[Diskussion] Backup-Konzepte (zum SGS2)

  • 288 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Backup-Konzepte (zum SGS2) im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
toscha42

toscha42

Lexikon
Bei den Antworten liegt das nahe, hier [im Forum] dürfte der Großteil der Geräte wohl tatsächlich gerootet sein. In meinem Beitrag hatte ich allerdings ganz bewusst unterschieden zwischen gerooteten und nicht-gerooteten.

Und 'zuverlässig' ist halt arg unkonkret. 'Zuverlässig' bedeutete in meinen Augen, dass ein Backup völlig unbeaufsichtigt ablaufen müsste. Das scheitert aber schon daran, dass das Handy sich nicht zwangsläufig und verlässlich zu einem definierten Backup-Zeitpunkt im Bereich des Backup-Mediums befindet.

MyPhoneExplorer bietet zumindest die Möglichkeit, ein Backup automatisch zu starten, wenn das Handy mit dem PC verbunden wird. Damit ist zumindest ein teilautomatisiertes Backup-Konzept möglich.


Ciao
Toscha
 
lonely ghost

lonely ghost

Erfahrenes Mitglied
Moinsen,

hab da ein kleines Prob.!
ich kann mit dem CWM bzw. im recovery kein Backup erstellen.
Im Recovery finde ich keine Option und im CWM startet er nur ins Recovery und das war es.:confused2:
Wäre sehr dankbar für ein paar Tips!!!:winki:
Vielen Dank vorab.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Hast Du überhaupt einen Kernel, der den Clockwork Mod dabei hat, geflasht?
Mit dem normalen Recovery geht das nämlich nicht.
Das ist keine Stock Funktion, sondern eine der Community. :)
 
achvio

achvio

Stammgast
Hallo zusammen,

vieles was ich hier lese, ist für mich als Laie unverständlich, würde aber gerne auch einen sinnvollen Backup auf dem SG II machen. Mein SG II ist nicht gerootet. Mit welchem Programm (APP) ginge das denn?
 
toscha42

toscha42

Lexikon
Das hängt zu nicht geringen Teilen von deiner Definition von 'sinnvolles Backup' ab. Wenn es dir i.W. um die Daten, also Kontakte, eventuell SMS, und Bilder etc. geht, nimm MyPhoneExplorer, wie in #1 beschrieben.


Ciao
Toscha
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Wenn Du wirklich ein komplettes Abbild des Systems haben möchtest, dann kommst um Root nicht herum!
Man kann mit Titanium Backup Apps und Daten sichern, dass kostet allerdings was.
Die bessere Variante, die auch umsonst ist, wäre einen Kernel zu flashen, der den Clockwork Mod enthält.
Am besten wäre wohl, für Beginner, der CF Root, von Chainfire.
Damit kannst ein Nandroid Backup erstellen, ganz einfach über's Recovery.

Um Dich mit den Begriffen vertraut zu machen, kannst ja mal in meinem Thread stöbern, da ist auch alles verlinkt. :)

https://www.android-hilfe.de/forum/...begriffserklaerung-fuer-neue-user.171220.html

Link vergessen..
 
achvio

achvio

Stammgast
vielen Dank für die schnelle Reaktion, werde wie empfohlen
"stöbern".
 
lonely ghost

lonely ghost

Erfahrenes Mitglied
Randall Flagg schrieb:
Hast Du überhaupt einen Kernel, der den Clockwork Mod dabei hat, geflasht?
Mit dem normalen Recovery geht das nämlich nicht.
Das ist keine Stock Funktion, sondern eine der Community. :)
Danke schonmal für die schnelle Antwort.
Wo kann ich den den Kernel finden???
und flash ichden ganz normal über odin??
 
M

markus-s2

Neues Mitglied
Es waere gut, wenn auch die anderswo dokumentierte ADB-basierte Methode (besonders fuer das EFS-Backup) im Eingangspost erwaehnt (verlinkt) wuerde. Ich kann durch Fehlinstallationen gerade keine Apps installieren (aber einen CFRoot-Kernel), so dass dies meine einzige Moeglichkeit war, vor weiteren Schritten ein Backup zu erstellen.
 
lonely ghost

lonely ghost

Erfahrenes Mitglied
Alles läuft, hatte den Stockkernel installiert. :rolleyes:
Aber nun fuzt alles. :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
toscha42

toscha42

Lexikon
@markus-s2: Ich nehm's mal in die 'To-do-Liste' mit auf.


Ciao
Toscha
 
U

uschigras

Neues Mitglied
Hallo
ich habe ein Problem.
ich habe mein S2 Gerootet (CF-Root-SGS2_XW_XEN_KK2-v5.0-CWM5.zip)
Backup mit CWM Manager gemacht.
dann habe ich ein Backup von kies (ja jetzt weiß ich es auch, es ist schrott) zurück gespielt. komplette Oberfläche des Samsungs leer, keine Programme keine Buttons. Nur dei Standard leiste unten war noch da.
Dann ein FullWipe gemacht und jetzt finde ich den CWN Manager nicht mehr. Sonst ist alles I.O
kann mir jemand helfen? (das CWM Backup hätte ich ja noch, komme nur nicht rann)

Gruß Uschi

bitte nicht fragen warum ich nach dem Backup von CWM ein Kies Backup wiederhergestellt habe. jaaa ich habe mist gemacht.
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Du kannst das Backup doch über die Recovery zurückflashen. Der CWM-Manager macht das gleiche, er erleichtert dir das Ganze nur ein wenig ;)

Volume Up + Home + Power im ausgeschalteten Zustand gedrückt halten (etwa 10 Sek) und dann auf "restore backup". Dann musst du nur noch den Speicherort suchen und das Backup auswählen.

Gespichert wird in /sdcard/clockworkmod/backup soweit ich weiß.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

afura86

Neues Mitglied
ich suche das ESF programm zum download. da ich dachte das google hilft hab ich es dort gesucht aber vergebens.

nen link in der richtung wäre sehr nett
 
toscha42

toscha42

Lexikon
Such nach 'EFS Pro', wenn das Programm auf dem PC laufen soll, oder nach kTools im Android-Market, wenn das Programm im Handy laufen soll.


Ciao
Toscha
 
A

afura86

Neues Mitglied
was würdet ihr denn empfehlen?
welche recovery ist die beste
 
toscha42

toscha42

Lexikon
Die, die nie gebraucht wird.

Entscheidender ist das Back davor. Dafür bevorzuge ich das kTool, da hat man das Programm und das Backup gleich im Handy. Ist halt praktischer, wenn mal gerade kein PC zur Hand ist. In jedem Fall aber von efs-Backup-Datei noch eine Kopie an einem anderen Ort, also nicht auf der gleichen Platte, ablegen.


Ciao
Toscha
 
U

uschigras

Neues Mitglied
Thoddü;2521622 schrieb:
Du kannst das Backup doch über die Recovery zurückflashen. Der CWM-Manager macht das gleiche, er erleichtert dir das Ganze nur ein wenig ;)

Volume Up + Home + Power im ausgeschalteten Zustand gedrückt halten (etwa 10 Sek) und dann auf "restore backup". Dann musst du nur noch den Speicherort suchen und das Backup auswählen.

Gespichert wird in /sdcard/clockworkmod/backup soweit ich weiß.
danke, habs noch mal gerootet, dann war CWM wieder da ( Tipp von Metzi)
lüppt alles wieder!
 
O

olexijl

Neues Mitglied
Hallo,

Habe Hellcat Kernel Companion Tool (HC-kTool) installiert, EFS gesichert und EFS-Check durchgeführt. 100% identisch.

Nach einem Neustart und EFS-Check ist der Unterschied bereits zu 99%. Warum verändert sich die Datei auf dem Phone im Vergleich zu Backup?
Und nach jedem weiteren Neustart ist der Unterschied per byte größer...
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
olexijl schrieb:
Nach einem Neustart und EFS-Check ist der Unterschied bereits zu 99%. Warum verändert sich die Datei auf dem Phone im Vergleich zu Backup?
Und nach jedem weiteren Neustart ist der Unterschied per byte größer...
Da ist auch ein Logfile namens nv.log drin, vermutlich erklärt sich die zunehmend größere Abweichung dadurch.