Magic Earth - Wünsche

  • 115 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic Earth - Wünsche im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
A

akia47

Neues Mitglied
Würde gerne Orte, die ich am PC rausgesucht habe, abspeichern können und diese dann am Mobiltelefon in der Magic Earth APP zur Verfügung haben (Google Maps mit einem Google Account bietet genau diese Funktion, von der Navigation bevorzuge ich aber Magic Earth).
 
rc23

rc23

Stammgast
ME ist eine App für iOS und Android. Also nicht in der Windows Welt unterwegs bis natürlich auf den üblichen Webauftritt.
Sehe darin aktuell keinen wirklichen Nachteil, da ich mir meine Ziele via:

- Eingabe am Display auch durch Google Spracheingabe
- Abruf aus den Favoriten
- Abruf aus den Kontakten

zusammenstelle. Seit kurzem kann ich mir in den Favoriten auch eigene Ordner z.B. für den Urlaub anlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

akia47

Neues Mitglied
Würde es mal als Ansichtssache bezeichnen. Plane meine Reisen beruflich am Win PC und hätte gerne die Orte dann am Smartphone wenn ich dann im Auto bin. Ausserdem möchte ich nicht für jedes Hotel etc. das ich im worst-case nur einmal besuche einen Kontakt anlegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von derstein98 - Grund: Direktzitat entfernt - Forenregeln! gelöscht @derstein98
rc23

rc23

Stammgast
Plane bei mir natürlich auch in der Windows Welt meine Reisen. Übertrage dabei die Zieladresse über die oben beschriebenen Wege in die Gruppe der Kontakte oder Favoriten.

Wie soll denn idealerweise der Weg aussehen, um eine Zieladresse von Windows nach ME zu bringen?

Planst Du Reisen mit Hotel- oder Pensionsaufenthalt? Dann sind möglicherweise die Apps von booking.com, trivago oder ähnlich die Lösung.
Apps arbeiten sehr häufig mit ME zusammen. Das kenne ich so z.B. von Campingplatz-Apps.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

akia47

Neues Mitglied
rc23 schrieb:
Wie soll denn idealerweise der Weg aussehen, um eine Zieladresse von Windows nach ME zu bringen?.
Ähnlich wie in Google Maps (würde allerdings für ME einen Profil erfordern bzw. Weboberfläche von ME)
 
M

madler74

Ambitioniertes Mitglied
@rc23
Sind am letzten Wochenende aus den deutschen Alpen zurück gekommen.
Für die Navigation haben wir natürlich ME genutzt, welchen uns zuverlässig um die Staus um München und dem Inntaldreieck herumgelotst hat.
Auf die Idee die App auch für unsere Touren zu Fuß oder dem MTB zu nutzen sind wir nicht gekommen.
Daher habeb wir versucht die Touren mit ME nachzustellen.
Ergebnis.... Für die Strecken zu Fuß reicht meines Erachtens die Qualität der Karten nicht aus, zu wenig Informationen zu der Beschaffenheit der Wege (Pfad, Steig etc) unzureichende Details zu Höhenangaben, Beschaffenheit der Umgebung.
Hier bieten Apps wie OSMand einen Mehrwert.
Für die Touren mit dem MTB scheint uns das Kartenmaterial ausreichend zu sein
Grundsätzlich würden wir in solch einer schönen und ruhigen Umgebung nie auf die Idee kommen die Navigationsfunktion zu nutzen.

Gruß Markus
 
C

canada

Experte
Mobilen Daten auch über WLAN/Hotspot. Unser altes Smartphone was wir als Navi nutzen mit ME hat keine eigene SIM mehr, trotz Mobile Daten an sind und das Smartphone per WLAN mit dem Hotspot unseres Haupt Smartphone verbunden ist, werden keine Daten gezogen (Staus etc.)
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Das kann ich nicht bestätigen.
Ich nutze ME auf einem Android-Autoradio welches mittels eines WLANs aus einem WLAN-Stick mit dem Internet verbunden ist. Ich erhalte, sobald das WLAN aufgebaut ist, Verkehrsmeldungen von ME.
Morgen werde ich erstmal die neuen Karten aufspielen.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
W

Wrapp

Erfahrenes Mitglied
akia47 schrieb:
Würde gerne Orte, die ich am PC rausgesucht habe, abspeichern können und diese dann am Mobiltelefon in der Magic Earth APP zur Verfügung haben (Google Maps mit einem Google Account bietet genau diese Funktion, von der Navigation bevorzuge ich aber Magic Earth).

Ich hatte den gleichen Wunsch. Der Vorteil von Google Maps ist nun mal, dass man es immer und überall hat. Auf dem Smartphone, privaten Rechner, Firmenrechner, ...

Die Lösung, die ich für mich gefunden habe:
-Ich speichere alle Orte in Google Maps. Dies bietet gleich den Vorteil des Datenbackups, falls dem Smartphone mal was zustößt.
-Dann habe ich die App 'Map2Geo :Transfer to other map' (https://play.google.com/store/apps/details?id=catfish.android.map2geo) installiert.
-Wenn ich nun einen Ort in Google Maps auswähle teile ich ihn mit der App Map2Geo und diese transferiert mir meinen Ort nach Magic Maps (oder auch anderen Navi-Apps).

Wrapp
 
M

Mordillo

Neues Mitglied
Ich hatte diese Frage erst an ME gestellt:
---
Dear Markus,
Thank you very much for your email.
The feature to import routes is not available in Magic Earth, but it will be analyzed for the future releases of our app. The development case is C1054, as soon as there are news related to the subject I will let you know.
We are continuously working to add new features and improve Magic Earth. Your feedback helps us do that so please email us whenever you have an interesting idea to share. We will be happy to be in touch.
Have a great day and please do not hesitate to email us whenever you need our assistance.

Best regards,
Razvan
---

Es könnte also ein Import kommen...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich hätte gerne die Möglichkeit einen Zwischenstopp während der Navigation einfach zu Löschen.
Vielleicht gibt es das, ich hab's aber in den 63 Seiten "Erfahrungen Probleme..." und hier nicht gefunden :(

Der Hintergrund: immer wieder ist mal was gesperrt, oder der Punkt nicht exakt an der Strasse, oder ich muss aus Zeitgründen...
Da wäre ein direktes Löschen mit 1-2 Clicks in der Navigation gut.

Markus
P.S. ist natürlich doof vom Forum, wenn 2 unterschiedliche Themen aus zeitlicher Nähe zu einem Beitrag zusmmengefasst werden, wie hier...
 
H

Hanselbuh

Neues Mitglied
Moin!
Ich nutze seit über vier Jahren im In- und Ausland sehr erfolgreich 'Magic Earth' zur Navigation im Auto und bin davon sehr begeistert.
Nun habe ich seit ca. zwei Wochen einen SUV, mit einem Entertainment-System das Apple CarPlay und Android Auto unterstützt, bekommen. Bei Apple CarPlay kann ich direkt auch mit Magic Earth auf dem Entertainment-System arbeiten. Doch bei Android Auto geht das leider gar nicht!

Das Tom Tom (Here-Karten) im Auto ist zwar gut. Aber Magic Earth ist besser!!

Da ich absolut nicht auf Geräte mit diesem "angebissenen Obst" stehe, aber, allein schon wegen der vielen abgelegten Ziele und Routen, gerne weiterhin per Magic Earth im Auto navigieren möchte, würde ich gerne wissen ob es da eine Lösung für Android (10) gibt oder an einer gearbeitet wird?

Das Hansel
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hanselbuh

Neues Mitglied
Moin!

Leider kann man auch in der aktuellen Version von ME noch keine Höhe begrenzen. Es gibt ja nun Strecken mit 2m Höhenbegrenzung (z.B. A86 in Paris). Da bekommt man mit einem hohen SUV oder teils bereits bei der Nutzung eines Dachkoffers schon Probleme mit der Höhenkontrolle. Paris z.B. ist aber nun mal oft Verstaut und ME versucht dann andere Routen, die einen dann unweigerlich auch vor die Einfahrt zur A86 bringen.

Mit der Angabe der Fahrzeuggesamthöhe in den Einstellungen von ME und einer entsprechende Kennzeichnung von Höhenbegrenzungen in den Karten, könnte dann die Möglichkeit bieten, solche höhenbegrenzten Strecken aus der Berechnung der Route direkt herauszuhalten.

Das Hansel
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jokergermany

Fortgeschrittenes Mitglied
Hanselbuh schrieb:
Da ich absolut nicht auf Geräte mit diesem "angebissenen Obst" stehe, aber, allein schon wegen der vielen abgelegten Ziele und Routen, gerne weiterhin per Magic Earth im Auto navigieren möchte, würde ich gerne wissen ob es da eine Lösung für Android (10) gibt oder an einer gearbeitet wird?
Da musst du dich vermutlich eher bei Google Beschweren.

Wenn dein Android gerootet ist, sollte es gehen.
Install AA-Mirror:
slashmax/AAMirror
Install Phenotype Patcher
Eselter/AA-Phenotype-Patcher
Führe Phentype Patcher aus und erlaube AA Mirror.
Starte AA Mirror im Auto und starte darüber dann Magic Earth.
Nutze die Methode seit Jahren.

Wenn du nicht noch ne andere App wie Blitzer.de nutzen willst, reicht vermutlich auch der AA-Phonotype-Patcher der Magic Earth die Android Auto Berechtigungen gibt.

Hanselbuh schrieb:
Nun habe ich seit ca. zwei Wochen einen SUV
Im Namen der Natur danke ich dir....
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Stammgast
Welche der Funktionen im Entertainment-System sind dir wichtig für eine Integration in Magic Earth (ME)?

Jeder Autohersteller baut sich seine eigene Lösung häufig mit eigenem Betriebssystem wie z.B. BMW. Wenn es um das Zusammenspielen verschiedener Apps mit ME geht, wird es schon leichter für ME diese Funktionen zu integrieren, da alle auf Android aufsetzen.
 
H

Hanselbuh

Neues Mitglied
Jokergermany schrieb:
Im Namen der Natur danke ich dir....
:)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

rc23 schrieb:
Welche der Funktionen im Entertainment-System sind dir wichtig für eine Integration in Magic Earth (ME)?
Na ich würde ME gern auf dem großen Display des Entertainment-System haben. So wie das mit Google Maps per Android Auto oder eben ME per Apple CarPlay auch geht.

Am Besten würde es mir natürlich gefallen, wenn ME direkt auf dem Entertainment-System des Autos laufen würde. Doch dass das nicht möglich ist, ist mir natürlich auch klar. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

madler74

Ambitioniertes Mitglied
Hanselbuh schrieb:
Na ich würde ME gern auf dem großen Display des Entertainment-System haben. So wie das mit Google Maps per Android Auto oder eben ME per Apple CarPlay auch geht.
Ich glaube das wird ohne Erlaubnis von Google über Android Auto nicht möglich sein.
Hierfür bedarf es laut Wikipedia einer Zulassung von Google.
 
Zuletzt bearbeitet: