Samsung baut Hintertürchen in Modem-Code ein

Man setze sich einfach mal in ein Gericht zu einem zivilen Strafverfahren.
Ohne Beweise ist jeder unschuldig und kann nicht bestraft werden.
Und jeder Beschuldigte darf lügen, dass sich die Balken biegen.
Es ist mir persönlich völlig egal, wie hier alles bestritten wird. So naiv sollte ab gewissem Alter keiner mehr sein, Worten blind zu glauben ...
 
allAboutSamsung ist ein seriöses Blog, dem ich schon seit Jahren folge. Dieser Blog ist von Samsung anerkannt und deren Macher werden regelmäßig von Samsung eingeladen, deren Events zu besuchen.

(Edit)... ah jetzt hab ich die Kritik erst verstanden *facepalm* ... :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Wen Du jetzt noch sagst was dies mit, der wohl Falschmeldung einer Backdoor, zu tun hat oder ist es einfach Off Toppic?
 
Zumindest kam mal ein Statement, wie es der einzelne interpretiert bleibt jedem selbst überlassen.

Ich traue dem Braten nicht und ich denke man sollte sich das ganze noch genauer ansehen (ohne die Aussage der unabhängigen Sicherheitsleute jetzt mal in Frage stellen zu wollen)
 
  • Danke
Reaktionen: SvenMerlin
Statements dienen dazu einfach den Ball flach zu halten, um nicht offen in der Kritik zu stehen. Mal abwarten was sich in der nächsten Zeit tut.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
27
Aufrufe
666
maik005
maik005
cska133
Antworten
10
Aufrufe
277
maik005
maik005
G
Antworten
2
Aufrufe
108
guennie1
G
Zurück
Oben Unten