Alles rund um die Kamera zum Pixel 5

  • 459 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alles rund um die Kamera zum Pixel 5 im Google Pixel 5 Forum im Bereich Google Forum.
A

AlfredENeumann

Experte
Hab bis dato nur wenig mit der Kamera gespielt. Was mir aber aufgefallen ist im Vergleich zum GCAM Mod auf meinem Nokia: Das Erstellen des Fotos dauert länger. Einmal das Erstellen des Fotos selber und das Prozessing danach. Das Ergebnis ist dafür besser.
Dann hab ich später im Kinderzimmer meine Tochter fotografiert, bei wenig Licht. War etwas ungewohnt, vielleicht hab ich da auch was falsch eingestellt. Die Belichtungszeit war recht lange und man konnte auf dem Bildschirm sehen wie das Bild langsam heller wurde bis der Vorgang abgeschlossen wurde. Aber die Ergebnisse sind natürlich top.
 
Christian1297

Christian1297

Ambitioniertes Mitglied
Die neue Version der Google Camera aktiviert den Nachtmodus automatisch bei wenig Licht. Möglicherweise ist das bei der passiert und deshalb auch die lange Belichtungszeit.
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
Hab euch mal ein Video hochgeladen, auf dem man sieht, dass die Hardware anscheinend überfordert ist. 3 schnell nacheinander geschossene Fotos, in 0.6, 1x und 2x, dann in die Fotoübersicht gewechselt, dort wird das Zoom-Foto dann als 1x abgespeichert, kann ich beliebig reproduzieren. Macht mir so keinen Spaß...

 
Zuletzt bearbeitet:
Luigi44

Luigi44

Fortgeschrittenes Mitglied
Crackeds schrieb:
Hab euch mal ein Video hochgeladen, auf dem man sieht, dass die Hardware anscheinend überfordert ist. 3 schnell nacheinander geschossene Fotos, in 0.6, 1x und 2x, dann in die Fotoübersicht gewechselt, dort wird das Zoom-Foto dann als 1x abgespeichert, kann ich beliebig reproduzieren. Macht mir so keinen Spaß...

danke fürs Teilen. Schaut für mich nach einem Software-Bug aus. Ist das aktuell ein echter Usecase bei dir oder wolltest du einfach nur testen, wie lange das Processing dauert?
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
@Luigi44 :Wollte einfach mal testen wie schnell das Processing im Hintergrund abläuft. Scheint aber so seine Mühe zu haben der 765...
 
Zuletzt bearbeitet:
lego

lego

Erfahrenes Mitglied
weiss jemand ob es den HDR Button in der Kamera App nicht mehr gibt ?Hab ihn zumindest bis jetzt nicht gefunden
 
Cairus

Cairus

Guru
Wenn ich mich nicht irre, auch beim Pixel 4 nicht mehr. Wurde eingesparrt ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AlfredENeumann

Experte
Crackeds schrieb:
@Luigi44 :Wollte einfach mal testen wie schnell das Processing im Hintergrund abläuft. Scheint aber so seine Mühe zu haben der 765...
So weit ich das bisher testen konnte, hängt das vom "Aufwand" ab. Ist die Umgebung recht dunkel, dauert es länger, als ein Schönwetterfoto.
 
L

lotek

Neues Mitglied
@Crackeds zur Hardwareüberforderung: ich kann das auch nachstellen. Auch beim Löschen von vielen Fotos aus der Galerie (foto app) hintereinander, kommt die Software stark in Straucheln oder das soll so sein. Man muss manchmal 1-2 sek warten bis ein Foto in den papierkorb geschoben ist. Ich denke (hoffe) diese Performanceprobleme werden noch behoben und haben evtl. etwas mit dem noch sehr neuen Android 11 zu tun?
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
@lotec : Ich habe ja noch das PIXEL 4 XL, das läuft mit Android 11, na sagen wir mal so, unrunder als vorher mit 10...da muss noch einiges passieren an Entwicklerarbeit ;-)
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Also, ich hab mein Pixel 5 seit ein paar Stunden und die UWW-Kamera ist eine mittlere Katastrophe - Naheinstellgrenze von gefühlt einem Meter, d.h. Dinge die näher dran sind kriegt sie nicht mehr scharf gestellt. Es kommen jetzt einige Beispiele - alles 1:1 Ausschnitte.

Fokussiert auf den Deckel des komischen Milchgetränks.

Zu nah:
1602857878029.png

Fast ausreichend weit weg:
1602857944078.png

Nun eine Serie von ganz nah bis etwas weiter weg - dabei zeigt die Google Kamera die ganze Zeit an, der Bereich wäre scharf gestellt und trackt diesen Bereich auch ganz erfolgreich, wenn man die Kamera hin und her schwenkt:
1602857972761.png
1602858092380.png
1602858059879.png



Ist man wirklich 1m+ vom Motiv entfernt gibt es zwar keine Fokusprobleme mehr, aber die UWW Kamera ist halt insgesamt (trotz aggressiver Google-Nachschärfung) nicht besonders scharf.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ausreichend weit weg:
PXL_20201016_132849637.jpg

PXL_20201016_132459996.jpg


Da ist die Bildqualität akzeptabel. Keine Verzeichnung, Weißabgleich ist Google-typisch i.O., Schärfeeindruck insgesamt OK. Jedenfalls nicht wirklich mit der Hauptlinse zu vergleichen, auch mit HDR+.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Um das Ganze noch weiter zu verdeutlichen, hier noch ein paar Blümchenbilder - es ist immer die mittige Blume oder das Blatt im Ausschnitt anfokussiert worden:

1602858424494.png

1602858443114.png
1602858471619.png



Das kann von Google nur ein schlechter Witz sein. Oder ist das der Standard für Smartphone-UWW Kameras? Bei richtigen Kameras haben UWW Objektive oft sogar sehr geringe Naheinstellgrenzen, also genau das Gegenteil von dem, was ich hier beobachte...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

tnevermind

Fortgeschrittenes Mitglied
Christian1297 schrieb:
Die neue Version der Google Camera aktiviert den Nachtmodus automatisch bei wenig Licht. Möglicherweise ist das bei der passiert und deshalb auch die lange Belichtungszeit.
Kann man das deaktivieren ? Manchmal hätte ich gerne schnell ein etwas zu dunkles Foto als keins
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Zum Thema 765G und Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Ich habe den Vergleich Pixel 3 zu Pixel 5 und das 5er ist wiedererwarted schneller bei der Bildverarbeitung als mein 3er
 
Zuletzt bearbeitet:
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Nächstes Problem: Bei der UWW Kamera funktioniert die Gesichtserkennung für den Autofokus nicht.
 
F

frischensbub

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmmm ich glaube die Weitwinkellinse ist nur Fixfokus und hat keinen Autofokus, aber bissl näher als nen Meter sollte schon halbwegs scharf sein. Mit dem guten Weitwinkelobjektiv kann man es nicht vergleichen und die Schärfe ist etwas schlechter als die Hauptlinse, aber im Großen und Ganzen schon ok. Die Bilder die ich von anderen Handys kenne sind oft krass unscharf in den Ecken. Ein bisschen mehr Anstrengung bei den Kameras hätte es aber schon sein dürfen beim 5er. Der Vorsprung den sie Mal hatten ist definitiv dahin. Zumal kein extra Zoom mehr dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Das könnte tatsächlich der Fall sein - würde natürlich beide Phänomene direkt erklären. Peinlich, dass ich nicht selbst drauf gekommen bin... aber da hätte ich erwartet, dass das jeder bisheriger Reviewer als Manko nennt :p

Ist das bei den aktuellen Smartphone-UWW Linsen so üblich? Dann kann ich nämlich meine Oneplus 8T Vorbestellung auch direkt stornieren o.O
 
Zuletzt bearbeitet:
lego

lego

Erfahrenes Mitglied
Hatte das 8 Pro, da ist mir die Kamera deutlich zu weit raus gestanden
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Hatte was? Fixfokus oder Autofokus? :D
 
N

Northstar

Erfahrenes Mitglied
Doofe Frage, mein letztes Google Gerät war ein Nexus.
Gibt's eigentlich keine Auto Blitz Funktion bei der Front und Rear Kamera?
 
B

bliebe

Experte
Die UWW bei Smartphones haben (fast) immer einen fixen Focus und sind somit für deine Vorstellungen und Wünsche nicht geeignet!
Die sind einfach dafür da viel Bild einzufangen.

Bilde mir ein bei einem Phone gelesen zu haben dass es einen Autofokus auf der UWW hat, bin mir da aber auch nicht sicher ... P40 pro ev.???
 
Ähnliche Themen - Alles rund um die Kamera zum Pixel 5 Antworten Datum
4
7
3