Vergleiche und Diskussionen zum Samsung Galaxy S21 Ultra mit Snapdragon

  • 167 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vergleiche und Diskussionen zum Samsung Galaxy S21 Ultra mit Snapdragon im Samsung Galaxy S21 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
H

hallimag

Neues Mitglied
Hatte einer von den Snapdragon-Käufern schon mal eine 5G-Verbindung mit Vodafone oder Telekom? Bin mir nicht sicher, ob das am schwachen Ausbau hier liegt oder obs das Phone nicht reinkriegt. Dem SM-G9980 fehlt ja das 1800 (N3)-Band, welches wohl von VF auf dem Lande auch genutzt wird?
Funktioniert das Samsung Galaxy S21 Ultra in Deutschland?
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo @hallimag ,

5G DSS mit Telekom funktioniert problemlos, aber 50% langsamer als mit der Exynos Version. Ich habe dafür noch keine Erklärung gefunden, muss aber auch noch weiter testen:
- Exynos Download 260 MBit/s
- Snapdragon Download 130 MBit/s

Viele Grüße
Handymeister
 
Waschl

Waschl

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

in der Arbeit, wo ich zuvor mit einem S20+ 5G (Exynos) 5G-Empfang hatte, habe ich jetzt mit dem S21 Ultra Snapdragon leider nur noch 4G+

Habe Vodafone-Netz, mit anderen Netzen/SIM-Karten habe ich es bislang nicht getestet....

Grüße Benni
 
C

Carloss80

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte mit dem s21 Snapdragon nur 5G mit Steckplatz 2. Steckplatz 1 war nur 4G möglich und das sehr langsam.
Vielleicht hilft es ja auch bei dir
 
S

sodaliquid

Erfahrenes Mitglied
@Handymeister
Hast du beide Varianten also Exynos und Snapdragon Zuhause? Wenn ja, würdest du mir vielleicht bitte einen Gefallen tun? Es geht um die Displaykalibrierung im Bildmodus „natürlich“. Ich hatte hierzu auch einen Thread eröffnet weil irgendwas scheint da vielleicht mit dem Exynos Modell nicht zu stimmen… wäre nett wenn du mal beide vergleichst und insbesondere auf App Icons oder Wallpaper achtest ob die sich in Sachen Sättigung unterscheiden oder ob du sagen würdest es sieht alles zu 100% identisch aus?

Für die ganze Story hier der Thread:S21 Ultra Display Kalibrierung schlecht (Natürlich vs. Lebhaft)

Sollte die SD Variante hier nämlich besser sein, würde ich es nochmal damit probieren…
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo @sodaliquid ,

ehrlich gesagt sehe ich da keinen Unterschied. Ich habe versucht, Dir das mal mit einem Huawei P30 einzufangen. Bei im Bildmodus natürlich bei 50% Helligkeit.

Wenn Du noch was anderes sehen willst, sag Bescheid.

Viele Grüße
Handymeister
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

sodaliquid

Erfahrenes Mitglied
@Handymeister

Klasse, vielen Dank!

Also das hat mir schon mal sehr weiter geholfen, weil: du hast jetzt nicht geschrieben welches die Exynos und welches die SD Variante ist, deswegen gebe ich mal einen Tipp ab: Rechts ist SD und links Exynos.

mir persönlich würde Rechts klar besser gefallen. Ich sehe Unterschiede bei einigen App Icons, die sind Rechts teilweise viel gesättigter und nicht so flau. Insbesondere das YouTube und YT Music Icon sowie unten das der Magenta App…
Alles eine Idee kräftiger….
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
sodaliquid schrieb:
Rechts ist SD und links Exynos
Genau anders herum. Rechts im grauen Ringke Case ist das Exynos Modell und links im schwarzen Case ist Snapdragon.
 

Anhänge

S

sodaliquid

Erfahrenes Mitglied
Ach echt? Oh verdammt 😅 ich war mir so sicher! Krass

Jauf deinem neuen Bild jetzt wieder gar kein Unterschied… hm
 
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Experte
@sodaliquid mach dich nicht verrückt wegen solchen Dingen ;)
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Ich würde auch sagen, dass es optisch keinen Unterschied gibt.

Auch die angeblich soviel bessere Akkuleistung, insbesondere im Standby, kann ich dem Snapdragon nicht bescheinigen. Ich habe gesern beide auf 100% aufgeladen und dann sechs Stunden über Nacht liegen lassen. Auf beiden Geräten sind nahezu die gleichen Apps aktiv und auch teilweise aus der Akku Optimierung ausgeschlossen. Auf dem Exynos Gerät war allerdings noch WhatsApp aktiviert, in der Nacht gab es aber hier keine Nachrichten. Das Always-On-Display betreibe ich über aodNotify, so dass nur bei eingehenden Nachrichten das Display für eine Minute aktiviert wird. Nach den 6 Stunden ergaben sich folgende Akkustände heute früh:
- Snapdragon 94%
- Exynos 95% (trotz zusätzlichem WhatsApp)

Auf dieses 1% gebe ich jetzt aber auch nichts. Ich sehe beide hier gleichauf, aber eben den Snapdragon nicht deutlich vorn.

Viele Grüße
Handymeister
 
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Experte
@Handymeister

Danke für deine Eindrücke. Merkst du, dass eins der Geräte wärmer ist/wird bei Verwendung?
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
iamnotkurtcobain schrieb:
dass eins der Geräte wärmer ist/wird bei Verwendung?
Jein ;) In meinem alltäglichen Gebrauch ist mir das nicht aufgefallen. Bei längerer Kameranutzung am Stück, oder auch beim Streaming wird das Snapdragon etwas wärmer, aber keinesfalls unangenehm. Das ist m. E. aber auch nur schwer einheitlich vergleichbar, da man dabei grundsätzlich auch noch die Fertigungstoleranzen der Chips berücksichtigen müsste. Festzuhalten ist aber, dass das OnePlus 9 Pro bei gleicher Nutzung wärmer wird. Kann aber eben auch an einem schlechteren Prozessor liegen.
 
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Experte
@Handymeister

Damit hab ich nicht gerechnet. Dachte wirklich, dass das Exynos Modell wärmer wird. Der Snapdragon scheint dieses Jahr ja nicht so besonders zu sein.
 
B

Bazi1234

Fortgeschrittenes Mitglied
@Handymeister OK dann sind die Unterschiede gar nicht mehr so groß zwischen Exynos und Snapdragon ich bin auf jeden fall sehr zufrieden.

@sodaliquid du kannst eh noch das Display selber einstellen das es für dich passt. Ich habe z.B den Weißabgleich Kühler gemacht so ist weiß auch richtig weiß und nicht so nicht so gelblich.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hier noch ein sehr kurzer Fotovergleich der beiden. Der Prozessor ergibt sich aus dem Dateinamen. Der erste "sichtbare" Unterschied ist die unterschiedliche Belichtung! Beim 1. Bild gehen beide noch einheitlich mit ISO50 ans Werk. Bei allen anderen Fotos hat der Snapdragon stets die geringere ISO und dafür eine etwas längere Belichtungzeit.

ISO WerteExynos Snapdragon
Bild 15050
Bild 25040
Bild 35016
Bild 45016
 

Anhänge

B

Bazi1234

Fortgeschrittenes Mitglied
iamnotkurtcobain schrieb:
@Handymeister

Damit hab ich nicht gerechnet. Dachte wirklich, dass das Exynos Modell wärmer wird. Der Snapdragon scheint dieses Jahr ja nicht so besonders zu sein.
Ich denke das es strake Qualitätsunterschiede gibt. Meins wird im Alltag überhaupt nicht warm nur wenn ich es intensiv nutze und dann ich nicht stark. Und mit dem Akku schaffe ich locker 1 Tag eigentlich sogar immer 2 Tage
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Bazi1234 schrieb:
Und mit dem Akku schaffe ich locker 1 Tag eigentlich sogar immer 2 Tage
Das traue ich auch locker beiden Chipsätzen zu.

Für mich gibt es aktuell kaum merkliche Unterschiede der Chipsätzen. Merkwürdig finde ich, dass die Datenverbindung des Snapdragon im Mobilfunknetz so extrem langsamer ist. Das muß ich mir noch mal genauer vornehmen. Auch die Kameras sehe ich mir noch genauer an.

Ein Unterschied kann eventuell auch noch aus den unterschiedlichen Firmwareständen resultieren:
- Snapdragon auf TGY (Hongkong) noch im AUC9 unterwegs (gab es in Deutschland nie)
- Exynos mit DBT bereits mit AUDA (von gestern)

Vielleicht bekommt Hongkong auch noch zeitnah das aktuelle Update.

Viele Grüße
Handymeister
 
S

sodaliquid

Erfahrenes Mitglied
@iamnotkurtcobain
Verrückt machen wäre übertrieben. Es ist nur so, dass mir der natürliche Modus beim S21U gar nicht gefällt. Viel zu flau, viel zu verwaschen. Das ist definitiv nicht der natürliche Modus wie ich ihn vom Fold1, Fold2, N20 Ultra kenne. Und nein, das bilde ich mir nicht ein, siehe Links in meinem hier verlinkten Thread dazu. Also was bleibt? Der Lebhafte Modus. Ich habe es drei Tage probiert und es geht einfach nicht. Die Farben sind zu grell und zu knallig.

@Bazi1234
Der Weißabgleich hat aber leider nichts mit der Farbsättigung zu tun welche ich kritisiere. Und die Sättigung kann man nur im Bereich Bedienungshilfen einstellen, nicht aber bei den Displayeinstellungen. Folglich kann man dann auch nicht mehr den Blaufilter bzw. Adaptive Eye Shield nutzen - welches leider ebenfalls essentiell ist. Ich weiß nicht was da schief gelaufen ist dieses Jahr aber beide Display Modi kann man absolut in die Tonne treten meines Erachtens. Selbst ein iPhone - was eher etwas zurückhaltender kalibriert ist - hat mehr Sättigung und eine angenehmere Farbwiedergabe als das S21 im Modus "Natürlich". Und vom Modus "Lebhaft" will ich gar nicht erst anfangen.... jedenfalls ist im Modus "Lebhaft" nicht möglich in der Galerie zu beurteilen wie ein geschossenes Bild von den Farben her geworden ist weil es auf einem neutral eingestellten Monitor dann wieder ganz anders aussieht. Ich lasse mir schon etwas mehr Sättigung bis zu einem gewissen Grad eingehen aber das ist hier definitiv zu viel des Guten....

@Handymeister
Vielen Dank, deine Eindrücke sind hier wirklich Gold wert!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Handymeister
Kleine Ergänzung: Bei deinem Foto Vergleich sehe ich auch das, was ich leider sehr oft schon gesehen habe. Guck dir mal das letzte Foto von außen an und achte auf den rechten Bildbereich im Schatten. Der Snapdragon liefert hier viel mehr Schattendetails in Büschen und auch unter dem blauen Teil an der Wand.... Wenn auch die Unterschiede in vielen Szenarien sicher gering sind aber die Durchzeichnung des SD ist einfach besser und das sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Waschl

Waschl

Ambitioniertes Mitglied
@Carloss8
Carloss80 schrieb:
Ich hatte mit dem s21 Snapdragon nur 5G mit Steckplatz 2. Steckplatz 1 war nur 4G möglich und das sehr langsam.
Vielleicht hilft es ja auch bei dir
Vielen Dank für den Tipp !!!

Tatsächlich funktioniert bei mir 5G auch nur auf dem SIM-Slot 2 .... Komisch, kann ich mir nicht erklären...
 
Ähnliche Themen - Vergleiche und Diskussionen zum Samsung Galaxy S21 Ultra mit Snapdragon Antworten Datum
6
13
12