Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen

  • 1.700 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
ott-muc

ott-muc

Experte
Hier bitte alle Tests und eigene Erfahrungen posten. Hab schon bestellt, werde dann auch berichten.
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Bei 9:15 berichtet er, dass die Akkulaufzeit bei den Exynos-Modellen S21 Ultra und S22 Ultra ähnlich sind. Das wäre ja sehr erfreulich 😊
 
Jakarinato

Jakarinato

Stammgast
Aus einem Artikel in der Computerbild:
"Im Test-Labor aber gab es ein überraschendes Ergebnis: Alle S22-Modelle weisen eine höhere Akkulaufzeit als die Vorgängergeneration auf. So kam das Galaxy S22 im Test bei typischem Dauerbetrieb auf eine Laufzeit von 8 Stunden und 13 Minuten – hielt also deutlich länger durch als der Vorgänger S21 mit 6:58 Stunden. Geht es um die Laufzeit, schneiden das S22 Plus und das S22 Ultra aber noch besser ab und kommen auf knapp 10 Stunden (9:46 Stunden beim S22 Plus, 9:53 Stunden beim S22 Ultra)"
Quelle Samsung Galaxy S22: Größe, Display, Kamera, Prozessor – alle Infos im Überblick
 
Ash_Ketchum

Ash_Ketchum

Experte
@Jakarinato Wow das werd Ich mir gleich mal durchlesen. Hört sich super an!
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Jakarinato schrieb:
Aus einem Artikel in der Computerbild:
"... das S22 Ultra aber noch besser ab und kommen auf knapp 10 Stunden (9:46 Stunden beim S22 Plus, 9:53 Stunden beim S22 Ultra)"
Quelle Samsung Galaxy S22: Größe, Display, Kamera, Prozessor – alle Infos im Überblick
Das ist umso erstaunlicher, da die gleiche Zeitschrift über das S21U schrieb:
"Das S21 Ultra hält mit acht Stunden und 41 Minuten im COMPUTER BILD-Test rund 20 Minuten länger durch als der Vorgänger."
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Snake3

Lexikon
Warum erstaunlich?
Ich kenne NIEMANDEN der dieser Zeitschrift irgendwas glaubt ohne es 5 Min im Netz zu recherchieren und damit zu widerlegen.
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Naja..., die werden ja ein standardisiertes Messverfahren haben. Damit müssten die Werte in Relation vergleichbar sein.
Das würde bedeuten: 14% mehr Laufzeit beim S22U im Vergleich zum S21U.
 
S

ssjali

Ambitioniertes Mitglied
Hier ein Video von Mrwhosetheboss zum Akku vs S21 Ultra, iPhone 13 Pro Max, Pixel 6 Pro und Xiaomi 12 Pro


5th Pixel 6 Pro 7hrs 6 min
4th Xiaomi 12 Pro 7hrs 34 min
3rd S22 Ultra 8hrs 8 min
2nd S21 Ultra 8hrs 15 min
1st iPhone 13 Pro Max 10hrs 27 min (wtf)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

ssjali

Ambitioniertes Mitglied
Danke, ist korrigiert.
 
Ati1975

Ati1975

Erfahrenes Mitglied
Gut, ans Iphone reicht keins ran. Das wird sich auch nicht so schnell ändern. Da haben die Chiphersteller im Android Lager irgendwie die meiner Meinung nach falsche Priorität. Man möchte unbeding von der Geschwindigkeit an Apple aufschliessen, und vergisst dadurch die Effizienz. Da ists dann auch egal ob QC oder Samsung. Schnell genug sind sie alle. Mir würde ein "langsamerer" SoC in einem High-End Android aber dafür mit einer Laufzeit ähnlich eines Iphone 13 PM sehr gefallen.

Aber ansonsten sieht das ja gut aus. Ich war zum Beispiel mit dem Akku vom Pixel 6 Pro sehr zufrieden. Wenn ich das als Vergleich nehme passt das für mich. Das Video hab ich mir jetzt nicht angesehen, und ich gehe davon aus, dass es relativ wenig mit dem üblichen Alltagsgebrauch zu tun hat, und eher ein Worst Case Szenario ist.
 
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
Zunächst hätte ich natürlich eine Verbesserung der Akkulaufzeit vom S21U zum S22U super gefunden ;)....

Am Ende muss man wohl sagen, dass das größere Display und der leistungsfähigere Prozessor halt auch mehr Leistung brauchen, das hebt vermutlich die Optimierungen des Exynos 2200 ggü dem 2100 und die Verbesserung durch LTPO 2.0 wieder auf ....

Spannend und für mich tatsächlich durchaus fast wichtiger ist das Standby/leichte Verwendung-Szenario.... Na, wir werden ja sehen ;)
 
Mr.Tom67

Mr.Tom67

Stammgast
Gratulation dem iPhone, das spielt in einer eigenen Liga ... Akku Königsliga.

Auf das Pixel 6 Pro hab ich mich so gefreut und war so enttäuscht in mehreren wichtigen Belangen das ich mich echt geärgert habe.
Schlechte Akkulaufzeit gepaart mit langsamen Laden ist doch echt a Witz von Google.

Das S22U ist sicher ok mit über 8 Stunden und 45W Laden kann nicht viel schief gehen.
 
D

Deeereineda

Erfahrenes Mitglied
Samsungs Akkulaufzeit ist leider ein schlechter Scherz im Vergleich zu Apple. Denn der iPhone 13 Pro Max Akku ist auch noch deutlich kleiner (4300 vs 5000mah). Schade.
 
Mr.Tom67

Mr.Tom67

Stammgast
@Deeereineda Ja, aber scheinbar gibts im Android Lager keinen der es besser kann. Vielleicht hat das mit dem Betriebssystem zutun.
Dafür lädt das iPhone langsam und nur mit eigenem Ladestecker. Das würd mich anzipfen.
 
D

da-brain

Fortgeschrittenes Mitglied
@Deeereineda @Deeereineda aber man sollte bei dem ganzen auch die tatsächliche Displayfläche beachten, denn die ist beim iPhone wesentlich geringer
 
H

Hudrator

Experte
Ati1975 schrieb:
Da ists dann auch egal ob QC oder Samsung. Schnell genug sind sie alle. Mir würde ein "langsamerer" SoC in einem High-End Android aber dafür mit einer Laufzeit ähnlich eines Iphone 13 PM sehr gefallen.
Den nehme ich auch wenn er denn mal kommen sollte 🙃
Problem wird wohl eher, dass sich das zumindest derzeit nicht so einfach vermarkten lassen wird. Antutu und Geekbench wollen bedient werden. Wäre es NUR das der SoC von Apple weniger verbrauchen würde.... aber die Kombination von mehr Leistung und geringererm Verbrauch... da wird es wohl noch ein wenig dauern bis man ein paar alte Zöpfe abschneidet.

Mr.Tom67 schrieb:
Ja, aber scheinbar gibts im Android Lager keinen der es besser kann. Vielleicht hat das mit dem Betriebssystem zutun.
Dafür lädt das iPhone langsam und nur mit eigenem Ladestecker. Das würd mich anzipfen.
Android-Lager ist da schon zu groß. Eigene SoCs baut nur noch Samsung (und wieder vermisse ich Huawei....). Der Rest ist Qualcomm oder MediaTech... Und die Arbeiten so gut wie alle nach dem gleichen Schema - zumindest was die CPU angeht bzw. die Fabric angeht. Selbst Tensor ist sehr sehr nah an Exynos.
Man darf halt nicht vergessen das es da wirklich fähige Leute braucht. Und verdammt viel Zeit. Und Geld. Qualcomm hat sich ja ein paar Köpfe aus dem M1 Lager eingekauft. Aber das dauert wohl wenigstens bis 2023, eher nen Jahr mehr, bis da die ersten Ergebnisse sichtbar werden.
Die Entwicklung von AMDs Zen-Architektur hat bummelig 5 Jahre gedauert.
Dazu kommt dann noch so ein bisschen Softwarearchitektur auf Seiten des OS.... Da hat Android auch so seine Nachteile...
 
S

Stuttgart

Stammgast
Also s22 ultra snapdragon batterie test soeben angeschaut, s21 ultra ist besser
 
T

tralax

Erfahrenes Mitglied
@Stuttgart natürlich muss es besser sein. ltpo und 5000mAh. aber ich finde es immer noch absolut beschämend, dass samsung trotz der absolut gleichen abmessungen des s22 mit dem iphone 13 pro es nicht auf die kette bekommt dieselbe Laufzeit zu erreichen. Würde apple android benutzen wäre ich sofort weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen Antworten Datum
24
24
9