Sprachwahl und Sprachsuche

  • 123 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sprachwahl und Sprachsuche im Sprachsteuerung im Bereich Kommunikation.
L

LolloGalaxy

Neues Mitglied
hkramski schrieb:
Ich vermute, Du musst Deine Kontakte dafür bei Google liegen haben, da die Sprachanalyse ja serverbasiert erfolgt. Ich gleiche meine Kontakte auch nur lokal mit Outlook ab, und finde bei der Sprachwahl auch immer nur lustige Matches im Ausland. Gruß Heinz
Dank für die Antwort.

Hatte hier schon mal geantwortet.

Der Inhalt enthielt aber Google-kritische Bemerkungen,
die hier wohl gelöscht werden.

Was soll die Zensur?

P.S: Google bekommt meine Daten nicht
(und ein Abgleich mit dem internen Telefonbuch wäre nicht DIE Kunst)
 
AndroGirl

AndroGirl

Dauergast
LolloGalaxy schrieb:
Will ich aber jemanden aus meinem Telefonbuch anrufen und sage
"XY anrufen", kommen immer irgendwelche Amis in Californien -
aber nicht meine persönlichen Kontakte.
Bei mir funktioniert es 1A => Sprachsuche ;)
 
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Hei,
ich bin ein Umsteiger von IPhone auf Android.
Was ich bisher vermisse ist die doch sehr gute Sprachwahl beim Iphone.
Dort konnte ich beim Drücken auf den Dockbutton die Sprachwahl aktivieren. Dabei wurde quasi bereits eine Verbindung vom Iphone zur FSE vom Auto aufgebaut, denn das Radio etc. wurde leise gestellt. So konnte das IPhone mich ohne Randgeräusche verstehen.
Man muss dann ur den Namen sagen. Dann wurde man gefragt: Zu Hause, Mobil oder Geschäftlich. Hat man dies auch gesagt wurde gewählt. Das Feature hatte eine sehr hohe Trefferquote.
Nun ist meine Frage, ob es so etwas für das Android auch gibt?
Die eingebaute Sprachwahl (Doppelklick auf den Dockbutton) geht gar nicht. Es versteht nix, führt alles falsch aus ...
Gibt es also ein App, was dem vom IPhone recht nah kommt?

Danke für die Infos
 
Chripta

Chripta

Erfahrenes Mitglied
Probieren mal AIVC aus dem Marketing, bzw. aus Google Play. Gibt ne Gratis und eine Pro Version


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
O

olkawe

Gast
Hallo,
On-board geht auch Cyberon gut. Trefferquote 99% bei mir.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hasel

Neues Mitglied
Moin moin,
endlich ist es mir gelungen, die Firma Apple hinter mir zu lassen. Seit drei Tagen telefoniere ich mit einem brandneuen HTC Evo 3D und es gefällt mir richtig gut. Eine Sache, die mir allerdings wirklich wichtig ist, gelingt mir nicht:
Ich möchte Rad fahren, die Taste am Headset drücken, ins Mikro sprechen :"Wähle xy" und dann tatsächlich mit xy verbunden werden.

Sagt mir bitte, dass das mit Android möglich ist. Das ist für mich eine absolute Killerapplikation. Und ich will wirklich nicht zu Apple zurück müssen.

Brauche ich dafür eine bestimmte App? Ein bestimmtes Headset?

Gruß aus dem Norden und danke im Voraus für eure Tipps!

Hasel
 
H

Hasel

Neues Mitglied
Danke, die hab ich schon installiert. Geht auch ganz gut. Aber das, was jetzt wirklich zählt, ist eben die Steuerung über die headset Taste, so zuverlässig wie bei meinem iphone 3GS. Das ist doch eigentlich kein Hexenwerk, oder doch?

Danke und schönen Abend noch

Hasel
 
Quarcky01

Quarcky01

Neues Mitglied
Es gibt einige Apps ähnlich wie Siri. Die meisten brauchen allerdings Internet. "Vlingo" ist recht gut finde ich. "Envy" ist auch nicht schlecht aber noch in der Alpha-Phase. Gib bei Google Play einfach mal "Sprachsteuerung" ein. Vielleicht ist ja was dabei!
 
H

Hasel

Neues Mitglied
Das klappt damit.

Aber dazu muss ich dann das Telefon eben aus der Tasche holen, die App starten und dann die Kommandos geben.
Der Witz ist doch, dass ich auf die Taste am Headset drücke, und dann kann ich meinen Wählauftrag durchgeben. Das Telefon soll dabei in der Tasche bleiben.

Mein altes Apple 3GS (nun wirklich nicht der Reißer) konnte das gut. Und das soll mit dem HTC Evo 3D und Android nicht möglich sein?
Das wäre bitter und für mich ein Grund, reumütig zu Apple zurückzukehren (was ich dringend vermeiden will:o).

Gibt es vielleicht noch andere Lösungen?

Gruß aus dem Norden von

Hasel
 
F

frischfleisch

Neues Mitglied
Hasel schrieb:
Das wäre bitter und für mich ein Grund, reumütig zu Apple zurückzukehren (was ich dringend vermeiden will:o).
Nur weil du während dem radeln nicht telefonieren kannst???:eek:

Kann es sein dass du unterbewusst einen Grund suchst wieder zu Apple zurück zu kriechen ?
 
H

Hasel

Neues Mitglied
...wenn es nur so einfach wäre...
Nein. Das Gegenteil ist der Fall. Ich finde mein neues Telefon ganz wunderbar. Und Android ist mir viel lieber als iOS. Und andere Hardware-Anbieter als der Appleriese sowieso. Aber vielleicht findet sich ja noch eine Lösung...

Gruß
Hasel
 
W

__W__

Philosoph
Für den Offline-Betrieb is das einzige, was einiger massen funktioniert, "Cyberon Voice Commander(DE)", auch mit Headset. Die anderen Programme die ich probiert habe sprechen einfach zu wenig deutsch oder "hören einfach nicht genau genug zu".
Ansonsten muß man meines Wissens nach mit den Versionen Vorlieb nehmen, die einem vom Handyhersteller im StockROM zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. bei Motorola die "Vsuite" von Nuance.

Gruß __W__
 
MrFX

MrFX

Dauergast
Moin!

So wie ich das verstehe, geht's doch gar nicht um die Sprachsteuerung, sondern nur darum, diese mit dem HS-Knopf zur Arbeit zu bewegen.

Probier mal Headset Button Controller (Trial möglich).

MfG
MrFX
 
H

Hasel

Neues Mitglied
Moin auch,

dieser Hinweis klingt ja schon mal ganz vielversprechend. Das werde ich die Tage mal probieren.

Ich meld mich dann wieder.

Danke und schönen Vatertag noch

Hasel
 
BigMischa

BigMischa

Erfahrenes Mitglied
__W__ schrieb:
Für den Offline-Betrieb is das einzige, was einiger massen funktioniert, "Cyberon Voice Commander(DE)", auch mit Headset. Die anderen Programme die ich probiert habe sprechen einfach zu wenig deutsch oder "hören einfach nicht genau genug zu".
Ansonsten muß man meines Wissens nach mit den Versionen Vorlieb nehmen, die einem vom Handyhersteller im StockROM zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. bei Motorola die "Vsuite" von Nuance.

Gruß __W__
die app kann ich nur empfehlen. mein tipp: man kann die kontakte für die sprachwahl beschränken. also einfach alle abhaken die man voraussichtlich sowieso niemals via sprachwahl erreichen möchte, und schon ist die verwechslungsgefahr geringer.
meiner meinung nach funktioniert (für mich) die spracherkennung sauberer als bei flingo oder aivc.
 
H

Hasel

Neues Mitglied
Das wird hier ja alles immer konkreter. Leider komme ich im Moment nicht dazu, die Tipps abzuarbeiten. Aber wenn es getan ist, werde ich euch Rückmeldung geben.

Danke erstmal!

Hasel
 
H

Hasel

Neues Mitglied
Yeah! I did it!
Danke für Eure Hilfe. :thumbup:

Folgendermaßen ist es mir nun gelungen, das zusammenzustellen, was ich brauche:

AIVC von yourapp24 (die mir nach meiner Bitte um Support schnell und freundlich zur Seite standen, das Problem allerdings nicht lösen konnten) installiert.
Diese App versteht mich wunderbar, zeigt zwar ganz falsche Wörter an, verbindet mich aber richtig, weil sie den phonetisch ähnlichsten Kontakt heraussucht.
Anschließend headsetbutton Controller von Christoph Kober installiert, dort eingestellt, was nach dreifachklick passieren soll und siehe da: Es funzt.:)
Mit der entsprechenden Sachkenntnis eine Sache von ungefähr zwei Minuten...

Danke für Eure Unterstützung!

Gruß aus dem Norden

Hasel
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo
Ich nutze mein Defy im Auto (Fiesta) per Bluetooth FSE. Dabei kann ich die gewünschten Nummern per Sprache eingeben und wählen. Nun wäre es schön, statt 13-stelliger Ziffern 1 bis 2-stellige Kurzwahlen per Sprache anzugeben.

Dazu habe ich leider nichts gefunden. Hat jemand einen Tipp für mich?

Gruss, Joska
Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App