Original-Firmware/-Zustand wiederherstellen

  • 65 Antworten
  • Neuster Beitrag
-Deimos-

-Deimos-

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi @ all

Ich habe euf meinem Galaxy S die MIUI- Joker 7 drauf und würde gerne wieder auf die letzte Stock zurück flashen, wenn möglich auch gleich ohne Root, da dies ein Firmenhandy ist und ich es wieder zurück gebe.

Kann ich mir einfach eine Stock Firmware laden und die dann flashen oder muss ich was besonderes beachten ?

Danke für die Hilfe
 
Weissi46

Weissi46

Erfahrenes Mitglied
Mit pit und repart flashen sonst bekommst du probleme wegen falscher partitionen.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
-Deimos-

-Deimos-

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Gibts da auch n How To dafür, bin anscheinend blind und finds net
 
Weissi46

Weissi46

Erfahrenes Mitglied
Du lädst dir die JVI runter, nimmst bei odin aber zusätzlich die 512er .pit datei und hakst repartition an.
 
-Deimos-

-Deimos-

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Cool Danke, noch ne kurze Frage, soll ich die Version MIT oder OHNE Bootloader nehmen ?
 
Weissi46

Weissi46

Erfahrenes Mitglied
Nimm einfach die mit. Damit machst du nichts falsch, auch wenn die ohne auch ausreichen würde glaub ich.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
-Deimos-

-Deimos-

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hat alles wunderbar geklappt, vielen Dank für die schnelle Hilfe.
 
T

TheLastDon

Neues Mitglied
Hi Hab ein SGS und all ich es von der Firmware-Version 2.2.1 auf 2.3.6 upgegrätet habt geht das W-lan nicht mehr richtig deshalbt möchte ich das rückgängig machen weis aber nicht wie
 
W

Walendzik

Neues Mitglied
Hallo
Ich habe das gleiche Problem.
Habe mit Kies Android 2.3 auf Android 4.0 aktualisiert.
Jetzt setzt mein GPS zwischendurch immer aus.
Es dauert auch sehr lange bis es Satelliten empfängt.
Würde gerne zurück auf Android 2.3
Aber wie??????????
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Walendzik schrieb:
Habe mit Kies Android 2.3 auf Android 4.0 aktualisiert.
...hier ist das i9000-Forum, du hast sicher nicht mit Kies auf Android 4 aktualisiert.
 
M

MrCoool

Neues Mitglied
Hallo Leute! =) Als erstes: Ich habe die SuFu genutzt, aber ich verstehe die einzelnen Schritte nicht. Es ist viel zu komplliziert für mich geschrieben und es hat zu viele Fachwörter für einen Noob wie mich.

Mein Vater hat ein Samsung Galaxy s (i9000) und hatte es auf 2.3.6 geupdated. Er war aber seh unglücklich damit, da die WiFi-Verbindung immer gekappt wurde (wenn es überhaupt verbunden hat), der Akkuverbrauch massiv anstieg und die Leistung nachgab. Also habe ich es versucht auf "Darky Rom 10.2" zu flashen. Damit war er eig. zu frieden, aber der Akkuverbrauch war diesmal noch höher als davor...

Mein Ziel ist es jetzt auf eine orginale saubere KIES FW zu updaten. Entweder 2.3.3 oder 2.3.6 (2.3.3 wäre ihm lieber, da er damit, sehr zufrieden war mit dem Akkuverbrauch, etc.). Ich habe im Forum einen ähnlichen Beitrag gefunden, aber ich verstehe den nicht. Ich bin eher der iPhone-Typ und da braucht man nur ein Programm und eine FW (2 sachen...)

Wer kann mir helfen oder wer könnte mir mal über TeamViewer oder so helfen?

Mit Freundlichen Grüßen
MrCoool
 
torykay

torykay

Fortgeschrittenes Mitglied
Na mittlerweile ist er nicht mehr auf Null. Soll ich da jetzt wieder "all in one", machen? Also mit pit, pda, Modem, und scs und so?

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

HarrySI

Neues Mitglied
Wenn du wirklich auf die originale Firmware zurück willst, so findest du unter: Root/Hacking/Modding für Galaxy S > Original Firmwares für Samsung Galaxy S
Jede Originalfirmware, die du willst. Flashen kannst du es mit Odin - das musstest du für Darky 10.2 wohl auch schon verwenden.

Ich empfehle dir, da du das Gerät eh schon gerootet hast den Wechsel auf Saurom 3.0. Meiner Meinung nach momentan das beste Gingerbread-Rom. Wenn dir das nicht gefällt kannst du immer noch auf Stock zurück gehen.
https://www.android-hilfe.de/original-firmwares-fuer-samsung-galaxy-s/
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Experte
Hallo.

MrCoool schrieb:
Es ist viel zu komplliziert für mich geschrieben und es hat zu viele Fachwörter für einen Noob wie mich.
Jeder war mal Noob und die meisten hier haben sich mit der Materie beschäftigt und eingelesen. Ich lege dir diese Thread dafür ans Herz.

Glaub mir: Fachwörter kann man lernen.

MrCoool schrieb:
Wer kann mir helfen oder wer könnte mir mal über TeamViewer oder so helfen?
Man kann aber auch sagen ich bin faul, macht ihr das doch für mich.

MrCoool schrieb:
Ich bin eher der iPhone-Typ und da braucht man nur ein Programm und eine FW (2 sachen...)
Und hier beim SGS1 brauchst du ein Programm und eine Firmware (2 Sachen). Das sind natürlich gigantische Unterschiede verglichen mit dem iPhone :confused2:
 
M

mike_galaxy_s

Gast
An alle die ihr SGS wieder in den originalen Zustand bringen wollen.

Ihr müsst die 3-Teilige JW6 (Repack) mit PIT 512 und Re-Partition flashen und nach dem flashen müsst ihr umbedingt im Recovery Menü einen "wipe data/factory reset" und "wipe cache partition" machen. Am besten ihr formatiert noch die interne SD-Karte, dann ist das SGS wieder wie neu aus dem Karton.
 
C

cm10 diordna

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

Mein Galaxy S hat in den letzten Tagen leider einen Hardwaredefekt bekommen, die Homebuttontaste funktioniert nicht mehr (ohne Fremdeinwirkung). Ich habe Android Version 4.1.2 mit CM 10 (Baseband-Version: I90000XX.JVT), also ein gerootetes und mit Custom-Rom geflashtes Smartphone. Da dieser Hardwaredefekt innerhalb der Garantielaufzeit auftrat möchte ich nun mein Galaxy einschicken. Mein Ziel ist also das Galaxy S soweit hinzubiegen, dass ich die Garantie beanspruchen kann. Dazu einige Fragen:
1. Muss ich mein Galaxy S auf eine Stock-Rom zurückflashen um die Garantie zu erhalten? Und ist der Root-Zugriff dann auch entfernt?
2. Kann ich dann nach dieser Anleitung flashen: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s.183/anleitung-upgrade-auf-das-offizielle-android-2-2-1-jq3-jpy-js2-odin-kies-root.85240.html ?
3. Wie sieht es mit dem Produktcode aus, ich habe die /efs dateien bisher nie gesichert, wenn ich geflasht habe (bisher 3 Mal).Letzte Mal kam beim ersten Starten nach dem Flash eine Meldung über eine neue Produktnummer o.ä.. Jedoch habe ich mit dem Product Code Checker für die Original und Backup Datei den gleichen Produkt Code ausgelesen. (Infos von dort: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s.183/ref-sicherung-und-wiederherstellung-des-productcodes-imei-efs-backup.86504.html)
4. Ich habe gelesen, dass das Galaxy S keinen Flash Counter, wie das S2, hat. Ist das richtig? Muss ich mir dann für mein Vorhaben trotzdem so ein USB-Dongle besorgen?

Ich habe das Forum aufmerksam durchforstet aber auf die oben gestellten Fragen noch keine bzw. wiedersprüchliche Antworten gefunden. Wie ihr seht bin ich jedoch noch nicht sehr erfahren mit der Marterie.

Vielen Dank schonmal für jede Antwort,
cm10 diordna
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Flashe einfach den offiziellen JW6 Repack mit 512er PIT und Re-Partition, mache nach dem flashen einen Factory Reset und formatiere die int. SD Karte.

Dann hast du wieder die letzte offizielle Firmware und alle Daten sind gelöscht.

Wenn du CM10 hattest, dann sollte deine IMEI eh nicht verändert worden sein.

https://www.android-hilfe.de/showthread.php?t=301398

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
C

cm10 diordna

Neues Mitglied
Das Problem ist nur, wie mache ich einen Factory Reset und formatiere die SD Karte ohne funktionierenden Homebutton? Bis dorthin bin ich ohne Probleme gekommen. Geht das ohne Root auch iwie über die grafische Benutzeroberfläche? Bzw. inwiefern ist der Factory Reset in den Einstellungen das gleiche?
 
Zuletzt bearbeitet:
jna

jna

Ehrenmitglied
Umgekehrt: wozu brauchst du den dabei?

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
C

cm10 diordna

Neues Mitglied
Ich habe den Factory Reset über die Einstellungen gemacht (inklusive Formatierung der internen SD Karte) und alles läuft jetzt wie es soll. Nur über den Recovery Modus hab ich das eben nicht hinbekommen, da dort der Homebutton zum Bestätigen einer Aktion gebraucht wird. Und meine Frage war noch ob, der Factory Reset den ich jetzt gemacht habe, der gleiche ist wie der über den Recovery Modus?
 
Oben Unten