Erfahrungen zur Akkulaufzeit des OnePlus 9 Pro

  • 206 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen zur Akkulaufzeit des OnePlus 9 Pro im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
P

pointguard2

Ambitioniertes Mitglied
An die Leute, die schon das neue Update per Oxygen Updater oder anderem installiert haben, ist die Akkulaufzeit besser? Und die Ladestabilität?
 
A

andregee

Experte
symphatico schrieb:
@Sonic-2k- Schau ich hab eh nur Ladegerät mit Kabel gemeint da ist es besser das Original Ladegerät zu nehmen. Natürlich kannst du auch ein anderes Ladekabel nehmen es ist nicht verboten.
Du kannst dein Phone auch in ein Säurefaß werfen das ist auch nicht verboten. Nur Garantie darfst du dann eben nicht erwarten und genauso wie der Hersteller die Garantie im Säurefall verwehren darf, so darf er alles ausschließen was ihm beliebt. Es gibt grundsätzlich keinen Zwang zu irgendeiner Garantie. Noch einmal, Garantie hat nichts mit Gewährleistung zu tun, njente, nada, nichts.
 
Olley

Olley

Lexikon
@pointguard2

Ich lese mir das hier schon etwas länger durch, bezüglich Ladestabilität.

Aber was genau meinst du damit ? 😁

Ich hau mein 9 Pro seit Erhalt, permanent ans Kabel. Es ist immer konstant.

Habe jetzt nicht nachgemessen und habe auch keine Werte, jedoch ist es immer nach ca. 25 min voll aufgeladen. Bei gewisser restkapazität.

Es wird nicht einmal warm.

Gibt's da etwaige Bugs ? 🧐
 
Queeky

Queeky

Guru
Ich habe das 9 Pro zwar nicht mehr, aber Probleme beim Laden, wie in diesem anderen Thread beschrieben, hatte ich nicht. Von 15 % bis voll in 29 Minuten geladen. Und das war bei jedem Laden so schnell, keine halbe Stunde und der Akku war voll.
 
W

Wähler

Experte
Eine Erfahrung von einem anderen Gerät mit Schnellladefunktion, die hier vielleicht auch einschlägig sein könnte:
Wenn das Gerät infolge Benutzung recht warm geworden und dann ans Ladegerät gestöpselt worden ist, dauerte das Aufladen auch länger als beim kühlen Gerät. Vermutlich wird die Ladegeschwindigkeit aus Sicherheitsgründen reduziert, um einen weiteren Temperaturanstieg zu vermeiden.
 
B

BeWildfired

Erfahrenes Mitglied
Also die Anzeige der Akkunutzung funktioniert bei mir auch eher schlecht als Recht.
Heute morgen z.B. das Gerät vollgeladen vom charger genommen und bis jetzt ca. 2 h SOT. Hab zwischendurch bestimmt 45 Minuten lang Musik via Bluetooth Kopfhörer über Spotify gehört und in der Übersicht taucht Spotify überhaupt nicht auf. 🤷🏻‍♂️ Sehr seltsam.
 
A

Abramovic

Guru
Was wurde dir alles angezeigt?
 
B

BeWildfired

Erfahrenes Mitglied
@Abramovic im Prinzip alles andere, ausser Spotify. Selbst eine App für die Kids, die ich gefühlt nur 1 Minute auf hatte, wurde mit 1% angezeigt.
 
S

symphatico

Experte
@BeWildfired Das stimmt die Anzeige der Akkunutzung stimmt nicht ich hatte zuletzt bei 36 Std Nutzung gerade mal 1:30 SOT Dank Ladezeit ist er extrem schnell voll. Offensichtlich hat OP das Hauptaugenmerk aufs Schnellladegerät gelegt statt auf Ausdauer.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hudrator

Experte
@symphatico
Was bei OnePlus eigentlich nichts neues ist. Ich meine mich dran zu erinnern, dass als es los ging mit Dash-Charge / Warp-Charge, genau sowas in die Richtung seitens OnePlus kommuniziert wurde.
Der Akku soll / dwird einen so über den Tag bringen - schnelles "Zwischenladen" sieht OnePlus durchaus als normalen Use-Case an.
Wenn man sich den Markt anschaut, ist es ja bei fast allen Herstellern im Moment ähnlich. So um und bei 6h SoT bei 4500mAh Akku. Außreißer nach oben oder unten gibt es natürlich. Aber viel mehr ist - zumindest bei den Akku-Größen - derzeit wohl nicht vorgesehen.
Und ich lehne mich mal weit aus dem Fenster: Das wird wohl auch 95% der Nutzer reichen.

Und ich muss gestehen, dass bei den Ladezeiten die z.B. ein OnePlus 9 hinlegt, ich durchaus den Ansatz mitgehen könnte. Was mir fehlt wäre halt noch was für unterwegs, was auch Warp-Charge unterstützt.

Mal was anderes:
Hat jemand die Chance zu schauen, ob irgend ein anderer Ladestandard - z.B. USB-PD unterstützt wird? Die Kabel scheinen ja schon mal zu funktionieren....
 
Olley

Olley

Lexikon
PD wird unterstützt. Das von OnePlus 65W Netzteil unterstützt es nämlich auch. Kann auch Samsung, Pixel etc. "Schnell" Aufladen. Wenn man 18 bzw 25 Watt schnell nennen kann. 😁
 
H

Hudrator

Experte
@Olley
*seufz* ja, da hast du recht. Wobei das jetzt wohl weniger ein Problem von USB-PD ist als von den Herstellern...

Wenn ich mir die Daten vom OP Netzteil so anschaue, sollte wohl über USB-PD max. 45 Watt möglich sein...
Wieso sollte man sich auch an Standards halten bzw. sie nutzen....
Naja - was solls. Vielleicht wird das ja irgendwann auch nochmal was werden.
 
Olley

Olley

Lexikon
Ja das kann ich bestätigen. Mein TabS7+ zieht sich die vollen 45 Watt die es unterstützt auch rein. Es wird auch Superschnellladen 2.0 wie es bei Samsung heisst, angezeigt
 
rockster76

rockster76

Moderator
Teammitglied
Die Laufzeit hat sich bei mir nach den Updates verbessert. Mittlerweile komme ich locker über den Tag und komme auch mal auf 7h SoT wenn ich sie benötige
 
H

Hudrator

Experte
@Olley
Schick, dann sollte das ja sogar für nen MacBook oder ähnliches reichen
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Hudrator schrieb:
Wenn man sich den Markt anschaut, ist es ja bei fast allen Herstellern im Moment ähnlich. So um und bei 6h SoT bei 4500mAh Akku. Außreißer nach oben oder unten gibt es natürlich. Aber viel mehr ist - zumindest bei
Das wird sicher auch am User liegen...
Jeder will min. 8k auf dem Display und dann noch 1200 Hz (Achtung, beides übertrieben dargestellt). Dazu darf das Telefon nur 2 mmm dick sein. Da darf man sich nicht wundern, wenn der Akku nicht 7 Tage hält, bzw. Kein 45.000 mAh-Akku verbaut ist. Irgendwo muss man dann eben Abstriche machen. Und da sich offenbar die meisten User mit mal eben kurz nachladen besser arrangieren können, als nur mit HD bzw. 60 Hz, wird sich der Hersteller darauf einstellen...
 
M

Maverick75

Neues Mitglied
Also ich bin absolut zufrieden ,DOT von 2:56 Stunden und noch ein Rest von 54 % mit 120Hz und FHD+,hab es mir schlimmer vorgestellt Screenshot_20210428-181854.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pointguard2

Ambitioniertes Mitglied
Ich komme auf ca.8-9h DOT, ich benutze FHD+ und die Variablen 120hz. Ich bin sehr zufrieden damit, ich bin aber kein Gamer, sondern ich bin eher auf WhatsApp und Social Media. Vor dem neuesten Update bin ich maximal auf 7h DOT gekommen.
 

Anhänge

Olley

Olley

Lexikon
Das schaffe ich auch, wenn ich ausschließlich im WLAN bin.

Mit dem Akku hatte ich aber seit Erhalt keine Probleme. 👍
 
Ähnliche Themen - Erfahrungen zur Akkulaufzeit des OnePlus 9 Pro Antworten Datum
51
8
17