Erste Eindrücke und Erfahrungen zur Samsung Galaxy S10 Serie

  • 308 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Svendrae

Stammgast
Moin,

wie schon in der Signatur angegeben:

- Pixel 3
- Mate 20 pro
- iPhone X
- iPhone 8
- iPhone SE (Diensthandy)
- Huawei P10
- Oneplus 3

und seit gestern das P30 pro.
 
K

Kornilein

Ambitioniertes Mitglied
Schon seltsam.
Die iPhones hier im Haus sind eindeutig schwächer beim LTE Empfang als das S10e.

Und das S10e lag bei mir jetzt 1 Woche neben dem Pixel 3 und beide waren was dbm und asu angeht fast identisch....
 
S

Svendrae

Stammgast
Das iPhone X war vergleichbar, hatte zwar etwas mehr Anzeige aber trotzdem keinen Datendurchsatz. Außerdem war das GPS nicht besonders toll. Dürfte an den rotzigen Intel Modems liegen. Das iPhone 8+ hatte zwar auch das Intel Modem, der Empfang war trotzdem leicht besser als im X. Evtl. mehr Platz für die Antennen.

Das alte iPhone SE hat z.B. aber teilweise noch recht guten Empfang wo das S10 (und auch das X damals) einfach nichts hat und die Huawei Geräte sind dort halt auch im Vorteil. Ich erkläre mir das immer noch damit, dass viel der Netzwerktechnik im Mobilfunk von Huawei als Ausstatter kommt und die einfach wissen, wie es geht.

Mit dem schlechterem Empfang beim S10 wäre ich vielleicht auch noch klar gekommen, aber gerade dann kannst du dem Akku ja im Standby beim Leeren zusehen. In der Summe ist mir das einfach zu viel.

Das S10 ist ein tolles Gerät mit dem die meisten über viele Jahre zufrieden sein können und werden. Ich bin halt etwas anders und ich habe auch keine "Verbindung" emotionaler Art zu meinen Geräten. Das allein sorgt ja bei vielen schon dafür, dass sie Kritik an "ihrem" Gerät auf keinen Fall zulassen können :)

Ich habe auch schon jetzt an Tag 2 Dinge, die mir am P30 pro nicht gefallen. Rückblickend hätte ich vielleicht einfach beim X bleiben sollen, 13 Monate relativ zufrieden, dass hatte ich noch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kornilein

Ambitioniertes Mitglied
Mit dem Akku gehe ich mit Dir konform, gerade wie von Dir abgesoeichen im Standby. Mit dem Empfang kommen wir allerdings auf keinen gemeinsamen Nenner ;)

Aber letztendlich ist auch nur wichtig, dass man für sich selbst das optimale Gesamtpaket findet und das muss nicht zwingend das neueste Flagship sein.
 
S

Svendrae

Stammgast
Ist ja auch immer von den örtlichen Begebenheiten abhängig.
 
S

Schorsch74

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mein S10 jetzt seit 3 Tagen und mag es. Das S10 Duos ersetzt mein "altes" S8+ Duos, welches meine Freundin bekommen hat und dem sie jetzt noch eine Menge Spaß hat. Bekommen hab ich das Smartphone neu und Original verpackt in der deutschen Version bei einem Händler auf Ebay für 640€.
Zu meinen Eindrücken:
Die Verarbeitung und die Haptik ist wieder einmal auf einem sehr hohen Niveau. Einzig der Power- Button dürfte ETWAS tiefer liegen. Mich stört die Position nicht so sehr, kann mir aber vorstellen, dass es Menschen gibt die mit der Positionierung Probleme bekommen.
Auf den ersten Blick hat sich vom S8 auf das S10 nicht wirklich viel geändert. Man startet das gute Stück und fühlt sich direkt "zuhause". Unter der Haube scheint sich aber dann doch was getan zu haben. Gefühlt ist das S10 deutlich schneller und fühlt sich geschmeidiger an. Ich weiß, dass ist bei einem neuen Phone immer so, aber hier geht es ja um den ersten Eindruck.
Der FPS ist einfach klasse. Für die erste Generation kann man das Teil schon sehr gut gebrauchen. Nach einer kurzen Eingewöhnung trifft man den Sensor sofort und das Phone wird für mein Empfinden schnell genug freigegeben.
Mit den Kameras habe ich erst ein wenig rumgespielt. Auf den ersten Blick scheinen die Bilder aber okay zu sein. Dieser Livefokus Modus für die Selfie- Kamera gefällt mir aber nicht so. Man erkennt mindestens auf den zweiten Blick, dass der Schärfentiefeneffekt gefaked ist, aber sei des drum. Insgesamt scheinen die Bilder brauchbar zu sein und meinen Ansprüchen zu genügen. Will ich wirklich gute Qualität nehme ich meine alte EOS 50D zu Hand und genau das möchte ich bei der Gelegenheit jedem raten, der mit seinen SMARTPHONE- Bildern unzufrieden ist. Wir jammern da nämlich alle (egal bei welcher Marke) auf ganz hohem Niveau.
Zum Akku kann ich ebenfalls noch nicht viel sagen. Nur soviel: Ich komme gut über den Tag. Tagsüber telefoniere ich insgesamt ein bis zwei Stunden über meine dienstliche Karte, nutze Facebook, Whatsapp, hier und da mal Youtube und lese News. Ich würde mich also nicht als Poweruser bezeichnen.

Ist der Umstieg vom S8 auf das S10 spürbar? Diese Frage muss ich ganz klar mit "nicht wirklich" beantworten. Echte Innovationen hat das Phone eigentlich nicht zu bieten. Der FPS ist jetzt zwar unter dem Display, wir haben drei Kameras, mehr internen Speicher, mehr RAM und mehr Leistung und ein paar neue Features aber das war es dann auch schon. Letztlich ist es aber auch das, was ich an Samsung- Geräten mag. Die machen Evolution und keine Revolution. Wie Eingangs erwähnt fühlt man sich gerade als langjähiger Nutzer der Galaxy- Reihe irgendwie zuhause, wenn man sein neues Phone startet. Ich werde das S10 jedenfalls behalten. Ich hoffe das es bis zum S12 oder S13 hält :)
 
S

Svendrae

Stammgast
Moin,

ich habe mich nach dem Test des P30p nun sehr schnell für den Verkauf des S10 entschieden. Die Akkulaufzeit ist um Dimensionen besser (Benachrichtigungen kommen aber sofort) im Standby und um Stunden bei aktiver Nurzung.

Empfangstechnisch ist es das Beste Gerät, dass ich je hatte. Habe nun im Büro guten LTE Empfang wo beim S10 meistens Edge anlage oder max. 1 Balken ohne Durchsatz.

Nachteil ist weiterhin die Größe, Dicke und das Gewicht ggü. dem S10.


Daher verabschiede ich mich aus dem S10 Forum auch schon wieder.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Bin durch das Huawei Debakel seit heute beim s10plus.
Und der erste Eindruck im Privat nutzen ist viel besser als gedacht.
Mit den Kameras bin ich sehr zufrieden, der zoom vom p30p fehlt mir.
Aber die video und front Kamera Qualität sind so viel besser als bei Huawei.
Und endlich 4k 60fps ohne zeitlimit.
Die Lautsprecher und die Telefon Lautstärke sind auch besser.
Ich habe für ein Jubiläum aber irgendwie was neues erwartet wie die ganzen Leica Modi bei Huawei, wobei ich den Sterne Modus schon ne Zeit nicht mehr nutze da sie immer gleich aussehen.
Naja leider kann man nichts alles haben.
Zur one ui da habe ich ja immer gesagt das mir diese Oberfläche am besten gefällt.
Jetzt die Kamera Modi, Akku und Empfangs Leistung vom Huawei hier rein und es ist perfekt.
Zum Display hatte ich nie gedacht das der Unterschied so krass ist jetzt wo ich das s10 privat nutze.
Speicher mit 512gb mehr als genug und mit jeder micro sd erweiterbar.
Das p30pro war für mich das perfekte Gerät obwohl es Schwächen zum s10 hat wie den Video Modus, die Lautsprecher und die Telefon Lautstärke draußen.
Ich bin gespannt wie lange ich beim s10 bleibe, aber stand jetzt werde ich wohl Huawei den Rücken kehren wenn es alles so kommt wie berichtet.
Ich Vergleiche es mal so.
Samsung ist zu Hause, da ist man gerne.
Man kennt alles, es läuft alles perfekt man weiß wo alles ist.
Huawei ist wie Urlaub, man sieht was neues (Kamera funtkionen, telefonieren über das Display) aber irgendwann freut man sich wieder auf zu Hause. Wenn Samsung wenigstens die Modi der Kamera von huawei auch bringen würde.
Naja das s10 plus ist auf jeden Fall wie gewohnt gut und etwas besser als das note 9.

Ich denke mal ich habe so über das s10 hergezogen weil ich gerne die Sachen von huawei was Kamera und akku angeht lieber im s10 plus hätte und nicht verstehe warum samsung dies nicht optional anbietet.

Bin auf jeden Fall sehr begeistert, etwas hasse ich mich für das hin und her was ich euch zumute, aber wäre jetzt der Kram mit Huawei und trumb nicht passiert weiß ich Nicht ob ich schon jetzt gewechselt hätte.
Aber jetzt bin ich doch ganz froh darüber, den wie Mike schon sagte : sie kommen alle irgendwann wieder.
 
F

FB07

Experte
Svendrae schrieb:
Moin,

ich habe mich nach dem Test des P30p nun sehr schnell für den Verkauf des S10 entschieden. Die Akkulaufzeit ist um Dimensionen besser (Benachrichtigungen kommen aber sofort) im Standby und um Stunden bei aktiver Nurzung.

Empfangstechnisch ist es das Beste Gerät, dass ich je hatte. Habe nun im Büro guten LTE Empfang wo beim S10 meistens Edge anlage oder max. 1 Balken ohne Durchsatz.

Nachteil ist weiterhin die Größe, Dicke und das Gewicht ggü. dem S10.


Daher verabschiede ich mich aus dem S10 Forum auch schon wieder.
Ein Schlag ins Gesicht würde ich mal sagen

Jetzt kannst du auch das P30 verkaufen
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Diese Thema wird aber bitte nicht hier, sondern dort vertieft!

Gruß von hagex
 
S

SGS

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe jetzt auch mal ein S10 ausprobiert, bin aber null zufieden damit.

Als Vergleich führe ich immer ein iPhone X an welches ich bisher genutzt habe und ein Mate 20 Pro welches ich zeitgleich getestet habe.

Die Akkulaufzeit ist ein Witz für die Akkugröße. Sobald man es mit mobilen Daten und Bildschirm an nutzt kann man ja fast selber von 100 runterzählen und der Akku ist alle. Der Stnadby ist jedoch ganz gut. Verliere über Nacht in 8h ca. 4%.
Jedesmal wenn man es nach 10min oder länger aus dem Standby holt ruckelt es die ersten Sekunden vor sich hin bis dann irgendwann mal der Prozessor hochgetacktet wird und die Apps laufen und auch danach kommen immer ab und an ein paar Ruckler. Da wirkt das Mate 20 Pro schneller und am schnellsten empfinde ich immer noch iOS mit dem iPhone X.
Warum kann ich in der Kamera im 4k60 Modus nur die Hauptkamera nutzen und nicht die anderen beiden Linsen? So lande ich dann doch immer beim 4k30 Modus und sehe nur einen marginalen Unterschied zu einem Mate 20 Pro zB.
Die Gestensteuerung finde ich auch unklug gelöst mit dem Hochswipen in den 3 Bereichen. Warum nicht so wie Apple oder Huawei welches viel intuitiver ist.
An den langsamen Fingerabdrucksensor kann ich mich auch nicht mehr gewöhnen nachdem ich Face ID von Apple gewohnt bin bzw. Huawei mit ihrem Faceunlock beim Mate 20 Pro setzt dem bisher die Krone auf von der Schnelligkeit.
Das äußere Erscheinungsbild ist natürlich am modernsten von allen bisherigen Smartphones, die ich bisher in der Hand hatte. Aber das Gewicht finde ich einfach zu leicht. Das wirkt auf MICH einfach nicht hochwertig (ist halt sehr subjektiv dieser Eindruck).

So werde ich das S10 wohl wieder verkaufen und beim iPhone bleiben oder zu Huawei wechseln falls sich dort was an der Androidsituation ändert.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Echnaton schrieb:
The_Rock01 schrieb:
Ich weiß bin ja jetzt zum s10 gewechselt.
Ich bin einmal mehr überrascht und auch ein Stück weit irritiert, jedoch:
Vernünftige Entscheidung für das beste Gesamtpaket.
Ja das habe ich über die Zeit mit dem p30pro gemerkt, der Akku, zoom und lowlight sind super.

Aber bei Samsung habe ich alles in einem Paket, hörmuschel mit vernünftige Lautstärke,

eine perfekte Kamera die super natürliche Bilder liefert aber auch einen guten nacht Modus nach dem letzten Update bietet,
Das nutzen der Leica Modi beim p30pro also Sternen spuren usw war in den ersten Wochen sehr interessant aber seit dem nicht mehr genutzt.

und natürlich die perfekte video qually, ( habe ein video lowlight Vergleich zum p30pro gepostet ), super stereo sound,
Die Software one ui ist viel besser das sie bessere Funktionen als emui hat, zb die Status leiste mit einem wisch an jeder Stelle des Displays runter zu ziehen, dann die besser umgesetzten themes.

512gb Speicher und mit micro sd anstatt den Schrott nm card erweiterbar (diese ha e ich auch gratis bekommen und habe die gleichen Fehler wie andere), das geniale Display das auf halber Helligkeit heller ist als das p30pro und nicht das dimmen hat welches beim Huawei immer noch leicht vorhanden ist, machen das s10 plus für mich wieder wirklich zum gewohnten zu Hause.


Es fällt mir manchmal schwer auf den zoom zu verzichten, die lowlight Bilder im Auto Modus des p30pro sind leider viel zu hell und kein unterschied zum Nacht Modus das lässt sich im pro Modus umgehen aber egal, beim p20pro war die Trennung der Modi noch besser geregelt was Helligkeit angeht.

Ich war sehr zufrieden mit dem p30pro aber einige Sachen wie oben erwähnt haben mir dann doch langsam immer mehr gefehlt
Die aktuelle Lage bei Huawei hat mir den letzten Schritt dann doch ziemlich leicht gemacht.

Ich bin froh hier zu sein und musste meiner Frau versprechen mich jetzt entschieden zu haben, und so oft wie ich zu Samsung zurück bin muss das ja richtig sein.

So weiter mit dem Kamera Thema, wenn über meine meinung geredet werden möchte dann per pn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: In passenden Thread verschoben - Onslaught
Echnaton

Echnaton

Lexikon
The_Rock01 schrieb:
Aber bei Samsung habe ich alles in einem Paket, hörmuschel mit vernünftige Lautstärke,

eine perfekte Kamera die super natürliche Bilder liefert aber auch einen guten nacht Modus nach dem letzten Update bietet,
Das nutzen der Leica Modi beim p30pro also Sternen spuren usw war in den ersten Wochen sehr interessant aber seit dem nicht mehr genutzt.

und natürlich die perfekte video qually, ( habe ein video lowlight Vergleich zum p30pro gepostet ), super stereo sound,
Die Software one ui ist viel besser das sie bessere Funktionen als emui hat, …..
Es freut mich wirklich, dass Du das alles selbst auch eingesehen oder herausgefunden hast und besonders wichtig: Das Du nun davon überzeugt bist.
Und ich hoffe, dass Du nun endlich Deinen inneren Frieden gefunden hast, zumindest in Bezug auf eine Smartphone Kamera :D

Ich hatte das ja von Beginn an gesagt, was Du zunächst nicht gerne gehört hattest.
Ich selbst habe diese Erfahrungen auch machen müssen, denn auch ich war zu Beginn sehr von den Möglichkeiten des Kionkurenzproduktes angetan.
Doch wie Du selbst auch herausgefunden hast: Man benutzt es einige Male, danach immer seltener bis kaum....

Sei es drum, nun hast Du aus meiner Sicht das beste Gesamtpaket in Bezug auf Smartphone und Kamera.
Das S10+ liefert auch für mich die natürlichsten Bilder, die perfekte Abstimmung von Kamera Software und Kamera.
Vor allem ist die Abbildungsleistung nicht nur überragend und ausgewogen, sondern sie ist konstant und verlässlich.

Die Kamera des S10+ stimmt mich in allen Punkten vollumfänglich zufrieden und ich würde mich selbst als außerordentlich pingelig in Bezug auf die Kamera Qualitäten bezeichnen.

Weiterhin viel Freude damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: In passenden Thread verschoben - Onslaught
JoeWi

JoeWi

Fortgeschrittenes Mitglied
The_Rock01 schrieb:
...
Ich bin gespannt wie lange ich beim s10 bleibe, aber stand jetzt werde ich wohl Huawei den Rücken kehren wenn es alles so kommt wie berichtet.
Ich Vergleiche es mal so.
Samsung ist zu Hause, da ist man gerne.
Man kennt alles, es läuft alles perfekt man weiß wo alles ist.
Huawei ist wie Urlaub, man sieht was neues (Kamera funtkionen, telefonieren über das Display) aber irgendwann freut man sich wieder auf zu Hause. ...
Das geht mir auch so. Ich bin nach dem Huawei-Desaster wieder zu Samsung zurückgekehrt. Nach dem P10 und dem P20pro hatte ich zwar lange mit dem P30pro geliebäugelt, aber nun ist es doch das S10+ geworden.
Ich habe das Gerät seit Freitag und bin nach der kurzen Zeit erstmal sehr zufrieden. Wie TheRock01 geschrieben hat, es fühlt sich an wie nach dem Urlaub nach Hause zu kommen.

Das Gerät fühlt sich super an, liegt gut in der Hand. Wie hier schon geschrieben, der Powerbutton hätte etwas niedriger sein dürfen, aber man gewöhnt sich dran. Eine Umstellung für mich ist erst mal wieder, dass der Lautstärkeregler links ist.
Empfang und Sprachqualität sind top, da kann ich nicht meckert.
Zum Akku. Da kann ich noch nicht soo viel sagen. Klasse fand ich, dass ich von Freitag Abend bis heute früh ohne nachladen durchgekommen bin und noch 23% drauf hatte, ich hatte für meine Verhältnisse eine eher mittelmäßige Nutzung. Ich bin aber auch niemand, der am Tag stundenlang am Handy hängt.

Heute hatte ich dann mal einen kleinen Intensivtest, die Kamera sollte mal zeigen was sie kann, dazu viel Facebook und googleFotos. Und was soll ich sagen, nach jetzt 9 Stunden habe ich immer noch 65%. Ab morgen wird es spannend, wenn das S10+ den ganzen Tag mit mobilen Daten unterwegs ist und erst abends wieder ins WLAN kann.

Zur Kamera. Die ist für meine Ansprüche absolut perfekt. Ich will eine Schnappschusskamera für Fotos zwischendurch. Und das erfüllt die Kamera total. Ich bin absolut begeistert vom Nachtmodus. Ich habe zwar keine Vergleich zum p30p aber zum p20p und da ist das S10+ (sollte wohl auch aus sein) deutlich besser. Auch so sind die Fotos schon genial. Man darf bei dem Ganzen Smartphone-Foto-Wahn auch nicht vergessen, wir reden von Kameras in einem Handy. Wenn ich absolut geniale Bilder will, muss ich schon mal zu einer System- oder gar Spiegelreflexkamera greifen, die kostet dann halt mal so viel, oder deutlich mehr, als ein Topsmartphone und kann eben auch "nur" fotografieren. Es wurde hier im Thread schon erwähnt. Das Ganze ist meckern auf ganz hohem Niveau.

Als ich damals zu Huawei bin, hatte ich nicht gedacht, dass ich im Smartphonesektor wieder zu Samsung zurückkehre, beim Tablet und der Smartwatch habe ich Samsung immer die treue gehalten, aber dank des "OrangeUtan" in den USA war ich mehr oder weniger gezwungen. Und ich muss sagen, nach den ersten Tests, bin ich nicht nur nicht enttäuscht, sondern begeistert!

Ein, auch nicht ganz kleiner, Nebeneffekt, endlich kann ich meine GearS3 richtig nutzen. Samsung hat ja den SamsungStore für nicht Samsunghandys eingeschränkt.
 
P

pcgamer

Ambitioniertes Mitglied
Es wird sicher für den Einen oder anderen, sicher interessant sein. Habe mir die S10 Snap-Version besorgt, und konnte mit dem Exy vergleichen. Folgendes, habe ich erkannt:

- Akkulaufzeit gut 3 Stunden länger (bei Snap-Version)
- Musik-Abspielqualität leider schlechter bei Snap-Version (durch Equalizer ausgleichbar)
- Die Kamera, ist mal bei der einen, mal bei der anderen Version besser
- Snap-Version ist einiges schneller
- Display wirkt bei Snap_Version kräftiger
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Obsoleten Anteil entfernt - Gruß Onslaught
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Erfahrenes Mitglied
Da ich auch vom Exynos zum Snapdragon gewechselt bin kann ich zumindest die deutlich bessere Akkuleistung bestätigen.

Audio hängt stark von Quellmaterial ab, beim Streaming kann man ohnehin keine qualifizierte Aussage treffen, das wird vom Anbieter oder Netzbetreiber (StreamOn) beschnitten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Obsoleten Anteil entfernt - Gruß Onslaught
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Hi. Ich habe grade mein Erfahrungsvideo zum s10 Plus gemacht.
Es geht 30min und wenn es erwünscht ist verlinke ich es hier.

So hier das Video.
Sorry für meine lange laberei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Beiträge zusammengeführt - Gruß Onslaught
M--G

M--G

Ikone
Moin
Ich habe mein S10 verkauft weil ich immer unzufriedener wurde. Ich werde mich jetzt mal an ein Mi9 ran wagen. Ich wünsche euch allen noch viel Spaß und irgendwann liest man sich eh wieder, denn ich schaue weiterhin hier im S10 Forum vorbei.
Bitte fragt mich nicht wieso, weshalb warum denn darauf möchte ich nicht näher eingehen und bitte das zu akzeptieren.
 
Doktor M@buse

Doktor M@buse

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe „Beide“ S10+ & Mi9. Sind „Beide“ nicht so toll.

Bei mir mach ich wieder Note 9.
Komisch.
 
junkyde

junkyde

Stammgast
@Doktor M@buse Was genau ist denn deiner Meinung nach am Note 9 besser als am S10+? Ich habe mich gegen das Note 9 entschieden weil das S10+ ein besseres Kamerasetup besitzt. Dass der Fingerabdrucksensor beim s10+ vorne ist empfinde ich auch besser. Der Rest scheint mir bei beiden Geräten jedoch ziemlich identisch zu sein.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
L Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 3
Oben Unten