Was kann / soll man bei Diebstahl oder Verlust eines Smartphones / Tablets tun?

jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
muss ein guter taschendieb gewesen sein. okay, ich hatte ein paar bierchen getrunken gehabt, aber mir mein smartphone wegzunehmen sollte eigentlich unmoeglich sein. aber es war weg. einfach weg.

hab jetzt einen neuen gekauft und werde sehen ob ich das geklaute so sperren kann dass es bei keinem netz benutzt werden kann.

langsam erhole ich mich, aber natuerlich nicht finanziell. es war schon teuer 2 g1 ohne vertrag zu kaufen in weniger als 2 monate und dann noch ne fette sdkarte noch dazu.
 
Lucas de Vil

Lucas de Vil

Ambitioniertes Mitglied
Das ist in der Tat totaler Mist.
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Au Mann, das suckt! :mad:
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ich will dass teil durch "Equipment Identity Register" irgendwie durch die IMEI: 358280010638449 sperren lassen, mal sehen ob sowas leicht moeglich ist. muss mal mit o2 schnacken
 
Autarkis

Autarkis

Experte
jinx schrieb:
ich will dass teil durch "Equipment Identity Register" irgendwie durch die IMEI: 358280010638449 sperren lassen, mal sehen ob sowas leicht moeglich ist. muss mal mit o2 schnacken
Sofort! Und ja, kein Problem. :)
 
ikarusx3

ikarusx3

Erfahrenes Mitglied
Echt? Sowas geht so einfach? IMEI angeben und dann wirds von den Netzbetreibern gesperrt?
 
Autarkis

Autarkis

Experte
ikarusx3 schrieb:
Echt? Sowas geht so einfach? IMEI angeben und dann wirds von den Netzbetreibern gesperrt?
Eigentumsnachweis erbringen, d.h. Lieferschein faxen oder mailen! (dort ist immer die IMEI drauf, genau aus dem Grund.) Kein Problem.
 
g-man

g-man

Stammgast
alles andere wär auch witzig, mal eben so ein paar IMEI's sperren lassen xD

aber wenn das Ding geklaut wird ist natürlich mies. Jemand Erfahrung mit ner Handy Versicherung?

so on
g-man
 
Eclipse

Eclipse

Fortgeschrittenes Mitglied
g-man schrieb:
alles andere wär auch witzig, mal eben so ein paar IMEI's sperren lassen xD

aber wenn das Ding geklaut wird ist natürlich mies. Jemand Erfahrung mit ner Handy Versicherung?

so on
g-man
Ich versichere dich wenn du willst. Zahl mir jeden monat 10€ ein. Bei Verlust bekommst du ein nagelneues G1 ;)
 
g-man

g-man

Stammgast
japp... wirst du dir dann bestimmt überlegen, wenn ich im ersten Monat drei mal mein Handy verliere xD

so on
g-man
 
zx128

zx128

Experte
g-man schrieb:
japp... wirst du dir dann bestimmt überlegen, wenn ich im ersten Monat drei mal mein Handy verliere xD
Versicherungsbetrug ?! :eek:

Ich bin dabei :D
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
schade, o2 hat geantwortet dass die dazu unfaehig sind das geraet zu sperren.

wer weiss, vielleicht haette es eine andere anbieter hingekriegt

ich denke dass irgendwann bald alle geraete durch eine zentrale internationale stelle ausschaltbar sein werden, die welt ist noch nicht soweit.
 
Eclipse

Eclipse

Fortgeschrittenes Mitglied
Wollt ihr das meine Android-Hilfe.de-Handy-Versicherung pleite geht ? :rolleyes:

Mir fällt gerade auf das Google Ads super funktioniert und auf anhieb eine Versicherungswerbung einblendet. Gut erkannt google, es geht um Versicherungen.

Vielleicht sollten wir ein Thread aufmachen, wo wir gezielt die Werbung (Google Ads) gezielt manipulieren spasshalber :)

Z.b. Google ich möchte Werbung für Reisen. Ich möchte reisen, eine Reise um die ganze Welt. Ich wollte schon immer mal eine Traumreise machen :)
 
ikarusx3

ikarusx3

Erfahrenes Mitglied
jinx schrieb:
schade, o2 hat geantwortet dass die dazu unfaehig sind das geraet zu sperren.

wer weiss, vielleicht haette es eine andere anbieter hingekriegt

ich denke dass irgendwann bald alle geraete durch eine zentrale internationale stelle ausschaltbar sein werden, die welt ist noch nicht soweit.
Ganz ehrlich? Wundert mich nicht. Hätte nicht erwartet dass es in Deutschland so organisiert ist.

Schade, aber umso besser für den Finder/Dieb, der sich jetzt doch noch am Gerät erfreuen kann...
 
Autarkis

Autarkis

Experte
jinx schrieb:
schade, o2 hat geantwortet dass die dazu unfaehig sind das geraet zu sperren.

wer weiss, vielleicht haette es eine andere anbieter hingekriegt

ich denke dass irgendwann bald alle geraete durch eine zentrale internationale stelle ausschaltbar sein werden, die welt ist noch nicht soweit.
Meine Güte, sind wir hier in einem Entwicklungsland? Ich dachte Deutschland sei eine technologische Hochburg?

Naja, vielleicht zitierst du ihnen das Mal:

http://en.wikipedia.org/wiki/Imei schrieb:
For example, if a mobile phone is stolen, the owner can call his or her network provider and instruct them to "ban" the phone using its IMEI number. This renders the phone useless, whether or not the phone's SIM is changed.
http://de.wikipedia.org/wiki/IMEI schrieb:
In der breiten Öffentlichkeit ist die IMEI bekannt geworden zum Sperren eines gestohlenen Handys bei den Mobilfunknetzbetreibern. In der Theorie ist dann das Handy auch mit einer anderen SIM-Karte nicht benutzbar. Dazu werden die IMEI-Nummern gestohlener Geräte in Listen gesperrter Handys geführt. Weitere Details zu diesem Register und seiner Mängel zum Diebstahlschutz siehe unter Equipment Identity Register (EIR).

Der Grund dass das nicht geht, liegt schlicht daran, dass die Provider zwar dein Geld für einen GSM-Dienst gerne annehmen, aber Features die dich schützen indem Diebstähle unattraktiv gemacht werden aus Kostengründen nicht implementiert werden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Equipment_Identity_Register schrieb:
In der Praxis erweist sich das EIR für den Diebstahlschutz oft als ineffizient, da:

* sich die IMEI eines Handys mit entsprechender Software neu programmieren lässt,
* viele Netzbetreiber auf eine wirksame Umsetzung des EIR verzichten oder
* die Listen nicht mit anderen Netzbetreibern abgeglichen werden.

In Deutschland ist Vodafone z.Zt. der einzige Netzbetreiber, der das Sperren von IMEIs unterstützt.
Das ist schon fast Abzocke. :mad:
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
jetzt weiss ich dass ich beim naechsten chance zu vodafone wechseln werde, einfach nur wegen diesen dienst. was ist bessser als die genugtuung dass das gestohlene teil den stehler nichts nuetzen wird? dumm von o2 und die anderen die es nicht machen.

vielleicht werden die anbieter ja demnaechst wacher. das ist doch gute werbung wenn die sagen dass es so ein dienst dem kunden zur verfuegung steht.

ich habe gehoert dass in holland die gestohlene telefone von sms nachrichten bombardiert werden koennen - das ist auch richtig cool.

egal, heute hat mich adagio angerufen (auf anrufbeantworter) und gesagt dass die vielleicht etwas von mir haetten. hmm, habe ich es einfach nur verloren? weil nachdem ich den verlust entdeckt habe, habe ich schon probiert es zu finden, aber adagio ist ja auch nicht ganz klein. werde mehr rausfinden wenn ich mit adagio gesprochen habe. dieses abenteuer ist auf jedenfall interessant gewesen, und bald werde ich vieleicht 2 googletelefone besitzen, eins zum basteln, und auch noch ein originalersatzakku :)
 
ikarusx3

ikarusx3

Erfahrenes Mitglied
jinx schrieb:
jetzt weiss ich dass ich beim naechsten chance zu vodafone wechseln werde, einfach nur wegen diesen dienst. was ist bessser als die genugtuung dass das gestohlene teil den stehler nichts nuetzen wird? dumm von o2 und die anderen die es nicht machen.

vielleicht werden die anbieter ja demnaechst wacher. das ist doch gute werbung wenn die sagen dass es so ein dienst dem kunden zur verfuegung steht.

ich habe gehoert dass in holland die gestohlene telefone von sms nachrichten bombardiert werden koennen - das ist auch richtig cool.

egal, heute hat mich adagio angerufen (auf anrufbeantworter) und gesagt dass die vielleicht etwas von mir haetten. hmm, habe ich es einfach nur verloren? weil nachdem ich den verlust entdeckt habe, habe ich schon probiert es zu finden, aber adagio ist ja auch nicht ganz klein. werde mehr rausfinden wenn ich mit adagio gesprochen habe. dieses abenteuer ist auf jedenfall interessant gewesen, und bald werde ich vieleicht 2 googletelefone besitzen, eins zum basteln, und auch noch ein originalersatzakku :)
Du weißt aber schon, dass dass Vodafone als einziger Netzbetreiber das IMEI-Sperren unterstützt, bedeutet, dass Vodafone-Karten die einzigen sind die in einem solchen gesperrten Handy nicht mehr funktionieren. Eplus, D1 und O2 funktionieren weiterhin. Und wer sich Vodafone leisten kann, hat es auch nicht nötig Handies zu klauen :D

Übrigens: Drück dir die Daumen, dass du es wirklich nur liegen gelassen hast. Kannst ja wenn dus wieder hast, eins von beiden bei eBay verscherbeln. (Oder zurückgeben, wenn du noch innerhalb der 14 Tage bist...)
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
hi ikarusx3,

habe hier im thread mitbekommen dass vodafone der einzige deutsch anbieter ist der es sperrt, beim sonstigen nachforschen denke ich auch an solch aenliche information gestossen zu sein. aber soviel ich weiss, geht diese sperre auch fuer andere netzanbieter (obwohl vielleicht nicht alle). irgendwie scheint dieser bereich ziemlich unklar und dunkel zu sein obwohl ich nicht das problem sehe warum solche moeglichkeiten nicht von alle anbieter ausgeschoepft werden.

und danke fuers daumendruecken. morgen sollte ich mein finder erreichen koennen. ich spiele mit der gedanke den zweiten geraet fuer experimentelle zwecke zu behalten. ich war sowieso frustriert dass ich mit mein hauptgeraet soviel experimentieren wollte aber nicht zugetraut habe.
 
ftwo

ftwo

Fortgeschrittenes Mitglied
Um auch noch was sinnloses hinzuzufügen: Das Adagio ist aber auch nen Kackladen... ;)
 
jinx

jinx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
fquadrat schrieb:
Um auch noch was sinnloses hinzuzufügen: Das Adagio ist aber auch nen Kackladen... ;)
kann ich leider nicht beurteilen, da ich kein nachtklub mensch bin. ich war eigentlich sehr beschaeftigt mich mit ein kumpel zu unterhalten, den ich nach ein viertel jahrhundert wieder getroffen habe, ja so alt bin ich :)
 
Ähnliche Themen - Was kann / soll man bei Diebstahl oder Verlust eines Smartphones / Tablets tun? Antworten Datum
10
0
5
Oben Unten