Keine Benachrichtigungstöne im (Samsung) Kalender

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine Benachrichtigungstöne im (Samsung) Kalender im Samsung S-Planner/Kalender im Bereich Samsung Apps und Dienste.
S

Schnitzelesser

Ambitioniertes Mitglied
Meine Erfahrung war, dass man an keinen Termin erinnert wurde, den man vor mehr als zwei oder drei Tagen eingetragen hatte. Und zwar völlig unabhängig davon, ob man die App seit der Termineintragung gar nicht oder 10-mal am Tag aufgerufen hatte. Von daher ist ein Zwei-Wochen-Test zumindest für mich kein probates Mittel, denn als ernsthafter Kalendernutzer rufe ich ihn so oder so regelmäßiger auf.
 
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
@Schnitzelesser
Da hast Du nicht ganz Unrecht.
Ich halte den Langzeittest ohne Zwischenstart dennoch für aussagekräftiger. Mein Test läuft seit 20.2. und bisher wurden alle Termine gemeldet. Wobei ich keine Testtermine extra erstellt habe, sondern meine normalen, lange eingetragenen Termine abarbeite.
MfG
 
M

mausbock

Experte
Hallo Ihr beiden, bei mir war das Szenario etwas anders. Ich habe Serientermine, die sich jede Woche wiederholen. Der erste Termin wurde immer erinnert, die weiteren nicht mehr, wenn das Gerät in der Hosentasche war, also grad nicht aktiv und das AOD auch aus.
Im Moment läuft es aber aich bei mir stabil. Ich hab also keinen Ausfall ind den letzten drei Wochen feststellen können.
 
K

KM11

Neues Mitglied
maik005 schrieb:
Nicht überwacht und nicht optimiert.
Das sind zwei grundlegend unterschiedliche Funktionen.
Einmal Samsung und einmal Google.
Kannst du hierzu bitte etwas mehr sagen. Wo ist der Unterschied? Kommen sich die beiden in die Quere? Soll man auf Samsung Geräten nur eines nutzen und den Google Teil ausschalten? Ggf. wie?
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Hi,
ich hänge mich hier nochmal mit rein. Das Problem mit den fehlenden Benachrichtigungen hatte ich ja früher auch mit aCalendar+. Hatte das schon weiter vorn beschrieben - aber hier nochmal zusammengefasst...
Die Punkte "nicht überwacht" und "nicht optimiert" sind wirklich 2 Paar Schuhe...
Bei aCalendar+ war auch noch sehr wichtig, die App "Kalenderspeicher" freizugeben!
Außerdem gibt es noch extreme Unterschiede bei den verschiedenen Handytypen. Bei meinem Samsung Galaxy S7 hat das u.g. definitiv geholfen. China-Handys sind aber bzgl. Benachrichtigungen noch zickiger. Ich denke da nur an Threema-Benachrichtigungen, die dort oft Probleme machen.
Ich kopiere hier mal rein, was ich mir damals notiert hatte. Vielleicht hilft es auch in diesem Fall:

Problem: Keine Benachrichtigungen in aCalendar+ und Blitzer-App.
Lösung:
1. Energiesparmodus aus
2. Einstellungen… Gerätewartung… Akku… Nicht überwachte Apps… HINZUFÜGEN aCalendar+ und Blitzer.de
3. Doze (nicht optimierte Apps) extra einstellen unter: Einstellungen… Gerätewartung… Akku... Akkuverbrauch... 2Punkte oben... Akkuverbrauch optimieren... HINZUFÜGEN MIT SCHIEBEREGLER DEAKTIVIEREN
(ist auch noch: "Kalenderspeicher" und "Kalender" für Benachrichtigung aCalendar+, Blitzer.de, Threema
4 zusätzlich: Einstellungen... Apps... Alle... Systemanwendungen anzeigen... Benachrichtigungen... ALLES ZULASSEN
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe nun einen Langzeittest durchgeführt und muss leider vorerst mitteilen, dass der Kalender die (akustischen) Erinnerungen weiterhin nicht zuverlässig meldet. Mein Test habe ich am 20.2. gestartet. Bis zum 24.3. waren es 7 Termine (22./23. Feb und 2./11./23./23./24. März). Diese Termine habe ich schon jahrelang im Kalender stehen, sie wiederholen sich jährlich. Es war nun so, dass alle Termine bis auf den 24.3. zuverlässig gemeldet wurden. Der 24.3. wurde erst gemeldet, nachdem ich das Display eingeschaltet habe. Anfang April stehen nochmals Termine an. Mal sehen, was bis dahin der Kalender macht.

MfG
 
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
Nochmals ein Hallo zusammen,

wie im vorherigen Eintrag angemerkt, standen Anfang April nochmals Termine an. Die Termine waren am 1. und 5. April jeweils auf 8 Uhr eingestellt. Beide Termine hat der Samsung Kalender gemeldet, allerdings nicht um 8 Uhr, sondern einmal knapp drei Minuten verspätet und einmal fast 4 Minuten verspätet. Evtl. wäre also auch der zuvor angesprochene Termin vom 24.3. zwar verspätet, aber von alleine gemeldet worden, hätte ich nicht ca. 30 Sekunden nach 8 Uhr (nachdem der Termin nicht um 8 Uhr erinnert wurde) das Display eingeschaltet. Der Samsung Kalender scheint also vorerst nur bedingt zu funktionieren. Er meldet zwar die Erinnerungen, aber nicht pünktlich. Mit den kleinen Verspätungen kann ich leben, aber nachvollziehen kann ich das nicht so richtig. Der Samsung Wecker läutet immer exakt pünktlich. Warum die das beim Kalender nicht auch pünktlich hinbekommen, ist mir ein Rätsel.

Seltsam finde ich auch, dass es doch so viele Betroffene gibt, aber die Rückmeldung, dass der Kalender auch bei anderen nun funktioniert, eigentlich so gut wie ausfällt.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RickiBerlin

Neues Mitglied
@Seller

Erstmal ein "Danke!" für deine Beiträge! Und damit Du auch mal eine Reaktion bekommst hier einige Zeilen.
Kurz nach diesen Beiträgen von mir (08/2018) nutzte ich die Idee von Schrammschramm und ließ sein Script, bei permanent aktivierter Handy Synchronisation, laufen.
In diesen ca 6 Monaten gab es keine verpassten Kalender Benachrichtigungen mehr.
(nutze ausschließlich die Samsung-Handy vorinstallierte Kalender App und habe dort sowohl Einträge im "Eigenen Kalender" als auch im Google Kalender)

Die Erfolgsmeldungen nach dem Oreo Update kann ich nicht Bestätigen, denn bei Deaktivierung des Scripts bzw. abgeschalteter Synchronisation blieben die Benachrichtigungen wieder aus.
Anders war es nach dem Beirag von @Schnitzelesser über das "Kalender-Update (Ver. 4.4.04.7)".
Seit diesem Beitag ist die Synchronisation und das Script bei mir abgeschaltet und jede Kalender Benachrichtigung kam ordnungsgemäß.

Erinnerungen sind bei mir generell auf 17 Uhr des Tages vor dem Termin eingerichtet.
Ob diese immer Exakt um 17 Uhr kommen, oder erst wenige Minuten später erscheinen, werde ich nun mal beobachten.

Ganz generell jedoch haben Benachrichtigungen mit Ton ein schweres leben auf meinem Galaxy S7.
Mit dem Wecker sind diese auch schlecht vergleichbar, denn dieser ist und war wirklich immer verlässlich.

Push Benachrichtigungen können zwar auftauchen (z.B. WhatsApp oder auch Kalender), aber das Handy erzeugt keinen Ton.
Von ca 20 Benachrichtigungen ist eine dabei, bei der plötzlich nur die Benachrichtigungs-LED blinkt und vorher nichts zu hören war.
(unregelmäßig und ohne nachvollziehbaren Zusammenhang)

Aus diesem Grund habe ich die Benachrichtigungserinnerung (im Menü Eingabehilfe) auf 5 min eingeschaltet und verpasse somit wirklich nichts mehr.
Übrigens, diese 5 Minuten werden auch nicht sekundengenau eingehalten. Die erste Erinnerung erfolgt teilweise schon nach wenigen Sekunden und auch die nachfolgenden Erinnerungen liegen nicht exakt im 5 Minuten Rhythmus.

Mein Fazit: Der Kalender funktioniert inzwischen ordnungsgemäß und im zusammenspiel mit der Benachrichtigungserinnerung verpasst man wirklich nichts mehr.

Danke an alle!
 
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
@RickiBerlin
Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Die Funktion der Benachrichtigungserinnerung (BE) ist mir neu.

Verstehe ich das richtig, wenn ich im Kalender einen Termin auf 8 Uhr eingestellt und zusätzlich die BE mit 5 min aktiviert habe, dass dann die BE dafür sorgt, dass theoretisch ab 8 Uhr alle 5 min eine Erinnerung erfolgt?

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RickiBerlin

Neues Mitglied
@Seller
Gerne und ja, exakt so ist es. Natürlich ist diese Benachrichtigungserinnerung nicht nur für den Kalender sondern für jegliche Benachrichtigung.
(also auch für SMS, WhatsApp etc.)
3 Min waren mir zu nervig und darum habe ich Sie auf 5 Min gestellt.
Gerade wenn man beschäftigt ist und eine Nachricht nicht gleich lesen kann hilft es doch ungemein, diese dann nicht aus versehen gänzlich zu vergessen.
Aber eben gerade wenn das Handy mal wieder einen Benachrichtigungston verschluckt, sind die Erinnerungstöne doch immer zuverlässig.

Die Erinnerungs-Vibration sollte jedoch nicht aktiviert sein, denn es vibriert dann bei WhatsApp Nachrichten auch im Nicht stören Modus.
(glaube so war es)

Edit und off-topic:

Bei mir ist die Blitzlicht-Benachrichtigung (zu finden unter Menü/Eingabehilfe/Hörbehinderung) leider auch nicht zuverlässig. Sie geht zwar bei Benachrichtigungen an selbst wenn kein Ton erfolgt, jedoch bleibt Sie auch bei ca jedem 20'ten mal einfach eingeschaltet und die Blitz-LED leuchtet dann dauerhaft. Hast Du diese schonmal probiert?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und noch ein Nachtrag:
Wenn Dich die BE nervt weil Du z.B. eine WhatsApp noch nicht lesen magst aber nicht alle 5 Min erinnert werden möchtest, dann einfach die Benachrichtigung in der Benachrichtigungsleiste wegschieben!

Soll gleichzeitig heißen, alles was in der Benachrichtigungsleiste erscheint gibt dir eine Erinnerung aus. Abgesehen von dauerhaften Einträgen von Hintergrundaktivitäten wie evtl z.B. Fritzappfon oder Überwachungskameras.
............................................

Auch bekommst du einen Erinnerungston selbst wenn der Ton für diese spezielle App deaktiviert ist.

Aber das erklärt sich eigentlich von selbst.
 
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
@RickiBerlin
Ich habe in der BE vorerst nur den Kalender aktiviert.

Eine Sache vermisse ich auch noch. Ich hätte im Kalender die Erinnerung gerne auch per LED angezeigt, finde aber keine Möglichkeit dies zu aktivieren.
MfG
 
R

RickiBerlin

Neues Mitglied
@Seller
Bekommst Du denn jede WhatsApp 100% zuverlässig mit Ton?
Ich an deiner Stelle würde für WA auch BE einschalten. Wahrscheinlich merkst Du erst dann, dass Du, wie beim Kalender, nichts überhört hast,
sonder das das Handy manche Töne einfach nicht ausgibt.

Ja leider, die LED-Benachrichtigung lässt sich für den Kalender nicht aktivieren, daher hatte ich ja das Kameralicht unter Eingabehilfe/Hörbehinderung/Blitzlichtbenachrichtigung aktiviert. Darum auch meine Frage in diesem Beitrag (unter Edit und off-topic ) , ob du ähnliche Erfahrungen mit dieser Funktion hast.
 
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
Ok, dachte schon, ich bin zu blöd, um die LED im Kalender zu aktivieren.

Bei WhatsApp klappt es mit den Tönen. Einzig, wenn ich über WhatsApp Bilder/Videos bekomme, kommt kein Ton. Bei Textnachrichten funktioniert es. Aber das ist bei anderen auch so.

Die hauen jedes Jahr neue Handys und ein neues Android raus, mit Funktionen, die kein normaler Mensch unbedingt benötigt, schaffen es aber nicht, die einfachsten, nützlichen und wichtigen Funktionen richtig laufen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RickiBerlin

Neues Mitglied
Dein letzter Satz könnte von mir sein :)

Ansonsten, bei mir klappt es auch mit den WA Tönen, aber wie beim Kalender, wenn es wirklich mal drauf ankommt und richtig wichtig ist, dann bleibt dieser eine unter ca 20 (vielleicht auch 40 ) Benachrichtigungstönen auf der Strecke. Dafür ist BE einfach ideal. Es löst zwar nicht die Ursache, jedoch gibt es Sicherheit. Schönes WE für Dich - mfG
 
S

stoni69

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

ich habe hier so einiges neues gelesen, aber...... funktioniert der Samsung Kalender jetzt einwandfrei ohne Zusätze ?
 
M

mausbock

Experte
Bei mir funktioniert er fehlerfrei.

Einzige Anpassung: bei "Akkuverbrauch optimieren" hab ich für Kalender und Kalenderspeicher "nicht optimiert" eingestellt.
 
S

Seller

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Stoni69,

bei mir läuft der Kalender ohne Zusätze. Wie oben beschrieben funktioniert er auch, aber leider mit der Einschränkung, dass er nicht ganz pünktlich bimmelt. Bei mir waren es bis zu 4 Minuten Verspätung. Vorerst lasse ich ihn so weiterlaufen. Die Option der BE (siehe oben) halte ich mir offen, sofern der Kalender dann doch wieder bei anstehenden Terminen keine Erinnerung bringen sollte.

Wie Mausbock, keine Optimierung für Kalender/Kalenderspeicher.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Keine Benachrichtigungstöne im (Samsung) Kalender Antworten Datum
4
2
2