So rettet ihr euer gebricktes Lifetab

  • 354 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere So rettet ihr euer gebricktes Lifetab im Medion Lifetab P9516 Forum im Bereich Medion Forum.
D

daddle

Lexikon
norbert schrieb:
Als ob das nicht schon alles blöd wäre... das installierte Stock-ICS lässt sich ganz normal starten, root ist vorhanden (die ADB-Befehle der CD verweigern allerdings auch die Zusammenarbeit mit dem Hinweis "no permission").
Hatte das laut deiner Aussage anders verstanden. Und mit einem Datei-Explorer könnstest du auf die build.prop zugreifen, und da stehen wohl die Hardware-Info`s drin, nicht nur Angeben zum Rom, z.B. ro.product.model, ro.product.name u. ro.product.board. ;)
Wenn du jetzt aber im System überhaupt nichts mehr machen kannst, war in deinem letzten Beitrag nicht klar ersichtlich, fällt das natürlich aus. Tut mir Leid für Dich :crying:
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
im darauf folgenden Post hab ich doch geschrieben, daß das CM dank der falschen gapps in Dauerschleife hängt und ich somit nicht mal adb aktivieren kann.

im Prinzip gehts dem LT ja gut. ich müsst nur mal ins Recovery kommen, und schon könnte ich alles wieder hinbiegen. Hätte Medion da nicht einen Aussetzer gehabt und die Tastenkombi dafür gesperrt, würde alles schon laufen wie es soll :/

Das Wissen obs jetzt vielleicht doch ein K1-Board ist allein bringt mich allerdings auch noch nicht viel weiter, fürchte ich. Das K1 könnte man nämlich ins Recovery bringen :p
 
D

daddle

Lexikon
Das selbe Problem mit dem Zugang zum Recovery hatte ich mit dem E10312. Da habe ich eine Anleitung erstellt, vielleicht klappt diese ja auch bei deinem Tablet. Sonst mit den Tastenkombi´s spielen, mal mit reset und USB ab und Vol.+ drücken u. Power usw, es gibt mindestens 2 mit Exponent 6 (2hoch6) = 64 Möglichkeiten, das Lästige daran ist dass es zwischenbooten kann und man immer erst nach längerem Warten, Neustart oder Resetten weitermachen kann. Dabei immer Device-Manager geöffnet halten zur Kontrolle. Aber vielleicht renne ich ja bei dir offene Türen ein! :winki:
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Micky hat schon alles erdenkliche versucht, um ohne Umweg ins Recovery zu kommen. Fehlanzeige :(

Ich hab jetzt mal ein K1-Rom mit nvflash geladen.

Verwende ich den blob und die bootloader.bin vom k1 (mit der boot-recovery-flash.bat), erhalte ich die meldung
Code:
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
Nvflash v1.13.87205 started
Using blob v1.1.57813to\AmiwÚ¨╬Æ‼
chip uid from BR is: 0x00000000000000000a5c01c341012217
rcm version 0X20001
unknown bootrom version NvError 0x0
verwende ich nur die blob, aber die LT-boot-bin, kommt
Code:
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
Nvflash v1.13.87205 started
Using blob v1.1.57813to\Ami┴÷╝²
ì
chip uid from BR is: 0x00000000000000000000000100000001
rcm version 0X1
scheint als wäre die Richtung gut, aber irgendwas fehlt noch

Der ursprüngliche Beitrag von 15:14 Uhr wurde um 15:47 Uhr ergänzt:

Verrückte Welt :o

ich hab nun vor lauter Frust einfach mal die Install.bat für das K1 gestartet... und siehe da, es läuft und läuft...
Reboot und CM10 (K1-Version) läuft.

Damit konnte ich jetzt auch ins Recovery booten, CM10.1 fürs LT installieren.... und nach aktivieren von erweitertem Reboot und ADB die richtigen Gapps installiert.

Jetzt läufts... ihr glaubt ja nicht wieviel Schweiß mich das gekostet hat :D

Danke Micky für den Stubs in die Richtung.
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Hallo Norbert,

schön, dass es wieder läuft.
Dann sollte bei dir doch auch die Tastenkombi des K1 für das Recovery tun, oder?
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Benötigt man dafür nicht den reset Knopf?
Irgendwie konnte ich aber ehrlich gesagt überhaupt keine Kombination dafür finden :eek:

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Acura3003

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bevor Ihr jetzt mit "SuFu" über mich herfallt, folgendes:

Ich habe sie benutzt, aber leider nix passendes gefunden.

Dazu muss ich sagen, das ich zwar hier und da mal ein Firmware-Update an meinem Handy mache oder CM11 aufspielen kann, aber das ist mit CWM auch keine Kunst. Hierbei stoße ich allerdings an meine Grenzen und hoffe auf Eure Hilfe:

Ich habe das P9516 und außer einem neuen Touch (bei Medion auf Garantie) war bisher alles okay.
Habe gestern Abend noch ein paar Sachen damit im I-Net gesucht und heute will ich es starten und es "hängt" beim Medion Schriftzug und rührt sich nicht mehr weiter.
Nach etwas googelei habe ich dann versucht es am PC anzuschließen, aber er findet es nicht.
Würde gerne vermeiden es einzuschicken, da die Garantie seit 3 Monaten abgelaufen ist (schon komisch, oder?)
Ich habe wirklich nicht mit dem Tab angestellt, keine Firmware-Updates unterbrochen oder ähnliches. Daher bin ich ein wenig überfragt.
Da ich hier aber bereits für mein Galaxy ACE II einige nützlich Tips gefunden habe, wende ich mich an Euch.

Danke im Vorraus
 
E

erdbeerolga

Neues Mitglied
Hallo, bin bei deinem Beitrag gelandet, weil mitten im Urlaub im Ausland mein Lifetab abgestürzt ist. :-( Nun habe ich erstens das Problem, dass diese Datei sich nicht mehr dort runterladen lässt: "1) Ladet euch diese Zip Datei ..." Und zweitens habe ich kein Kabel dabei, um das Tablet mit einem PC zu verbinden. Einen Laptop hab ich zur Verfügung, und eine SD-Karte sogar auch, mit einem Kartenleser. Kannst du - oder jemand anders mir einen Tipp geben? :-D Grüße, Anne
 
wusi

wusi

Neues Mitglied
Ameisentaetowierer schrieb:
Hallo,
hört sich nach defekter HW an.
Ich würde es einschicken.
Nur der Vollständigkeit halber: du hast recht gehabt. Ich hatte noch Garantie und Medion hat es innerhalb kurzer Zeit repariert.
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
erdbeerolga schrieb:
Hallo, bin bei deinem Beitrag gelandet, weil mitten im Urlaub im Ausland mein Lifetab abgestürzt ist. :-( Nun habe ich erstens das Problem, dass diese Datei sich nicht mehr dort runterladen lässt: "1) Ladet euch diese Zip Datei ..." Und zweitens habe ich kein Kabel dabei, um das Tablet mit einem PC zu verbinden. Einen Laptop hab ich zur Verfügung, und eine SD-Karte sogar auch, mit einem Kartenleser. Kannst du - oder jemand anders mir einen Tipp geben? :-D Grüße, Anne

Ohne Kabel kannst du nicht viel machen.
Meins hat sich mal nach gefühlten 100x aus/einschalten wieder berappelt.
Wenn das bei dir auch geht,mach sofort ein Backup von deinen Daten!
Sobald du das Kabel hast, melde dich nochmal.
 
J

Jason101

Fortgeschrittenes Mitglied
Ameisentaetowierer schrieb:
Ohne Kabel kannst du nicht viel machen.
Hallo Micky,
mit Kabel arbeite ich schon lange nicht mehr.
Die Files zwischen Tab und PC tausche ich mit der APP WiFi File Transfer Pro aus.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.smarterdroid.wififiletransferpro&hl=de
Das funktioniert super. Die beiden Geräte müssen nur im gleichen WLAN arbeiten.
Von der App gibt es auch eine kostenlose Version.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.smarterdroid.wififiletransfer&hl=de
Diese App funktioniert bei mir auf allen 3 Tabs.

Eine andere Variante wäre hier, über die SD-Karte die File von PC zum Tab zu übertragen/transportieren.

Gruß,
Jason101
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Hi Jason101,

du solltest trotzdem gut auf dein Kabel aufpassen.
Wenn dein Tab -so wie bei Anne- nicht mehr läuft, wirst du es brauchen.
Flash-Over-The-Air geht beim LT nicht.
 
E

erdbeerolga

Neues Mitglied
So, hallo, ich hoffe, ich kriege ne schnelle Antwort, die mir weiterhilft... :sad: Ich krieg echt die Krise grad, jetzt hab ich alles beisammen, um der Anleitung von Post#1 zu folgen - und nun funzt der Treiber nich... Wie kann ich hier eigentlich nen screenshot einfügen? Ich habe keine URL von meiner Grafik...

Also, wenn ich hier keinen Screenshot reinkriege, dann schreibe ich einfach hier rein, was da steht:

fehler beim installieren der treibersoftware für das gerät.
es wurde treibersoftware für das gerät gefunden, aber bei der installation ist ein fehler aufgetreten.
nvidia usb boot-recovery driver for mobile devices.
die inf-datei des drittanbieters enthält keine digitalsignaturinformationen.

Der ursprüngliche Beitrag von 09:20 Uhr wurde um 10:15 Uhr ergänzt:

Ameisentaetowierer schrieb:
Ohne Kabel kannst du nicht viel machen.
Meins hat sich mal nach gefühlten 100x aus/einschalten wieder berappelt.
Wenn das bei dir auch geht,mach sofort ein Backup von deinen Daten!
Sobald du das Kabel hast, melde dich nochmal.
Irgendwie ist mir deine Antwort durchgegangen...:huh: Also, ich hab das Kabel und bin ja auch schon ein Stück weiter, aber er sagt mir immer wieder das mit den Treibersignaturen. :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kuhnibert

Neues Mitglied
Hi
ich hatte mein Tab schon einmal gerootet!
Lifetab 9516 32Gb
Dann hatte ich den Medion-Hänger und eingeschickt.
Es war ein Hardware defekt und die haben ein neues Mainboard eingebaut.

Jetzt ist es zurück und ich möchte es wieder rooten bzw. Upgraden, doch leider klappt das nicht mehr.

Ich boote meinen Rechner mit Ameisentätowiers CD, starte das Menü, setzte das Tab in APX,
Startpunkt 19 und es kommt die Fehlermeldung:

calculating SOS Position...
Error found!!
start!
Nvflash v.1.8.90246 started
rcm Version 0X4
command send failed (USB write failed)
Aborting!!!

Was kann los sein, was kann/muss ich tun, damit das wieder funktioniert?!
Haben die irgendetwas an der Hardware geändert?
Danke
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Hi, sehr wahrscheinlich hast du jetzt ein Lenovo K1 bekommen. Da ist die Firmware geringfügig anders, sonst sind die beiden identisch. Deshalb funktioniert dann die CD nicht mehr, weil der nvflash Befehl andere Parameter braucht. Schau einfach mal im Lenovo Forum.
 
K

Kuhnibert

Neues Mitglied
Danke, ich probieren mal :unsure:
 
K

Kuhnibert

Neues Mitglied
Kann man irgendwo sehen, ob es ein K1 ist?
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Keine Ahnung... war aber bei Norbert auch so, dass aus der Reparatur ein k1 zurück kam. Wahrscheinlich gibt es kaum p9516 Boards