevorzugt, habe ich mir diesen Modus mal näher angeschaut. Auch in diesem Modus startet ME von im Regelfall 3 Routenvarianten. Da unterscheidet sich 2D nicht von gemischt 2D/3D oder 3D.

Beim Fahren im 2D Modus zeigt ME einen Kartenausschnitt, wie wenn man konstant mit einem Bullauge über die Karte fährt. Da ist immer viel Bewegung in der Anzeige. Durch Snipen kann ich mich in eine höhere Beobachterrolle begeben, als wenn ich aus einem Fesselballon die weitere Route betrachte. Damit kommt dann mehr Ruhe in die Anzeige.

In der gemischt 2D/3D Anzeige zoomt ME bei geraden Strecken etwas hoch und gibt so die Vorausschau etwas weiter frei, d.h. man sieht den Routenverlauf etwas besser voraus. Die Anzeige wirkt so etwas ruhiger. Das kann man durch Snipen noch weiter verstärken, indem der weitere Routenverlauf noch weiter ausgedehnt wird.

Welchen Anzeigemodus man bevorzugt, ist Geschmackssache. Also, einfach ausprobieren, da man die Wahl hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matthias76

Stammgast
rc23 schrieb:
In der gemischt 2D/3D Anzeige zoomt ME bei geraden Strecken etwas hoch und gibt so die Vorausschau etwas weiter frei, d.h. man sieht den Routenverlauf etwas besser voraus.
Für mich ein bischen zu wenig. Gerade auf einer Autobahn wo dann Kilometerlang nichts passiert muss ich nicht jeden Baum und jeden Stein sehen können.
Schade das er bei höheren Geschwindigkeiten und längeren Teilstücken nicht noch ein bischen weiter auszoomt.
 
rc23

rc23

Experte
Dieses Herauszommen kannst Du bereits heute durch Snipen erreichen. Schon mal probiert? Ich mache dies bereits heute manchmal auf der Autobahn.

Als ME Weiterentwicklung könnte ich mir vorstellen, daß je schneller man fährt, desto mehr wird heraus gezoomt.
 
M

matthias76

Stammgast
Hab ich schon mehrfach erwähnt gegenüber ME
 
Leuchtfeuerer

Leuchtfeuerer

Neues Mitglied
@rc23 Danke dir, dass du die 2D Ansicht mal getestet hast
@akapuma Ich habe die "gekippte" 2D Version (Standard) jetzt mal gefahren, aber das ist für mich keine Option.
Also ich würde mich freuen, wenn ME den Autozoom auch auf die 2D Sicht ausweiten könnte. Das Anfassen des Bildschirms während der Fahrt zum Zoomen möchte ich eigentlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
Was ich mir wünsche:

Es werden Ankunftszeit, Restfahrzeit und Restkilometer bis zum Ziel angezeigt. Ich würde mir wünschen, wenn das Gleiche noch zusätzlich bis zum nächsten Zwischenziel angezeigt würde.

Dann hätte ich noch gerne ein paar Fahrdaten, z.B. Höhe und Himmelsrichtung (2 Buchstaben, z.B. "SW").

Und natürlich das längst überfällige Abspeichern der Routen.

Gruß

akapuma
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
Vor Kurzem gab es ja wieder Aktualisierungen beim Kartenmaterial.
Ich habe bei mir Deutschland und einige europäische Länder (manchmal nur Teilbereiche) installiert.
Momentan würde es mir reichen, nur sehr wenige Bundesländer zu aktualisieren. Ich fände es auch im Interesse von ME, wenn man gezielt wählen könnte, welche Karten man aktualisieren möchte. Das könnte doch den Server schonen, wenn das viele User so halten würden. Bei Osmand ist das möglich und da mache ich das so und aktualisiere nur einen kleinen Teil der installierten Karten. Private Reisen insbesondere ins Ausland entfallen ja momentan und um etwas nachzusehen reichen auch ältere Versionen.

Vorgestern habe ich abends die Aktualisierung angestoßen und etwa nach der Hälfte abgebrochen in der Erwartung, den Rest heute vollends zu aktualisieren. Ich meine nun aber, dass die Teilaktualisierung nichts gebracht hat und dass heute alles nochmals auf den neuesten Stand gebracht wurde. (Für meinen Datenverbrauch sehe ich da kein Problem, aber ich finde, es ließe sich viel Strom und Serverdienst sparen).
 
rc23

rc23

Experte
Der Punkt auch nur einzelne Länder bei einem Update laden zu können, steht auf der To-do-Liste. Ein weiterer Grund dies anzubieten, sind schlechte Internetverbindungen unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
@DeanMart P.S. Die Teilaktualisierung der Karten bleibt erhalten, wenn du eine Aktualisierung abbrichst. Das Karten-Update beginnt an der Stelle, wo das Update abgebrochen wurde. Habe ich selbst so schon getestet.
 
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @rc23,
das stimmt so wie Du es sagst. Aber besser wäre es, wenn ich gezielt sagen kann, ich möchte jetzt nur z.B Zypern aktualisieren. Das kommt halt definitiv erst am Schluss. Aber ich brauche jetzt unbedingt Zypern und das Datenvolumen ist zu gering, um alle Länder von A bis Z runter zu laden.
Da ist das bei OsmAnd besser gelösst. Dort kann ich jede Karte einzeln ansteuern, oder auf alle aktualisieren drücken.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
@vonharold: Hatte ich bereits im Posting #189 so beschrieben. Hast Du das überlesen? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @rc23,

hatte ich gelesen im Posting #188, ich wollte nur mit dem zusätzlichen Kommentar vermeiden, das das Thema wieder von der Liste rutscht, da der Download bei abbrechen wieder dort weiter läuft, wo abgebrochen wurde.
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
Ich arbeite bei ME viel mit Favoriten. Bei mancher Forumsfrage habe ich schon innerlich gelästert, wenn jemand darum gerungen hat, einen Klick oder Scroll einzusparen. Nun komme ich aber selbst mit so einem "Problemchen".
Ich trage weder "Zuhause" noch "Arbeitsplatz" ein und würde mich freuen, diese beiden Punkte löschen zu können oder auch ganz an den Schluss der Aufzählung verschieben zu können. Das würde mir öfter einen kleinen Scroll sparen - ist also nicht wirklich wesentlich, wäre mir aber doch angenehm.
Habe ich da etwas übersehen oder geht das nicht?
 
rc23

rc23

Experte
@DeanMart Ein etwas ungewöhnlicher Wunsch. Aber man kann ja alles unter verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

Du kannst bereits heute die Favoriten "Zuhause" und "Arbeitsplatz" leerlassen. Da ich inzwischen Rentner bin, ist natürlich der "Arbeitsplatz" mit keiner Adresse hinterlegt. Den Favorit "Arbeitsplatz" kann ich bei Bedarf als Joker verwenden für eine Adresse, die ich häufiger anfahre.

Tipp: Lege dir Ordner für deine Favoriten an, dann bleibt es gut übersichtlich, weil platzsparend. Hier als Beispiel meine Lösung.

Das graue Quadrat mit dem blauen Kreis ist das Icon der App Screenshot X.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

shammat

Fortgeschrittenes Mitglied
"Zuhause" leer zu lassen ist nicht so ungewöhnlich - es ist eine Sicherheitsmaßnahme.

Es sind viele Fälle bekannt, in denen Diebe ein Telefon bzw. mobiles Navi Gerät klauen. Dann wählen sie nur noch den Favoriten "Zuhause" an und werden direkt zum Wohnort des Besitzers geführt um dort einzubrechen. Wenn das Gerät im Urlaub geklaut wurde, wissen sie auch, dass da niemand zu Hause ist und sie nicht gestört werden.
 
rc23

rc23

Experte
OK das ist ein Argument, an das ich noch nicht gedacht hatte. Bei mir ist die Eingabe eines 4-zahligen Pins notwendig, damit es weitergeht. Den Pin kann man mit Aufwand knacken, aber es dauert...
 
Zuletzt bearbeitet:
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für die Antworten/Beiträge.

Leider war keine Antwort auf meine Frage dabei. Ich gehe also mal davon aus, dass die beiden Punkte nicht zu entfernen sind, kein Beinbruch.
Ich gehöre zu den wenigen "übervorsichtigen" Handynutzern und würde diese beiden Posten sowieso auf keinen Fall eintragen - auch wenn ein Pin mit 4 Zifern eher nicht knackbar ist, da ja schon bei wenigen falschen Eingaben wohl der Puk ins Spiel kommt.
Meine Kontakte bekommen auch keine Anschriften, Geburtstage oder dgl. zugewiesen, Tel.nummern und E-Mails werden unter verschiedenen Namen abgespeichert. Klarnamen tauchen nicht auf, so viele Kontakte habe ich nicht abgespeichert, dass ich nicht trotzdem die Übersicht habe. Für eher selten/nie kontaktierte Personen habe ich auch stattdessen Papiernotizen auf dem Schreibtisch.

Zurück zu ME. Würde Eva Musterfrau in der Einsteinstr. 18 zu meinen Freunden gehören, würde ich z. B. bei der Einsteinstr. 26 eine Markierung setzen und sie mit < D Einst > abspeichern. Damit bringt mich das Navi auch ans Ziel, aber niemand erhielte einen Hinweis darauf, wofür dieser Favorit gut ist.
In den Kotakten wäre sie evtl. mit EvM abgespeichert, würde ich sie häufig kontaktieren mit a_EvM.
Bei Firmen bin ich verständlicherweise großzügiger, mein Lieblingshotel auf Mallorca kann ich natürlich mit < Mall Ib.star > abspeichern und direkt am richtigen Ort.
 
Zuletzt bearbeitet:
reinold p

reinold p

Stammgast
@DeanMart: interessantes Hobby
 
konitime

konitime

Erfahrenes Mitglied
DeanMart schrieb:
Zurück zu ME. Würde Eva Musterfrau in der Einsteinstr. 18 zu meinen Freunden gehören, würde ich z. B. bei der Einsteinstr. 26 eine Markierung setzen und sie mit < D Einst > abspeichern. Damit bringt mich das Navi auch ans Ziel, aber niemand erhielte einen Hinweis darauf, wofür dieser Favorit gut ist.
Nicht ganz, du wärst 8 Hausnummern zu weit. 😁

Als ich mal Pizzataxi gefahren habe, habe ich auch nur Straße und Hausnummer gespeichert. Bei Mehrfamilienhäuser nur eine Info zusätzlich, aber nie Klarnamen.

Wilfried
 
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
Bei ME macht es an sich keinen Sinn Adressen überhaupt einzugeben. Die Adressen stehen ja normalerweise im google-Adressbuch, und ME kann darauf zugreifen. Wozu dann Adressen bei ME separat verwalten?
Da Adressbuch = Telefonbuch steht bei mir alles drin, Name, Adresse, Geburtsdatum (der Kalender greift ja auch drauf zu), Festnetz- und Handynummern, und natürlich auch ein Foto. Adressen sind ja nicht nur für die Navigation, sondern auch für die Urlaubspostkarte da.

Als "eigene Adresse", falls das Handy wegkommt, steht auch eine Adresse ein paar Häuser weiter drin.

Gruß

akapuma
 
Zuletzt bearbeitet: