Wie zufrieden seid ihr mit dem Lautsprecher des S22 Ultra?

  • 72 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie zufrieden seid ihr mit dem Lautsprecher des S22 Ultra? im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Dauergast
@Abramovic
Doch, würde es.
Weil es einige bestimmt ärgern würde, wenn es nichts zu meckern gäbe ...
 
L

LA_GTI

Gast
Da sprichst du aber genau den richtigen an...😄
A. lebt vom Meckern.😡
 
Zuletzt bearbeitet:
Korra<3

Korra<3

Dauergast
@LA_GTI
besser meckern als alles hinnehmen und akzeptieren.Dank dem meckern kann sich wenigstens was ändern, da man nicht alles hinnimmt
 
Teckler

Teckler

Stammgast
Besser zurückschicken als meckern.
Dann bekommt es auch Samsung mit und kann was ändern bei entsprechender Stückzahl.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
A

Abramovic

Ikone
@LA_GTI stell dir mal vor du kommst in ein Forum und liest nur positives... dann bekommst du genau das, was wir heute haben.

Schau dir nur an, was Samsung die letzten zwei Jahre gemacht hat. Vom Note 10+ ab 12/256GB auf S22 Ultra 8/128GB, Preis erhöht, Speicherkarte gestrichen, Ladegerät entfernt und Lautsprecher verschlechtert.
 
MeinNickname

MeinNickname

Stammgast
@Abramovic Bei der Markteinführung hat das Galaxy Note 10+ in 2019 auch etwa 1.200 Euro gekostet.

Bei allen Herstellern werden die Geräte von Generation zu Generation teurer.
Daher wurde beim S22 Ultra ein Basismodell mit weniger Ausstattung eingeführt, um diese Preissteigerung weniger auffällig zu gestalten. Das war sicher auch der Entscheidung geschuldet, das es für das kleine Note (ohne "Plus") keinen Nachfolger mehr gab.

Im täglichen Gebrauch dürfte den meisten Kunden die Größe des RAM oder des Speichers relativ egal sein, wenn das Gerät zu den persönlichen Anforderungen passt.
Viele User (außerhalb dieses Forums) kommen beim S22 Ultra ohnehin aus dem Businessbereich. Dort zählen ganz andere Kriterien. Da ist die Displaygröße und die Stiftbedienung oft wichtig, aber es gibt Budgetgrenzen, die man nicht überschreiten darf. Dort sind die 1.200 Euro oft die absolute Schmerzgrenze, aber die 8 / 128 GB sind für diese Nutzergruppe ohnehin mehr als ausreichend, weil primär Emails mit Exchange synchronisiert werden und darüber hinaus höchstens eine handvoll Apps installiert werden.

Die "Freaks", die einfach das am besten ausgestattete Top-Smartphone haben wollen, greifen auch etwas tiefer in die Tasche, um ihr neues Spielzeug zu bekommen. Das sind die Leute, zu denen wir uns hier im Forum zählen dürfen, die dafür auch absolute High End Komponenten erwarten und deshalb ständig nörgeln 😉
Diese Gruppe ist in der Gesamtbetrachtung vergleichsweise klein und daher für den Hersteller meist nicht so wahnsinnig interessant...

Bei einigen entfallenen "Features" kann man das Weglassen sogar geschickt als Umweltschutz vermarkten (Displayschutzfolie, Ladegerät) und der gemeine Käufer fühlt sich sogar noch gut dabei, weil er ja umweltbewusst gekauft hat. (Bitte mich nicht, das zu kommentieren 🙃)

Die Fragestellung eben, wer als Zielgruppe für das Gerät identifiziert wurde und welche Features deshalb als mehr oder weniger wichtig gelten?
 
Mik75

Mik75

Erfahrenes Mitglied
@Abramovic Stell Dir mal vor, Du kommst ins Internet, speziell in Foren, und es wird weniger gemeckert... 😉👍🏻
Für viele eine Art Leidenschaft, ist für mich das "Beschweren" eine eher unangenehme Tätigkeit, die ich zu vermeiden versuche.
Auch nach einigen Tagen der intensiven Nutzung, empfinde ich die Lautsprecher des S22 Ultra (vom S20+ kommend) als absolut ausreichend. Ich finde sogar, dass sie ein breiteres Stereofeld als das S20 bieten, und deutlich lauter und klarer klingen. Ansonsten hatte ich ja bereits die Samsung App Sound Assistent empfohlen. Mit deren Verwendung, kann ich bei Nutzung der Lautsprecher den Klang leicht etwas voller in den Tiefen machen. (Frequenzen bis 1kHz leicht anheben, besonders 250 und 500 Hz).
Ich kombiniere das noch mit den genialen Bixby Routines (wenn -> dann Routinen), um den Ton bei Verwendung von Bluetooth-Geräten entsprechend anders oder garnicht mit EQ zu versehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Moin... Das Thema hier ist der Lautsprecher des S22U, nicht die Qualität und Preisgestaltung der Samsung Geräte im Laufe der Zeit. Bitte beachtet das.
Danke.
 
djfredo

djfredo

Stammgast
Ein Absurdum, fast jeder hat zu seinem S22U die Earbuds bekommen nutzt die aber nicht 😉
 
wavetime

wavetime

Dauergast
Denkst Du ich hab die Buds den ganz Tag im Ohr?
Die Lautsprecher sind wichtig zum freisprechen, mal kurz ein YouTube Video anzuschauen, einen Musiktitel anzuhören usw. Es gibt da einige Gründe.
Und wie beim Speicher ist es auch hier so, dass ein guter Lautsprecher besser ist, als ein schlechter. Völlig unabhängig davon, ob man ihn braucht oder benutzt.
 
Mik75

Mik75

Erfahrenes Mitglied
@wavetime Ja, aber Geschmack ist natürlich hochgradig subjektiv. 😉
Objektiv betrachtet, kann ich mit den Lautsprechern des S22 Ultras so dermaßen gut und laut:
-freisprechen, dass auch Umstehende noch in größerer Entfernung deutlich mithören, wieviel Bier der Gesprächspartner am Vorabend hatte,
-YouTube Videos anschauen, dass Leute im gleichen Haus auch ein Stockwerk höher deutlich hören können, dass ich heimlich Beautyvideos gucke
-Musik hören, dass auch die Nachbarn durchs gekippte Küchenfenster mitbekommen, dass ich immernoch eine Schwäche für Modern Talking habe...
-einsehen, dass ich dafür in Zukunkft doch lieber Buds Pro benutze
😄
 
F

fearomoon

Erfahrenes Mitglied
Also, die Lautsprecher sind Grütze wenn man zB das iPhone 13 Pro Max daneben legt. Soviel ist sicher....aber....Ich hatte vor einer Zeit mal einen Amazon Echo gekauft, ich glaube es war der Zweite der so aussah wie ein Rohr....der Klang wurde als super beworben und klang dann wie ein Dosentelefon. Ein Aufschrei ging durch die Fan Community und Amazon hat ganz schnell ein Update zusammen gestrickt und plötzlich klang das Ding richtig gut....dann kamen noch mehr Updates und mittlerweile bin ich mit der Ausbeute mehr als zufrieden, satter Bass, klare Höhen.... das zeigt mir einfach, dass es eine Sache der Abstimmung und der Software sein kann. Von bah was ist das ich schicke es sofort zurück bis boah geil vergingen also 2 Updates...lasst uns da mal abwarten was Samsung da noch aus dem Hut zaubert, die sind schliesslich für mein Dafürhalten im Augenblick angesichts der ganzen Negativmeldungen ein bisschen in Zugzwang ;-)
 
A

Abramovic

Ikone
@MeinNickname am 8.8.2019 wurde es für 1099€ gelistet. Spielt aber keine Rolle, selbst bei 1199€ gab es keine Version unter 12/256GB. Heute zahlst du mehr, hast 8/128GB und keinen Speicherkartenslot.

Es spielt auch keine Rolle, was sich Samsung dabie gedacht hat. Du zahlst mehr und bekommst weniger.
Ein S10 Plus aus Feb/2019 hat bessere Lautsprecher als das S22 Ultra aus Feb/2022. Deutlich größer, deutlich mehr Platz und trotzdem die schlechteren Lautsprecher verbaut. Liest du jetzt "S21 Ultra war besser" und "iPhone klar besser" dann kannst du das nicht schönreden...
 
soul

soul

Philosoph
@WolfgangN-63

So ein Quatsch. Ich bin was ton angeht überhaupt nicht makelig und hab keine großen Ansprüche. Aber hier, im Jahr 2022, bei einem Gerät für 1.249€ erwarte ich mir da mehr.

Ich hab nun übrigens ein S22+ welches für mich deutlich besser klingt.
 
L

lordjackpot

Neues Mitglied
Ich finde die Lautsprecher ok. Kein Vergleich zum IPhone aber absolut ausreichend.
 
A

Abramovic

Ikone
soul schrieb:
Ich hab nun übrigens ein S22+ welches für mich deutlich besser klingt.
Das ist aber auch wieder Irre... das kleinere und günstigere Galaxy bekommt die besseren Lautsprecher 🤣
 
soul

soul

Philosoph
@Abramovic Genau so irre, wie dass das s21u besser klang als der Nachfolger.
 
A

Abramovic

Ikone
Scheint dem Kunden ziemlich egal zu sein = grünes Licht für Samsung.
 
patdelrey

patdelrey

Neues Mitglied
Also ich muss ehrlich sagen ich bin bisher enttäsucht vom s22 ultra 256gb , der akku geht sehr schnell zur neige ( vergleichsgerät / vorheriges war das iphone 13 pro max) aber was mich extremst schockiert ist die ausgabeleistung der lautsprecher wenn ich zb youtube videos schaue rauscht es aus dem oberen lautpsrecher extrem ab halber lautstärke etwas lautes anhören bzw anschauen geht überhaupt nicht, unter 50% lautstärke ca ist es nicht zu hören nun die frage ist bei meinem irgendwas kaputt / werksfehler oder dergleichen oder ist es bei allen so? kann ja eigentlich nicht sein das son teures gerät so extrem rauscht und knistert das hört sich an wie billig boxen a la aliexpress.
 
P

Paintball75

Stammgast
@patdelrey Auf jeden Fall stimmt da etwas nicht.Meine Lautsprecher Rauschen nicht.
 
Ähnliche Themen - Wie zufrieden seid ihr mit dem Lautsprecher des S22 Ultra? Antworten Datum
3
21
12