Enttäuscht die Akku-Kapazität des Galaxy S23?

  • 609 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Enttäuscht die Akku-Kapazität des Galaxy S23? im Samsung Galaxy S23 Forum im Bereich Samsung Forum.
Frank62

Frank62

Erfahrenes Mitglied
Ich frage mich, was die ganze Diskussion soll. Erfreut euch doch einfach an dem neuen Handy, Steckdose zum Nachladen gibt es an jeder Ecke. Oder man hat die Power Bank im Gepäck. Zu Hause stehen meine Handys auf der Dockingstation im Auto hängen Sie am Zigarettenanzünder und am Rollstuhl am USB-Anschluss. Nur wenn ich in der Wohnung unterwegs bin, sind sie hin wieder mal ohne Ladung. Ich habe übrigens das ganze Energiesparen Gedöns Display abdunkeln und Long Gedöns alles deaktiviert. Bei mir läuft alles auf volle Pulle. Zurzeit hab ich aber noch kein S23, sondern das Flip4.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

W39

Dauergast
Die Akkulaufzeit des S23 ist definitiv beeindruckend. Habe heute früh das S23 und das Tab S8 (ebenfalls frischer Akku) parallel auf 85% geladen und indoor benutzt. Das S23 läuft fast identisch lange wie das Tab S8.
Da das Tab S8 kein oled hat, habe ich es hell gelassen. Beim S23 ist Darkmode an, aber im Samsung Browser ist es hell eingestellt.
Klar, ist kein echter Test, da nicht parallel genutzt, aber die Tendenz ist sichtbar.
Ach so, weil man das auf den Screenshots nicht genau sieht: Die habe ich jeweils gemacht, nachdem die Akkuanzeige auf 59% gesprungen war. Die Grafiken entsprechen also einem Verbrauch von jeweils 25%.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
DasLicht

DasLicht

Ambitioniertes Mitglied
Ist halt der immer gleiche Akku-Thread. Schade nur, dass der hier gleich mal negativ geframed wurde, weil ja 5000mAh in einem S23 ja wohl das Mindeste gewesen wären 🙄. Und ohne 24 Stunden DOT beim Zocken taugt der Akku halt sowieso nix... 🤣
Was manche Leute für Vorstellungen haben... Aber wir wissen ja: je kleiner die Ahnung desto größer die Meinung!
 
D

daniel1981

Neues Mitglied
Ich habe jetzt heute mal das AOD deaktiviert gelassen und da: Noch 50% Akku bei DOT von 4.5 Stunden.
 
T

tralax

Erfahrenes Mitglied
Also ich bin mehr und mehr begeistert von der Akkuperformance dieses Jahr. Mache jetzt gerade meinen 120hz Test im Standard mode. Das Handy geht runter bis 24 hz teilweise. Dachte min. wäre 48. Umso besser. Wenn das Teil noch ltpo hätte und 4500mha. Das würde 3-4 Tage schaffen. Der Prozessor ist 1a. Wenn ich noch den Light Mode dazu schalte gibt's eigentlich keinen Grund mehr auf 60hz zu stellen.
 
phone-company

phone-company

Philosoph
Ist schon ein Top Gerät... Wenn ich so an S21 oder s22 zurückdenke die mir von der Größe top gefallen haben aber ich eben wegen der Akkulaufzeit überhaupt nicht klar kam.... Das s23 macht wirklich alles besser 👍
 
W

W39

Dauergast
Ich frage mich ja, zu wieviel Prozent die Laufzeit dem Prozessor geschuldet ist und zu welchen Laufzeiten sich die Konkurrenten mit dem selben Prozessor künftig aufschwingen können und Samsung dann trotzdem wieder das Schlusslicht bildet oder ob man sich diesen Platz erst wieder mit den neuen Exynossen erkämpft. 😄
 
Zuletzt bearbeitet:
marcodj

marcodj

Enthusiast
@W39
Also das S23 8Gen2 hat die gleiche Akkulaufzeit erreicht wie das Xiaomi 13 8Gen2 in den Tests. Allerdings hat das S23 600mah weniger Akkukapazität. Von dem her kann es sein das es diesmal anders läuft 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
die Akkulaufzeit hat sich bei mir fast verdoppelt als ich bei dem A52 gefühlte 70 Prozesse stillgelegt habe(ADB Konsole) und zuhause konsequent offline Modus und WLAN Call verwendet habe. 5G und LTE im Gebäuden bei mir hat nur dekorativen Charakter(halber Balken mit Parkinson) . Dasselbe steht jetzt auf Agenda mit S23.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wanya

Wanya

Erfahrenes Mitglied
wenn du Bock hast, lass mich gerne die ADB Commands per PM wissen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von SgtChrischi - Grund: Direktztitat entfernt, Gruß SgtChrischi
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
W39 schrieb:
Ich frage mich ja, zu wieviel Prozent die Laufzeit dem Prozessor geschuldet ist und zu welchen Laufzeiten sich die Konkurrenten mit dem selben Prozessor künftig aufschwingen können und Samsung dann trotzdem wieder das Schlusslicht bildet oder ob man sich diesen Platz erst wieder mit den neuen Exynossen erkämpft.
Irgendwas Negatives muss doch zu finden sein! Wenn es mit hunderten Fotos nicht klappt - aktuell ist ja das Fotografieren von Texten groß im Kommen - muss es der Akku retten.
Ich liebe Akku und Kamera Threads über alles - tolle Klientel, die Samsung und Co. sich da herangezüchtet haben. Richtig lustig wird es aber erst, wenn man dann dorthin geht, wo das Gras so viel grüner ist und genau dieselben Threads findet. Bitte nicht als Angriff verstehen, ich habe riesigen Spaß an diesen Threads.
Und stelle zudem fest: Sowie die neuste Iteration eines Geräte erschienen ist, sind gehaltvolle Diskussionen im Bereich des Vorgängers möglich. Obwohl der noch schlimmer gewesen ist, wo das neue Gerät im Grunde schon unbenutzbar ist. Es sind auch auffallend oft dieselben drei/vier Leute.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

W39

Dauergast
@Randall Flagg Mit anderen Worten: Du hältst meine Frage für unberechtigt?
Und um welche hunderten Fotos geht es?
 
Zuletzt bearbeitet:
RSV-Chrischi

RSV-Chrischi

Stammgast
Irgendwas ist seit dem März Update und Google System Update besser geworden. Die stdby Zeit ist 2 Tage nach oben geschossen. Und das hält auch so.

20230312_071546.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ist bei Euch mit idle Verbrauch? Beispiel: Abends aufgeladen, morgen 96%. Kein offline Modus. WLAN an.
 
C

Carloss80

Erfahrenes Mitglied
Was beim Snapdragon Gen 2 bemerkbar ist, dass ich auf der Arbeit meistens überhaupt kein Empfang habe , wenn überhaupt Edge ...sehr selten 5G (draußen) sogar da ist es eine extreme Verbesserung.
 
TB99

TB99

Dauergast
@ttl Derzeit im Schnitt 1,2%/h laut AkkuBattery App auf Basis von 7 Sitzungen
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ttl

Fortgeschrittenes Mitglied
@TB99 ziemlich viel. Welche mobile Verbindungen aktiv? 5G oder 4G? WLAN aktiv? Ich sage viel, weil mein A52 hat fast gar nichts im idle genuckelt. OK, viel schwächere SoC und ich habe Kernsanierung gemacht, also ungenutzte Apps dauerhaft deaktiviert. Mit dem S23 bin ich noch unentschlossen. Bei mir zwischen 22 und 6.00 werden 4% verbraucht.
 
W

W39

Dauergast
ttl schrieb:
@TB99 ziemlich viel. (...) Bei mir zwischen 22 und 6.00 werden 4% verbraucht.
Bei mir ebenfalls (allerdings nicht laut AccuBattery, sondern laut Akku-%Anzeige) und damit genau so viel wie beim S10e und S22 auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TB99

TB99

Dauergast
@ttl meistens WLAN, sonst 4G/5G. Könnte sich aber noch nach unten einpendeln. Das S22 vorher hatte so 0.7%/h
 
Zuletzt bearbeitet: