Wer wird sich das Huawei P30 (Pro / Lite) kaufen?

  • 252 Antworten
  • Neuster Beitrag

Wer wird sich das Huawei P30 / P30 Pro kaufen?

  • P30

    Stimmen: 40 17.5%
  • P30 Pro

    Stimmen: 120 52.4%
  • P30 Lite

    Stimmen: 10 4.4%
  • Nichts für mich

    Stimmen: 59 25.8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    229
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
Alefthau schrieb:
Das P30 pro ist keine Weiterentwicklung des Mate20 pro, sondern des P20 pro!
Das hat damit nix zu tun!

Wenn das Handy genau so viel Kostet wie das Mate 20 pro, dann erwarte ich einfach das es mir genauso viel bietet wie das Mate 20 pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bundesloser

Bundesloser

Experte
- verbesserter Fingerprint
- mehr Platz für Benachrichtigungen (kleinere Notch)
- Besserer Akku (soweit ich das in der kurzen Zeit einschätzen kann komme ich von ca 40 Stunden mit dem Mate auf 45 Stunden mit dem P)
- und dann halt noch eine Winzigkeit an Verbesserung bei Front- und Hauptkamera.

Stimmt alles vieeeel schlechter geworden ;)
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
Man kauft sich ja auch nicht einen Trabant für 1000euro wenn man für das gleiche Geld einen Golf haben kann.

Es tut mir leid das ich das so sage, aber ich sehe hier das sich einige P30pro Besitzer genauso alles Schönreden wie es bei Samsung auch öfter zu sehen ist.

Kann man nicht einfach mal zugeben wenn eben was nicht so Toll ist, anstatt immer zu versuchen es sich irgendwie Hinzubiegen oder es sich Schönreden
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Bundesloser

Und nochmal, das P30pro ist ja kein schlechtes Handy, das Sagt ja auch keiner.

Aber wenn ich für das gleiche Geld ein besseres Handy haben kann sprich das Mate 20 pro dann würde ich doch lieber das nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bundesloser

Bundesloser

Experte
Versteh mich nicht falsch. Auch ich würde jedem empfehlen beim Mate oder sogar beim P20Pro zu bleiben (Soweit die Präferenz nicht bei Video liegt da liegen jeweils Welten zwischen oder halt bei der Kamera oder der Akkulaufzeit). Die Unterschiede sind einfach nicht gross genug.
Ich habe beide vor mir liegen und kann jederzeit die Karten der Phones wieder tauschen. Es ist mir bis jetzt noch nicht gelungen das Mate 20 Pro zu "vermissen".
Ich nutze es halt entweder mit Kopfhörer oder mit ner kleinen Teufelbox da spielt der fehlende Stereospeaker keine Rolle.
Ich bin nicht auf sicheres Entsperren mit der Frontkamera angewiesen. Nice to have ... aber so oft schalte ich nachts mein Handy nicht ein (und nur da macht sich der Unterschied bemerkbar).

Alles in allem ist das P für mich eine Verbesserung.
 
Log

Log

Stammgast
Sicheres entsperren hat man ja auch mit dem Fingerabdrucksensor, der anscheinend besser sein soll im P30 Pro.
 
Skyliner

Skyliner

Moderator
Teammitglied
@Philipp1980
Wer welches Smartphone, egal von welchem Hersteller, für sich persönlich favorisiert ist und bleibt rein subjektiv.
Jeder hat seine eigenen persönlichen Bedürfnisse an ein Smartphone, und legt dabei seinen Favoriten fest.
Deswegen sollten auch Meinungen von anderen Usern, die von der eigenen Meinung abweichen, ohne provozierende Bemerkungen akzeptiert werden ;)
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
Bundesloser schrieb:
Ich bin nicht auf sicheres Entsperren mit der Frontkamera angewiesen. Nice to have ... aber so oft schalte ich nachts mein Handy nicht ein (und nur da macht sich der Unterschied bemerkbar).
Also zwischen 2d Gesichtserkennung P30pro und 3d Gesichtserkennung Mate 20 pro ist eine riesen Unterschied.

Und das sich der Unterschied nur im Dunkeln bemerkbar macht ist schlicht weg Falsch.

Das wird dir jeder so sagen der sich mit der Thematik Gesichtserkennung beschäftigt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Skyliner

Ich akzeptiere jede Meinung.
Ich habe ja auch mehrmals gesagt das, dass P30pro ein gutes Handy ist.

Und ich bin wie viele hier Huawei Fan.

Aber ich finde es komisch wenn sich die Leute alles Schönreden obwohl für jeden ersichtlich ist das, dass P30pro schlechter Ausgestattet ist als das Mate 20 pro, aber genau so viel Kostet.
 
Bundesloser

Bundesloser

Experte
Beide erkennen mein Gesicht in bruchteilen von Sekunden. Das im Hintergrund unterschiedlich sichere Berechnungen statt finden spielt einfach keine Rolle.
Hans, Franz und Susi kommen nicht so ohne weiteres an mein Handy. Wer Zeit hat die Technik zu umgehen den interessiert das nicht, der kommt besser an sein Ziel ;)
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@Bundesloser

Das sind zwei unterschiedliche Techniken die da zum Einsatz kommen.

Bei der 3d Gesichtserkennung geht es um eine bessere Sicherheit und um eine bessere Zuverlässigkeit bei der Erkennung des Gesichts in jeder Situation.

Die Gesichtserkennung des P30pro lassen sich genauso einfach austricksen wie beim S10 von Samsung.

Und genau das was du schreibst sehe ich als Schönreden an. Anstatt einfach mal zuzugeben das es nicht so Toll ist
Und es geht mir nicht um persönliche Präferenzen sondern rein um die verbaute Technik.

Sorry ist nicht böse gemeint. Ok?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von rob239 - Grund: Direktzitat entfernt, Grüße @rob239
Bundesloser

Bundesloser

Experte
Geht dabei nicht um böse gemeint. Zwei Klos in der Wohnung sind natürlich toll. Aber ich bin Single, der keinen Besuch mag. Mir reicht ein Klo :)
 
B

bonovox

Experte
Rein von der Akkustik, der Mono Lautsprecher vom P30 pro hört sich meiner Meinung besser an als der Stereo Sound vom Mate 20 pro.
Einen Display Qualitätsunterschied zum Mate 20 pro sehe ich nicht, dafür nehme ich gerne ein paar Stunden mehr Akkuleistung mit.

Bleibt die 3D Gesichtserkennung, die ICH zum entsperren nicht nutze. Wer darauf nicht verzichten möchte, macht halt einen Bogen um das P30 pro. Niemand wird zum Kauf genötigt, jeder so wie er mag.

Im S10 plus Forum lese ich im jeden zweiten Beitrag "ja, der Akku und die Kamera beim P30 pro sind cool, aber das S10 pro hat das beste Gesamtpaket" :1f602::1f602::1f602: Für mich kommen Akku und Kamera an 1. Stelle und da ist das P30 pro ganz vorne.
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@bonovox



bonovox schrieb:
Einen Display Qualitätsunterschied zum Mate 20 pro sehe ich nicht, dafür nehme ich gerne ein paar Stunden mehr Akkuleistung mit.
Der Akku vom P30pro wird genauso lange halten wie beim Mate 20 pro.
Da wird es keine wirklichen Unterschiede geben.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
bonovox schrieb:
Im S10 plus Forum lese ich im jeden zweiten Beitrag "ja, der Akku und die Kamera beim P30 pro sind cool, aber das S10 pro hat das beste Gesamtpaket" :1f602::1f602::1f602:

Ich selber würde mir das S10plus auch nicht kaufen weil es mir Obtisch nicht so gut gefällt.
Und weil mir mein Mate 20 pro das eine oder andere mehr bieten kann für weniger Geld.

Aber man sollte einfach auch mal neidlos anerkannten das, dass S10plus das bessere Gesamtpaket ist im Gegensatz zum P30pro.

Allein das Display ist beim S10plus einfach Spitzenklasse und die Lautsprecher auch. Das S10plus hat Im Prinzip alles das was am P30pro fehlt oder schlechter ist.

Das Mate 30pro wird auch das S10plus hinter sich lassen:D. Ich freue mich schon auf das Mate 30pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Log

Log

Stammgast
@Philipp1980 Post gelöscht wurde mit per PN geregelt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bonovox

Experte
Wie kommst du darauf, sagt dir das dein Gefühl?

Notebookcheck hat über alle Verfahren einen 16%igen Unterschied zum Mate 20 pro gemessen.
Ich komme da auf ein paar Stunden, je nach Anwendung.

qawa.jpg
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Philipp1980 schrieb:






Aber man sollte einfach auch mal neidlos anerkannten das, dass S10plus das bessere Gesamtpaket ist im Gegensatz zum P30pro.
Herrlich :1f602::1f602::1f602:
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@bonovox

Das mag ja im Labor unter bestimmten Voraussetzungen auch so sein.

Aber im Alltag wird man sicher keinen großen Unterschied bemerken.

Wir werden es ja sehen wenn man die hier gezeigten akku Laufzeiten miteinander vergleicht. Weil die hier gezeigten Akku-Laufzeiten das wahre Leben widerspiegeln und nicht das was im Labor gemessen wird.
 
B

bonovox

Experte
Das wird mir zu anstrengend. @Philipp1980
 
StylesLe

StylesLe

Stammgast
Aber wenn beide im Labor unter gelichen Bedingungen getestet wurden und das P30Pro längere Laufzeiten hat was soll da im wirklichen Leben anders sein ? Wenn im wirklichen Leben beide Geräte Mate und P gleich genutzt werden also wirklich identisch was faktisch unmöglich ist würden gleiche unterschiede wie im labor rausfallen ...
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@bonovox

Alles ist gut.

Jeder hat seine Meinung und gut.

Ich akzeptiere deine Meinung voll und ganz. Aber ich sage auch das Dinge die im Labor gemessen werden nichts mit dem wirklichen realen Leben zu tun haben.

Und wie schon öfter geschrieben, ich finde das P30pro gut. Aber ich habe eben auch das eine oder andere zu bemängeln für so einen hohen Preis.

Das ist alles nicht böse gemeint.
 
B

bonovox

Experte
Der entscheidende Punkt ist, in JEDEM Notebookcheck.com Akku Testverfahren schneidet das P30 pro besser ab, teilweise sehr deutlich.
Selbst das will er nicht akzeptieren, stellt er in Frage!

Genau, jedem seine Meinung.
Eine Diskussion ist so aber nicht möglich, bringt mir nichts!
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@StylesLe

Weil jeder weiss, das solch ein Labortest egal wie man ihn macht mit dem Realen Leben nix zu tun haben.
Weil die Bedingungen so unterschiedlich sind zwischen Labor und Realen Leben sind.

Und das hat man ja in den vergangenen Jahren immer wieder gesehen das diese Labortest egal bei welchem Hersteller, nix mit dem Realen Leben zu tun hatten.

Was ja auch logisch sein sollte, das ist wie beim Auto mit dem Abgas-Test.
 
Oben Unten