Kaufland Mobil im Telekom Netz nicht zu verwechseln mit K Classic Mobil im o2 Netz

  • 125 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kaufland Mobil im Telekom Netz nicht zu verwechseln mit K Classic Mobil im o2 Netz im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
3Komma14

3Komma14

Erfahrenes Mitglied
Jorge64 schrieb:
Und zum Beispiel die kostenlose Messagging Option
Für was ist die denn gute?
Ich verstehe das nicht genau.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Das ist für Leute gut die unterwegs nur einen Messenger benutzen, da die Datenverbindung auf 32 Kbit/s gedrosselt ist.
Also zu nichts anderem zu gebrauchen. Macht eigentlich nur in Kombination mit einem Minutenpaket oder der Allnet-Flat Sinn wenn man noch parallel telefoniert. Ansonten finde ich Netzclub mit den 200MB gratis interessanter.
 
J

Jorge64

Ikone
@Chefingenieur :
Vielen Dank:).
Genauso ist es.
Ist interessant wenn man Mal einen Monat nicht aufladen möchte zum Beispiel,da kann man trotzdem WhatsApp senden und empfangen.
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Neben der "Datenzone Schweiz" gibt es zwischen Kaufland/ Norma und Penny noch weitere Unterschiede :
1.
bei Kaufland/Norma ist der Preis für die SurfFlats 1GB und 3GB jeweils 1€ teurer, für die SurfFlat 5GB ist er 2€ teurer
2.
der Preis für SpeedOn (Zusatzvolumen nach Verbrauch des Inklusivvolumens) ist zwar gleich teuer, aber zusätzlich bietet Penny noch 3 Datenpässe an, die bei Kaufland/Norma (jedenfalls bisher) fehlen:
10 GB zu 5€ für 24 Stunden
15 GB zu 8€ für 48 Stunden
20 GB zu 20€ für 7 Tage
3.
Die Allnetflat zu 4€ gibt es bei Penny nicht, leider 😕
 
J

Jorge64

Ikone
Das mit den Datenpässen finde ich schade das das bei Kaufland fehlt,denn das mit den 10 GB ab und an kann schon praktisch sein.
Warum die 4 Euro flat bei ja und Penny fehlt,kann ich nicht nachvollziehen,da Congstar es selber bei ihrem eigenen wie ich will Prepaid drin hat.
 
J

Jorge64

Ikone
Heute Karte gekauft,und aktiviert.
Paar Minuten nach Video ident war die Karte dann direkt freigeschaltet und aktiv.
 
J

Jorge64

Ikone
Karte läuft in der selben Umgebung wie FCB Mobil.
Das bedeutet kein aufladen höchstwahrscheinlich mit original Telekom Codes.
Zahlen per Handyrechnung im Playstore scheint auch nicht zu gehen.
Dafür klappt im Gegensatz zu Norma ,Penny,etc.die Rufumleitung.
Es ist also möglich alle Anrufe auf eine komplett andere Nummer umzuleiten (original Telekom Prepaid unterstützt das nicht).
Dann kann man per SMS Zugangsdaten anfordern für die Telekom Hotspot flat.
Die scheint wie bei FCB mobil auch kostenfrei dabei zu sein.
Es ist wohl auch möglich eigenes Guthaben an andere Kunden zu übertragen.
Limit von 50 Euro pro Monat und 10 Euro pro Tag.
Datapass.de funktioniert nicht.
Mit Codes von lifecell kann man das Guthaben aufladen, aber es gibt ja auch seit heute eigene Kaufland mobil Auflade Codes im Laden.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
OrangeApple

OrangeApple

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mittlerweile, nachdem 400 Fehler, kürzlich einen PostIdent Coupon an meine Emailadresse zugesendet bekommen obwohl ich VideoIdent ausgewählt habe. Wie es mit der Rufnummermitnahme ist, steht in der Email auch nicht. Aber nach den AGB ist die Karte unbegrenzt gültig, werde sie dann eher für SMS TAN verwenden.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Würde mich wundern wenn die Karte nach einem Jahr ohne Aufladung weiterhin aktiv bleibt.
 
OrangeApple

OrangeApple

Erfahrenes Mitglied
So steht es zumindest in den AGB unter 10.1: Das Vertragsverhältnis beginnt mit Freischaltung der SIM-Karte und läuft auf unbestimmte Zeit.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Das steht in den AGBs von Edeka Smart auch drin, trotzdem kann man nach 12 Monaten ohne Aufladung nur noch angerufen werden und 3 Monate später wird die Sim deaktiviert.
 
holms

holms

Guru
Jorge64 schrieb:
Dafür klappt im Gegensatz zu Norma ,Penny,etc.die Rufumleitung.
Hallo, was klappt denn bei der Rufumleitung bei Norma Connect nicht?
 
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Meine information war das man bisher bei Telekom Prepaid nicht seine anrufe komplett auf eine andere Rufnummer umleiten konnte,bei o2 Prepaid ging das auch nie.
Aber wenn es bei Norma und Penny geht,wäre natürlich toll.
 
J

Jorge64

Ikone
Chefingenieur schrieb:
Würde mich wundern wenn die Karte nach einem Jahr ohne Aufladung weiterhin aktiv bleibt.
Man kann per 6060 sein Guthaben abfragen und ich hatte 10 Euro aufgeladen und da kommt dann die Ansage ihre Karte wird deaktiviert am 27.04.2021.
Man muss also 1 Mal pro Jahr aufladen und man kann jederzeit die Gültigkeit per Anruf abfragen.
 
holms

holms

Guru
@Jorge64 Bei Norma Connect geht Rufumleitung.
 
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Prima, vielen Dank:).
Das ist gut zu wissen.
 
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
Habe mir vor ca. 2 Wochen eine K Classic Mobil Karte (o2 Netz) gekauft. Habe mich für Aufladen via Aufladekarte entschieden. War heute bei Kaufland und wollte mir direkt schonmal ne Aufladekarte mitnehmen damit es in 2 Wochen direkt weitergeht. Die haben mittlerweile nur noch Aufladekarten für Kaufland Mobil (Telekom). Gehen diese Aufladekarten von Kaufland Mobil für K Classic Mobil auch? Die Mitarbeiter dort wissen anscheinend gar nichts darüber :/ Da sind reine Spekulationen. Habe online auch nichts konkretes gefunden. Will mir aber jetzt nicht irgendwelche Aufladekarten kaufen, weil soviel Geld habe ich momentan nicht, damit ich solche Experimente durchführen kann.
 
3Komma14

3Komma14

Erfahrenes Mitglied
@Anonym6x6 nein. Die Aufladekarten von Kaufland Mobil (Telekom) funktionieren nicht mit Classic (O2).
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Anonym6x6 schrieb:
Habe mich für Aufladen via Aufladekarte entschieden
Bei Tchibomobil gibt es Aufladeguthaben zu 10€ , das geht bestimmt. Auch die normalen Aufladekarten für o2-Loop zu 15€ funktionieren.

K-Classic
 
Ähnliche Themen - Kaufland Mobil im Telekom Netz nicht zu verwechseln mit K Classic Mobil im o2 Netz Antworten Datum
1
0
4