[Firmware][8.0.0] OxygenOS 5.0.1 [Oreo] Update 12.1.2018

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Firmware][8.0.0] OxygenOS 5.0.1 [Oreo] Update 12.1.2018 im Original-Firmwares für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
datt-bo

datt-bo

Experte
@warakurna
Genau so ist es
 
B

Ben934

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Also aktueller stand: Man kann das aktuelle Oreo 5.0.1 mittels aktueller offizieller TWRP flashen, mit Magisk 15.2 auch wieder direkt rooten?

Oder habt ihr ne angepasstes TWRP Recovery?

Danke!
 
C

CopulasTopoi

Neues Mitglied
Axileo schrieb:
Soweit alles okay. Beim entsperren Vibriert es jedoch nicht mehr.
Mich verstört das gerade. Kann man das irgendwie wieder zurückholen?
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@CopulasTopoi
Mit Boardmitteln lässt sich das nicht ändern.
OnePlus hat die Vibration beim Fingerprintscanner an die Funktion "Bei Berührung vibrieren" (unter Einstellungen - Ton & Vibration) gebunden.
Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt finde es sogar besser ohne Vibration.
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Habe dem ersten Beitrag die aktuelle und überarbeitete Version beigefügt.
5.0.1 ist zwar schon 2017 erschienen doch nach der Installation des Updates meldete sich Play Protect und meldete ein Problem. Das soll nun aber in der OTA-Datei nicht mehr so sein.
 
seppelchen

seppelchen

Experte
ich kann seit Oreo keine Amazon Apps mehr laden bzw. aktualisieren... Amazon darf zwar unbekannte Apps installieren, es ging meiner Meinung auch kurz als ich Amazon Apps vor kurzem installiert habe, aber nun ist es wieder nicht möglich. In den Sicherheitseinstellungen erscheint Amazon auch nur einmal.

 
datt-bo

datt-bo

Experte
@seppelchen
Komisch,bei mir ist es kein Problem ?
 
L

leho

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Habe das twrp 3.2.1.x blu für das Update auf Oreo benutzt, nach dem flashen kam das gewohnte Logo, der rote Punkt und die weißen Punkte herum... Als nach gefühlten 10 Minuten nichts mehr passieren habe ich einen Kaltstart getätigt. Danach kam nach kurzer Zeit der Entsperrbildschirm, nach dem entsperren kam direkt eine Fehlermeldung und es ging nicht weiter.
Als ich ins twrp wollte um mein Backup zurück zu spielen kam der Fehler das eine Verschlüsselung fehlerhaft wäre und ich das Phone komplett resetten muss, da ich keine Wahl hatte habe ich es durchgeführt, nachdem ich wider twrp über ADB drauf hatte habe ich mein Backup eingespielt, meine Daten jedoch sind leider futsch...

Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit das Oneplus 3 auf Oreo upzudaten ohne das es Probleme mit der Verschlüsslung etc. gibt?
Bei den Vorgänger Versionen von Android hat das immer reibungslos über TWRP und der full.zip funktioniert....

Schöne Grüße
Leho
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@leho
War der interne Speicher vor dem flashen verschlüsselt?
Falls nicht, hattest du vorher Magisk / SuperSU laufen?
Falls ja, hast du nach dem flashen von Oreo auch wieder Magisk / SuperSU geflasht?

Ich persönlich hatte kein Problem beim Update von Nougat auf Oreo (beides jedoch Betas).
Dass es da Probleme gibt habe ich auch nur beim OP5/T bemerkt.
 
L

leho

Neues Mitglied
Hi,

eine Verschlüsslung hatte ich nicht, auch sonnst keine Sicherheit ausehr SIM PIN.
SuperSU hatte ich vorher drauf, habe es nach dem Flaschen erstmal weggelassen, und dachte mir kann ich auch später noch über TWRP installieren....
Habe jetzt gelesen das es mit dem Standart TWRP und SuperSU zu Problemen kommt und man auf jeden Fall Magisk nehmen sollte...?!

Habe jetzt etwas Bange was das update angeht...
Ps: kann ich hierfür das Full Zip von der Oneplus Homepage nehmen? würde wenn erstmal auf 5.0.0 updaten.

PPS: Diese Anleitung wollte ich jetzt mal probieren:
[GUIDE]How to install OOS 5.0 over rooted 4.5.1
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
leho schrieb:
eine Verschlüsslung hatte ich nicht, auch sonnst keine Sicherheit ausehr SIM PIN.
SuperSU hatte ich vorher drauf, habe es nach dem Flaschen erstmal weggelassen,
Das hab ich mir gedacht.
Der Stock OOS Kernel hat eine "Zwangsverschlüsselung" integriert. Flasht man jedoch SuperSU oder Magisk, bzw. einen Custom-Kenel bevor man das erste mal ins System bootet, so wird diese Zwangsverschlüsselung außer Kraft gesetzt.

Dein Gerät war nicht verschlüsselt, du hast Oreo geflasht ohne danach zu rooten -> die Zwangsverschlüsselung ist beim ersten Boot ins System aktiv geworden.
Das erklärt auch den langen Bootvorgang. Hättest du gewartet wärst du irgendwann im System gelandet.
Die Dauer der Verschlüsselung kann ich dir aber nicht sagen.
Dadurch dass du manuell per Power-Taste diesen Vorgang abgebrochen hast, hast du die gerade ablaufende Verschlüsselung abgebrochen mit dem von dir beschriebenen Resultat.

Oreo kannst du wie gewohnt flashen, musst halt immer im Hinterkopf behalten was der Ist-Zustand ist und was dementsprechend geflasht werden muss.
TWRP flashen, aktuelle OOS Version + neuste Magisk Version flashen, ins System booten.
 
L

leho

Neues Mitglied
Ok, das macht Mut, ich werde es nochmal so versuchen.
Ich nehme sicherheitshalber die spezielle TWRP Version, habe gelesen das Magisk 14.6 genommene werden soll, mit der neueren Version soll es Probleme geben..?!
Leider finde ich kein Link zum Oreo 5.0.0 außer auf der originalen Homepage von OnePlus selbst, hoffe das ich diese nutzen kann.

Danke vielmals für die Tipps!!

Grüße
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@leho Du kannst eigtl. ohne Umweg direkt auf die neuste OOS Version updaten.
Bezüglich Magisk kann ich dir definitiv 15.3 als stabil mit OOS Oreo empfehlen.
16 habe ich noch nicht getestet.

Grüße zurück
 
L

leho

Neues Mitglied
Danke nochmal!

Ps.: das ich jetzt noch SuperSU habe und nach dem flachen Magisk installiere ist egal?

Grüße :)
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@leho Ja das spielt keine Rolle.
Beim flashen der OOS Rom führt diese automatisch einen wipe der System-Partition aus und auch der Kernel wird überschrieben, womit SuperSU restlos entfernt wird.

Falls du wieder nicht verschlüsseln möchtest, in Zukunft bei Updates immer manuell in TWRP booten und dann die aktuelle Rom + Magisk flashen.
 
L

leho

Neues Mitglied
Danke nochmal!!! :)

Grüße
 
L

leho

Neues Mitglied
Hallo,

Wollte nur kurz bescheid geben das das Update gut geklappt hat!
Bis auf einige Bugs in oreo ist alles gut.

Danke nochmal
Grüße
Leho