Empfehlungen bis ca. 300€ für Multitasking

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Empfehlungen bis ca. 300€ für Multitasking im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Niruxu

Niruxu

Neues Mitglied
Bin etwas überfordert bezüglich der vielen Optionen die Xiaomi bietet, allerdings bin ich für jede Marke offen.

Budget: ca. 300€
Anforderungen:
- Ohne Warterei multitasking-fähig, zum schnellen springen zwischen verschiedensten Apps
- nicht unter 128gb intern, möglichst erweiterbar
- Zocke kaum, nehme aber gerne Bilder und Videos auf und bearbeite Sie, deshalb wäre mir eine gute front und Haupt-Kamera wichtig.
- Akku nicht kleiner als 4000mah

Sind die redmi note 8er dafür zu lasch? lieber das Poco X3? M51?

Vielen Dank 🙏
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Für Multitasking ist die Größe des RAM entscheidend und die Anzahl und Größe der Apps zwischen den du wechseln möchtest.
Ab 4GB geht das schon ganz gut.
Bei Xiaomi (und auch anderen Herstellern) kommt aber auch noch die ins System integriert Akkuoptimierung zum tragen, da diese alle möglichen Apps ständig killt und du daher deine Apps für Multitasking dann ständig wieder starten musst, wenn du diese nicht vorher entsprechend aus der Optimierung heraus nimmst.
Don’t kill my app!
 
W

Wähler

Experte
Schau dir mal das LG G8s an: 128GB, SD855 SoC, 3550mAh Akku (der aber recht ausdauernd sein soll) und LG ist beim RAM-Management nicht so restriktiv wie z.B. Xiaomi oder Huawei. Gibt es immer mal wieder im Angebot für +/- 300€.
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Eigentlich kannste mit einem Redmi Note 8 Pro oder 9 Pro nicht viel falsch machen. Die Leistung reicht aus und die Geräte sind günstig. Solltest aber den Rat von @mblaster4711 berücksichtigen.
 
rumper

rumper

Erfahrenes Mitglied
Das Note 8 Pro gibt es am Montag in der 128er Version für 159,90 im MiStore wenn man den App Gutschein anwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Niruxu

Niruxu

Neues Mitglied
@rumper den App-Gutschein?
 
rumper

rumper

Erfahrenes Mitglied
Code "Mistore" bei Bestellungen über die App.
 
Niruxu

Niruxu

Neues Mitglied
Danke an alle, ich werde mir Montag wohl das Note 8 Pro bestellen - nach etwas Recherche hier im Forum scheint der Prozessor, obwohl Mediatek, ja durchaus gut weg zu kommen. :)
 
rumper

rumper

Erfahrenes Mitglied
Ich denke für den Preis machst du absolut nichts falsch.
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Jo, sehe ich auch so. Hatte das Note 8 Pro jetzt knapp ein Jahr lang und es war ein wirklich tolles Gerät. Auch der Helio G90T verrichtet zuverlässig seinen Dienst, ich konnte all die Vorurteile gegenüber MTK nicht einmal nachvollziehen :)
 
LundM

LundM

Lexikon
Ragnarson wen du früher einen hattest wüsstest du es xD

Mediatek hat die letzten 2 Jahre 400% Aufgeholt!
und sich in den Letzten 12 Minaten seit dem Note 8 Pro Absolut Etabliert und ist eine Echte Alternative da nur halb so Teuer wie Qualcomme

Mit Dem Redmi Note 8 PRO machst du nichts Falsch ist für mich das Perfekte einsteiger und Weniger Anspruch Handy!
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Einen Nachteil hat der G90T noch: Effizienz. Die Akkulaufzeit ist bei Snapdragon besser, sollte aber kein KO Kriterium sein.
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
@LundM ja, das Note 8 Pro war in der Tat mein erstes Handy mit Mediatek 😅 deswegen war ich da Recht vorurteilsfrei
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@MSSaar ich empfand den Mediatek nur dann als sehr stromhungrig, wenn ich auf dem Handy gezockt habe. Im Alltag kann er durchaus effizient sein, 2 Tage Nutzung waren auch beim Note 8 Pro die Regel :)
 
Zuletzt bearbeitet:
LundM

LundM

Lexikon
MSSaar schrieb:
Einen Nachteil hat der G90T noch: Effizienz. Die Akkulaufzeit ist bei Snapdragon besser, sollte aber kein KO Kriterium sein.
ist richtig er ist noch nicht auf dem LVL von Qualcomme dafür viel bilieger.
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Ich habe das mit Mediatek und Stromverbrauch auch selbst getestet - in Form des Redmi 9 mit G80 Prozessor. Die Akkulaufzeit war im Test von chinahandys.net absolut unterirdisch. Da ich diesem Test nicht so ganz getraut habe, habe ich mir das Gerät angeschafft und gemerkt, dass die Laufzeit um einiges besser ist als befürchtet.
 
Ähnliche Themen - Empfehlungen bis ca. 300€ für Multitasking Antworten Datum
84
8
22