[Anleitung] Komplett-Backup ohne Root durchführen per adb (ab Android 4.x)

Letzteres hatte ich mal mit Titanium Backup probiert. Die App hat es nicht geschafft die Systemeinstellungen wiederherzustellen. -.-
 
Ein ÜBLES Thema, ja!

Ich schiebe meine Migration deshalb seit Monaten vor mir her. Und bei einer Intensiv Nutzung bleibt eh nur das BEnutzen des eigenen Hirnes.

ADB hat bei mir gar nichts getan. Fastboot geht, aber ADB nicht. Alle Treiber frisch installiert (Motorola, google, ADB) - Nada.
adb server is out of date. killing...
* daemon started successfully *
adb: unable to connect for backup

C:\Users\user\Downloads\Moto G\root_logo_cwm_tools Moto G>
Siehe auch ROOT Moto G - Anleitungen, Fragen und Diskussion

Hat jemand noch Ideen?
 
Mal ein anderes ADB probiert? Das von Chip.de hat bei mir funktioniert.
 
@voip_ich: Nur zur Klarstellung, du versuchst ADB aber nicht während dein Gerät im Fastboot Modus ist?
 
Wenn ich richtig verstehe komme ich in den fastboot Modus nur über die kommandozeileneingabe. Ich gebe also entweder ADB Befehle ein oder fastboot Befehle, richtig?

Oder ist das der Modus, in den ich komme, wenn ich mit Power und volume down starte? Ich dachte nur dann wäre eine Verbindung über die Kommandozeile überhaupt möglich?

Immer diese Neulinge...
[emoji6]
 
Ja, richtig, schlimm diese Neulinge... ;) ...gut dass ich nie einer war, bin schon hochintelligent mit 1,7m auf die Welt gekommen :biggrin::tongue::flapper::rolleyes:;)

... Du kennst doch den Spruch, es führen viele Wege nach Rom... (oder soll ich ROM sagen?)

- per ADB-Befehl "adb reboot bootloader" ... sagt im Prinzip schon alles... dafür muss natürlich ADB am Gerät einschaltet sein... (Entwickleroptionen/Android-Debugging)
- per Tastenkombination beim Starten [PWR+VOLDOWN] (zumindest bei Motorola-Geräten*)​

Im Bootloader-Modus kann man dann mit "fastboot" hantieren, auch deshalb wird er auch "fastboot-mode" genannt... Von dort aus kann man normal starten oder ins Recovery/Mini-Betriebssystem gehen, das eventuell gegen ein Custom-Recovery/Comunity-Mini-OS ausgetauscht wurde (zb. TWRP)

* Du bist aber hier im Android-Allgemein gelandet, das kann also bei anderen Herstellern, die das rumfummeln mit Custom-ROM garnicht dulden ganz anders aussehen...

...und vorallem bist Du im "Komplett-Backup"-Thread, Du bist also hier wieder falsch...! ;)
Bleib doch einfach in ROOT Moto G - Anleitungen, Fragen und Diskussion
...sonnst müssen wir den Neuling einsperren, wenn der hier so mit verbundenen Augen herumläuft... ;)
Setz Dich doch einfach mal hin, und nimm dir n Keks... ;)
 
cptechnik schrieb:
Setz Dich doch einfach mal hin, und nimm dir n Keks... ;)
Danke, lieber Herr Papa - ich kaue schon:lol:*

Ich antworte über TApatalk momentan auf alles, was hifreich erscheint. Denn die SChwarmintelligenz ist etwas, an das ich glaube.
Sorry also für die Herumstreiferei.
Der lonesome Cowboy

* demeter Dinkelkekse - kein Steak, aber lecker:flapper:
 
Ich hatte zuletzt auch das Problem und musste das telefon zurücksetzen, zuerst probiert ich ein backup von allem, das hat überhaupt nicht funktioniert (das backup schon, nur das wiederherstellen nicht), hatte auch bei jeder app einen fehler im logcat. Ergebnis 0 wurden wiederhergestellt.
Dann bin ich auf das gestoßen, Cannot restore an adb backup due to a tarball with a broken header
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: voip_ich
vetzki schrieb:
zuvor RestoreApps Ordner erstellen, alle apk und data.ab dateien hineinschieben
Hallo,

soweit ich verstehe wird der Ordner auf dem PC erstellt?
Woher nehme ich die Dateien, die ich dort hinein schiebe?

Ich konnte es noch nicht testen, da Windoof Nutzer. Daher die Zusatzfrage:
Geht das ganze auch in einer VM unter Windows? Was wäre da noch zu beachten?

Schön wäre auch noch eine Aussage zur Dauer des BAckups (Hast Du auch Daten und MEdien gesichert oder nur die Apps? Und woran weißt Du, welche NICHT gesichert werden können? Rechte?)

Gruß und Dank
voip_ich
 
Aktuell gehen nur die apps aus /data.
apk und die daten (die obb option wird ignoriert, ich hab auch keine app die dort was speichert).
Welche Apps nicht gesichert werden können? Nicht ganz sicher aber ich denke alles was <application> | Android Developers allowBackup nicht erlaubt
whatsapp z.b funktioniert nicht

um die daten der systemapps zu sichern (die apk macht ja dort eher wenig sinn) könnte man momentan z.b.
for i in $(adb shell "cmd package list packages -s"|cut -d ":" -f 2); do adb backup -f $i.DATA.SYSTEMAPP.ab $i; done
und zum wiederherstellen
for i in *.DATA.SYSTEMAPP.ab;do adb restore $i; done
so muss allerdings jede app per hand (auf dem telefon) bestätigt werden
find . -name *.ab -size -48c zeigt die fehlgeschlagenen backups (zumindest waren bisher alle unbrauchbaren die ich gemacht habe 47 bytes groß)

evtl. füge ich noch was für die systemapps hinzu

zu windows:
ich werd mal unter cygwin schaun ob es dort auch funktioniert (vm sollte jedenfalls gehen).
Zu beachten ist sonst noch das python3 benötigt wird, java (jre) und die abe-all.jar
Ich werds mal probieren und schaun das ich ein paar screenshots erstelle

Die Dateien die du nach RestoreApps (der ordner wird ersellt falls er nicht existiert, man kann ihn auch gleich erstellen, mkdir RestoreApps) schiebst sind die welche zuvor mit Backup gesichert wurden (ohne die fehlgeschlagenen 47 bytes großen), jeweils eine APK und eine DATA Datei, z.b. einfach mit einem Dateimanager verschieben oder in der kommandozeile im selben ordner `find . \( -name "*.ab" -o -name "*.apk" \) -exec mv {} RestoreApps/ \;`
 
So ich habs jetzt etwas abgeändert, sollte jetzt unter Windows mit cygwin oder in der PowerShell funktionieren
Ich hab eine abe-all.jar in die zip mit reingelegt (sollte mit 64 bit rechner funktionieren)

wichtig ist:
python3 muss installiert sein (bei powershell einfach googlen und installieren, bei cygwin über die setup datei)
jre muss installiert sein ("java"), falls jemand die abe-all selbst erstellen möchte, jdk statt jre
adb mind version 1.0.36 (bei 0.31 und 0.32 hatte ich komisches verhalten, z.b. ging einfach der Bestätigungbildschirm am Tablet nicht auf. mit 1.0.36 keine Probleme. Deshalb wird bei niedrigerer adb version abgebrochen)

Beispielbilder im Anhang

EDIT:
siehe #475
 

Anhänge

  • adbb2.PNG
    adbb2.PNG
    8,2 KB · Aufrufe: 407
  • adbb3.PNG
    adbb3.PNG
    8,4 KB · Aufrufe: 403
  • adbb4.PNG
    adbb4.PNG
    20,9 KB · Aufrufe: 399
  • adbr1.PNG
    adbr1.PNG
    13,4 KB · Aufrufe: 411
  • adbr2.PNG
    adbr2.PNG
    22,8 KB · Aufrufe: 476
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: fax666 und voip_ich
WOW!!
:thumbsup:
 
hallo
bin mit meinem sg s7edge zu android 7.0 (nougat) und es geht momentan nicht zu rooten ( kein twrp ohne bootloop). Jetzt hab ich schon einige Apps (K9, Evernote usw) und Spiele installiert und würde davon gerne vor dem nächsten Rootversuch ein Backup mit Daten und Spielständen machen.Kennt jemand ne App die das ohne Root kann?

gruß Hank
 
Zu #472
unter linux konnte es zum fehler (abbruch kommen) da ein mögliches "Revision 7.1.1_rXY" nicht berücksichtigt wurde.
Auch hatte ich unter cygwin glaub ich ein komische umlaute problem, deshalb alle ä,ü,ö 's entfernt
 
Hi,
mein S5 macht seid längerem Probleme:

- Lautsprecher telefonieren nicht möglich (für Gegenseite unerträglich wegen Widerhall)

- Display flackert bei Nutzung, manchmal

Hier werde ich keine Hilfe für die 2 Probleme bekommen, deswegen wollte ich es noch innerhalb der Grantiezeit einschicken, aber ohne alles neue installieren zu müssen.
Leider habe ich kein Root,wegen dem Garantieverlust.
Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit den Aufwand zu reduzieren , nach Erhalt eines reparierten Gerätes im Werkszustand? Ich möchte dass das Gerät wieder so ist, bevor ich es eingeschickt habe.

Danke und Gruß
Ron
 
TWRP kann jetzt auch adb-backup. Das ist ganz nützlich wenn das Android nicht mehr startet oder das Display kaputt ist.
TWRP 3.1.0 kann ADB Backup
 
  • Danke
Reaktionen: fax666
Hallo.

Ich möchte eine einzelne APP auf meinem einem Smartphone mit allen Einstellungen auf ein anderes bringen.

Dazu fand ich einige Anleitungen, wie man ein Komplett-Backup erstellt. Allerdings möchte nur eine einzelne APP sichern und wiederherstellen.

Anscheinend ist das mit ...

Code:
adb backup -f data package:app.code.name[/

möglich.

Nun befürchte ich aber damit (wenn ich zu viel damit herumspiele) sämtliche andere APPs zurückzusetzen.

Deshalb frage ich vorsichtig erst mal mit welchen Befehl ich eine APP mit seinen Einstellungen wiederherstellen könnte. Ich vermute

Code:
adb restore -f data package:app.code.name

Aber wie gesagt, vielleicht löscht es auch am ende alles.

( Das ganze natürlich ohne root. wg. Garantie usw. )


Vielleicht hat jemand so was schon mal gemacht...? *hoff*
 
  • Danke
Reaktionen: feifelm1983
Nein. Den Parameter packageName kennt Restore gar nicht. Es wird einfach alles zurück gespielt was im Backup ist. Wenn da nur eine App drin ist, werden die anderen Apps nicht angefasst.
 
  • Danke
Reaktionen: feifelm1983
me@here schrieb:
....Es werden leider nur die Einstellungen über das Google Konto gesichert wo der Appersteller oder Systemhersteller der Meinung ist das es gesichert werden soll oder darf.
Genauso funktioniert auch das ADB Backup. Hier allerdings für Apps.

Hallo,

wie oben beschrieben werden alle Apps wieder installiert, jedoch nicht meine App-Einstellungen wiederhergestellt.
Also, nur die Apps in Ihrer Werkseinstellung.
Dann darf man alle individuellen App-Einstellungen erneut eingeben, was u.U. sehr zeitaufwändig ist.

Daher suche ich eine Möglichkeit, wo meine vorgenommenen, individuellen App-Einstellungen gesichert und wiederhergestellt werden.

Nachdem ich hier einiges gelesen habe, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das überhaupt funktioniert.

Ich habe das versucht
Helium Desktop Installer und Android App
Helium Desktop Installer and Android App · koush/support-wiki Wiki · GitHub

und bin schon gescheitert, weil sich die Dateien nicht auf meinen WIN 7 PC mit 64 bit herunterladen lassen.

Bevor ich nun weiter experimentiere, wüßte ich schon gern, ob das, was ich möchte, nämlich die Sicherung meiner individuellen App-Einstellungen, überhaupt möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: hagex - Grund: Schrift normiert, Gruß von hagex
  • Danke
Reaktionen: feifelm1983

Ähnliche Themen

R
Antworten
4
Aufrufe
159
swa00
swa00
cska133
Antworten
37
Aufrufe
1.107
cska133
cska133
Archie Leach
  • Archie Leach
Antworten
7
Aufrufe
1.281
KalleMerkt
K
Zurück
Oben Unten