1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung zum Erstellen von einem Nandroid!

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von kevjaN, 27.08.2010.

  1. kevjaN, 27.08.2010 #1
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Ein DANKE an Bluebrain!!!!
    Ich möchte Euch nur warnen!

    Das Nandroid in Clockworkmod (zumindest für das Galaxy-S) ist kein echtes Nandroid!



    Hier mal eine kleine Anleitung wie man sich ein Nandroid erstellen kann.


    Was ist ein Nandroid?
    Ein Nandroid ist ein komplettes Image von deinem Handy. Falls mal was schief laufen sollte, kann man danke Nandroid seine Backup wieder einspielen. Das Nandroid Sichert alles so wie es gearde ist, sprich du hast 33 SMS geschrieben dann werden die auch gesichert so ist das auch mit den Apps und den ganzen anderen Sachen wie Einstellungen u.v.m. oder um es einfacher auszudrücken Nandroid erstellt ein Komplettes Abbild von deinem Handy


    Was brauchen wir?
    Wir brauchen aus dem Market den ROM Manager (die Gratis Version tuts auch) und natürlich auch root, dies wir hier sehr gut erklärt Anleitung zum Rooten + One Click LagFix.



    Was muss ich beachten?
    Was Ihr noch beachten solltet ist das Ihr keine Update.zip auf der internen SD-Card habt, den ROM Manger legt eine update.zip an damit man jeder Zeit über das Recovery Menü das Backup zurückspielen kann.


    Damit diese Anleitung auch für Firmwares > 2.1 funktioniert, muss erst ein anderer Kernel geflasht werden
    2.2 -> CF-Root
    2.3 -> CF-Root
    Einstellung in ROM Manager!
    Nach erfolgreicher Installation startet Ihr den ROM Manager. Es kommt dann die bekannt Abfrage wegen root rechte dies könnt Ihr dann bestätigen.
    Nach dem das Programm gestartet ist und Ihr den Programm die rechte zugelassen habt wählt ihr
    „ClockworkMod Recovery installieren“.

    [​IMG] [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Dann geht ein neues Fenster auf dort wählt Ihr euer Handy aus.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Nun kommt eine erneute Abfrage zwecks rechte die auch einmal bestätigen. Wenn Ihr das Handy ausgewählt habt sollte dies am Ende erscheinen.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Anschließend Scrollt Ihr wieder auf „Berechtigung Korrigieren“.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Dies führt man einfach zusätzlich aus damit auch alles zu 100% funktioniert. Zum Schluss sollte es dann so aussehen.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    (Den neustart auch ausführen)

    Jetzt sollte sich in „Eigene Dateien“ eine update.zip befinden, diese lasst ihr dort und löscht Sie auch nicht den sonst könnt Ihr im Fall eines Falles das Backup nicht zurückspielen außer Ihr Flasht es neu installiert ROM Manager und führt dann wieder die update.zip von ROM Manger durch was wiederum umständlicher ist.

    Nandroid erstellen!
    Nun Scrollt Ihr zu „Sicherung des aktuellen ROMs und wählt dies einmal aus.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Nun könnt Ihr dem Backup einen X beliebigen Namen geben, wenn Ihr dann anschließend auf OK drückt Schaltet sich das Handy aus und erstell ein Image bzw. ein Nandroid, dies kann einige Minuten dauern. Ihr sieht nun einen Weiße Schrift mit einen Android Männchen im Hintergrund.(Das Nandroid wird auf die inter-SD abgelegt im ClockMod Ordner, dort befinde sich ein Backup Ordner wo das Nandroid drin ist).
    Nach der Erstellung des Images startet das Handy neu, nun habt Ihr erfolgreich ein Nandroid backup erstellt und könnt ab jetzt jeder Zeit auf das erstellt Nandroid zurückspielen.

    Nandroid zurückspielen/Restoren
    Ihr habt zwei Möglichkeiten das Nandroid zurück zuspielen. Entweder über ROM Manger im Menü Punkt „Verwaltung und Wiederherstellen von Backups“

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    oder direkt über das Recovery Menü. Einfach ist es über den ROM Manager den dort kann man dann das Backup raussuchen und er macht alles von selbst. Beim Manuellen durchführen, ist dies aber auch schnell erledigt.
    Geht in das Recovery Menü und wählt „update.zip“ aus. Nun kommt ihr in das ClockworMod Recovery Menü.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Hier könnt Ihr dann wieder mit den Lautstärken Reglern Hantieren. Ihr wählt den Menü Punkt Nandroid aus aber nicht mit dem Homebutton bestätigen hier muss man mit der Einschalttaste Hantieren bzw. zum bestätigen. Wenn Ihr den Menüpunkt Nandroid ausgewählt habt, seid Ihr in ein neues Untermenü gelangt. Hier gibt es die Optionen „Backup“ , „Restore“ und „Advanced Restore“ ihr wählt aber den Menüpunkt „Restore“ aus und bestätigt wieder mit der einschalt Taste. Dort findet Ihr jetzt das Backup wieder so wie Ihr es genannt habt. Dies wählt Ihr aus und bestätigt es wieder mit der einschalt Taste. Nun startet das Backup und euer Handy ist wieder so als ihr es gesichert habt.

    MfG kevjaN

    PS: Bitte keine dumme Kommentare oder Spams
    PSS: Wenn das Nandroid bei der dieser Datei angekommen ist "linux.ex2" nicht denken das es hängen bleibt einfach warte den das dauert ein bischen.
    PSSS: Man darf sich auch gerne bedanke :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.04.2011
    fgdxfgds, rickbade, butterhase und 102 andere haben sich bedankt.
  2. Ro Hoe, 27.08.2010 #2
    Ro Hoe

    Ro Hoe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    DAS hat Sinn!<3
     
  3. MaxMad, 27.08.2010 #3
    MaxMad

    MaxMad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hallo kevjaN,

    vielen Dank für die Anleitung. Ich hatte ja einen anderen Thread auch wegen NAndroid aufgemacht und dies beantwortet ein Teil der Fragen, die ich hatte.
    Es wäre aber nett, wenn du noch weiter spezifizieren könntest, 'was' Nandroid alles sichert? Also sichert es sozusagen die komplette aktuelle Firmware incl. Branding? Sind da auch Apps dabei? Einstellungen und auch SMS, GEsprächshistorie usw.? Oder müssen diese Dinge weiter mit z.B. Titanium Backup gesichert werden?

    Danke!
    Max
     
  4. kevjaN, 27.08.2010 #4
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Habe ich ja geschrieben "Ein Nandroid ist ein komplettes Image von deinem Handy" Das heißt soviel das alles aber wirklich alles gesichert wird so wie du es jetzt gerade hast. Sprich die Einstellungen, Apps und etc.

    MfG kevjaN
     
    MaxMad bedankt sich.
  5. thE_29, 27.08.2010 #5
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Was ich nicht ganz verstehe..
    Wozu ist dieses update.zip in den Eigenen Dateien da und warum darf/soll man das nicht löschen?
    Das Nandroid Backup wird ja erst nachher angelegt..
     
  6. kevjaN, 27.08.2010 #6
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Nehemen wir an dein Handy bootet nicht mehr und kommst nicht mehr in den ROM Manager was machst du dann???? Die update.zip ist eine erweitertes menü womit man auch recovern kann. Sprich wenn du es löschen tust und dein Handy bootet nicht mehr musst du es erst reseten wieder ROM Manager installieren und dann das Backup durchführen so musst du nur ins recovery menü und die update.zip ausführen und wieder über dein funktionierendes Backup freuen.
    Vorteil man spart sehr sehr sehr viel zeit.

    MfG kevjaN
     
    JBH168 bedankt sich.
  7. thE_29, 27.08.2010 #7
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Naja, aber sagen wir mal Handy bootet nicht mehr, also will ich das Nandroid Backup wieder zurückspielen..
    Ich boote mit 3 Fingerkombi und wähle dann das NANDROID Backup aus.
    Wozu also update.zip?
     
  8. webclonei, 27.08.2010 #8
    webclonei

    webclonei Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Hi zusammen

    Ähm...bin Ich der einzige bei dem das Nandroid
    Backup ohne entfernen des Speedfixes immer bei
    "linux.ex2" stehen bleibt?

    Villeicht sollte man dann das in die Anleitung mit aufnehmen das man vorher den unlagfixme ausführen sollte...falls es jetzt nicht ein Fehler von mir sein sollte...
    FW JM2

    Greeeetz
    Web
     
  9. thE_29, 27.08.2010 #9
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    IMHO was ich so rumgelesen habe, bleibt nandroid backup erstellen dort immer hängen..
     
  10. kevjaN, 27.08.2010 #10
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Das bleibt dort nicht stehen es braucht nur ca 10 mins oder so einfach machen lassen. Ich hatte am anfang auch gedacht es hat sich aufgehangen ist aber nicht so einfach warten steht ja oben das es lange dauert.

    MfG kevjaN
     
    marcodoncarlos und webclonei haben sich bedankt.
  11. kevjaN, 27.08.2010 #11
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Noch einmal für DICH. Diese update.zip ist dazu da damit man in das NANDROID RECOVERY MENU KOMMT SEHE LETZTES BILD VOM TUT

    MfG kevjaN
     
  12. thE_29, 27.08.2010 #12
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Achsooo...
    Dh, wenn das weg ist, dann kommt wieder das normale Recovery?
     
  13. kevjaN, 27.08.2010 #13
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    10/10 Punkten genau so ist das also schön die update.zip drauf lassen den im ClockMod Menü kannst du auch andere update.zip auswählen z.b. damit man rooten kann oder andere sachen installieren bzw flashen kann.

    MfG kevjaN
     
  14. thE_29, 27.08.2010 #14
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Aha, das eine update.zip was für das neue Recovery da ist, liegt ja nicht in /sdcard.
    Dadurch kann man dann eben rooten, etc. oder? (schön langsam verstehe ich dieses Nandroid Zeug :D)
     
  15. kevjaN, 27.08.2010 #15
    kevjaN

    kevjaN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.07.2010
    So noch mal.
    Die update.zip hat ROM Manager, wenn du jetzt in das normal SGS menü mit Volup+Home+Power gehst kannst du update.zip auswaählen wenn du das gemacht hast kommst du in diese menü

    [​IMG]

    hier ist ein menüpunkt der sich install zip from sdcard nennt, wenn du dort rein gehst kannst du wiederum andere update.zip installieren deswegen lass die update.zip die dir der ROM Manager erstellt hat, denn durch die kommst du erst in das menü (s.o. das bild) du verstehst??

    MfG kevjaN
     
  16. P900, 28.08.2010 #16
    P900

    P900 Android-Lexikon

    Beiträge:
    912
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Phone:
    LG G2
    Beim ersten Mal hat das nicht geklappt...im 2. Anlauf schon keine Ahnung woran es gelegen hat.

    Super Anleitung...weiter so.:thumbup:
     
  17. Mr. Floppy, 28.08.2010 #17
    Mr. Floppy

    Mr. Floppy Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Hallo zusammen

    Und zwar versuche ich nen Backup meines systems zu machen und bekomme im Rom Manager beim download des recovery systems immer die meldung das ein fehler aufgetreten sei.
    Es besteht auf jeden fall eine internet verbindung und das handy ist gerootet.
    Die frage ist nun ob ich was falsch mache oder es evl. serverseitig ein problem gibt.

    Gruß

    Mr. Floppy
     
  18. P900, 28.08.2010 #18
    P900

    P900 Android-Lexikon

    Beiträge:
    912
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Phone:
    LG G2
    War bei mir auch so...Rechte wurden nicht vergeben...danach gings.
     
  19. Mr. Floppy, 28.08.2010 #19
    Mr. Floppy

    Mr. Floppy Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Um welche rechte handelt es sich dabei?
    Was kann ich tun?
     
  20. P900, 28.08.2010 #20
    P900

    P900 Android-Lexikon

    Beiträge:
    912
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Phone:
    LG G2
    Ich gehe von aus dein SGS ist gerootet? Dann guck mal bei Superuser ob der ROM Manager dort schon drin steht...wenn nicht dann liegt es daran.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Mit Nandroid ein System Backup erstellen Anleitung