Ich gebe es auf - 16 Monate nur Threema, kein WhatsApp etc.

  • 1.079 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ich gebe es auf - 16 Monate nur Threema, kein WhatsApp etc. im Threema im Bereich Kommunikation.
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Die alte Leier "Wer irgendwo Daten freigibt, der kann das auch überall machen." - sie bleibt einfach falsch!
[/QUOTE]
Ich weiß was ich schreibe😉 und nur die dummen glauben das sie im Netz sicher sind und nur WhatsApp auf die Daten zugreifen kann. 😅. Das ist schon so lange bekannt und nur wer es nicht glauben will tut es als alte Leier...🤦‍♂️
Beitrag automatisch zusammengefügt:

LonzoX schrieb:
Klar ist es idiotensicher! Aber die Idioten bleiben trotzdem bei WhatsApp... 😉
Und nur die Idioten glauben das sie im Netz sicher sind und nur WhatsApp der böse und gemeine Messenger ist 😅

Der Schuss ging nach hinten los 🤦‍♂️😉😅
 
Zuletzt bearbeitet:
RainerJooser

RainerJooser

Ambitioniertes Mitglied
@Peterflorea, @Vogelmensch & Co.: Millionen Fliegen können nicht irren....💩
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
@RainerJooser blabla
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@RainerJooser du nutzt ja auch den Euro als Zahlungsmittel? Oder stellst du dich auch quer weil ihn alle nutzen?
 
woma65

woma65

Lexikon
Ich verstehe nicht, dass man, wenn man so intelligent und zufrieden ist WA nicht zu nutzen, sich über alle anderen fortlaufend lustig machen muss. Oder diese hier gar als Idioten und dumm titulieren muss (und im übrigen auch darf).
Ihr könntet euch doch still in eurer Zufriedenheit suhlen. Das "still" meine ich ich wörtlich. Ihr scheint ja nicht mehr allzuviel Kontakt mit der Aussenwelt zu haben.
So, hab jetzt keine Zeit mehr. Muss WhatsAppen, die Geheimdienste brauchen Nachschub. Metaaaaaaaaa....😎
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
@Peterflorea
Vergleiche doch nicht Äpfel mit Birnen: der Euro ist das einzige gesetzliche Zahlungmittel in der Eurozone, während Whatsapp weder der einzige noch ein staatlich vorgeschriebener Messenger ist.
 
woma65

woma65

Lexikon
Ja aber nun mal Butter bei Fische. Gibt's einen Thread hier im Forum, in dem sich Nutzer von WA über Threema nutzer oder Signalnutzer lustig machen? Ich glaube nicht. Auch das ist der Unterschied. Während ihr für WA Nutzer noch nicht einmal die Bedeutung eines Fliegenschißes besitzt, scheinen wir für euch irgendein wesentliches Problem zu sein. Warum?
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@schinge und WhatsApp ist das einzige was die absolute Mehrheit nutzt. Oder führst du gern Selbstgespräche und schreibst dir selber Briefe und bist dann wahrscheinlich sogar überrascht das ein Brief kommt?
Müsste dann WhatsApp der einzige gesetzliche vorgeschriebene Messenger sein um akzeptiert zu werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Du hast es natürlich nicht verstanden: Nur weil Du irgendwelche (sinnlosen) Vergleiche in den Raum wirfst, müssen die nicht zielführend sein. ;)
Nutze einfach dein Whatsapp als alleinigen Messenger und werde selig damit.
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@schinge nur weil du meine Vergleiche nicht verstanden hast tust du es als sinnlos ab 😅🤣. So ein Verhalten kenn ich schon von der Schulzeit. 😉
Nutze du nur weiter Threema, das sonst keiner nutzt was in Selbstgespräche endet. 😉
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Manche Leute können eben noch richtig kommunizieren und sind dazu nicht auf WA angewiesen - daher läuft deine armselige "Selbstgespräch"-Attacke einfach nur ins Leere. ;)
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Du weißt aber schon das ein Messenger zum kommunizieren da ist? Zum RICHTIG kommunizieren 😉. Dein armseliger Gedankengang konnte meiner Aussage leider nicht folgen.
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Grmpf, was ist hier los die Tage allgemein im Forum, seid ihr alle so im Corona Stress, dass die Höflichkeit untergeht? Überall nur Gezicke. Ich beende mal lieber langsam mein Abo für den Thread 😒 👋
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Ganz schön aggressive Atmosphäre hier in den Thread eingezogen, seit woma65 & co hier eingezogen sind... Schade!

Ich persönlich komme immer noch mit Threema und Telegram super klar.
Meine wichtigsten Freunde und Bekannte sind auf den einen oder anderen Messenger gefolgt, die anderen vermisse ich nicht.
Besonders den quatsch mit den vermeintlichen Witz und Sexbildern die man von einigen Gestalten so kriegt vermisse ich null...
Und ja : mir ist klar, dass ich die auch bei Whatsapp einfach hätte blockieren können aber mir ging es um was anderes...

Und zwar die Methode vom Aufkauf über Facebook und deren Datengier, das will ich nicht unterstützen.
 
woma65

woma65

Lexikon
Also wo ich jetzt schlechte Stimmung in diesen harmonischen Thread gebracht haben soll? Sls WA Nutzer wurde ich hier als Idiot und dumm betitelt (#722). Auf eine ernste Frage, ja Bitte wurden mir einige Links vorgesetzt (sorry, das hätte mir Google und Co auf Edge auch geliefert).
Und da du auch kein WA nutzt nehme ich jetzt deine Einlassungen zu der Stimmung hier auch nicht ganz ernst.
Davon abgesehen, war und ist die Stimmung in diesem Forum noch nie besser. Es wird durch ein paar Klugscheißer beherrscht. Der Rest scheidet früher oder später wieder aus. So wie ich im Grunde auch. Ich muss mich aber nicht ständig ohne Widerrede beleidigen lassen.
Tschö
 
LonzoX

LonzoX

Stammgast
👋🥳
Vielleicht geht es dann ja langsam wieder von "das Thema interessiert mich nicht" zurück zum Thema! 😉
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Alle, die wir Threema regelmäßig nutzen, wissen was die Vorteile von Threema sind und kenne auch das nachteilige, was wir über die Zeit der eine mehr der andere weniger erlebt haben.

Wir haben uns bewusst für die Nutzung dieses Messengers entschieden und ein großer Teil, wie ich damals auch, als Whats App an Facebook verkauft wurde.

Wir wissen alle von Usern, die ebenfalls Threema gekauft haben, es zwischenzeitlich nicht mehr nutzen, die aber auch nicht mehr zu bewegen sind, es noch einmal zu probieren und wir wissen auch, wie schwierig ist jemand für Threema zu begeistern.

Für bestimmte Kontakte nutzt man dann auch immer noch Whats App nebenbei und bekommt dort Nachrichten von Leute, dass sie sich nun von Whats App trennen würden und, sehr oft, zu Signal wechseln - aber bei WA weiterhin bleiben.

Da es ja durchaus immer wieder Leute gibt, die bereit sind den Messenger zu wechseln stellt man sich doch die Frage - warum wird eher zu Signal als zu Threema gewechselt? Hierfür muss es einen Grund geben - nur konnte mir den bisher keiner wirklich beantworten - oft war es einfach nur geht mit Telefonummer und ist kostenlos.
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
Hallöchen,
ich nutze WhatsApp nur noch aus dem einen Grund, weil sich keiner von meinen Kontakten davon trennen möchte. Ich wäre längst bereit dazu, einen besseren Messenger zu benutzen, nur müsste ich dann tatsächlich Selbstgespräche führen. Daß der Laden von Facebook übernommen wurde, interessierte niemanden nicht die Bohne.

Gruß, Nobby
 
Schotti

Schotti

Guru
woma65 schrieb:
Gibt's einen Thread hier im Forum, in dem sich Nutzer von WA über Threema nutzer oder Signalnutzer lustig machen?
Der Ton macht die Musik und du, der absolut nichts von Threema hält, bist hier leicht zickig bis provozierend unterwegs.
Zudem hat CAD es dir im letzten Jahr schon mal zielgerichtet beantwortet!
Wenn du Fragen hast, was WA dir an Problemen bringt oder was ggf. gegen die Nutzung spricht (das war ja dein eigentliches Anliegen), dann wäre der WA-Forenbereich wohl die richtige Wahl! 😉

BTW: bietet WA (neben Features, die Threema nicht hat) eigentlich solch vielfältige Möglichkeiten:
* Threema Work
* Threema Broadcast
* Threema Gateway
* Threema Education
🤔 Letzteres auch grad sehr praktisch umgesetzt! 😷💪
 
martinfd

martinfd

Guru
merlin2100 schrieb:
und ist kostenlos.
Genau das ist immer wieder das Argument ... "Geiz ist geil" halt 🤪
Aber danach dann schimpfen, weil das Handling von Signal einfach unterirdisch ist ...
 
Ähnliche Themen - Ich gebe es auf - 16 Monate nur Threema, kein WhatsApp etc. Antworten Datum
28
2
9