MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen

  • 1.238 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen im MapFactor Navigation im Bereich Karten und Navigation.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Phasenspringer

Gast
:thumbsup::love::D

@mu88

Du bist mein Held!

Viel besser!!!
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, dann mail ich ma dem Support, dass es besser ist ;)

VG =)
 
P

Phasenspringer

Gast
Dann sollen sie die Ansage der Straßennamen doch bitte auch gleich "nachrüsten":winki:
Ähhh.. und variable Schriftvergrößerung wäre auch noch ganz nett!:laugh:
Wo Du doch jetzt einen sooo guten Draht zum Support hast.
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die Navigation mit Ansage noch net ausprobiert, deshalb die Frage:
was wird denn bis jetzt angesagt? Nur der Ort? Oder nur Fahrtrichtungsansagen (links, rechts, etc.)?

Und was meinst du mit variabler Schriftvergrößerung?

VG =)
 
M

mcflay

Neues Mitglied
Stellt doch Eure fragen gleich im dazugehörigen Fourm KLICK MICH
Dann habt ihr den direkten Draht zum Support:scared:
 
P

Phasenspringer

Gast
@mu88

"in 150 Metern biegen sie links ab...biegen sie links ab.... fahren sie 1km...."
Aha, und wenn ich nicht auf das Display sehe, hab ich keinen Plan in welcher Straße ich lande!

und

die Schriftgröße der Straßennamen könnte gelegentlich größer sein! Wenn das Note an der Scheibe klebt, sind es bis zu meinen Augen so ca. 1.2 -1.5 Meter. Da kann ich im vorrübergehen nix mehr wirklich lesen. (oder achte nicht mehr so auf den Verkehr!)

Wenn ich mir ne Lupe halten muß, wer hält dann das Lenkrad? Fahre gewöhnlich ohne Copilot!




@McFlay

Deinen Link hatte ich schon! siehe meinen älteren Post:https://www.android-hilfe.de/forum/...en-funktionen.232067-page-4.html#post-3268443
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
@Phasenspringer: okay, verstehe, was du meinst, ich denke nur, dass das derart in Arbeit ausarbeitet, dass es in keinem Verhältnis zu den Kosten steht (da es ja ne kostenfreie App ist).

Im Übrigen hat mir der Support auf meine Frage, wann das implementiert wird, geantwortet, dass man dafür voten kann: klick mich

Es ist der zweite Eintrag von oben:

Different data location
- I have a small memory in phone, but very large external SD card
VG =)
 
P

Phasenspringer

Gast
@mu88
innerhalb der XMl Dateien gibt es wohl eine Einstellung für den Kartenzoomfaktor. Evtl. würde es ja reichen diesen Faktor händisch zu verändern. Werde ich bei Gelegenheit vielleicht mal testen.

Da am Ende wohl eine Version mit entsprechendem Kartenmaterial auch als Kauf-App angeboten werden wird. (ist m.W. so geplant - siehe auch windows!) sollte sich der Aufwand für den Anbieter sogar rechnen.
 
M

mu88

Fortgeschrittenes Mitglied
aso, das wusste ich nicht mit der Kauf-App... naja WENN es dann soweit ist, werden die Straßennamen sicher auch kommen, aber solange das kostenlos ist, kann ich den Entwickler auch ein stückweit verstehen, dass er nicht die Straßennamen des kompletten Kartenmaterials aufnimmt ^^

VG =)
 
J

Johan

Experte
Ich habe mir irgendwie zu viele Orte anzeigen lassen (unglaublich, jeeden Tante Emma-Laden haben die in meiner Stadt drin), wie bekomme ich die jetzt wieder weg? Und wie kann ich eigene Orte wieder löschen? Seh' ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, oder geht das nicht?

Aber ansonsten eine schöne App. Das mit den zu kleinen Straßennamen kann man übrigens einstellen: Menü->Mehr->Einstellungen->Tag->Farbe Tag Europa (große Schriftarten).

Aber die Zoomstufe sollten sie noch deutlich vergrößern, die OSM-Karten sollten doch Vektorgrafiken sein, und sich somit beliebig vergrößern/verkleinern lassen.
 
P

Phasenspringer

Gast
Johan schrieb:
Und wie kann ich eigene Orte wieder löschen?
unter "Meine Orte" den zu löschenden Ort kurz antippen. Im darauf folgenden Menü den punkt "Löschen" tippen. - fertig!
 
L

log11

Stammgast
Moin,

hab jetzt auch mal Map Factor getestet mit den OSM Bike Karten. Frage:
Kann man sich Steuerungselemente wie Zoom in Zoom out dauerhaft einblenden lassen?
Ist es möglich die Karte immer eingenordet einzustellen, ohne daß ich erst in der Karte auf das Kompass Symbol drücken muss?
 
P

Phasenspringer

Gast
ähh..:blink: m.W. nein und nein...:biggrin:
 
J

Johan

Experte
Habe jetzt mal eine Route von Nürnberg nach Italien, Lido die Jesolo berechnen lassen. Also da müssen sie noch gewaltig nachbessern. Egal was ich bei den Geschwindigkeiten auf den verschiedenen Straßen eingestellt habe, und obwohl ich Mautstrecken (warum kommt das zweimal im Menü) zugelassen habe, hat er immer die Route über den Plöckenpass gewählt, statt über die zwar längere, aber mit ziemlicher Sicherheit wesentlich schnellere Brennerautobahn.

Da er schon in Kufstein von der Autobahn abfuhr, könnte es sein, dass er die Einstellung bei Mautstrecken ignoriert und die nie berücksichtigt (bis zur ersten Ausfahrt in Kufstein benötigt man kein "Pickerl"). Edit: Nein, das kann es nicht sein, in Italien hat er ja die Autobahn verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Johan

Experte
So, habe die Navigation heute das erste mal getestet. Und ich muss sagen, verdammt gut. Die OSM-Karten sind ein Traum, in meiner Stadt (zugegeben Großstadt) sind teilweise sogar Trampelpfade eingetragen, die in keiner offiziellen Karte erscheinen.

Ich habe bislang erst einen Fehler in den Karten entdeckt (Einbahnstraße falsch). Obwohl ich fälschlicherweise die Fußgänger-Navigation an hatte, hat er das relativ gut gepackt (musste halt dauernd neu berechnen, da man als Fußgänger Möglichkeiten hat, die mit dem Auto nicht gehen). Die Fußgänger-Navigation ist das beste, was ich bisher gesehen habe.

Wenn man bedenkt, dass das noch eine frühe Beta-Version ist... Hoffentlich bleibt die Version mit den OSM-Karten weiterhin kostenlos. Mir langt das völlig aus, im Auto habe ich eh' noch meinen Commi mit seiner hervorragenden NOKIA-Navi-App. Natürlich bin ich mir bewußt, dass die OSM-Karten nur in großen Städten so gut sind, in ländlichen Gebieten sollen die z. T. noch große Schwächen haben.
 
S

sirmonac

Erfahrenes Mitglied
Johan schrieb:
Habe jetzt mal eine Route von Nürnberg nach Italien, Lido die Jesolo berechnen lassen. Also da müssen sie noch gewaltig nachbessern. Egal was ich bei den Geschwindigkeiten auf den verschiedenen Straßen eingestellt habe, und obwohl ich Mautstrecken (warum kommt das zweimal im Menü) zugelassen habe, hat er immer die Route über den Plöckenpass gewählt, statt über die zwar längere, aber mit ziemlicher Sicherheit wesentlich schnellere Brennerautobahn.
Evtl. "kurze" oder "billige" anstatt "schnelle" Route eingestellt?
 
J

Johan

Experte
sirmonac schrieb:
Evtl. "kurze" oder "billige" anstatt "schnelle" Route eingestellt?
Nein, wäre natürlich einen Versuch wert. Aber wenn ich "schnellste" wähle, dann sollte er mir auch die schnellste Route anzeigen.

Vielleicht kann das ja mal jemand testen. Ich kann es auf meinem Commi nicht testen, da ich nicht komplett Europa drauf habe, sondern nur die Länder einzeln. Dann kann Nokia-Maps aber leider nicht länderübergreifend navigieren. Würde mich echt interessieren, was ein richtiges Navi für eine Strecke "München - Lido di Jesolo" vorschlägt. Ich behaupte (wenn es auf Maut-Gebühren nicht ankommt), ist die Brenner-Autobahn die schnellste (und vor allem angenehmste) Route. Wobei die Strecke über den Plöckenpass natürlich schon ihre Reize hat, alleine wegen der Serpentinen...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Batz

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Falk löst das so(Einstellung kürzeste/schnellste):
Bei Falk gibts sowohl die Option Mautstr als auch Vignette meiden, das funktioniert in Österreich ganz gut! So hatte ich bisher die beiden Maut-Optionen bei Mapfactor interpretiert, könnte ein Übersetzungsfehler sein. Müsste man Mal ausprobieren. Ich kanns nicht machen, da ich ja nur die kleine Ostdeutschland-Karte nutzen kann wegen des external_sd Problems, sorry.

Gruß J
 
J

Johan

Experte
@Batz: Habe jetzt mal alle Straßen außer Autobahn abgeschaltet (roter Punkt davor) und dann wieder eingeschaltet. Jetzt scheint er die gleiche Route zu nehmen wie Falk (sehr merkwürdig), jedenfalls auch fast alles Autobahn. Aber nicht die Route über die Brenner-Autobahn. Wir haben die damals genommen, weil mein Schwager den Tauerntunnel meiden wollte. Hier sollte MapNavigator noch eine Option bieten "Tunnel (nach Möglichkeit) meiden".

Warum er zunächst aber die Route über den Plöckenpass genommen hat, ist mir ein Rätsel. Ist halt noch Beta-Software. Nichtsdestotrotz ist es ein schönes, leistungsfähiges Programm, abgestürzt ist es mir erst 2, 3 mal.
 
A

andrand

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
Neues Update xxx.112

Da passiert wirklich einiges !:cool2:

mfg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen Antworten Datum
7
Ähnliche Themen
MapFactor-Karten sind weg