Speicherkarte(n) als UMS statt per MTP oder PTP am großen Computer mounten

  • 510 Antworten
  • Neuster Beitrag
Freddie

Freddie

Stammgast
Im anderen Forum wurde berichtet, dass es trotz Root, nicht funktioniert. Mehrere Methoden versucht. Eine davon hatte kurz Erfolg, aber lest selber...

Klick
 
haris100

haris100

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte schon ganz vergessen warum ich beim S2 den MTP Modus schon lange nicht mehr benutzt hatte:

Bei mir kam es schon früher ein paar mal vor, dass beim kopieren einer Datei sich der Windows-Explorer (x64) aufgehangen hatte. Das Ergebnis ist, dass ich nun, in diesem Fall ein Film, auf der SDKarte habe, der sich weder anschauen noch löschen läßt.
Wenn ich das Handy wieder an den PC anschließe, ist die korrupte Datei nicht zu sehen.

Hoffentlich findet sich da bald eine Lösung.
 
K

kretek

Neues Mitglied
Vielleicht ist das jetzt ein blöde Frage, aber wenn das denn partout nicht so richtig klappen sollte - was spricht denn dagegen, zumindest für Dateiübertragungen am PC die SD-Karte per USB-Adapter direkt am PC anzuschließen?
 
Zibidaeus

Zibidaeus

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist halt etwas umständlich, vor allem, wenn man die Daten oft austauscht.
Aber das größere Problem ist aus meiner Sicht eh, dass man das S3 nicht per USB ans Autoradio anschließen kann.
 
K

kretek

Neues Mitglied
Naja, nachdem mein altes iPhone (3GS) auch per AUX am Autoradio angeschlossen ist, würde mich persönlich das jetzt nicht stressen, ehrlich gesagt...
 
N

Nikon

Experte
Das Problem mit der Datenübertragung gibt es ja auch nicht. Man hat ja auch über MTP vollen Zugriff auf das Dateisystem. Nur die, die ihr Handy als USB-Stick missbraucht haben(oder ein MacOS benutzen und nichts installieren dürfen) bekommen wirklich ein Problem.

Die mit dem MacOS dürften die absolute Minderheit sein und für den Rest gibt es für 10 Euro USB Sticks zu kaufen...
Wer Navi oder Freisprechen mit dem Autoradio genutzt hat, hat das sowieso nicht über USB getan sondern höchstes darüber geladen und Audio über BT oder Klinkenstecker geschickt.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Hamst0r

Hamst0r

Experte
Dann wäre aber noch nicht das Problem mit den Timestamps geklärt.
 
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt

Threadstarter
@Nikon
sag mal hattest Du mal ein iPhone. Im "Schönreden" bist Du ja super geübt ;)
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
Nikon schrieb:
Das Problem mit der Datenübertragung gibt es ja auch nicht. Man hat ja auch über MTP vollen Zugriff auf das Dateisystem. Nur die, die ihr Handy als USB-Stick missbraucht haben(oder ein MacOS benutzen und nichts installieren dürfen) bekommen wirklich ein Problem.

Die mit dem MacOS dürften die absolute Minderheit sein und für den Rest gibt es für 10 Euro USB Sticks zu kaufen...
Wer Navi oder Freisprechen mit dem Autoradio genutzt hat, hat das sowieso nicht über USB getan sondern höchstes darüber geladen und Audio über BT oder Klinkenstecker geschickt.
da ist kein einziger Problemlösungsvorschlag dabei - das ist alles nur "schön dran vorbei geredet"

und wieso missbraucht man sein Mobile, wenn man es als USB Stick verwendet, das musst du bitte erklären?
ich habe das Mobiel meistens dabei, warum also noch einen USB Stick mitnehmen bzw, warum nochmals "10,- EUR für einen solchen ausgeben" (gibt's aber eh schon billiger)

deine Verallgemeinerungen klappen nicht bzw. sind einfach nicht für alle zutreffend (es gibt sicher mehr macOSs als du glaubst)
 
and-roid

and-roid

Stammgast
Der nicht vorhandene Massenspeichermodus nervt wirklich. Natürlich kann man sich auch anders behelfen, komfortabel ist aber anders.
(Und das gilt für alle Betriebssysteme)
 
eXtreme1808

eXtreme1808

Stammgast
Dies erachte ich auch als einer der GRÖßTEN Minuspunkte am S3 bzw ICS!
Das macht Android ein stück "gefangener" :(
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
eXtreme1808 schrieb:
Dies erachte ich auch als einer der GRÖßTEN Minuspunkte am S3 bzw ICS!
Das macht Android ein stück "gefangener" :(
naja, an ICS alleine kann es nicht liegen - denn bei anderen ICS Geräten geht's auch.

Ob's an Lizenzgründen liegt, oder was auch immer, funktionieren täte es auch unter ICS
 
Hamst0r

Hamst0r

Experte
Ihr regt euch hier jetzt alle auf, in der nächstbesten Custom wird es wahrscheinlich gefixt und gut ist, also cool down :)
 
Freddie

Freddie

Stammgast
haris100 schrieb:
Ich hatte schon ganz vergessen warum ich beim S2 den MTP Modus schon lange nicht mehr benutzt hatte:

Bei mir kam es schon früher ein paar mal vor, dass beim kopieren einer Datei sich der Windows-Explorer (x64) aufgehangen hatte. Das Ergebnis ist, dass ich nun, in diesem Fall ein Film, auf der SDKarte habe, der sich weder anschauen noch löschen läßt.
Wenn ich das Handy wieder an den PC anschließe, ist die korrupte Datei nicht zu sehen.

Hoffentlich findet sich da bald eine Lösung.
1. Möglichkeit
PC im abgesicherten Modus fahren, die SD-Karte in den Card-Reader des PCs und dann versuchen zu löschen
2. Möglichkeit
Alles kopieren, außer den defekten Film, Karte formatieren und kopiertes wieder zurück spielen
3. Möglichkeit
Es gibt Reparaturproggis für so etwas
 
N

Nikon

Experte
stetre76 schrieb:
da ist kein einziger Problemlösungsvorschlag dabei - das ist alles nur "schön dran vorbei geredet"

und wieso missbraucht man sein Mobile, wenn man es als USB Stick verwendet, das musst du bitte erklären?
ich habe das Mobiel meistens dabei, warum also noch einen USB Stick mitnehmen bzw, warum nochmals "10,- EUR für einen solchen ausgeben" (gibt's aber eh schon billiger)

deine Verallgemeinerungen klappen nicht bzw. sind einfach nicht für alle zutreffend (es gibt sicher mehr macOSs als du glaubst)
Natürlich gibt es viele MacOS. MTP funktioniert aber auch unter MacOS. Nur für diejenigen, die auf ihrem Mac nichts installieren dürfen, haben da ein Problem und da wird der Kreis der Geschädigten einfach direkt schon mal kleiner.

Keine Problemlösung?
Ein USB-Stick für 10 Euro und das Problem ist gelöst. Den kann man sich an den Schlüsselbund machen, braucht kein Kabel, den kann man auch mal einfach im Auto stecken lassen und man hat seine Musik immer im Auto auch ohne vorher das Handy in die Halterung zu fuckeln. Den stöpselt man auch in die Heimanlage ohne vorher das Kabel raus zu kramen.

Wenn es jetzt wie beim IPhone wäre und man keinen Zugriff auf das Dateisystem hätte, dann könnte ich das Problem ja verstehen aber so....

Dann kauft euch halt das S3 nicht. Aber tut nicht so als wäre ein Problem, welches man mit einem Werbegeschenk nachhaltig lösen kann, ein Weltuntergang...

Das einzige Problem, was ich wirklich einsehe, ist das mit dem Timestamp. Das ist wirklich ärgerlich wenn das so ist und darf bei einem Protokoll, was ja genau dafür gemacht ist, eigentlich nicht vorkommen.

Freddie schrieb:
1. Möglichkeit
PC im abgesicherten Modus fahren, die SD-Karte in den Card-Reader des PCs und dann versuchen zu löschen
2. Möglichkeit
Alles kopieren, außer den defekten Film, Karte formatieren und kopiertes wieder zurück spielen
3. Möglichkeit
Es gibt Reparaturproggis für so etwas
Ich hatte das ein mal, habe das Handy neu gestartet und konnte danach einfach mit einem Dateimanager vom Handy aus direkt die Datei löschen. Ob Glück oder ein funktionierender Workaround kann ich aber nicht sagen.

Nikon
 
Marzl85

Marzl85

Lexikon
Ihr habt Probleme, SwiFTP und gut ist. Wird unter Ubuntu als Laufwerk eingebunden und gut ist. :D
 
Zibidaeus

Zibidaeus

Fortgeschrittenes Mitglied
Hamst0r schrieb:
Ihr regt euch hier jetzt alle auf, in der nächstbesten Custom wird es wahrscheinlich gefixt und gut ist, also cool down :)
Sorry, aber sowas elementares sollte schon von Samsung kommen. Ich finde es nicht gut, das man dafür "tricksen" muss.
 
eXtreme1808

eXtreme1808

Stammgast
Ok mal eine Frage:
Wenn man ein 4 GB große .mkv datei auf das S3 schieben möchte, wie gehe ich momentan am besten vor?
Mit dieser Andro Air APP? Oder doch per MTP (also mit USB verbinden)?

Mir gehts um den schnellste Übertragungsmöglichkeit.
 
Andro_ID

Andro_ID

Gesperrt

Threadstarter
eXtreme1808 schrieb:
Ok mal eine Frage:
Wenn man ein 4 GB große .mkv datei auf das S3 schieben möchte, wie gehe ich momentan am besten vor?
Mit dieser Andro Air APP? Oder doch per MTP (also mit USB verbinden)?

Mir gehts um den schnellste Übertragungsmöglichkeit.
Bei der AirDroid app kommt es natürlich auch drauf an, was du für ne Upload Rate hast. Mit ner 2000 DSL Leitung, wird´s wahrscheinlich ewig dauern ;)

Bei größeren Dateien entweder flottes Wlan (50+), USB oder nimmst halt die SD Karte mal raus und schreibst direkt drauf.
 
T

tomatoekillah

Neues Mitglied
Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
Oben Unten