[Windows 10] Nicht mehr verwendetetes Gerät lässt sich nicht entfernen

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Windows 10] Nicht mehr verwendetetes Gerät lässt sich nicht entfernen im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
jandroid

jandroid

Lexikon
Okay, liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich überwiegend mit Linux beschäftigt habe. 😃

Windows ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Zumindest das, was im Hintergrund passiert. Allein die Updates brauchen ja ewig. Das ist bei Linux anders. 😉
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Aber Windows soll ja auch einen Paketmanager bekommen: Golem.de: IT-News für Profis
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@jandroid
Da kannst du nehmen was du willst, Android, ios, Linux, Windows usw.
Es gib nix Vollkommenes! 😉
 
M

MuP

Gast
Hier taucht auch nichts auf, wenn du dein G5 (nicht hier!) anklickts?

1602500989873.png
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Lexikon
Nein, leider nicht. Das hatte ich auch schon versucht. Ich denke, es liegt an einem fehlerhaften Registry-Eintrag. Leider ist der Eintrag auch nach den letzten Updates und einem Neustart weiterhin vorhanden.
Ich werde mal den Vorschlag von @Astronaut2018 ausprobieren. Bin aber zeitlich noch nicht dazu gekommen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
...
oder in der Registry danach suchen.
fehlerhafte Treiber oder Restleichen mit USBdeview entfernen (Generell was eh alt ist, schadet nicht)
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
HerrDoctorPhone schrieb:
...
oder in der Registry danach suchen.
fehlerhafte Treiber oder Restleichen mit USBdeview entfernen
Oder was falsches in der Registry löschen und der PC bootet nicht mehr. 😂
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Naja...so schlimm ist das nicht...
Wegen einer entfernten Leiche im Keller startet der Rechner doch nicht ..;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MuP

Gast
SD-Card vom G5?
Dann hier mal nachschauen
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Lexikon
@MuP Schon gemacht. Leider nichts entsprechendes gefunden. Auch nicht mit USBdeview. Es gibt da keinen Eintrag der auch nur ansatzweise auf das LG G5 zutrifft. Das sind alles aktuelle Geräte, die ich kenne. Das LG G5 habe ich seit mindestens drei Jahren nicht verwendet.
 
M

MuP

Gast
Registry nach G5 durchsucht?
 
jandroid

jandroid

Lexikon
Klar, das hat eine ganze Weile gedauert. Dann hatte er hunderte von Einträgen gefunden, bei denen in der alphanumerischen Folge irgendwo G5 vorkam. 😄
Die Suche nach LG G5 war hingegen erfolglos.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich würde ja mal CCleaner drüber laufen lassen, aber ich traue dem Programm nicht. Müsste es extra installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
jandroid schrieb:
würde ja mal CCleaner drüber laufen lassen
Ist seit Jahren bei mir Standard...in der Fa. reinige ich die rechner der Kunden damit ohne Probleme.
Du kannst ja bei jedem Wischvorgang eine Sicherung anlegen, das bietet er ja an.

VG
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ist ja kein Problem, dann las ihn weg.

Der Artikel ist ein wenig zu reißerisch finde ich, zu viel technischen Kram den der Laie nur zu gerne annimmt.

Ich gebe zu, mein System vor ca 15 Jahren lies sich auch nicht mehr starten, ich hatte damit übertrieben.
Aber ich/wir haben heute mehr Erfahrung damit und setzen ihn gerne ein bei überfüllten Systemen. Mann muß auch wissen was und wo man löscht, dazu ist ein wenig fundiertes Wissen nötig.

Eigentlich ist es für versierte Benutzer gedacht, ebenso das JV16, damit kann man auch sein System zerschießen.

Am besten damit leben oder warten bis Windows 12 raus kommt.

VG
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nachtrag:
jandroid schrieb:
Ich hab mir die Seite etwas genauer angeschaut, das ist eine Verkaufsseite, die Verkaufen VPN und auch ein ähnliches Programm wie CCleaner... ;)

Ich will nicht unterstellen das CCleaner ungefährlich für den Laien ist, aber trau keiner Seite die etwas schlecht macht nur um seine Produkte zu verkaufen, den nichts im Leben gibt es umsonst, das sollte man darüber im klaren sein.

VG
DOC
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Lexikon
@HerrDoctorPhone Danke für den Hinweis. 👍

Ich werde mich später weiter um die ganze Sache kümmern. Habe momentan wenig Zeit dafür.
 
M

MuP

Gast
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
offtopic.gif
MuP schrieb:
Davor wurde einfach das Netz ausgeworfen und die Fische an Bord gezogen.
Warnung: CCleaner 5.45 spioniert Nutzer aus, lässt sich nicht abschalten
Der Artikel ist von Mittwoch, 01.08.2018
Bezieht sich auf die CCleaner 5.45, wir haben Version V5.72.7994 inzwischen.

CCleaner läßt sich wohl abschalten, im Task Manager ist er danach nicht mehr zu finden.
Es gibt aber die Möglichkeit ihn Portable zu nutzen und dabei die Firewall zur Hilfe zu nehmen und zu blockieren, genauso wie bei allen anderen Programmen.

VG
 
M

MuP

Gast
Die Neuerungen vs 5.45 habe ich doch beschrieben?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
ja, aber die sind 2 Jahre alt.
Inzwischen kann man es beenden...nicht mit Windows starten.
Anscheinend hat ein Aufschrei damals gesorgt das zwar vielleicht Daten genutzt werden, aber vieles davon abschaltbar, auch Nutzerdaten (grad nachgesehen)
So, bin in Town :)
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
CCleaner braucht kein Mensch!
Wie oft ist bei manchen Usern Windows abgeraucht.
Ich mache alles mit Windows Bordmitteln. 😁
@jandroid
Eins muss man dir lassen, Ausdauer hast du.
Bist schon 6 Tage an dem Fehler dran und noch kein Stück weiter. 😂
Ich hätte Windows schon wieder flott gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - [Windows 10] Nicht mehr verwendetetes Gerät lässt sich nicht entfernen Antworten Datum
23
0
4