Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

P30 Pro Diskussionen zur Kamera des Huawei P30 Pro

  • 5.439 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zur Kamera des Huawei P30 Pro im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
Bf 109

Bf 109

Stammgast
Jasper2 schrieb:
No, these photos weren't taken with the Huawei P30


Finde es schade das immer noch Hersteller DSLR Fotos benutzen ich mein es kommt eh jedes mal heraus ;)

Hmn hatte gehofft das Huawei sowas nicht mehr nötig hat nachdem die auch beim Benchmark faken erwischt wurden.
Schade, habe die Bilder vor bissl Zeit bei Notebookcheck gesehen und war so blöd zu denken die wären echt. Könnte mir vorstellen das viele Leute wirklich glauben die Kamera könnte das. Finde so ne Kundenverarsche echt widerlich. Genauso wie ehemalige VW Dieselangaben und Elektroauto Reichweiten. So eine Irreführung gehört richtig bestraft, bestimmt macht Huawei damit guten Umsatz.

Habe eh mal gelesen das das gar kein optischer 10x Zoom ist da Huawei von der Weitwinkellinse aus zählt. Da hätte auch das S10 mehr als 2x Zoom. Bestimmt was zwischen 3x und 5x Zoom. Nicht Schlecht aber trotzdem Betrüger wenn es so kommt. Mal abwarten.

Huawei P30 Pro: Viele neue Teaser-Poster zum 10x-Periskop-Zoom
"Heranzoomen was das Zeug hält und dabei keine Details verlieren ist das Motto des P30 Pro, und das in einem Brennweitenbereich zwischen 16 und 125 mm wenn man den bereits geleakten Renderbildern des P30 Pro Glauben schenkt."
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@Bf 109

Servus und guten Abend

Also da musst du dich nit ärgern Samsung macht das regelmäßig und wird regelmäßig erwischt. Grade wieder Ende Dezember. Das interessiert doch nur die Freaks wie uns. Allen anderen geht das am Allerwertesten vorbei.

Und wer schon mal den Mond fotografiert hat, also mit Spiegelreflex und Tele oder guter Kompaktkamera, der weiss sofort, das Foto kann nur fake sein vom Mond. Weil da muss ich mit min. 50fachem Zoom bei meiner Sony arbeiten, damit ich so ein flächendeckendes Bild hinbekomme.
Also bescheissen tun alle.

Drum gibt's ja so ein Forum. Hier gibt's ein realitätsnahes Bild.
Weil ein Profi fotografiert auch ganz anders. Da gibt's keine Schnappschüsse, da ist alles geplant. Und die location auch. Die Uhrzeit genau so wegen der richtigen Sonneneinstrahlung.
Halt einfach das kleine 1x1 des Fotografieren.
Wegen dem kriegen es die meisten trotzdem nicht so hin. Das ist Illusion hoch 4.
Ich bin sicher, Leica gibt genaue Vorgaben, die Huawei einhalten muss. Und der Rest ist wie immer alte Fotografie Sprache. Das Foto macht nicht die Kamera, sondern der, der den Auslöser bedient

Gruß und cool bleiben. Wird in 10 Jahren noch gleich sein.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

die bisherigen Beiträge dieses Themas wurden aus dem ehemaligen Sammelthread herausgelöst: Plauderthread zum Huawei P30 Pro/Lite

Sollte dabei etwas durcheinander geraten sein, seht es mir bitte nach, oder schreibt mir eine kurze PN, damit ich das noch berichtigen kann.

Vielen Dank und viele Grüße
Handymeister
 
emjay99

emjay99

Stammgast
Ehrlich gesagt nur schwer zu glauben. Falls es doch echt sein sollte, wäre das echt ein Hammer.
 
Jasper2

Jasper2

Lexikon
Wollt ich auch gerade posten sieht echt super aus selbst wenn color grading benutzt worden ist...
 
basketballer

basketballer

Experte
Also wenn das nur zur Hälfte echt ist, wow.
Da wird es verdammt schwierig einen Bogen drum zu machen, wenn einem die Kamera wichtig ist.

Wobei Bilder und der Zoom noch abzuwarten sind
 
emjay99

emjay99

Stammgast
Äh Zoom sieht man in dem Video ständig. Gerade das, ist ja das Erstaunliche an dem Video.
 
mista

mista

Experte
Da ist bestimmt color grading drin, und da hoffe ich dich auf ein flat log Profile.

Oder es ist so be Art cinema Mode, wie die Leica Filter im Foto Bereich. Denn das Motto vom p30 ist ja der "Rollentausch" . Der Fotograf zum Modell und das Modell zum Fotograf ergo muss die Ai so gut sein oder Filter um es so aussehen zu lassen.. Ich bin echt gespannt denn video ist ja noch die einzige "echte" Schwachstelle bei HUAWEI.

Edit, Wenn er aus dem Hubschrauber seine Hand austreckt, will er und damit zeigen wie gut der Unschärfe Filter funktioniert? Mich würde interessieren ob die erste Einstellung mit dem Papagei mit der zoom linse edreht worden ist denn bei 125mm kommt ein natürliches bokeh auch bei blende 3,4. Da wären portraits mit weitem Hintergrund, ganz ohne Modus interessant. Denn im Hubschrauber die nahaufname des Piloten sieht mir auch nach natürliches bokeh aus, anders würde ich sagen"shut upand take my money"
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nichts

Experte
Ist denn jetzt schon ein Brennweiten Equivalent der Tele Kamera da? Die Bezeichnung 10x Hybrid Zoom bringt doch keinen weiter. 10x rechnen die bestimmt auch ab Ultraweit und packen am langen Ende trotzdem noch ne Ausschnittsvergrößerung ran. Was ist denn real verbaut? Und ist es überhaupt wirklich mal ein Zoom Objektiv?
 
Zuletzt bearbeitet:
vergilbt

vergilbt

Ikone
Im ersten Schuss hätte ich gesagt: mega Video... Doch nach den gefakten Werbebildchen von Huawei bisher kommt man ins Grübeln.
 
mista

mista

Experte
@Nichts ca. 4, 6 Fach von der normalen 27mm und 7,8 Fach vom 16mm Weitwinkel... Beim mate 20 pro waren es 5 Fach vom Weitwinkel und 3x vom 27mm. Alles optisch..
 
N

Nichts

Experte
Ich denke man sollte da nicht mit zu hohen Ansprüchen rangehen. Wenn alles gut läuft kommt bei der Telelinse bei vollen Sonnenschein vielleicht wirklich was verwertbares raus. Ab Bewölkung ist es vom Rauschen und Detailgrad wahrscheinlich auf einem Level mit dem Ausschnitt der höher auflösenden und weiter geöffneten Normalbrennweite.

Das Tele hat ja eine relativ geschlossene Anfangsblende, wobei Anfangsblende heißt das wenn es wirklich optisch zoomen kann am langen Ende noch mal weniger Licht rein kommt (Zooms können zwar auch mit fester Blenden Öffnung über den ganzen Bereich gebaut werden, sind dann aber wieder breiter und der Platz ist ja nach wie vor begrenzt).

Solange sie den Sensor nicht noch weiter verkleinern mussten als beim Tele des P20 könnte es aber bei ordentlich Licht doch ganz nett sein aber in Räumen, bei Konzerten und Bewölkung erwarte ich da nix.
 
P

playsat

Experte
ISO über 400 k, alter schwede :1f602:
auf DXOMark sind sogar die Punkte schon bekannt falls es einen Interessiert. Mich zwar nicht wollte aber trotzdem mit euch teilen. 112 Punkte sind vergeben worden.


hier schon mal ein vergleich mit 20pro
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von rolkeg - Grund: Doppelpost Code entfernt. Bitte den Bearbeiten Button benutzen. - rolkeg
Jasper2

Jasper2

Lexikon
Huawei P30 Pro camera review - DxOMark

Primary: 40Mp, 1/1.7-inch quad RYYB sensor; f/1.6-aperture lens, OIS, 27mm-equivalent focal length

Wenigsten ist der Sensor nicht kleiner geworden ;) Ansonsten sieht das ganz gut aus muss man sicher aber noch näher anschauen^^
 
P

playsat

Experte
Also ehrlich gesagt, ich will selbst davon überzeugen. Auf diese ganze Test lege ich kein Wert drauf, sehe schon beispiele aus dem 20 pro dann bei dem neuen Samsung. Da sieht man erst, wie hochgelobt alles wird und in der Wahrheit sieht es anders aus
 
P

psinferno

Stammgast
bei der Präsentation sah das natürlich extrem gut aus. Und ich gehe davon aus, dass das P30 Pro tatsächlich die besten Bilder macht.
Sooo riesig wie auf diesem Beispielbildern wird der Unterschied wohl kaum sein vermute ich.
Bei Videos bin ich mir nicht sicher ob es sich da so locker absetzen wird.

Aber klar, auch die Zahlen dazu sind eindrücklich.
 
Jasper2

Jasper2

Lexikon
Das stimmt erst "echte" Samples können wirklich über die Bildqualität auskunft geben bin gespannt ob der Monet filter wenigstens weniger geworden ist das fand ich teilweise richtig schlecht was hauwei da für 1000€ beim P20 und beim Mate 20 angeboten hatte :1f617:
 
Ähnliche Themen - Diskussionen zur Kamera des Huawei P30 Pro Antworten Datum
21
10
14