Ist ein Antiviren-Programm für Android nötig?

  • 1.512 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ist ein Antiviren-Programm für Android nötig? im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S13gfried

S13gfried

Lexikon
Würde gern mal wissen, oh schonmal jemand nen Virus gefunden, geschweige denn entfernt hat :D
Ist ja am Rechner schon ungewöhnlich. Und der ist auf semilegalen Seiten zu Hause :D
 
F

Fallwrrk

Gast
Noch nie was drauf gehabt, daher noch nie was entfernen müssen. ;)
 
Lizzacore

Lizzacore

Stammgast
Ebenfalls, aber zur Vorsicht frage ich mal
 
HirogenX

HirogenX

Guru
Ich hab mir bei Chip mal den Plankton.a Trojaner eingefangen. Das "Virenschutzprogramm" was ich damals drauf hatte, hat nichts gemeldet.
Ich hab den erst bei ner Virenprüfung auf dem PC gefunden, weil ich da ein Nandroid Backup gespeichert hatte.
Ergo: Virenscannern bei Android =witzlos!
 
Lizzacore

Lizzacore

Stammgast
Also würdest du sagen ist es e unnötig ?
 
HirogenX

HirogenX

Guru
Ja, definitiv. Es kann ja ohnehin nichts ausrichten. Ich hab mir jetzt angewöhnt, ab und zu ein Backup zu ziehen und das dann auf dem Laptop zu checken. Hatte aber seit dem keine Probleme mehr.
Die beste Vorsorge ist immer noch brain.exe. :D
 
S13gfried

S13gfried

Lexikon
Ja, dann eher noch der Weg.
Fraglich ist dann natürlich, ob ein gefundener Virus/Trojaner am Rechner dem Androiden überhaupt was anhaben kann?! Oder euer Gerät als Wirt funktioniert :p
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Also das was man bisher in den Medien alles liest, bspw aktuell in Russland, ist alles kein Virus, sondern schlichte Malware, höchstens noch Trojaner. Aber was machen die alle? Nix weiter, außer evtl Daten abgreifen und verschicken und Premium-SMS verschicken.

Oder den super-tollen "BKA-Trojaner", den man ja schon vom PC her kennt. Allerdings ist hier die Besonderheit, dass dieser tatsächlich die SD-Karte verschlüsselt und man dann nicht mehr an seine Daten rankommt. Hilft hier ein Antivirus-Programm für Android? Eher nicht, weil die Antivirenprogramme ja die Programme erst dann analysieren wenn sie laufen und wenn sie laufen ist es schon zu spät ;)
 
S13gfried

S13gfried

Lexikon
Die Sache ist auch, dass die antivirus app nicht weiß, ob Swiftkey "original" läuft ober die Gecrackte Version mit keylogger und Hintergrundübertragung an nen russischen Server. Es hat ja keinen Zugriff darauf...
Also, schön den playstore nutzen und die Berechtigungen hinterfragen.
Angry birds muss keine Bilder aufnehmen können....
 
Manu3l

Manu3l

Fortgeschrittenes Mitglied
HirogenX schrieb:
Die beste Vorsorge ist immer noch brain.exe. :D
Bei Android ja wohl eher brain.apk ;)

Ich hatte ein Antiviren-Programm mal auf meinem Smartphone drauf, denn auf gewissen Seiten (ich will keine Namen nennen *hust*CHIP*hust*) wird das einem ja ständig irgendwie empfohlen. Daher habe ich mich für Avast entschieden. Das ganze hat alles längere Zeit gut funktioniert, bis Avast eine falsche Virendefinitionsdatei ausgeschickt hat und mein Smartphone in den Wahnsinn getrieben hat. Das Teil hat bei jeder Aktion sofort eine Trojaner-Meldung ausgeschickt und ich hatte dann erstmal genug Arbeit, um Avast zu deaktivieren. Daraufhin habe ich Avast und auch jedes andere mögliche AV-Programm von meinem Android-Phone verbannt. Später kam dann auch noch in einer c't-Ausgabe heraus, dass irgendwas (mir fällt's grad nicht ein) unverschlüsselt an die Avast-Server übertragen wurde.

Seitdem ich Avast runtergeschmissen habe läuft mein Smartphone auch wieder flotter und einen Trojaner oder irgendwas anderes schädliches hatte ich auch nicht auf meinem System. AV-Programme sind meiner Meinung nach unter Android völliger Müll.
 
Paulpaulchen

Paulpaulchen

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo zusammen wollte fragen welches Virenprogramm im Moment das beste ist für android
 
S13gfried

S13gfried

Lexikon
Also welches das beste unter den unnützen Virenapps ist?
Lies einfach mal die letzten 2 selten zurück und überlege, ob du einen solchen Ballast für dein Smartphone benötigst.

Mfg
 
P

palorent

Experte
Habe mein s 4 gerootet und wollte fragen,ob da jetzt eine antiviren app sinnvoll ist,oder ob sie genauso sinnlos ist wie wenn man nicht gerootet hat?
 
S13gfried

S13gfried

Lexikon
Ja ist sie :p
Sie bräuchte um etwas auszurichten theoretisch erstmal selber Rootzugriff. Soweit ich weiß, hat das keine solche app. Ggf die anti theft Sachen. Aber das ist ein anderes Thema.

Dein superSU app fragt ja, wer Rootzugriff bekommen soll. Da muss man halt selber etwas wachsam sein. Potenziell ist man natürlich etwas mehr gefährdet für einen Totalausfall.
Aber die kriminellen wollen eure Daten, ggf noch Tastatureingaben für Logins. Das geht alles ohne Rootzugriff und da schützt auch kein antivirus app davor. Weder mit, noch ohne Rootzugriff.
Mfg
 
P

palorent

Experte
Prima,besten dank für die Super schnelle Hilfe.
Dann kann ich mir das zum Glück sparen.
 
G

girouno

Gast
palorent schrieb:
Habe mein s 4 gerootet und wollte fragen,ob da jetzt eine antiviren app sinnvoll ist,oder ob sie genauso sinnlos ist wie wenn man nicht gerootet hat?
Ob Du nun rootest oder nicht, ist doch grad egal. Wenn jemand wirklich eine bösartige App entwickeln wollte, dann würde sich diese auch ohne Dein Wissen und ohne Dein Zutun Root verschaffen können - dazu braucht es keinen Benutzer, der das zuvor selbst erledigt.
 
P

palorent

Experte
Ok,vielen Dank für die Erklärung.
War mir nicht ganz sicher ob es mit root eventuell anders abläuft als ohne Root Rechte,aber das scheint ja zum glück nicht so zu sein.
Ich achte ja auch weiterhin drauf was ich installiere.
 
P

palorent

Experte
Es gibt ja die Bitdefender Mobile Security,da habe ich letztens jahres Key kostenlos bekommen.
Antiviren Funktion brauche ich ja nicht,aber die anti-theft sachen sind sehr interessant und die funktion app zugriff mit pin zu sperren.
Ich habe in diversen tests gelesen das Bitdefender nicht wie andere virenscanner permanent im hintergrund läuft,sondern nur wenn neue apps installiert werden oder was ungewöhnliches passiert.
Kann jemand das bestätigen und theoretisch wäre es dann ja nicht schädlich wenn ich die app wegen den anderen funktionen installiere,und den virenscanner dabei einfach vernachlässige,oder?
 
G

girouno

Gast
laufen die nicht alle nur bei entsprechenden Ereignissen? Mir ist nicht bekannt, dass irgendeine Anti-Viren/Anti-Diebstahls-App permanent im Hintergrund "läuft" - wozu auch? Ist halt die Frage, wie oft und bei welchen Ereignissen sie "aktiv" werden und was sie dann bei Aktivität konkret tun.

Irgendwie schaffen die Antiviren-Hersteller es aber regelmäßig, dass das Gerät nachher doch irgendwo rumzickt und daher würde ich immer zu einer einzelnen App raten, die genau das macht, was man möchte und nicht zu einer "Suite" von der man nur einen kleinen Bruchteil wirklich nutzen will.
 
S13gfried

S13gfried

Lexikon
Das stimmt. Permanent laufen würde 100prozent Awake fordern, dass wäre schlecht für den akku.
Bei bestimmten Events können die dann halt aktiv werden. Zeitabstände, Display on, Apple installiert, download abgeschlossen.. Gibt da hunderte.

Ich würde ebenso nicht zu einer Suite greifen, wo die Hälfte sinnlos ist. Antitheft bekommt man auch mi Google Gerätemanager hin.
Einzelne Ordner schützen verstehe ich den Sinn nicht, habe ich nie gebraucht, aber gibt es definitiv separat, bspw bei xposed
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Ist ein Antiviren-Programm für Android nötig? Antworten Datum
0
0
7