Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Alles ums Drucken mit Androiden

  • 1.479 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alles ums Drucken mit Androiden im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
D

Der Mark

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,
Ich bekomme bei meinem 10.1n keinenDrucker (kyocera fs-820)über wlan installiert. Kann ich wirklich nur mit Samsung Geräten drucken?

Kann mir da jemand helfen?
 
A

AndroidBeere

Gast
Sofern du keinen Samsung-Drucker hast, kannst du nur über Apps (cloudprint usw.) drucken. Ich drucke auf meinem HP-Drucker bspw. über die hpeprint E-Mail Adresse. Ich finde das angenehmer als über div. Apps.
(Mit der E-Mail-Variante kann man auch sehr angenehm PDFs/Words (als Anhang) drucken.)
 
petrus.frust

petrus.frust

Neues Mitglied
moin moin,
Du kannst auf jedem Netzwerkdrucker von Deinem Tablet drucken.
Voraussetzung dafür ist eine Drucker APP.
Nach dem Kauf meines 10.1n habe ich mir den Samsung ML-2955ND zugelegt
und per Samsung Drucker App eingebunden.
Schon das installieren des Druckers im Netz war ein Kinderspiel.

LG :scared:
 
M

Mcult

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze Printershare mit einem Canon Wlan Drucker.

Gesendet von meinem GT-P7500 mit Tapatalk
 
B

bmw_drive

Ambitioniertes Mitglied
Abend,

Ich verwende einen Kodak Drucker, und verwende die originale Kodak App. Funktioniert wirklich super schnell, fÜr Leute die einen Kodak Drucker haben, eine App die 100% funktioniert :).

Gruß:tongue:
 
S

Schlufi

Neues Mitglied
Hallo!
Ich möchte mit meinem Lifetab direkt auf einer meiner beiden Drucker zugreifen.

Mein Wunsch: Vom Lifetabe mit PrinterShare via lanauf mein Laptop, welcher via wlan auf meinen Server-Compi zugreifft, an welchem meine beiden Drucker via USB angeschlossen sind, drucken.
Ist dies so überaupt möglich, oder geht es nur direkt ab Lifetab direkt über einen Wlan- oder Bluetooth fähigen Drucker.

Besten Dank zum voraus!
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Schlufi,

willkommen im Forum.

Drucken mit dem Lifetab (& speziell auch mit Printershare, s. insbesonders hier, wo ich die nötigen Infos liefere) wurde hier im Forum bereits mehrfach behandelt & beantwortet:
[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/medion-lifetab-p9514-forum/179991-hat-jemand-office-dokumente-vom-lifetab-aus-gedruckt.html?highlight=Drucken"]Hat jemand Office Dokumente vom LifeTab aus gedruckt ???[/OFFURL]
Printshare fubkt nicht und grosse ABZOCKE

Bitte benutze doch - wie es die hier eine schöne Anleitung findest.

MfG
 
S

Schlufi

Neues Mitglied
Sorry - aber ich bin neu im Forum.
Nun habe ich aber noch eine Frage zu meinem Problem -- Muss ich beim Laptop und bei meinem Server-pc das PrinterShare Programm installieren, oder reicht es am Laptop damit ich auf meine Drucker zugreiffen kann?
Besten Dank und habt Verständnis mit einem 73jährigen!
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Schlufi,
Schlufi schrieb:
Nun habe ich aber noch eine Frage zu meinem Problem -- Muss ich beim Laptop und bei meinem Server-pc das PrinterShare Programm installieren, oder reicht es am Laptop damit ich auf meine Drucker zugreiffen kann?
Das Klienten-Programm muss auf dem Rechner installiert werden, an dem die Drucker angeschlossen sind:
You will need a desktop computer already set up to work with the printer. Install PrinterShare client on the PC, and share the printer.
& das ist in Deinem Fall nun mal der Server-PC (wobei dieser ein Windows-Betriebssystem (oder Mac OSX) haben muss, weil sich das Client-Programm ja sonst nicht installieren lässt).
Ob das Drucken dann in der von Dir gewünschten "Staffellauf-Konfiguration" funktioniert, kann ich nicht vorhersagen. Falls nicht, musst Du Deine Drucker wohl als "Remote Printer" einrichten.


MfG

hävksitol
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Ich habe meinen Samsung CLP-300 jetzt mit Samsung Mobile Print zu laufen gebracht. Als Router habe ich eine FritzBox 3270. Wichtig ist, dass der Drucker nicht als USB-Fernanschluss eingerichtet ist, sondern als Netzwerkdrucker und somit mit einer IP erreichbar ist.

Folgendes habe ich gemacht:
1. Irgend ein Dokument ausgewählt um in den "Preview"-Screen zu kommen
2. "Printer" auswählen, allerdings wird die App keinen Drucker finden
3. Deshalb Menütaste und "Add device manually"
4. Folgendes eingeben: "RAW", "IP-Adresse des Routers", Port "9100" und auf "Search" klicken
5. Wieder wird die App keinen Drucker gefunden haben. Deshalb die Frage mit "Yes" beantworten
6. Jetzt das entsprechende Druckermodell auswählen (in meinem Fall war es "Samsung CPL-300 Series"
7. Abschließend auf "Save"
8. Der Drucker wird jetzt dauerhaft in der App gelistet, Druck klappt problemlos


Da ich die App auch nicht sooo toll finde (Dokumente suchen ist etwas umständlich), werde ich Cortado zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Chance geben.
 
S

Schlufi

Neues Mitglied
Hallo Android-Forum

Besten Dank für die hilfsreichen Tipps. Es klappt nun alles über Remot-Drucker, sei es via Wlan oder G2, nachdem ich beim Server-PC, wo die Drucker angeschlossen sind, PrinterShare geladen hatte.
Super Forum und noch einmal vielen Dank
 
jwusel

jwusel

Fortgeschrittenes Mitglied
lenoid schrieb:
Ich wollte mit Cortado Workplace jetzt ein Word 2003-Dokument auf meinem CLP-300 ausdrucken. Hat leider nicht funktioniert, es kommt zwar in der App die Meldung dass gedruckt wird, tatsächlich passiert aber nichts. Unter Windows habe ich keine Probleme mit dem drucken.
Ich habe Treiber für die komplette 300er-Serie (CLP-300 bis CLP-350) ausprobiert.
Moin, Moin, ich habe die App Cortado Workplace installiert und siehe da es klappt ausgezeichnet!

Meine beiden Drucker Samsung LaserJet SCX-3205W und Hewlett Packard Photosmart B110 werden sofort erkannt. Die Info-Dokumente im Cortado Workplace <myDocuments> liegen im proprietären Dateiformat *docx vor; sie werden einwandfrei aus der Cloud auf meine Drucker ausgegeben.

Die App hinterlässt einen guten Eindruck, sie ist außerdem noch kostenlos.

Gruss jwusel

PS: [FONT=&quot]Beim ersten Ausdruck ist ein klein wenig Geduld angesagt, dann aber gehr alles was die Leitung hergibt.[/FONT]
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Cortado hinterlässt in der Tat einen guten Eindruck. Allerdings funktioniert die App nicht mit meinem CLP-300. Cortado hat hier ja schon bestätigt, dass es Probleme mit der CLP-300 Serie gibt. Bis diese behoben sind, nutze ich Samsung Mobile Print. Anders geht es derzeit halt nicht.
 
S

sbraeckle

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
würde mich interessieren welche Drucker mit dem Smartphone und Android 2.3.5 funktionieren? Idealerweise sollte der Drucker auch am PC unter Windows 7-64bit als LAN oder WLAN-Drucker funktionieren.
Danke für Eure Tipps und Erfahrungen!
Sascha
 
Queeky

Queeky

Guru
Habe hier einen Epson Stylus SX 420 W. Funktioniert ganz gut damit.
Am PC hängt der Drucker über USB-Kabel, und wenn ich mal was vom Handy aus drucken möchte, dann geht das ganz einfach per WLAN.
 
M

MrBaltimore

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Hab seit kurzem auch ein I9100 (leider ein G) und hab da mal eine Frage zu. Weis nicht genau, ob ich das richtige Forum getroffen habe, wenn nicht bitte verschieben.

Meine Problemstelleung.

Ich habe einen Brother MFC-465CN (kein WLAN) per LAN an die FritzBox 7170 als Netzwerkdrucker angeschlossen.

Gibt es da eine Möglichkeit diesen Drucker auch zu benutzen um z.B. Emails und deren Anhänge auszudrucken.

Hab zu dem Thema irgendwie nichts gefunden, bis auf teilweise kostenpflichtige Alternativen die aber zum testen nicht in Frage kommen.

Die originale Brother App funktioniert nur mit WLAN Druckern und von AVM hab ich da auch nichts gefunden.

Hoffe mir kann da einer helfen

LG
MrB
 
S

snuwi

Neues Mitglied
Bei mir funktioniert das nicht mal mit einem Samsung Drucker CLP-310 der per USB an meiner Fritzbox angeschlossen ist. Da bin ich echt mal auf andere Erfahrungen hier gespannt.

Ges. Tapatalk
 
N

newbieneu

Stammgast
Probiere mal iPrint&Scan von Brother oder PrinterShare. Beide funktionieren bei mir - allerdings per WLan an einer 7240. Vielleicht klappts ja auch per Lan?

Gruß newbieneu