Erfahrungen mit dem Google Pixel 4a!

  • 358 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen mit dem Google Pixel 4a! im Google Pixel 4a Forum im Bereich Google Forum.
I

Indubio

Fortgeschrittenes Mitglied
Gestern habe ich das Pixel 4a für meine Frau eingerichtet und war positiv überrascht. Handlich, wertig und für den Preis eine Ausstattung, die wenig Wünsche offen lässt. Besonders die Fotos sind für 349€ UVP schon was besonderes.
 
D

Daniell0786

Fortgeschrittenes Mitglied
MPC561 schrieb:
Ich habe auch mit dem iPhone12, speziell dem Mini geliebäugelt. Aber: Nicht bei dem Preis. Die Spinnen langsam. 699 Dollar (596 Euro laut aktuellem Kurs) werden zu 799 Euro in Deutschland. Für das Mini!

Kann Apple behalten...
Sehe ich ähnlich 599 wären perfekt gewesen fürs Mini ! 699 hätte ich mit Bauchschmerzen eventuell auch noch gezahlt....aber 799€ niemals! Zudem sollten die die Geräte durch Wegfall der Kopfhörer und des Netzteiles lieber Mal 30€ günstiger machen...
 
BonitaGatita

BonitaGatita

Ambitioniertes Mitglied
Kann man irgendwie die Vibration beim Fingerabdrucksensor ausstellen?
Stört mich ziemlich :/
 
P

piTTi

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Zufriedenheit mit dem Gerät ist zurzeit etwas gesunken. Es gab bzw. gibt ja mit Android 11 bekanntlich Probleme mit der Touchscreen-Bedienung bei Nutzung eines Displayschutzes. Zwei Updates haben sich seitdem angeblich mit der Behebung des Bugs beschäftigt. Ich war trotz Displayschutz bisher nicht von dem Problem betroffen. Auf einmal fängt aber mein Gerät am Dienstag an Mucken zu machen. Scrollen ist nicht mehr wirklich möglich, da jede Berührung sofort als Klick gewertet wird. Zusätzlich gibt es Phantom-Klicks und auf manchen bewussten Klick wird nicht reagiert. Gut, es ist zwar komisch, dass es nach über einem Monat Nutzung auf einmal Probleme gibt, aber es ist ja gerade erst ein neues Update veröffentlich worden. Jedoch besteht auch nach dem Update das Problem. Daraufhin lege ich das Gerät zur Seite und siehe da, einige Zeit später funktioniert wieder alles wie gewohnt. Bis gerade eben. Mal schauen, wann das Problem dieses Mal verschwindet und ob ich tatsächlich gezwungen bin, den Displayschutz zu entfernen (sofern es hoffentlich daran liegt).

Edit: 40 Minuten nach diesem Post funktioniert alles wieder einwandfrei. Probleme sind immer schlecht, aber was ich gar nicht leiden kann, sind Probleme, die random und nicht nachvollziehbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
P

piTTi

Fortgeschrittenes Mitglied
piTTi schrieb:
Meine Zufriedenheit mit dem Gerät ist zurzeit etwas gesunken. Es gab bzw. gibt ja mit Android 11 bekanntlich Probleme mit der Touchscreen-Bedienung bei Nutzung eines Displayschutzes. Zwei Updates haben sich seitdem angeblich mit der Behebung des Bugs beschäftigt. Ich war trotz Displayschutz bisher nicht von dem Problem betroffen. Auf einmal fängt aber mein Gerät am Dienstag an Mucken zu machen. [...]
Da nun selbst ein Werksreset nichts gebracht hat und der Fehler auch im abgesicherten Modus auftritt, lasse ich das Gerät ersetzen. Naja, vielleicht bekomme ich jetzt wenigstens ein Gerät, das nicht wie die Hölle knarzt. Man muss auch das Positive sehen.
 
C

chk142

Lexikon
Daniell0786 schrieb:
Sehe ich ähnlich 599 wären perfekt gewesen fürs Mini ! 699 hätte ich mit Bauchschmerzen eventuell auch noch gezahlt....aber 799€ niemals! Zudem sollten die die Geräte durch Wegfall der Kopfhörer und des Netzteiles lieber Mal 30€ günstiger machen...
Die wissen halt dass sie es von ihrer Kundschaft bekommen.
 
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich komme aus der Powerzwerge-Welt: Sony Z1 Compact, Z5 Compact, XZ1 Compact (Snapdragon 835). Ich mochte die alle sehr, besonders das letzte. Letztlich war mir aber der Bildschirm jetzt doch zu klein und Sicherheitspatches sind mir auch wichtig. Ich habe gezögert wegen: Prozessorpower, Akku und fehlender LED. Ich habe das Teil jetzt eine Woche und bin hochzufrieden. Akku ist ok, LED Blinker APP macht Ihren Job gut und das Gerät läuft echt flüssig. Ich denke, dass hier die Performance auch daher kommt, dass HW und SW eben vom Hersteller perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Ich bereue den Wechsel absolut nicht und habe auch noch nichts zu meckern gefunden (ich habe Android-Phones seit dem HTC Magic aka G2). Und dazu der Preis! :)
 
C

chk142

Lexikon
Was mich ja bei meinem 3a mittlerweile etwas stört: Die Akkulaufzeit. Das wird doch immer kürzer. Ist ja auch kein Wunder, wenn das Teil spätestens nach 1 1/2 bis 2 Tagen wieder an der Strippe hängt... der Trend geht ja mittlerweile zu 4.000 bis 5.000 mAh.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

megamind

Stammgast
Frage mal in die Runde von einem Nicht-Pixel-Nutzer: Wie kommt ihr denn mit den vertauschten Buttons, also Power-Button und Laut/Leiser zurecht? Verflucht ihr die vertauschte Position oder gewöhnt man sich daran? Durch das handliche Format müsste man ja gut an alle Knöpfe kommen.
 
Milch72

Milch72

Fortgeschrittenes Mitglied
@megamind Man gewöhnt sich dran. Die ersten Tage drückt man die Lautstärketaste, nervig.
 
J

Jakob2199

Stammgast
@megamind als Nutzer eines Pixel 3a mit den gleichen Buttons kann ich nur sagen, dass man sich zwar schnell an das Layout gewöhnt, nur Screenshots sind echt nervig. Man kann zwar auch über die zuletzt geöffneten Apps einen Screenshot machen, dabei hat man aber immer einen extra Schritt, der sonst bei anderen Geräten wegfällt. Dafür finde ich es praktisch, dass man den Klingelton stumm schalten kann, wenn man die Power- und die Lautstärke-Lauter-Taste gleichzeitig drückt. Es hat also alles seine Vor- und Nachteile, wenn ich es mir aber aussuchen dürfte, würde ich die Tasten lieber im klassischen Layout wählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
megamind schrieb:
Frage mal in die Runde von einem Nicht-Pixel-Nutzer: Wie kommt ihr denn mit den vertauschten Buttons, also Power-Button und Laut/Leiser zurecht? Verflucht ihr die vertauschte Position oder gewöhnt man sich daran? Durch das handliche Format müsste man ja gut an alle Knöpfe kommen.
Ich habe der Gesten Steuerung eine Chance gegeben. Und mittlerweile will ich nichts anderes mehr.
Hab auf meinem Tablet sogar extra ein App die das emuliert installiert.
 
J

Jakob2199

Stammgast
@Chefingenieur die Frage ging aber meines Wissens nach um die Hardware-Buttons, also die Lautstärkewippe und den Powerbutton.
 
rowi

rowi

Experte
megamind schrieb:
Frage mal in die Runde von einem Nicht-Pixel-Nutzer: Wie kommt ihr denn mit den vertauschten Buttons, also Power-Button und Laut/Leiser zurecht? Verflucht ihr die vertauschte Position oder gewöhnt man sich daran? Durch das handliche Format müsste man ja gut an alle Knöpfe kommen.
Die Umgewöhnung ging sehr schnell, vielleicht ein Tag. Jetzt ist es völlig normal, bis zu deiner Frage hab ich nichtmal drüber nachgedacht.
Und ja, durch das handliche Format erreicht man eh alles problemlos
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Jakob2199 schrieb:
@Chefingenieur die Frage ging aber meines Wissens nach um die Hardware-Buttons, also die Lautstärkewippe und den Powerbutton.
Ähm ja, wer lesen kann...
Okay, also das hat bei mir tatsächlich ein paar Tage gedauert.
 
MPC561

MPC561

Stammgast
Ich habe erst geflucht weil ich keine Option zum umstellen gefunden habe. Wider erwarten hatte ich mich aber nach einem Tag schon dran gewöhnt...
 
L

limuc

Erfahrenes Mitglied
Ich finde das mit den Tasten immer noch ärgerlich, insbesondere wenn man ein weiteres Gerät besitzt, das die Anordnung klassisch hat. Das ist etwa so, als ob beim KFZ, Gas- und Kupplungspedal vertauscht wären, die Moserei wäre beträchtlich.
Es gibt IMHO KEINEN sachlichen Grund, die Anordnung wie Google zu handhaben, vermutlich reines Designgehabe!
 
O

osf-fan

Erfahrenes Mitglied
megamind schrieb:
Frage mal in die Runde von einem Nicht-Pixel-Nutzer: Wie kommt ihr denn mit den vertauschten Buttons, also Power-Button und Laut/Leiser zurecht? [...] Durch das handliche Format müsste man ja gut an alle Knöpfe kommen.
limuc schrieb:
Es gibt IMHO KEINEN sachlichen Grund, die Anordnung wie Google zu handhaben, vermutlich reines Designgehabe!
Also ich habe gerade ein Pixel 2 in der Hand und finde die Anordnung (Power-Button oben) sinnvoll/natürlich, weil mein Daumen genau auf dem Power-Button landet. Per Dopple-Klick starte ich damit die Kamera-App oder durch langen Druck die Taschenlampe (geht nur unter LineageOS). Die Lautstärke-Tasten nutze ich deutlich seltener.
Jakob2199 schrieb:
@megamind als Nutzer eines Pixel 3a mit den gleichen Buttons kann ich nur sagen, dass man sich zwar schnell an das Layout gewöhnt, nur Screenshots sind echt nervig.
Screenshots kann man doch unabhängig von der Tastenanordnung unter Android mit gleichzeitigem Halten von Power+Leiser machen!?
 
B

Barbararella

Ambitioniertes Mitglied
Für mich wirds so oder so ne Umstellung werden, sobald ich mir ein Pixel hole. Bei meinem alten Samsung ist die Lauter/Leiser Wippe nämlich noch links 😅
 
Ähnliche Themen - Erfahrungen mit dem Google Pixel 4a! Antworten Datum
0
6
14