Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen

  • 2.725 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
sportspirit

sportspirit

Erfahrenes Mitglied
@Ash_Ketchum von nichts kommt nichts, das ist jedenfalls ein ungewöhnlich hoher Verbrauchsanteil.
 
A

AndroidSwitcher

Erfahrenes Mitglied
@sportspirit Zwischen 5 und 12 % ist auch bei mir ein normaler Wert für die Google PlayDienste. OHNE was da zu machen
 
sportspirit

sportspirit

Erfahrenes Mitglied
@AndroidSwitcher ok, ich schaffe max 8%, meistens so 5 bis 6 %.
 
Zuletzt bearbeitet:
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Dauergast
Meanwhile...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Ash_Ketchum lösch mal die Daten und den Cache der Play Dienste und reboote. Du hast irgendwelche Apps die ständig den Standort abfragen oder irgendwas syncen.

Geh mal in deine Google Konto Sync Einstellungen. Deaktivier mal alles und aktivier sie dann wieder. Kann sein, dass da was hängt.

WLAN und Bluetooth Scan hast du eh deaktiviert oder? Suche nach Geräten in der Nähe auch?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

a2k2013

Stammgast
@iamnotkurtcobain die Google Dienste ziehen auch bei mir enorm und ich habe alles aus, selbst im Offline Modus
 
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Dauergast
@a2k2013

Ich kann leider nicht einschätzen, was bei euch Probleme macht. Gibt so viele Gründe und Faktoren :/
 
G

GalaxySven

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Play Dienste liegen im Bereich 2,5 bis 5,5%. Ich habe heute mal den adaptiven Akku deaktiviert und liege nun (momentan nach 25% Akkunutzung) bei erstaunlichen 0,8%...man wird halt leider nicht schlau aus der Statistik.

Ich habe eh ein bisschen das Gefühl, dass die ein oder andere Batteriesparmaßnahme genau das Gegenteil bewirkt.
Bloß mal ein Gedankenspiel:
Verhindere ich den WLAN und Bluetooth Scan bei den Standortdiensten und das System fragt beispielsweise für Wetterdienste o.ä. einen ungefähren Standort ab, tut es dies per WLAN oder Bluetooth wesentlich effizienter als wenn es dafür GPS nutzt.

Ich kann es auch kaum fassen, dass manch einer hier sein NFC dauerhaft an hat und nebenbei noch gute Nutzungs und Akkulaufzeiten erzielt. Vergesse ich die nach dem Einkaufen einmal zu deaktivieren, wundere ich mich wieso gegen Abend mein Akku davonläuft. Das war bei meinem Note 9 nicht anders. Vielleicht habe ich aber auch ein paar Haken zu wenig entfernt. Oder doch zu viel?
 
S

spike.one

Erfahrenes Mitglied
Hm, bei mir liegen die Play-Dienste nur zwischen 2-3% am Tag. Also anscheinend ein guter Wert, als bei manchen hier.
 
A

a2k2013

Stammgast
@iamnotkurtcobain ich vermute den Play Store.

Aber es wäre schön, wenn du mal eine Liste mit deinen deaktivieren und im tiefen Standby Apps teilen könntest
 
Ash_Ketchum

Ash_Ketchum

Dauergast
@iamnotkurtcobain GPS und Sync ist aus, nutze ich nie.
 
spezii

spezii

Stammgast
Sync ist aus? Da werden doch dann keine Mails,keine Backups und keine Konten Synchronisiert oder? Ohne Sync wird sehr viel Akku gespart aber die Sychronisisation der Konten usw ist doch fast das wichtigste an einem Smartphone.
 
Zuletzt bearbeitet:
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Dauergast
@spezii

Ohne sync so eine schlechtere Laufzeit ist echt schlecht. Ich hab immer meine syncs aktiviert und auch Bluetooth und den Standort und komm trotzdem auf eine um Welten bessere Laufzeit 😅


Akkutipp Nummer 1:

Handy öfters mal ausmisten. Viele haben für jede Kleinigkeit eine App installiert. Da sind Apps am Handy, die einmal im Jahr verwendet werden oder überhaupt nicht weil sie einfach vom alten Handy übernommen worden sind.

Ein Smartphone ist wie ein Haushalt. Öfters mal aufräumen. Dann fühlt es sich gleich besser an.
 
Ash_Ketchum

Ash_Ketchum

Dauergast
Jo das stimmt schon habe gestern vom S21 Ultra zum S22 Ultra gewechselt und zuerst das S22 Ultra ohne Kopie eingerichtet, geupdatet dann erst wieder zurück gesetzt und. DANN mit smart Switch alles rüber. Hab aber nie Probleme gehabt. Nur die Einstellungen habe ich nicht mit übernommen beim Kopieren.

Ich werde heute wohl Mal alle Apps den Cache leeren allerdings habe ich schon Good Guardians den App Booster durchlaufen lassen.

Hab jetzt bei 30% bis 75% nachgeladen weil ich außer Haus musste.

Was ich jetzt noch deaktiviert habe ist der Fingerabdrucksensor der dauerhaft an ist beim always on Display(tippen).


Achso nicht zu vergessen das des Handy noch Nutzungsmuster analysiert
 

Anhänge

W

W39

Stammgast
Ash_Ketchum schrieb:
Was ich jetzt noch deaktiviert habe ist der Fingerabdrucksensor der dauerhaft an ist beim always on Display(tippen).
Man kann den FPS dauerhaft anzeigen lassen, wenn das AOD auf tippen gestellt ist? Wie geht das?
 
W

W39

Stammgast
@Ash_Ketchum
Ich hab zwar das kleine S22, aber imo ist es hier dasselbe. Ich kann den FPS stets nur so anzeigen lassen, wie das AOD. Für AOD tippen und FPS immer anzeigen gibt es bei mir keine Einstellung. Entweder ist beides auf tippen oder beiden auf immer anzeigen.
Deshalb fragte ich. Ich fände diese Kombination nämlich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

W39

Stammgast
@Karateduplo85 Ja.
 
A

AndroidSwitcher

Erfahrenes Mitglied
@iamnotkurtcobain Was genau bringt denn das Ausmisten des Handys. Ich habe die letzten Monate 80 Apps gelöscht. Die Laufzeit hat sich null verbessert. Zudem sind 130 Apps im tiefen Standby und nur 8 nicht. Verbrauchn die Apps dann überhaupt Strom im Hintergrund?
würde es helfen, mehr zu löschen, wenn die doch sowieso im tiefen Standby sind ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ash_Ketchum

Ash_Ketchum

Dauergast
@AndroidSwitcher Wenn in der Akkustatistik keine App erscheint die DU nie benutzt, oder selten ,dann läuft sie auch nicht im Hintergrund.
 
Ähnliche Themen - Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen Antworten Datum
4
2
2