So rettet ihr euer gebricktes Lifetab

  • 354 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere So rettet ihr euer gebricktes Lifetab im Medion Lifetab P9516 Forum im Bereich Medion Forum.
B

Bongo098

Neues Mitglied
Der Flash auf JB ging ohne Probleme, Einrichtung startet und läuft sauber durch 3G Wlan etc hab ich nicht getestet...

ich weiß echt nicht woran das liegt...
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Woher hattest du die anderen Images, und wie hast du sie installiert?
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Hört sich alles gut an und habe ich auch schon so gemacht. Ich habe keine Ahnung, was da los ist
 
B

Bongo098

Neues Mitglied
Hi,

danke trotzdem für deine Hilfe...

ich hab eben den Fehler gefunden... im Tab war noch eine mittlerweile vermutlich deaktivierte SIM eingelegt... nachdem ich diese entfernt hatte starte sofort die Einrichtung... Seltsam das es daran lag...
 
A

AlfBraun

Neues Mitglied
Hallo Ameisentätowierer,

vielen, vielen Dank für die CD. Mit der konnte ich das LT meines Sohnes gerade problemlos wieder reaktivieren, nachdem es mit Medion-Schriftzug hängengeblieben war. Die letzten beiden Male habe ich es noch eingeschickt. Jetzt bin ich der Held bei meinem Sohn :thumbsup:
und hab den ganzen Rücksendeärger vom Hals.

Danke!
 
A

AlexMVDE

Neues Mitglied
Hallo, Ich noch mal!
Also ich bekomme as absolut nicht hin. Hab ja nun nen Win7 Laptop, Die APX und ADB Treiber installiert. Im jeweiligem Modus wurde das Tab dann auch angezeigt. Beim normalen Starten des Tabs sieht man unter Adb das Tab als Medion Lifetab 9516 im Arbeitsplatz, wobei wenn ich das dort öffne, nichts zu sehen ist!
Im APX als NVIDIA USB Boot-recovery driver for Mobile devices , das letztere nur im Hardwaremanager.

Also scheidet Variante ADB wohl aus. Vermute sehr stark, das das Kabel nicht funzt weil nicht Original. Aber warum wurde es dann vorher erkannt.

Nun Lege ich die CD p9516_rescue_0.4.iso ins Laufwerk, starte mein Laptop neu und wähle dort die erste Variante.
Wenn alles durchgelaufen ist, drücke ich ,,M" und dann versuche ich mit der Nr 25, wie von Bongo #191 , dargestellt, den Passwortschutz auszuhebeln.

Leider ohne Erfolg! Ich weis nun nicht mehr weiter.
Gibt es nicht die Möglichkeit, das man etwas auf die SD Karte rauspackt, was bei Starten des Lifetabs den Originalzustand wiederherstellt???

Oder Kommt jemand von Euch, bei dem das Wiederherstellen geklappt hat, aus der Umgebung von Hamburg oder Schwerin? Dann wäre ich dankbar, wenn sich jemand meldet und mir Hilft!


Gruß
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Hattest du das Gerät mal in Reparatur?
Falls ja, könnte es sein dass das Mainboard mal getauscht wurde und jetzt eigentlich ein K1 ist.
Zumindest bei mir war es so, die Geschichte dazu müsste in diesem thread auch sein. Hab die Probleme damals beschrieben, und dann auch wie ich es mittels verzweiflungstat wieder beleben konnte
 
A

AlexMVDE

Neues Mitglied
Meinst Du jetzt Mich?
Also das kann ich dir gar nicht sagen!
 
A

AlfBraun

Neues Mitglied
Hallo AlexMVDE,

bin leider auch erst seit heute nach "Experte" :winki: mit der CD. Ich hab aber damit nicht nur das Tablet meines Sohnes zum Laufen gebracht, sondern auch mein eigenes, nachdem ich es vor lauter Hopplahopp auch erst in den Bootloop geschickt hatte.

Ich würde an Deiner Stelle die manuelle Variante erstmal sein lassen und die CD verwenden. Dabei ist dann natürlich wurscht, was für ein Laptop es ist und welches BS oder Treiber es hat. Du startest von CD wie beschrieben und wählst die Default-Einstellung (so wars bei mir) und am Ende "M".
Dann erst das Tablet in den APX-Modus bringen und anschließen. Dann Option 1 wählen und Enter. Wenn dann oben im Text das Gerät nicht als im APX-Modus befindlich angezeigt wird, stimmt vielleicht wirklich was mit dem Kabel nicht. Erst dann hat es Sinn, weiterzumachen. Wenn das Gerät erkannt wird und APX auch, dann hat es bei mir mit zwei Tabelts und verschiedenen Optionspunkten geklappt. Wobei: 25 hab ich nicht ausprobiert. Aber wenn du neu flashst, dann sollte das Passwort doch auch weg sein, oder?

BTW: @Ameisentätowierer: Ich habe übrigens herausgefunden, daß ich die Resume-Eigenschaft immer auf "N" lassen muß, obwohl mein Tablet mit "nv3p-Server" antwortet. Schalte ich auf "Y", dann bleiben die Skripte allesamt hängen, entweder bei "Calculating SOS..." oder bei "Using blob ...". Das war der Grund, weshalb ich mein eigenes Tablet vorübergehend totgelegt hatte. Inzwischen läuft es wieder, weil ich zufällig mal auf "N" gestellt hatte.

Schöne Grüße
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Ja Alex, ich meinte dich ;-)
 
A

AlexMVDE

Neues Mitglied
Hallo AlfBraun!
Na das war doch mal einen Ansage und verständlich dazu!
Habs genau so gemacht, wie du geschrievben hast! Auch das mit dem ,,N" !
Irgendwas tut sich!

Hallo Norbert!
Hab auch mal deine Beiträge nachgeschaut, aber nicht weitergekommen.
AlfBraun seine Anleitung hat mich schon weitergebracht.
Bin jetzt soweit, das bei mir auf dem Tab folgendes steht:
-reboot system now
-install zip from sdcard
-wipe data/factory reset
-wipe cache partion
-backup and restore
-mounts an starage
-advanced

Wie komme ich nun weiter?
Denke mal, es kommen nur wipe data/factory rest
oder aber
install zip from sdcard infrage!
Mit den Lautstärke kan ich das auswählen, aber wie aktiviere ich z.B. wipe data/factory reset?
Und bei install zip von sdcard, welches Zip soll ich dann wie auf die SD Kart bringen?
Dies: MD_LIFETAB_P9516_21_21_120604_M_DEN ca 192 MB
oder dies: MD_LIFETAB_P9516_21_22_120711_M_DEN ca 287 MB
oder : MD_LIFETAB_P9516_21_21_120604_M_DES auch ca. 287 MB

Und dann unverpackt auf die SD Karte? Und wie aktiviere ich, diese Option?

Der ursprüngliche Beitrag von 21:29 Uhr wurde um 22:07 Uhr ergänzt:

HURRA!
Geschafft!
Hab es mit der Anleitung von AlfBraun und einigem Probieren dann endlich selbst geschafft!

Aber ich danke Euch allen, die Ihr meinen Gedanken auf die Sprünge geholfen habt!

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hjliedtke

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich komme soweit, dass mein Tablet ins CWM bootet und ich mit Vol+ und - Menüpunkte anwählen kann, aber ich kann sie nicht auswählen? Wenn ich im CWM-Modus Vol + und - drücke, erscheint unten links der Hinweis "Back -Menu ... enabled", dann kann ich mit der Powertaste nicht mehr zurückspringen.
Wie/wo/was muss ich drücken, dass ich Menüpunkte auswählen kann?
Vielen Dank schon mal
hj
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Hast du mal Die vierte Taste probiert? Die oben drauf. Power ist im Menu die zurück-Taste
 
H

hjliedtke

Neues Mitglied
Hallo Micky, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das hatte ich schon ausprobiert, aber die Taste scheint keine Funktion zu haben. Vielleicht ist noch etwas mehr bei meinem Tab zerschossen :-((
Gibt es sonst noch einen Trick?
HJ
 
H

hjliedtke

Neues Mitglied
.. zwischendurch keimte Hoffnung auf ;-)
leider hat auch der Tip mit dem Drücken der Home-Taste beim Booten nichts genützt.
hj

Der ursprüngliche Beitrag von 22:34 Uhr wurde um 22:58 Uhr ergänzt:

... ich habe in den letzten Tagen irgendwo gelesen, dass es für das 9514 eine Touch-Variante für CWM gibt. Kann ich die auch für das 9516 verwenden, oder gibt es Konflikte w/ der Hardware?
LG
hj
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Die für das 9514 wird wahrscheinlich nicht gehen, weil es ganz andere Hardware ist.
Du könntest aber schauen ob es für das K1 nicht so was gibt, die sind quasi ident
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Die Touchvariante war bei mir nicht bedienbar. Probier' mal ein USB Keyboard, das könnte auch gehen.
 
H

hjliedtke

Neues Mitglied
Hallo Micky,
vielleicht kannst Du trotzdem den Link zur Touch-Variante posten. Ich habe ihn nicht gefunden.
Danke
hj