Wie gut ist die originale Kamera des Poco F3?

  • 147 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie gut ist die originale Kamera des Poco F3? im Poco F3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
sound67

sound67

Stammgast
Ich wundere mich, dass sich immer noch viele Leute Open Camera installieren, obwohl die App keine Verbesserungen mehr bringt und man inwzischen auch bei einfacheren Geräten schon mit Stock einen manuellen Modus bekommt.
 
S

schafxpp

Experte
Bei vielen Mediatek SoC auf alle Fälle - jedoch werden viele Xiaomis mit derartigen Apps detailarm und glasiger . Da hat man nichts gewonnen. Xiaomi ist nicht so kompatibel, wie manche Mediatek Böller.
Xiaomi ist ein Musterbespiel dafür, dass z.B. open camera hier völlig sinnlos ist, weil man meist nur schlechtere Ergebnisse als bei der MIUI Stock Kamera erhält. Ich habe es gerade mit open camera probiert - wie ich ahnte : glasige Bilder brrrr
Mit meinem 90 € Mediatek Phone klappt es dagegen gut-

HDR passt in Open Camera auch nicht immer optimal.
Das Hauptproblem - die mangelnde Ausleuchtung bzw. HDR-Steuerung kann man mit Open Camera nicht beheben.

Es kommt immer auf den Hersteller und das konkrete Gerät an. (probieren)

Ich nehme auf meinem Huawei P40 Pro fast immer eine ThirdParty App (better camera unlocked) und nutze dort HDR, weil ich das bräunlich-rötlich dunkle Farbmanagement nicht ausstehen kann. Dann ist das Bild heller und die Fahrbahnböden nicht lila.
Hier klappt eine Third Party Cam aus dem Playstore, bei dem Xiaomi F3 nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Swooshy

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat das standart F3 bei den videos einen Stabilisator? Die wackeln bei mir eigentlich immer. Finde auch keine Funktion wie steady mode oder so..hmm


edit: ahhh bei 720p und 1080p 30fps scheint er Automatisch zu funktionieren. Kann man auch 60 fps 1080p oder irgendwie einen uktra steady mode einschalten? Komme mit der Kamerasoftware noch nicht so klar
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schafxpp

Experte
4k 30fps sind sehr gut stabilisiert 60 fps nutzt doch eh kaum jemand
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Ja, weil es nicht stabilisiert ist 🤔.

😉
 
S

Swooshy

Fortgeschrittenes Mitglied
aber diese steady mode wie beim X3 gibt es nicht mehr? ok... schade
 
ruessel73

ruessel73

Stammgast
ich denke mal, das die Kamera für alle zufriedenstellend sein sollte. Oder druckt ihr sie als Poster oder ähnliches. Meist werden sie auf dem Handy gezeigt oder Facebook etc. dafür reicht sie allemal aus.
Ich hatte das P40 Pro und soviel toller sind die Bilder auch nicht. Wenn man reinzoomt merkt man es, aber ansonsten ersten Blick nicht viel Unterschied
 
H

hugn

Stammgast
@ruessel73
Nun, die Cam ist meiner Einschätzung nach ganz okay. Aber leider ist es so, dass auch geteilten Fotos oder Fotos auf dem Handy, welche man anderen Leuten um sich herum zeigt, häufig gezoomt werden, um bestimmte Details besser sehen zu können. Tja und dann wird es schnell unschön
 
H

hugn

Stammgast
@schafxpp
Details und Schärfe.
Merke den Unterschied bereits im Vergleich zu Mi 8. Wobei Mi 8 mehr Details liefert.
Nicht falsch verstehen, will die Cam des F3 nicht komplett schlecht reden. Sie ist halt nur ganz okay l
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Bitte nutze, um User anzusprechen, die Antworten-Funktion oder @Benutzername. Grüße Raz3r
S

schafxpp

Experte
Ich mach heute nachmittag mal ein paar Vergleichsaufnahmen mit meinem Mi8 , das will ich mit eigenen Augen sehen
 
H

hugn

Stammgast
@schafxpp
Ich habe hier schon Vergleiche hochgeladen ;)
Heißt natürlich nicht, dass diese 100% repräsentativ für jede Situation sind 🤗
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Direktes Vollzitat zum wiederholten Male entfernt. Bitte halte Dich an die Forenregeln. Grüße Raz3r
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
hugn schrieb:
auch geteilten Fotos
Mal überlegt, dass das "unschön" seine Ursprung im Teilen hat? Da wird nämlich häufig totkomprimiert. Wenn WhatsApp aus einem 8MB Originalfoto eine 200kB Datei quetscht, ist es doch klar, dass da beim Zoomen nur noch Matsch übrig bleibt.
 
H

hugn

Stammgast
@Verpeilter Neuling
Sagt mal, versuchst du mit aller Macht das F3 zu verteidigen? Bitte genau gelesen: Habe bewusst auch das Zeigen von Fotos am Gerät erwähnt und meine Begründung nicht explizit auf WhatsApp reduziert.
Genau deswegen, damit nicht gleich die praktisch jedem WhatsApp Nutzer inzwischen bekannte Erfahrung um die Ohren gehauen wird, dass WhatsApp komprimiert!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Direktes Vollzitat mal wieder entfernt. Bitte nutze, um User anzusprechen, die Antworten-Funktion oder @Benutzername. Grüße Raz3r
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich werde das F3 sicher nicht mit aller Macht verteidigen. Wenn du suchst, dann wirst du hier auch durchaus kritische Worte von mir finden, sofern mich ein Problem betroffen ha (gerade bei den Bugs vor den zwei Updates). Gemessen an der Preisklasse ist die Kamera im F3 (in meinen Augen) aber absolut angemessen. Du darfst die Bilder natürlich als "unschön" empfinden, das aber bitte auch nicht als der Weisheit letzter Schluss verkaufen. In der Regel geht es bei diesem Empfinden um eine subjektive Erfahrung, die bei zwei verschiedenen Personen durchaus unterschiedlich ausfallen kann. Ein gutes Bild besteht auch aus mehr als der Schärfe eines gezoomten Grashalms im Hintergrund. Ich habe auch schon Fotos von deutlich teureren Geräten gesehen, die ich persönlich als "unschön" empfunden habe, obwohl die beim Zoomen deutlich schärfer waren, als die Bilder vom F3. Gründe dafür waren z.B. die Farbbalance/der Weißabgleich. Was hat man von einem knackscharfen Bild, das einen Blaustich hat? Für mich passt der Gesamteindruck beim F3, auch wenn mir natürlich bewusst ist, dass da noch mehr möglich wäre.

Du hast übrigens explizit auch das Teilen erwähnt - und da liegt das Ergebnis häufig nicht am Originalbild. Das Zeigen der Originalbilder auf dem Gerät oder einem größeren Display / Monitor ist natürlich etwas anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hugn

Stammgast
@Verpeilter Neuling
Ich schreibe doch auch, die Cam ist ganz okay.
Willst nur Lobeshymnen hier zur Cam lesen, dann bin ich raus. Kritik ohne wirklich das Gerät schlecht zu reden ist wohl nicht angebracht.
Mach's gut 🤗
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
sound67 schrieb:
Ich wundere mich, dass sich immer noch viele Leute Open Camera installieren, obwohl die App keine Verbesserungen mehr bringt und man inwzischen auch bei einfacheren Geräten schon mit Stock einen manuellen Modus bekommt.
Ich wundere mich noch mehr das es immer noch Leute gibt die sich GCam installieren. Die ist ungefähr so kompatibel wie IOS auf einem Android Smartphone.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab jetzt das Poco F3 gekauft und wusste von Anfang an das die Kamera die Schwachstelle an dem Smartphone ist. Aber für den Preis absolut ok. Man ist irgendwie irritiert das die Performance so Highend ist, aber die Kamera dann doch 200-300€ Niveau hat. Aber irgendwie muss ja der Preis auch gedrückt werden, sonst hätte es sicher 500-700-1000....€ gekostet was ja nicht Sinn war von Xiaomi.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schafxpp

Experte
Peterflorea schrieb:
Ich wundere mich noch mehr das es immer noch Leute gibt die sich GCam installieren. Die ist ungefähr so kompatibel wie IOS auf einem Android Smartphone.
Das würde ich so nicht sagen. Die HDR+ Routinen laufen hier einwandfrei und die Linsen können indivduell "milimetergenau" mit RamPatcher oder Libpatcher konfiguriert werden. Das ist so eine exakte Konfiguration, die nicht mal ansatzweise mit einer OpenCamera vergleichbar ist. Die Kamera des Mi 11 ist auch kaum besser
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Splitter11

Stammgast
Peterflorea schrieb:
Aber für den Preis absolut ok. Man ist irgendwie irritiert das die Performance so Highend ist, aber die Kamera dann doch 200-300€ Niveau hat. Aber irgendwie muss ja der Preis auch gedrückt werden, sonst hätte es sicher 500-700-1000....€ gekostet was ja nicht Sinn war von Xiaomi.

Mal dran gedacht, dass die auch Smartphones verkaufen, welche deutlich teurer sind?
Wer soll die dann noch kaufen, wenn bei einem 300euro Gerät alles Highend ist,der Hersteller schadet sich ja nicht selbst...


Von schlecht zu reden ist absoluter Käse.
Jedem normalen Nutzer ist sehr wahrscheinlich klar, dass es sich um eine Smartphone Kamera handelt, wer da Perfektion bis in die kleinsten Details erwartet, sollte sich nach einer Kamera umschauen...
Aber das sind wahrscheinlich auch diejenigen, die ein Smartphone nach Benchmark Punkten oder ähnliches kaufen😄