Versichert ihr euer Galaxy S22 Ultra?

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Versichert ihr euer Galaxy S22 Ultra? im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.

Werdet ihr das S22 Ultra versichern?

  • Ja

    Stimmen: 21 22,1%
  • Nein

    Stimmen: 63 66,3%
  • Weiss noch nicht

    Stimmen: 11 11,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    95
PrinzessinT

PrinzessinT

Stammgast
bei 1200€-1500€ ist doch mal die Frage nach einer Versicherung erlaub, oder?

#Diebstahl, Glasbruch, Wassereinbruch

Frage: Werdet ihr euer Schätzchen versichern?

wenn ja, wo und für wieviel €


ein Verlust von ~1300€ bei einem "touch down" oder Diebstal bzw. "Salto Kloake" wäre doch äußerst unschön!😝

Tante Edit gibt euch noch eine Info mit auf den Weg:
Handyversicherung Vergleich 2022: Günstige Smartphone Versicherungen
 
Zuletzt bearbeitet:
Maxi_90

Maxi_90

Stammgast
Ich schwanke noch. Aber wenn müsste ich es über samsung care Deutschland versichern lassen.
Da kostet es die Hälfte gerade bei euch. 😱
In AT normal Preis.
Weiß aber nicht, wie es sich verhält bei Abschluss in DE und Nutzung in AT.
 
PrinzessinT

PrinzessinT

Stammgast
ich habe für D-Land was von 100-160€ p. a. gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Darthroeder

Darthroeder

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das 50% Angebot angenommen.
Ist überhaupt das erste Mal das ich ein Handy versichere.
 
PrinzessinT

PrinzessinT

Stammgast
50% von was? und wo überhaupt?
 
Maxi_90

Maxi_90

Stammgast
Vom Normalpreis.
Im Shop von Samsung Deutschland.
 
dodendorf

dodendorf

Stammgast
@PrinzessinT
Samsung Care Plus.

Zu finden auf der Homepage von Samsung.
 
Darthroeder

Darthroeder

Erfahrenes Mitglied
Samsung Care+ 24-monatiger Versicherungsschutz

74,50 €
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ati1975

Ati1975

Erfahrenes Mitglied
Kann man das Ultra eigentlich auch mit Samsung Care versichern, obwohl man es in einem anderen Shop gekauft hat (bei mir Amazon)?

@Abramovic

Danke. Les ich mir durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
PrinzessinT

PrinzessinT

Stammgast
samsung care ist mit Kleingedrucktem wie " kein Schutz bei kleineren Rissen" gespickt. Was, wenn das Display "kleinere Risse" hat!? 🤔

lt eigenem Text werden Risse nur wenn sie die Funktionalität betreffen akzeptiert! d. h. fur mich. Rückseite und Displayabdeckung sind aussen vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
MOSkorpion

MOSkorpion

Stammgast
So wie bei eigentlich allen Versicherungen, lohnt sich diese nicht. Warum? Weil es sich für den Versicherer lohnt... wenn man sich natürlich eine mögliche Reparatur nicht leisten kann, dann macht es schon Sinn. Aber wer kann das nicht von denen die sich das Gerät selber leisten können?

Bisher hätte ich noch keine einzige versicherung in Anspruch genommen für meine Handys. Und die Garantie hat man ja auch noch.
 
ellifant06

ellifant06

Erfahrenes Mitglied
Ich habe bisher noch keins meiner Smartphoneds versichert und habe es beim S22 Ultra auch nicht vor.
 
Ati1975

Ati1975

Erfahrenes Mitglied
Ich kenn viele die Apple Care haben, und trotzdem gewisshaft mit ihren Smarpthones umgehen. Nur weil ich mir eventuell ein teures Smartphone leisten kann (Ratenzahlung oder nicht sei mal dahingestellt), würde es trotzdem sehr ärgerlich sein, wenn mal fürs Display mehrere Hundert Euro fällig werden. Wenn der monetäre Einsatz nicht all zu hoch ist, und man die Sicherheit hat im Fall der Fälle relativ günstig und zuverlässig einen Austausch bzw. eine Reparatur zu bekommen, würde ich das auch nutzen. Bei Apple funktioniert das ja ganz gut. Wie das bei Samsung ist? Würde mich interessieren, ob das auch so auf dem Level gehandhabt wird.

Edit : Ich hab das bisher auch noch nie gebraucht, nur so als Zusatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kai44137

Kai44137

Moderator
Teammitglied
Ich würde wohl nochmal drüber nachdenken, wenn Samsung Care+ noch nachträglich zum halben Preis in der Samsung Members App aktiviert werden kann.

Hab bei der Bestellung wohl vergessen, das in den Warenkorb zu legen 🤔
 
kai84m

kai84m

Stammgast
Ich werde es auch wieder versichern. Habe ich seit dem S20U bisher immer gemacht.

Werde aber nicht Samsung Care+ nutzen, sondern eine andere Versicherung bei der auch Diebstahl abgedeckt ist.
 
PrinzessinT

PrinzessinT

Stammgast
wenn das Telefon in einem24M Vertrag erworben wurde und in Monat 2 aufs Display knallt, was ist damit?
Fällt ja wohl nicht unter Garante!
 
A

Abramovic

Ikone
MOSkorpion schrieb:
wenn man sich natürlich eine mögliche Reparatur nicht leisten kann, dann macht es schon Sinn. Aber wer kann das nicht von denen die sich das Gerät selber leisten können?
75€ zahlst du und 59€ wenn es dazu kommt...
Was kostet ein Displaywechsel bei Samsung? 5k? 🤣
 
S

Snake3

Lexikon
Meistens um die 200-250 €.
Faustregel: Bei einem Schaden sparst du ungefähr nix.
Wenn du aber das Telefon als Wurfziegelstein brauchst, dann lohnt sich so eine Versicherung.

Persönliche Erfahrung mit sehr HOHER MATHEMATIK:
12 Jahre SP. 0 Reparaturen.
Gehen wir von 150 €/Jahr aus.
Also 1800 € für Nichts.
Und die Versicherungen werden so oder so immer Preisintensiver btw. werden "unnötige" Leistungen weggelassen.
Stichwort Diebstahl, Nötigung, Überfall, Eigenbeteiligung etc.
 
Ähnliche Themen - Versichert ihr euer Galaxy S22 Ultra? Antworten Datum
24
7
8