Android 2.3 CM7 - Probleme mit der Chip Anleitung

mayer12

mayer12

Stammgast
CM7 läuft wieder, nochmals Danke.

Ich kann mich noch an meinen ersten PC erinnern, zwei mal in der Woche XP neu aufgesetzt, aber anders lernt man es halt nicht. Mit Windows bin ich jetzt fit, dann Dreambox, Symbian, PS3, nun Android, irgendwie gibt es immer was zu tun...
 
TrippleT

TrippleT

Experte
Handy aus...über usb anschliessen...RSD starten...handy einschalten (power min 3sec.drücken)...geht die weisse led an...wenn ja ist das handy an...und RSD erkennt es auch...
 
B

Bloder

Neues Mitglied
TrippleT schrieb:
Handy aus...über usb anschliessen...RSD starten...handy einschalten (power min 3sec.drücken)...geht die weisse led an...wenn ja ist das handy an...und RSD erkennt es auch...
hab so wie du beschrieben hast gestartet, außer dass das handy von allein angegengen ist nachdem ich den Akku eingelegt habe. RSD erkennt es nicht, und das licht leuchtet blau statt weiß.
 
B

Bloder

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
@Bloder
Erstmal willkommen im Forum!

Wenn du diesem Link folgst kannst du vielleicht noch was retten:

https://www.android-hilfe.de/forum/custom-roms-fuer-motorola-defy.271/cyanogenmod-7-start-und-installationsprobleme.124657.html

Die Anleitung gilt auch für die CHIP-Opfer.

Dann folge dem LINK, der hilft dir wahrscheinlich.
Wenn ich der Anleitung 1 folge, dann kommt nach dem einschalten mit halten der Einschalt- und der Leiser- taste das android Mänchen und ein Rufzeichen.
Wenn ich der anleitung 2 folge, steht nachdem ich die 2nd-init betätigt habe no such file or folder.
 
R

RATTAR

Gast
Falls du ins ClockWorkModRecovery kommst kannst du auch nach der bebilderten Anleitung aus dem CM7-Thread vorgehen, die 2nd-init wird dann bei erfolgreichem Installieren von CM7 automatisch richtig gesetzt.

https://www.android-hilfe.de/1719783-post5116.html

Bei der bebilderten Anleitung bringst du diese in den Vollbildmodus von Acrobat-Reader, und klickst im Inhaltsverzeichnis auf den Punkt
ClockWorkModRecovery auf dem Handy ausführen - Einzelscreens

@Bloder
Welche Farbe hat das RecoveryMenü?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bloder

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Falls du ins ClockWorkModRecovery kommst kannst du auch nach der bebilderten Anleitung aus dem CM7-Thread vorgehen, die 2nd-init wird dann bei erfolgreichem Installieren von CM7 automatisch richtig gesetzt.

https://www.android-hilfe.de/1719783-post5116.html

Bei der bebilderten Anleitung bringst du diese in den Vollbildmodus von Acrobat-Reader, und klickst im Inhaltsverzeichnis auf den Punkt
ClockWorkModRecovery auf dem Handy ausführen - Einzelscreens

@Bloder
Welche Farbe hat das RecoveryMenü?
Konnte dank der Anleitung den Factory Reset durchführen, aber rsd lite erkennt das Handy nicht, übrigens Windows auch nicht, hab jetzt eine andere version von RSD lite installiert und probiere es noch einmal.

Das Boot Menü ist blau.
 
R

RATTAR

Gast
Halt nicht so schnell, Anleitung zur Rettung Nr.2 folgt. Entschuldigung die zweite PDF ist richtige Anleitung.

PDF wurde wieder gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bloder

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Halt nicht so schnell, Anleitung zur Rettung Nr.2 folgt. Entschuldigung die zweite PDF ist richtige Anleitung.
Wenn ich Latest Recovery starte steht:
E: Error in/system/bootmenu/script/recovery.sh
(Result: No such file or directory)
 
R

RATTAR

Gast
Dann ist am besten du machst dein System nochmal komplett platt, dazu gehst du in den Punkt StockRecovery und machst dort einen FactoryReset.
Danach baust du dein Handy mit der bebilderten Anleitung neu auf.

Sollte auch das nicht gehen:
Akku raus > Powertaste und Lautstärketaste oben gedrückt halten > dabei Akku rein > Bootloaderschirm erscheint

und mit RSD Lite eine neue Froyo flashen.

vorher aber:
Akku raus > Powertaste und Lautstärketaste unten gedrückt halten > dabei Akku rein > Recoveryschirm erscheint > beide Lautstärketasten gleichzeitig drücken > FactoryReset durchführen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bloder

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Dann ist am besten du machst dein System nochmal komplett platt, dazu gehst du in den Punkt StockRecovery und machst dort einen FactoryReset.
Danach baust du dein Handy mit der bebilderten Anleitung neu auf.

Sollte auch das nicht gehen:
Akku raus > Powertaste und Lautstärketaste oben gedrückt halten > dabei Akku rein > Bootloaderschirm erscheint

und mit RSD Lite eine neue Froyo flashen.

vorher aber:
Akku raus > Powertaste und Lautstärketaste unten gedrückt halten > dabei Akku rein > Recoveryschirm erscheint > beide Lautstärketasten gleichzeitig drücken > FactoryReset durchführen
Kannst du mir eine Link für den flash schiecken, den Faktory reset hab ich geschafft. Danke
 
R

RATTAR

Gast
Du nimmst am besten die bebilderte Anleitung aus dem CM7-Thread und folgst diesen Installationsanweisungen, die blassblauen Texte enthalten Hyperlinks zu den benötigten Dateien.
 
gordon-1979

gordon-1979

Stammgast
@Bloder hatte ich auch. Hier meine Hilfe:
Auf Micro SD die Aktuelle CyanogenMod 7 Drauf schieben, nicht entpacken.

1. Defy ausschalten
2. Akku entfernen
3. USB entfernen
4. Akku einlegen
5. Defy starten
6. wenn die Blaue LED leuchtet Lautstärke taste nach unten Drücken
7. besser alles wippen
dann wie gewohnt nach CyanogenMod 7 noch mal installieren
 
B

Bloder

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Du nimmst am besten die bebilderte Anleitung aus dem CM7-Thread und folgst diesen Installationsanweisungen, die blassblauen Texte enthalten Hyperlinks zu den benötigten Dateien.
RSD lite zeigt nie eine Verbindung mit dem Defy an, also kein Connected, wie kann ich das beheben. Im thread hab ich nachgesehen und die Fehlerquellen durchgearbeitet und versucht diese zu beseitigen, aber es hat nicht geholfen.
 
B

Bloder

Neues Mitglied
gordon-1979 schrieb:
@Bloder hatte ich auch. Hier meine Hilfe:
Auf Micro SD die Aktuelle CyanogenMod 7 Drauf schieben, nicht entpacken.

1. Defy ausschalten
2. Akku entfernen
3. USB entfernen
4. Akku einlegen
5. Defy starten
6. wenn die Blaue LED leuchtet Lautstärke taste nach unten Drücken
7. besser alles wippen
dann wie gewohnt nach CyanogenMod 7 noch mal installieren
Wenn ich Latest Recovery oder Custom Recoverystarte steht:
E: Error in/system/bootmenu/script/recovery.sh
(Result: No such file or directory)
 
R

RATTAR

Gast
Schliesse dein Handy im Bootloadermodus an das zu flashen vorbereitete RSD Lite an, RSD Lite muss mit Adminstratorrechten gestartet sein.

Wie du in den Bootloadermodus kommst habe ich weiter oben schon beschrieben.

Nimm, möglichst den USB-Port auf der Rückseite des PCs. Nimm solange den Akku aus dem Handy und installiere die Motorola-USB-Treiber neu.

Ansonsten, nimm das gute alte RSD Lite 4.9.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bloder

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Schliesse dein Handy im Bootloadermodus an das zu flashen vorbereitete RSD Lite an, RSD Lite muss mit Adminstratorrechten gestartet sein.

Wie du in den Bootloadermodus kommst habe ich weiter oben schon beschrieben.
Hab ich gemacht, aber RSD Lite erkennt mein Defy nicht, es erscheind kein connected. Generell findet Windows auch nichts, kein USB Ton, keine Anzeige, nichts.
 
B

Bloder

Neues Mitglied
Hab das Defy ausgeschaltet, akku raus, RSD lite gestartet, mit USB verbunden und während des einschaltens Pqwer und lauter gedrück. RSD lite hat es erkannt, und ich flashe gerade. Danke für eure mithilfe. Hoffentlich funktioniert jetzt alles.
 
B

Bonzenkind

Neues Mitglied
Hallo android-hilfe.de-Gemeinde :)!

ich habe ein durchaus sehr großes Problem. Ich hab mir seit Wochen vorgenommen, mein Defy (wo ursprünglich Android 2.2.2 drauf installiert war) mit Cyanogenmod 7.1 zu upgraden um endlich eine neuere Version von Android zu haben. Ich habe also mithilfe dieser Anleitung: Motorola Defy flashen und upgraden - Bilder - CHIP Online (da auf deutsch) und der hier verlinkten Version von Cyanogenmod 7.1 angefangen: [ROM} CyanogenMod 7 for the Motorola Defy :: V7.1.0 (9 Oct 2011) - xda-developers. So bin ich vorgegangen:


  1. Zunächst der Full Wipe mit dem gleichzeitigen Drücken von Powerbutton und Leisertaste.
  2. Dann die Treiberinstallation.
  3. Punkt 4-9 aus der chip-Anleitung habe ich übersprungen, da ich ja schon die richtige Androidversion drauf hatte.
  4. Das Handy mittels SuperOneClick gerootet.
  5. https://market.android.com/details?id=com.pedronveloso.sndinitdefy installiert. USB-Debugging wieder deaktiviert.
  6. Anschließend habe ich das Defy neugestartet, die ZIP-Datei von Cyanogenmod 7.1 auf der SD-Karte angewählt und installieren lassen. Das ging fix; "Reboot now" gewählt und seit dem hänge ich im Bootloop - wie auch hier zu sehen: http://blog.jannewap.ws/wp-content/uploads/2011/05/milestone-cyanogenmod.jpg.


Seit dem habe ich versucht, den Cache zu wipen und einen Factory Reset zu machen (wie hier empfohlen: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-motorola-defy.270/motorola-defy-flashen.56045-page-33.html#post-1595710) - jedoch hat das nur dazu geführt, dass ich mittlerweile nicht mal mehr zum Android-Cyanogenmod-Logo komme, sondern nur noch bis zu einem Googlelogo.

Was kann ich tun? Das Handy jetzt mittels RSDLite zu flashen (und das originale Android 2.2.2 draufzuspielen geht nicht; es wird nicht vom PC erkannt). Ist es unrettbar verloren :(? Danke für jede Antwort, ich zähl auf euch :):o. Bonzenkind.

PS.: Kann es sein, dass hier irgendwo ein Thread zu finden ist, der genau auf mein Problem zugeschneidert ist? Ich hab ihn leider nicht gefunden :(.
 
Oben Unten