[Sammelthread] Kaufberatung Android-Autoradio

  • 1.582 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Sammelthread] Kaufberatung Android-Autoradio im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
Pio

Pio

Experte
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Rückmeldung!
 
BigBen211

BigBen211

Neues Mitglied
Moin,

hab hier die ganze Aktion mal grob überflogen und bin doch erstaunt was für eine Welt diese Android Radios sind. 🤪

Habe mir letztlich ein Pumpkin Radio bestellt im Sale von Pumpkin. PX6, 4+64GB 9 Zoll Doppel Din Android 10
Pumpkin 9 Zoll Doppel DIN Android 10 VW Autoradio mit Navi Bluetooth – PumpkinDE
330 €

Einen Tag später sehe ich wie ein Amazon Händler den ähnlichen/gleichen Otto, mit Namen Vanku, reduziert hat für 230 tacken.
Der handelt irgendwie Pumpkin und Vanku.
Habe ihn gefragt wo die Unterschiede sind. Er meinte die MCU ist verschieden und sonst einfach anderer Händler.
Habs auch mal bestellt.
Bin mal gespannt wie die sich Unterscheiden!

Vanku habe ich hier nur einmal kurz erwähnt gefunden. Pumpkin ist ja generell recht umfangreich vertreten.
Ist so einem Vanku ein Pumpkin trotz ähnlicher Identität vorzuziehen?

Gruß
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@BigBen211
Zeig mir die Rückseiten von den Radios und dann kann ich da was zu sagen.
 
BigBen211

BigBen211

Neues Mitglied
Jo cool, das wäre klasse.
Habe schon gelesen, dass die Rückseiten sehr informativ sind.
Mache ich sobald beide da sind! 👍
 
wotzefak80

wotzefak80

Experte
Mein Joying ist gestern ebenfalls eingetroffen.
Joying Skoda Octavia Head Unit 9 inch HD 1280*720 Touch Screen Car GPS Navigation
(High-end-Version, Android 10)
Laut Tracking ging das Paket von China per Flug nach Lüttich (Frachtflughafen Belgien). Von dort nach Deutschland und dann per DHL direkt zu mir. Das Ganze zum Glück ohne extra Zollgebühren.
Heute dann eingebaut und ich bin wirklich begeistert. Optisch fügt sich das Ganze sehr gut ins Auto und die allgemeine Performance ist auch klasse.
Jetzt heisst es erstmal testen und spielen.
@Rigattoni
Danke für dein Engagement hier. Das hat mich erst dazu gebracht. :)

Blitzer.de verliert schnell mal das GPS Signal. Google Maps dagegen nicht und in den Settings scheint das GPS Signal auch ok zu sein. Vermutlich ist es also irgendwas softwareseitig. Gibts da einen Tipp ?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@wotzefak80

Dann hast du echt Glück gehabt, dass das ohne Zoll durch ist. Passiert leider selten genug.
Hast du in Blitzer.de den Hintergrundbetrieb mit Vorrang aktiviert?
 
wotzefak80

wotzefak80

Experte
@Rigattoni
Ja, habe ich aktiviert. Es scheint wirklich ein Hintergrundproblem zu sein. Wenn die App im Vordergrund ist, findet er sofort GPS. Sobald ich eine andere App starte und Blitzer.de im Hintergrund (bzw. kleines Fenster) weiterläuft, verliert er nach ca. 5 oder 10 Sekunden das GPS Signal.
Vielleicht liegts ja auch an der App Version (3.3.2). Im Playstore gibt es ja schon eine Aktuellere. Muss ich morgen mal probieren.

Ich habe noch ein weiteres Problemchen. Wenn ich über Bluetooth vom Handy zum Joying Musik höre (Tidal), kommt es gelegentlich zu Aussetzern. Mit der Entfernung zum Joying hat es scheinbar nichts zu tun. Das passiert auch, wenn das Handy direkt daneben ist.
Gibt es einen Code für die Entwickleroptionen oder "Fabrik" ?
 

Anhänge

G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@wotzefak80
Factory Settings: 3368
Developer Settings: 3368
Backlight current adjustment: 5768
Door lock interference: 0000
Home Launcher selection: 8086

Hast du schon mal einen anderen Player probiert?
Tidal wäre nicht gerade meine erste Wahl...

Blitzer.de pro hat bei mir die Version 3.7.1
 
wotzefak80

wotzefak80

Experte
Du meinst einen anderen Player beim Joying? Welcher empfiehlt sich da ? Ansonsten ist Tidal ja ein Streaming Anbieter und die App läuft auf dem Handy. Dann geht's per Bluetooth zum Joying.
Den Anbieter(Tidal) kann und möchte ich eigentlich nicht wechseln. (Hifi-Family-Abo)
Aber zum Testen könnte man sicher mal Spotify auf dem Handy installieren.
Ich mache mich morgen wieder ans Werk und melde mich nochmal.
Danke für deine Infos. 😉
 
Pio

Pio

Experte
Wobei du von der Theorie her eine bessere Soundqualität bekommen könntest, wenn du Tidal direkt auf dem Radio installierst. So entfällt die Übertragung per Bluetooth und die damit einhergehende Komprimierung des Audiosignals... Ob man das raushört, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
 
Zuletzt bearbeitet:
wotzefak80

wotzefak80

Experte
@Pio
Da magst du Recht haben, aber ich habe einen Handy-Tarif bei der Telekom, der Stream on beinhaltet. D.h, dass für das Hören von Musik bei Tidal kein Datenvolumen abgezogen wird.
Wenn das Ganze dann aber über den Hotspot zum Joying geht, kann es sein, dass Stream on da nicht mehr greift.
Muss ich aber mal testen.

Edit: Da fällt mir ein, dass man die Musik auch "offline" auf dem Endgerät speichern kann. In dem Fall würde gar kein Datenvolumen anfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pio

Pio

Experte
Müsste eigentlich nach wie vor greifen, am Traffic verändert sich ja nichts.
Ich teste das aber auch mal bei Gelegenheit mit meinem Vodafone Music Pass.
 
Zuletzt bearbeitet:
wotzefak80

wotzefak80

Experte
Soweit ich weiß, regeln die das über einen bestimmten Port oder Schnittstelle.
Das würde sich dann bei einem Hotspot ja ändern.
Aber, wie gesagt, es gibt ja auch die Möglichkeit Musik "offline" zu speichern. Dann würde das Datenvolumen bei den Playlists nur einmal anfallen.
 
wotzefak80

wotzefak80

Experte
@Rigattoni
@Pio
Bin gerade doch nochmal zum Auto gestiefelt, weil mir das keine Ruhe gelassen hat.
Also mit Blitzer.de Version 3.7.1 läuft es jetzt im Hintergrund anstandslos weiter. Kein GPS Verlust mehr. Perfekt.
Die App Tidal habe ich mal direkt auf dem Joying installiert und das funktioniert auch einwandfrei. Läuft ebenfalls wunderbar im Hintergrund weiter, während z.B. Maps läuft und die Lautstärke regelt sich auch bei einer Ansage von Maps.
Dann gibts im Moment erstmal nichts zu meckern. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silverio

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
Ich habe mich nun hier ein wenig durchgelesen, aber noch nicht wirklich den "Durchblick".

Was will ich?
Natürlich die eierlegende Wollmilchsau. ;)

Wir haben uns gerade einen Kastenwagen gekauft (auf Fiat Ducato) und suchen dafür ein Autoradio/Moniceiver (Doppel-DIN).
Gewünscht sind folgende Ausstattung und Funktionen:
- großes Display (ab 9 Zoll)
- gut ablesbares Display
- Anschließen von bis zu 2 Kameras (Rückfahrkamera)
- Möglichst noch zusätzliche(r) Hardware-Regler dabei reicht es, wenn der nur die Lautstärke regelt. Ist aber nachrangig, da:
- Über CAN-Bus steuerbar, da wir ein Lenkradtasten dabei haben. Auch hier reicht es, wenn nur die Lautstärke regelbar ist
- DAB+ (da muss wohl ein Splitter oder sowas her?) Wir haben die Option "DAB-Antenne auf dem Dach" beim Ducato dabei...
- WLAN-Fähig (Zusatzmodul nötig?) oder direkte LTE-Verbindung möglich... Was empfehlt ihr?
- Bluetoothkommunikation möglich (einerseits für das Smartphone, andererseits aber auch beispielsweise für das Batterie- und Solarmanagament des Kastenwagens, das über per Bluetooth verbundene Android-Apps funktioniert)
- GPS für Navigation, das bietet aber vermutlich fast jedes Radio in der Kategorie?

Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber reicht ja.
Das Autoradio soll keine Multimediastation für Filme und Streamingdienste werden, eher Radio, Navi, Rückfahrkamera und dann eben noch Anzeige einiger Funktionen im Kastenwagen...

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps, evtl. auch aus Kastenwagen- / Camper-Erfahrung?
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Silverio schrieb:
...andererseits aber auch beispielsweise für das Batterie- und Solarmanagament des Kastenwagens, das über per Bluetooth verbundene Android-Apps funktioniert)
Damit fallen alle Android-Radios leider aus dem Suchraster raus.
Per BT kann man nur Telefon und noch einen OBD-Stecker verbinden.

Ab 8" gibt es keine Hardware-Tasten, sprich Drehregler für Lautstärke.
2 Rückfahr-Kameras geht nicht wirklich, da nur ein Bild dargestellt werden kann. Was gehen könnte wären 360°-Systeme, mit 4 Kameras, das ist aber abhängig von Radio und Kamera-System. Kann ich aber leider nichts empfehlen.

Alles Andere ist dann nur noch eine Frage des Geschmacks.
Ich habe dieses Radio, mit dem ich sehr zufrieden bin: Klyde Android 10 Universal flip out car stereo China Manufacturer
 
S

Silverio

Neues Mitglied
Vielen Dank schonmal für die Antwort.
Rigattoni schrieb:
Damit fallen alle Android-Radios leider aus dem Suchraster raus.
Per BT kann man nur Telefon und noch einen OBD-Stecker verbinden.
Dann ist das so und wir machen das über Smartphone oder Tablet.

Ab 8" gibt es keine Hardware-Tasten, sprich Drehregler für Lautstärke.
Ich dachte an sowas in der Art:
Pumpkin 10.1 Zoll 8Kern Android 9.0 Autoradio 4GB+32GB GPS Navi 2 DIN DAB+Kamera | eBay
Aber wahrscheinlich ist es auch nicht praktisch, dann unter/hinter dem Monitor rum zu fummeln...
Ist kein KO-Kriterium

2 Rückfahr-Kameras geht nicht wirklich, da nur ein Bild dargestellt werden kann. Was gehen könnte wären 360°-Systeme, mit 4 Kameras, das ist aber abhängig von Radio und Kamera-System. Kann ich aber leider nichts empfehlen.
Ich meinte zwei unabhängige Kameras, wenn das geht. Also nicht zwei Kameras zeitgleich auf dem Bildschirm, sondern entweder der eine oder andere Eingang... Gibt es sowas?
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@Silverio
Die RFK wird über den CAN-Adapter aktiviert.
Eine 2. Kamera kannst du über den CAM-IN dann anschalten, wenn du das brauchst.

Das von dir verlinkte Gerät ist von Klyde --> mein Link. Pumpkin ist nur ein Reseller, Klyde ein Hersteller.
Deins ist halt eine ältere Ausführung, noch mit Android 9 und evtl. älterer Hardware.
Allerdings muss man sagen, dass der Versand aus Deutschland für das von dir verlinkte Gerät spricht.
 
S

Silverio

Neues Mitglied
Danke. Ich denke ich werde von den Hardware-Tasten dann Abstand nehmen. Wer fährt, bedient das dann ohnehin über das Lenkrad, der Beifahrer kann auch "touchen"...
Ich werde mich mal umsehen und dann hier ggf. noch mit ein oder zwei "Favoriten" nachfragen.

So wie ich das hier lese, fallen die typischen Pumpkin, Joying etc. ohnehin alle vom gleichen Band?
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
@Silverio
Nein, das ist so nicht richtig. Die fallen nicht von einem Band.
Joying und Klyde sind komplett unterschiedliche Systeme.
 
Ähnliche Themen - [Sammelthread] Kaufberatung Android-Autoradio Antworten Datum
2
0
0