Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Diskussion zur Anleitung] Wiederherstellung der IMEI-Nummer

  • 1.638 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion zur Anleitung] Wiederherstellung der IMEI-Nummer im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Nightly

Nightly

Ikone
;)IMEI notieren bringt dir nichts, du musst ein EFS BACKUP http://forum.xda-developers.com/gal...ol-updated-09-06-14-efs-professional-t1308546 (besser noch 2-3 Backups) https://play.google.com/store/apps/details?id=net.hellcat.droiddev.ktool&hl=de davon anfertigen (root erforderlich, Anleitungen zum rooten und EFS Backup gibt es genügend), das EFS Backup auf dem PC speichern und erst dann danach erst mal ans Update der Firmware denken.:(

http://samsung-updates.com/details/17811/Galaxy_S_2/GT-I9100/DBT/I9100XWLSD.html wäre das Update zu deiner aktuellen Firmware, nach dem flashen empfiehlt es sich, einen Faktory Reset auszuführen und in den Recovery Modus zu booten. Dort sollte dir dann angezeigt werden, dass 'DBT' als CSC installiert wurde.

Danach sollte Kies deine Firmware und das Gerät an sich auch wieder erkennen.
Alles weitere findest du in den entsprechenden Anleitungen. :cool:
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Nightly schrieb:
... IMEI notieren bringt dir nichts, ....
Das sollte wegen fehlender Verpackung auch nur als Gedächtnisstütze beim Vergleich mit der unter dem Batteriefach aufgedruckten Nummer dienen (umgekehrt geht natürlich auch), denn wenn der Akku draußen ist, kann er nicht umdrehen, um zu schauen. ob beide identisch sind. Ich könnte mir die Zahlenreihe nicht merken. :D
Dass er ohne die von Dir beschriebene Prozedur von alleinigen Notieren nichts hat, ist klar!
Ich erinnere mich auch noch gut an die Bemühungen Mancher aus den Anfängen des S2, nach dem IMEI-Verlust die notierte Nummer rein zu editieren (was ja genau so wenig funktionierte).

@atsiz77:

Da das S2 ja wieder läuft, mache ich mal den Haken dran. Weitergehende Fragen/Aktivitäten wie von Nightly erwähnt bitte in den zuständigen Threads platzieren.
 
Nightly

Nightly

Ikone
Drielander schrieb:
Ich erinnere mich auch noch gut an die Bemühungen Mancher aus den Anfängen des S2, nach dem IMEI-Verlust die notierte Nummer rein zu editieren (was ja genau so wenig funktionierte).
:eek: nicht nur Du:D
:( trotz präziser und verständlichen Anleitungen waren manche nicht fähig, diese umzusetzen und höchst erstaunt, weshalb ein Kugelschreiber und ein Blatt Papier nicht ihr Gadget retten kann :headbang:
 
S

Speedy2310

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

meine IMEI ist momentan 004999010640000!
Ich kann aber alles soweit nutzen und habe keine keine Einschränkungen.
Sollte ich GSIIRepair nutzen um meine richtige IMEI wieder herzustellen?
Ist in dem efs Ordner denn wirklich noch meine Original IMEI?
Muss ich bei GSIIRepair alle 4 punkte manuell ausführen?
Kann ich mein Handy damit schrotten?

lg

speedy2310
 
Zuletzt bearbeitet:
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
@Speedy2310:

Soweit ich hier https://www.android-hilfe.de/forum/...ne-zu-flashen.455890-page-2.html#post-6486639 lese, hattest Du diese IMEI bereits schon mal, dann von Tonne zur originalen IMEI reparieren lassen und dann wieder diese und das über einen längeren Zeitraum. Was stellst Du mit Deinem S2 an?

Wenn Du diesen Thread hier ein wenig durchforstet hättest, wüsstest Du, ob im efs-Ordner die IMEi wirklich "drin" ist. ;)

Zu GS2Repair kann ich nichts sagen - ich habe meinen efs-Ordner damals mit HC-kTools gesichert.
 
S

Speedy2310

Neues Mitglied
Also,

Tonne hat das mal gemacht, danach hat ein defekter Akku mein Android zerstört. Nach erfolgreicher Wiederherstellung hatte ich wieder diese Entwickler IMEI....Macht es denn jetzt Sinn den "aktuellen" Ordner zu sichern und ihn zu restaurieren?
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Solange das S2 normal funktioniert, würde ich da gar nichts dran rühren. Die "derzeitige" IMEI zu sichern dürfte auch wenig Sinn machen. ;)
 
S

Speedy2310

Neues Mitglied
Genau das dachte ich mir schon, daher kam auch die frage auf^^

Danke schön :)
 
L

ludas.matyi

Neues Mitglied
Jetzt habe ich mein Problem erkannt!!! Mir fehlt die IMEI!!!! Aber ich habe eine "efs_(DATUM)-(ZAHL).tar.gz" als Backup - nur wie kriege ich die jetzt an die richtige Stelle? Oder wo wurde so ein Problem schon mal behandelt?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SunSide

Gast
Das wird in dem Thread behandelt, in den ich deinen Beitrag soeben verschoben habe ;)
 
L

ludas.matyi

Neues Mitglied
Hallo,
ludas.matyi schrieb:
ich habe eine "efs_(DATUM)-(ZAHL).tar.gz" als Backup - nur wie kriege ich die jetzt an die richtige Stelle?
Leider habe ich mein Problem im Forum nicht wiedergefunden. Ich möchte gerne die "efs_(DATUM)-(ZAHL).tar.gz", die im Ordner EFS-Backup auf der externen SDCard liegt, nutzen, um meine EMEI wieder herzustellen. Diese tar.gz Datei ist 13 KB groß. Und ich verstehe nicht wie ich diese in die original EFS-Partition transportieren kann. Noch scheint mir plausibel, dass die Datei 13 KB groß ist.

Ich habe nur diese Datei, alles andere ist weg. Ich habe keine Ahnung, mit welchem Backup diese tar.gz Datei erstellt wurde.

Kann mir jemand helfen? Wie bekomme ich diese Dateiinhalte in den EFS Ordner? Danke
 
unsuwe

unsuwe

Experte
Hallo,
kTool?

Gruß Uwe
 
L

leechseed

Gast
Galaxy Sim Unlock. EFS Backup erstellen und Dateien austauschen. Glaub so hab ich meine IMEI retten können. ;)
 
L

Lehr

Neues Mitglied
Hallo Leute,

erstmal,ich bin neu hier,habe mich unregistriert durch das Forum gelesen,da ich mit meinem fast 3Jahre alten S2 GT-i9100 seit gestern ziemlichen Frust habe.

Zur sache :

Am freitag (05.09.) wechselte ich die Displayfolie meines S2.Ein par Stunden später stellte ich fest,dass es keine Verbindung zum Mobilnetz hat.
Erst dachte ich mir nichts dabei,und wollte erstmal warten.

Heute (06.09.) war es immernoch so.Keine Sim wurde angenommen,also sicherte ich meine Daten via Kies,und führte einen Werksreset durch,ohne erfolg.

Daraufhin schlugen die Verbindunsversuche mit Kies fehl,und ich führte einen komplett reset durch (werkreset inkl usb format.),ebenfalls ohne erfolg.

Nun stellte ich neben dem ganzen fest,dass mein S2 keine IMEI,und keine Basisbandversion anzeigt,bzw diese eben verschwunden sind (Unbekannt):

ALLE funktionen des Geräts sind noch vorhanden.Es schaltet sich problemlos ein,ich kann via Wlan apps Laden und ausführen,mit der FritzFon app kann ich Telefonieren,es verhält sich eben so,wie wenn keine Sim eingelegt ist (ohne Imei kein netz/das ist mir bekannt).

Jetzt meine eigentliche Frage

Ich habe mich durch zig seiten gelesen,dass es durch das Flashen,möglich ist,die IMEI wieder herzustellen,und das auch die restlichen Probleme dadurch behoben werden könnten,wenn das Flashen ohne Probleme klappt.

Das Flashprogramm Odin habe ich bereits geladen.
Der Rest hat mich ziemlich Irritiert und verwirrt.

Zu meinem S2 :
MN : GT-I9100
AV : 4.1.2
Basisbandversion : Unbekannt

Kernel Version : 3.0.31-889555 dpi@dell228 #3 SMP Preempt KST 2013

BuildNr. : JZ054K.I9100XWLSD

Odin v3 ist vorhanden

Ich habe auf anraten versucht,eine Original Firmware aufzuspielen,dies Funktionierte zwar,aber brachte keinerlei erfolg

Mir persönlich wäre die Androidversion,die ich nach dem Flashen habe,mehr als egal,die Hauptsache wäre,dass ich wieder auf alle Funktionen zugreifen kann,und mein Handy funktioniert.

Nochmals,ich habe mehrere Seiten mit Anleitungen zwecks Flashens durchforstet,dass Prinzip habe ich Verstanden,nur welche Roms,Kernel usw ich nun nutzen soll,dabei bin ich nicht sicher,und total verwirrt.

Daher wäre es nett wenn sich jemand,der mir dabei helfen kann meldet.
Ich bin mehr als verzweifelt

Falls der Post an dieser stelle falsch ist,bitte Verschiebt ihn


Im Vorraus schonmal danke für eure hilfe

-Lehr-
 
Nightly

Nightly

Ikone
Ich frage mich gerade, wie man durchs wechseln einer Display Folie derlei Probleme bekommen kann?
Firmware flashen alleine bringt hier wohl keinen Effekt.
Besitzt du zufällig ein EFS Backup?
 
L

Lehr

Neues Mitglied
Nightly schrieb:
Ich frage mich gerade, wie man durchs wechseln einer Display Folie derlei Probleme bekommen kann?

Genau die gleiche frage,stell ich mir seit gestern auch -.-

Fakt ist,dass Problem ist nunmal da,warum?Keine Ahnung

Das Handy ist weder gerootet noch sonstwas,ich wollte erstmal noch ne aktuellere FW drauf flashen,aber die läd noch runter

EFS Backup gibts keines

Ich hab mich jetzt wie gesagt auch schon durch zig Foren,Artikel und was weis ich gelesen,und mir platzt langsam der Schädel ^^

Ich blick bei dem rooten einfach nich durch,brauch ich nur den passenden Kernel (Odin is klar),oder brauch ich doch noch irgendwas andres?

Ich mein ich will das S2 schon noch ne weile nutzen,und nich zerschießen....

Der ursprüngliche Beitrag von 21:56 Uhr wurde um 21:57 Uhr ergänzt:

 
Nightly

Nightly

Ikone
... Ich würde keine Firmware flashen, gerade jetzt die EFS Partition nochmal zu beschreiben kann kaum Verbesserungen bringen, vermute ich (eher das Gegenteil...)

Der ursprüngliche Beitrag von 22:59 Uhr wurde um 23:00 Uhr ergänzt:

Wähle bitte eben *#06# und poste die ersten 5 Zahlen hier, Danke
 
L

Lehr

Neues Mitglied
Nightly schrieb:
Und was, wenn du nun doch den Code im Dialer eintippst....

Der ursprüngliche Beitrag von 23:15 Uhr wurde um 23:17 Uhr ergänzt:

Aktuell sehe ich nur wenige Möglichkeiten: GSII_Repair (erfordert root und BusyBox)
oder professionelle Hilfe.
wie gesagt
*#06# = null/null
*#1234# = Phone unknown,CSC unknown

Den Samsung support hab ich schon genutzt,allerdings,wenn ich geld ausgeben MUSS,kauf ich mir lieber direkt n neues handy...es is halt nur schade ums s2,immerhin sinds schon par jährchen