Neuste Firmware + CM + Kernel wie bei bei meinem S1

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neuste Firmware + CM + Kernel wie bei bei meinem S1 im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 im Bereich Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

pauloloid

Neues Mitglied
Hallo,

habe das SG2 i9100 NICHT i9100G günstig bekommen, und möchte es auf den neusten stand bringen.

Bei mienem SG1 habe ich es nach dieseer anleitung gemacht:
[Firmware][2.3.6][19.09.2012] I9000XWJW9 - [REPACK][DBT] - ODIN / ROOT - Android-Hilfe.de

Gibt es sowas auch für den SG2?

Wie soll ich dazu vorgehen, wenn das SG2 im folgendem Zustand ist:
andr 2.3.3
baseband I9100XXKE4
kernel 2.6.35.7-7-I9100XWKDD-CL161513
root@DELL103 #2
Gingerbread.XWKE7
Kann und soll ich auf die neuseste FW flashen, dh.. LSW? Mir ist es wichtig dass es stabil läuft und ohne Probleme. Welche FW hat sich als außerst stabil herausgestellt?
Hier steht die XWLPI ? Oder ist das schon veraltet?

Das handy hat schon root rechte (app superuser) ist vorhanden. kann ich trotzdem einfach auf eine neue FW flashen?

Anschließend kann ich damm CM drauf flashen übers recovery right?
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus N.

Klaus N.

Experte
Um eine saubere Grundlage zu schaffen, ist es besser, Du gehst den Umweg über die 3teilige XWLPI mit Pitfile und flashst danach eine aktuelle ROM.

Bei den aktuellen Stock-ROM's würde ich nicht die freie deutsche Version (= XWLSD) nehmen, da diese noch sehr bugbehaftet ist.
Besser nimmst Du entweder die LSN, LSS oder LSW. Nach dem Flash einer dieser aktuellen ROM's machst Du noch ein "Wipe Data/Factory Reset" in der 3e-Recovery und richtest es erst danach ein. Diese ROM's laufen alle ganz gut.

P.S.: Anleitungen findest Du hier und hier oder auch hier - such Dir die aus, mit der Du am besten zurecht kommst :)

e/
Jetzt sehe ich es erst: Wenn Du CM flashen möchtest, dann musst Du vorher weder ne 3teilige, noch eine aktuelle Stock-ROM flashen. Du musst vorher einzig und allein einen Custom-Kernel flashen, der CWM mitbringt und mit CM10.1 oder CM10.2 zurecht kommt. Geeignet hierfür wäre der Dorimanx-Kernel in der Version 9.xx, am besten den 9.38 - ist wohl im Moment der Stabilste.

Bevor Du Dich jedoch ans Flashen des Custom-Kernels machst, lade Dir erstmal die aktuelle Nightly und die dazugehörigen GApps auf die externe SD-Karte.

Also folgender Ablauf:

1.) Nightly + GApps auf externe SD speichern (hierzu am besten - je nachdem - in den CM10.1- oder den CM10.2-Thread schauen)
2.) Dori 9.38 flashen (den Thread findest Du hier) *)
3.) Gerät ausschalten und in die Recovery booten
4.) manuellen Fullwipe durchführen (Anleitung hier [nicht das dortige Script verwenden!])
5.) ohne Reboot CM10.x + GApps flashen
6.) Reboot & Einrichten

*) wäre nicht erforderlich, wenn Du wissen solltest, dass Du bereits einen Custom-Kernel geflasht hast, der CWM mitbringt und kompatibel mit CM10.1 oder CM10.2 ist (im Zweifelsfall also auch 2.))!

Und bitte: Weitere Fragen zu den einzelnen Themen im jeweils einschlägigen Thread stellen!

Ich habe fertig :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.