MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen

  • 1.238 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen im MapFactor Navigation im Bereich Karten und Navigation.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Ullif

Fortgeschrittenes Mitglied
Phasenspringer schrieb:
ja, aber die Richtung stimmt! Ist doch auch schon was! Und das für "lau"!
Eben, das darf man nicht vergessen! Wenn jeder Anwender von OSM in seiner Wohnstraße ein paar Hausnummern eingeben würde, könnte dem Problem schnell beigekommen werden.

Das gilt übrigens auch für andere Apps wie z.B. mehr-tanken.de.

Gruß
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey,

hat denn schon mal jmd. versucht, ob sich mit dem Tipp in diesem Post die Karten auf die externe SD legen lassen?

VG =)
 
C

copy&paste

Experte
Hallo

@mu88
Wenn ich mich mit X-Plore jetzt nicht total im Dateisystem verlaufen habe, dann liegen die Karten bei mir auf der SD-Karte. Im selben Verzeichnisstrang liegen nämlich auch meine Musikdateien, Backups etc.
Es sei denn natürlich da wird androidintern nur irgendwas "gemappt" und ich sehe quasi nur die Verlinkung. Was ich mir jetzt aber net vorstellen kann :confused2:
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
also bei mir liegen die Karten unter /sdcard/navigator/data. Ich hätte sie aber gern unter /external_sd/sdcard/navigator/data

Wie lautet dein Pfad?

VG =)
 
C

copy&paste

Experte
mu88 schrieb:
also bei mir liegen die Karten unter /sdcard/navigator/data.
Da liegen meine Karten auch. Und das ist bei mir, gerade noch einmal via USB-Verbindung geprüft, die SD-Karte *grübel*
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
hmm okay... ich hab noch ne 32 GB große SD-Karte drin, da hätte ich die Karten gern drauf.
 
C

copy&paste

Experte
Hmm. Reden wir aneinander vorbei oder hat mir die Sonne hier schon das Hirn gebruzelt :blink:
Meine Kartendaten liegen auf der (externen) 32 GB großen SD-Karte. Dort wo ich sie auch haben möchte.
Erreichen tue ich diese über diesen Pfad: "/sdcard/navigator/data". Also alles paletti.
Liegen deine Kartendaten denn auf 'ner anderen Partition?
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
Ihr habt Sonne? :D
Also bei meinem SGS2 (Android 4.0.3) ist der Pfad /sdcard der interne SD-Speicher und die externen Datenträger werden unter /sdcard/external_sd eingebunden.

VG =)
 
C

copy&paste

Experte
Ich bin nicht so bewandert im Dateisystem von Linux. Es kann gut sein, dass (externe) Datenträger über den Pfad eingebunden werden.
Wobei der Ordner bei mir leer ist. Egal ob ich die SD per "USB-Massenspeicher" eingebunden habe oder via "Motorola Phone Portal".
Liegt es vielleicht am ROM?
Ich habe derzeit die diese (erst seit kurzem rootbare) drauf.

Sonne, jepp. Luft 12°, gefühlt etwa >20° :flapper:
 
P

Phasenspringer

Gast
@mu88

Warum nimmst Du nicht den Editor und testest das mal für uns? :rolleyes2:
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
So, hab's grad mal versucht: es funktioniert nicht. Habe die Karten unter /sdcard/external_sd/navigator/data abgelegt und die atlas.idc geändert. Wenn man dann die App startet, wird man gefragt, ob man Karten installieren möchte, es wären keine vorhanden.
Wenn ich die Karten wie zurück nach /sdcard/navigator/data kopiere und die atlas.idc nicht zurück ändere (d.h. der Verweis wäre eigentlich falsch), werden die Karten erkannt, d.h. die Verweise stehen noch irgendwo anders.

VG =)
 
B

Batz

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo,

das Problem ist übrigens auf die fstab von Samsung zurückzuführen, dort wird die externe SD unter /mnt/sd_card/external_sd gemountet, bei anderen Herstellern ist das anders gelöst. Das kann bei gerooteten Geräten geändert werden, dann klappen aber andere Sachen nicht mehr (z.B. USB-Speicher). Copilot Live hat das gleiche Problem, der Support zeigt sich überfordert, manuelle Änderungen an der user.cfg werden beim Programmstart überschrieben.

Die Installation von Route 66 hat bei mir automatisch die external SD als Kartensenke ausgewählt, klappt also, Osmand und Locus bieten alternative Speicherorte für die Karten und POI im Menü an, klappt also auch.

Bei Geräten ohne internen SD-Speicher (wie Samsung Galaxy Ace S5830) tritt das Problem ebenfalls nicht auf, da ja nur eine SD-Card vorhanden ist.

g

j
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
heißt das, dass es prinzipiell nicht geht, wenn interne und externe Speicher verwendet werden? Oder macht es Sinn, dass ich mich mal an den Programmierer der App wende?

VG =)
 
B

Batz

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo,

ja, frag ruhig, würde mich auch interessieren, kriegst auch noch ein Dankeschön! Mir fallen drei Möglichkeiten ein:

- Pfade werden händisch in einer Konfigurationsdatei angepasst, wie in Copilot 8 noch noch möglich

- Pfade können über Systemeinstellungen in der Anwendung geändert werden wie in Osmand und Locus, Karten müssen nachträglich umkopiert werden.

- Die Anwendung sucht sich automatisch einen ausreichend großen Speicherort, wie Route 66

bin gespannt

g
j
 
P

Phasenspringer

Gast
Und frag am besten gleich, wie man der lispelnden Kuh ne andere Sprache verpassen kann! Die Aussprache ist ja grauenvoll.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
Heyho,

hab die Support-Anfrage gerade losgejagt, ma schaun, was die Leutchen antworten.

@Phasenspringer: das war mehr so eine versteckte Frage à la "hat da schon mal jmd. angefragt?" ^^ Die Mail-Adresse hätte ich schon noch gefunden, aber trotzdem danke ;)

Achja, das mit der "lispelnden Kuh" hab ich auch hinterfragt, aber etwas diplomatischer ^^

VG =)
 
P

Phasenspringer

Gast
na da bin ich jetzt aber mal sehr gespannt auf die Antwort.
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
So, Kurzurlaub ist vorbei und auch ne Antwort im Postfach:

Hello,

1) it's not possible now, but we will add this feature

2) here is download link for another German voice:
http://download.mapfactor.com/sounds_de_female_navilock_exp120601_227eabe1e3.mca
Please let us know which one do you like better.


Regards --
Technical support
Jan Samek
Mapfactor
Frage 1 war, ob es möglich ist, die Kartendaten auf die externe SD-Karte zu verschieben.
Frage 2, ob es eine andere Stimme gibt. Wäre schön, wenn das von euch mal einer versuchen und Feedback geben könnte.

VG =)
 
S

sirmonac

Erfahrenes Mitglied
:thumbsup:
Danke für die "neue" Stimme. Spricht wirklich viel deutlicher und etwas langsamer.
(Die normale erinnert mich immer irgendwie an die Synchronstimme von Otto Walkes bei Ice Age :D)
Konnte aber noch nicht viel testen, bin noch beim Arbeiten und habe nur mal kurz eine Route simuliert.
Ging aber ganz gut soweit ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen Antworten Datum
7
Ähnliche Themen
MapFactor-Karten sind weg