1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ROM][XXLPY] Litening ROM Note v2.0 - Fast as Lightning

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von DjSonix, 27.04.2012.

  1. DjSonix, 27.04.2012 #1
    DjSonix

    DjSonix Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    589
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Es ist soweit!!!
    Endlich gibt es die Geniale Litening ROM auch
    für unser Galaxy NOTE.


    [​IMG]

    Features:

    -Fast and stable Galaxy Note 2.3.6 ROM

    *Based on original Firmware

    *CF-Root kernel
    *Blue themed
    *Call Recording
    *Battery percentage
    *Overscroll glow
    *Better optimised apk's, framework for more speed and free mem.
    *Extended Power menu
    *Camera silent
    *Large APN list
    *Fast GPS lock
    *Memory tweak
    *Kernel tweaks
    *SD card read tweak
    *Zipaligned.
    *Deodexed.
    *Root + Busybox


    Installation:

    *Macht ein Nandroid Backup eurer aktuellen ROM, dann seit ihr auf der sichern seite :D
    *Evtl. ein Backup via Titanium Backup
    *Bevor ihr die Litening ROM flasht, müsst ihr sichergehen das euer NOTE Rootet ist

    Wenn ihr von einer anderen Custom ROM kommt (Gingerbread)
    :
    Entpackt die Rar file und flasht nach einem Fullwipe die Litening ROM.


    {TUT} ROOT THE NOTE!!!

    Download:

    Lite'ning ROM Note v1.0



    Happy flashing [​IMG]

    BIG THX goes to:
    LitePro {XDA}
     
    bigtux28, hansy-crunky und TRexx haben sich bedankt.
  2. DjSonix, 27.04.2012 #2
    DjSonix

    DjSonix Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    589
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Platzhalter +1
     
  3. DjSonix, 27.04.2012 #3
    DjSonix

    DjSonix Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    589
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Platzhalter +2
     
  4. Darktrooper, 27.04.2012 #4
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Will die ICS Version *G*
    Hoffe das er daran arbeitet.
     
  5. DjSonix, 27.04.2012 #5
    DjSonix

    DjSonix Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    589
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Sobald es eine offiziele gibt wird er sich an die arbeit machen :D
     
  6. fabihabie, 28.04.2012 #6
    fabihabie

    fabihabie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.08.2011
    WOHO! ENDLICH ! :w00t00:
     
    DjSonix bedankt sich.
  7. TRexx, 29.04.2012 #7
    TRexx

    TRexx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hallo, bin neu in der Android Gemeinde und hab ne frage ...
    wie flashe ich das ROM auf mein Galaxy Note ?

    Habe die RAR Datei runtergeladen und habe "DooMLoRD_v4_ROOT-zergRush-busybox-su.zip" runtergelanden.

    Wie bekomme ich das Litening ROM jetzt auf mein Galaxy Note?
    Habe einen Kernel mit Odin geladen, aber das funzt nicht oder ich
    weiß nicht wie.

    Dank im Vorraus für die Hilfe
     
  8. scorpionstyle84, 30.04.2012 #8
    scorpionstyle84

    scorpionstyle84 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Habe es geflashed, mal sehen wie es läuft.
    Macht aber einen guten Eindruck....

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  9. Condro, 30.04.2012 #9
    Condro

    Condro Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Ich empfehle dir Dringend dich hier http://www.android-hilfe.de/root-ha...-fuers-gt-n7000-anleitungen-tipps-tricks.html einzulesen
    Hat mir sehr geholfen
     
  10. cheezusweezel, 30.04.2012 #10
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Das würde ich auch empfehlen. Dazu das Tutorial ROOT und die FAQs.

    Die zur Zeit (meiner Meinung nach) einfachste Variante (von einem deutschen Gerät ohne Branding) auf ein CustomROM zu kommen, ist das installieren einer LC1-Firmware die bereits Root-Rechte enthält, über ODIN. Danach muss man nur noch den Chainfire-Kernel per InitialCF-Rootflasher installieren und hat damit die notwendige CWM-Recovery, um beliebige 2.3.6er CustomRoms zu flashen. Das SheepROM hat die Recovery zwar direkt dabei, aber die LC1-Basis gefällt (mir) besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2012
  11. usaris, 30.04.2012 #11
    usaris

    usaris Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Endlich lese ich etwas, dass in die Richtung meiner Suche geht:
    Heißt das (ich vergewissere mich gerne vorher), dass ich die Roms, die hier angeboten werden:

    Stock Rom mit Root :: Droidfred

    mit ODIN flashen kann (egal welche GB Version vorher drauf war),
    und somit eine gerootes Note habe?
    Ich verstehe es so, hätte es aber gerne bestätigt. Vorallem weil ich auch schon mal Gegenteiliges gelesen habe.
    Ich habe bisher in keinem Leitfaden oder FAQ etwas dazu gefunden.
    Danke
     
  12. cheezusweezel, 30.04.2012 #12
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Korrekt. Aber je nach Version, wird das Gerät zurückgesetzt, also die Daten, Einstellungen & Apps gelöscht. Falls einen das nicht stört (an sich eh die bessere Basis), da man sowieso auf ein CustomROM wechseln will, kann man über ODIN "jede" pre-rooted StockROM flashen. So z.B. diese hier: LC1 !
    Der Counter wird nicht erhöht & kein YellowTriangle.

    Aber immer vorausgesetzt, man hat ein deutsches Gerät ohne Branding. D.h. einen Produktcode DBT !!! Ansonsten besser intensiver einlesen.

    EDIT: wenn man auf ein CustomROM will, ist es einfacher die SheepROM von frank_fm zu flashen, damit hat man in einem Durchgang alle Voraussetzungen und muss nur noch das CustomROM auf die SD-Karte kopieren und flashen, FERTIG !

    !!! Mit diesen Methoden kann man nicht sein Ausgangs-StockROM per Nandroid sichern, da man direkt auf ein anderes ROM wechselt !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2012
  13. meand0g1, 30.04.2012 #13
    meand0g1

    meand0g1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Erstmal danke für deine vielen Tipps, nicht nur in diesem Threat!
    Ich wollte mich eigentlich strikt an dein Tutorial halten,aber das flashen des sheepRom via Odin scheint wesentlich bequemer zu sein. Nur das ich ja dann kein EFS backup erstellen kann, jedenfalls nicht vor dem flashen...wie gross ist denn das Risiko, bzw hinsichtlich dieser bedenken, sollte ich da doch das downgraden vorziehen? (Werd mir das Note erst heute holen...)

    Grüsse
     
  14. cheezusweezel, 30.04.2012 #14
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Gute Frage. Meine bescheidene Meinung wäre, WENN schon ohne Downgrade, dann die pre-rooted LC1 (per ODIN, ohne YellowTriangle oder Änderung des Counters). Im Anschluß direkt EFS per APP sichern, Nandroid-Backup erstellen und beide Backups zusätzlich auf den Computer kopieren/sichern.

    Der zusätzliche Schritt, den passenden CF-Kernel mit Recovery & Co über Windows zu flashen, dauert maximal 3 Minuten. Sollte man doch zumindest 1x schaffen, hehe. Später, wenn man mal wieder zurück bzw. eine saubere Neuinstallation aufsetzen will, dann reicht mit Sicherheit der Weg über das SheepROM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2012
    usaris bedankt sich.
  15. meand0g1, 30.04.2012 #15
    meand0g1

    meand0g1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Ok,danke. Wenn ich nachher also mein Note vom Planetenhändler in den Händen halte, ziehe ich die von dir oben genannte LC1 drauf und fahre wie beschrieben fort!?
    ...frage nochmal so aufdringlich wegen Thema Produktcode und so...sorry...:)
     
  16. usaris, 30.04.2012 #16
    usaris

    usaris Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Danke! Das wollte ich vor allem wissen!
     
  17. cheezusweezel, 30.04.2012 #17
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Nee nee, Vorgang ist so:

    1. LC1 herunterladen (auf dem PC lassen)
    2. KIES installieren
    3. Note in den Download-Modus versetzen (Power, Home, VolDown)
    4. ODIN herunterladen, starten
    5. Note per USB an den PC anschließen
    6. die drei Dateien zuweisen PDA, Modem, CSC
    7. START drücken ;)

    Schau mal in eines der Tutorials, falls was unklar ist.
     
    meand0g1 bedankt sich.
  18. meand0g1, 30.04.2012 #18
    meand0g1

    meand0g1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    23.10.2011
    So hatte ich es auch verstanden, DANKE!!!

    Grüsse
     
  19. cheezusweezel, 30.04.2012 #19
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Achso. Produktcode ändert sich gerne auf KOR, kannst Du dann aber direkt wieder auf DBT ändern. Wie steht in den FAQ!

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  20. meand0g1, 30.04.2012 #20
    meand0g1

    meand0g1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Hmmm...ich dachte genau dieser Produktcodewechsel beinhaltet die Gefahr des IMAI Verlustes...? Na ich versuch einfach mein Glück und meld mich wieder wenn ich das Litening ROM endlich oben habe, wird schon schief gehen!:)
     
    TRexx bedankt sich.

Diese Seite empfehlen