Highend Handy gesucht

YoshiZero

YoshiZero

Ambitioniertes Mitglied
@HeartOfDarkness Der Vergleich hinkt etwas.
 
C

captn1ko

Ambitioniertes Mitglied
M--G schrieb:
@captn1ko
Aber wo bekommst du 20GB für 16,99 und das auf 2 Jahre?
du hast die 20Gb für 16,99 doch ins Spiel gebracht... mein Vertragsbeispiel mit Note10+ steht weiter oben ;)
 
M--G

M--G

Ikone
@HeartOfDarkness
Tja da denke ich mir dann mein Teil. Und ich möchte mittlerweile kein Handy mehr mit dem fast jeder rum rennt nur um Beweisen zu müssen was für tolle teure Geräte sie haben.
 
TNF Apex

TNF Apex

Stammgast
Braucht ihr tatsächlich so viel Datenvolumen? Ich habe mein Mi9 für 439€ gekauft, jetzt bekommt man es um 350€. Wenn ich dann noch die aktuelle 4GB Flat bei Penny (D1) oder Lidl (D2) hole, zahle ich 10€/Monat. Macht für mich 679€, wer jetzt zuschlägt 590€.
Und das Gesamtpaket eines Mi9 ist schon sehr nahe an der Oberklasse dran.
 
M--G

M--G

Ikone
@captn1ko
Was würde denn dein Tarif kosten wenn du niemand hättest der unter 28 Jahre ist und kein Telekom Festnetz hat?
 
Bourbon

Bourbon

Stammgast
Ihr habt jetzt nicht wirklich einen Kaufberatungs-Thread gekapert und diskutiert über Tarife?
 
C

captn1ko

Ambitioniertes Mitglied
M--G schrieb:
@HeartOfDarkness
Tja da denke ich mir dann mein Teil. Und ich möchte mittlerweile kein Handy mehr mit dem fast jeder rum rennt nur um Beweisen zu müssen was für tolle teure Geräte sie haben.
na komm, jetzt fang nicht an den Usern irgendwelchen Kram zu Unterstellen. Jeder kann das Gerät kaufen das er möchte. Und wenn jemand, aus welchen Gründen auch immer, einen Hersteller ausschließt ist das sein gutes Recht. Punkt.

M--G schrieb:
@captn1ko
Was würde denn dein Tarif kosten wenn du niemand hättest der unter 28 Jahre ist und kein Telekom Festnetz hat?
ist das wichtig? Du hast auch einen Rabatt Preis zum Vergleich angegeben. Abgesehen davon gibt es häufig Angebote wo günstige Verträge rausgeworfen werden, auch ohne Altersbegrenzung.

-> Wenn ich mit deinen 35 Euro/m ohne Rabatt rechne kommen wir auch auf 1290 Euro mit dem Xiaomi.
-> Bei meinem wären es 49 Euro/m. Also insgesamt 1476€
Bemerkung: für das normale N10 hätte ich 150 zuzahlen müssen. -> wären 1326 Euro... also ganze 36 Euro mehr als die Xiaomi Variante.

Da ist die Ersparnis immer noch nicht so riesig wie man immer glauben lässt... Zumal man den Wiederverkaufswert mit beachten sollte. Ein 2 Jahre altes N10+ ist sehr wahrscheinlich deutlich mehr wert als das Xiaomi nach 24 Monaten...

ist wie gesagt OT und kann gelöscht / verschoben werden

@Bourbon es geht mehr um den Unterschied zwischen Handy gekauft + Tarif vs Vertrag -> weil der TE gern einen Vertrag möchte und ihm davon abgeraten wurde, weil es teurer sei. Insofern gehört das schon bisschen zur Beratung
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Ikone
@captn1ko
Ich habe doch gesagt mein Xiaomi ist schon bezahlt und in keinem Tarif enthalten. Wenn ich auf andere angewiesen bin nur um bessere Konditionen zu bekommen ist das für mich irrelevant denn ich möchte auf niemanden angewiesen sein. Damit ist jetzt auch von meiner Seite alles gesagt.
 
TNF Apex

TNF Apex

Stammgast
Um die Kurve mal wieder zu kriegen. Gewünscht ist ein tolles Display, gutes Design, gute Verarbeitung lange Updates. Daher meine Vorschläge:
- Samsung Note 10
- One Plus 7 Pro (90Hz Display)
- Xiaomi Mi9 oder Mi9T Pro (kein QI laden, dafür keine Teardrop Notch)

Oder warten auf das Pixel 4
 
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Würde mir kein Samsung mit Exynos kaufen. Hörst du noch mit Klinke? Das Note hat keine mehr. Zum fast halben Preis gibt es auch das S10 mit Snapdragon, wäre preislich interessanter. Akku hält locker 2 Tage.
 
Z

Zobraka

Ambitioniertes Mitglied
Das S10 mit Snapdragon gibt es aber auch nicht in Deutschland zu kaufen. Das müsste er sich dann importieren und dann hast wieder den Spaß mit Garantie, Gewährleistung, etc...

Ich würde dir, wenn du das Geld hast das Note 10+ empfehlen und wenn du auf den S-Pen verzichten kannst eher das S10+ nehmen. Da hast eindeutig das bessere P/L-Verhältnis als beim Note.

Ich selber habe aber auch ein Note, weil ich ohne den S-Pen nicht mehr mag. Nervt mich selber auch ein wenig, weil ich so nie wieder ein anderes Handy als ein Galaxy Note kaufen kann...
 
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Zobraka schrieb:
Das S10 mit Snapdragon gibt es aber auch nicht in Deutschland zu kaufen. Das müsste er sich dann importieren und dann hast wieder den Spaß mit Garantie, Gewährleistung, etc...
Ein Risiko was sich meiner Meinung nach aber lohnt.
 
C

captn1ko

Ambitioniertes Mitglied
sehe ich nicht so... Gibt n YT Video wo beide Versionen getestet wurden, da hatte das Snappi S10 noch 10% Übrig als die Exynos Version am Ende war. Für mich wäre das kein Grund auf die Garantie zu verzichten. VoLTE und WlanCall geht glaube ich auch nicht.
 
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
captn1ko schrieb:
sehe ich nicht so... Gibt n YT Video wo beide Versionen getestet wurden, da hatte das Snappi S10 noch 10% Übrig als die Exynos Version am Ende war. Für mich wäre das kein Grund auf die Garantie zu verzichten. VoLTE und WlanCall geht glaube ich auch nicht.
Geht auch bei der SD-Variante.
 
HeartOfDarkness

HeartOfDarkness

Experte
Threadstarter
PJF16 schrieb:
Ich bin vom Xiaomi Mi Mix 3 auf das iPhone 11 Pro 256GB umgestiegen. Bin eigentlich sehr zufrieden. Was möchtest du denn konkret wissen?

Im Bereich Android würde ich nichts Anderes als Pixel oder Xiaomi mehr nehmen.
Ist dir der Wechsel schwer gefallen?
Gibt es etwas was du sehr vermisst oder da oder dort besser findest?

Hat dein iphone auch so einen Gelbstich?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

TNF Apex schrieb:
Braucht ihr tatsächlich so viel Datenvolumen? Ich habe mein Mi9 für 439€ gekauft, jetzt bekommt man es um 350€. Wenn ich dann noch die aktuelle 4GB Flat bei Penny (D1) oder Lidl (D2) hole, zahle ich 10€/Monat. Macht für mich 679€, wer jetzt zuschlägt 590€.
Und das Gesamtpaket eines Mi9 ist schon sehr nahe an der Oberklasse dran.
Ich persönlich verbrauche im Schnitt mind. 20GB im Monat.
Das liegt daran das ich oft Zugfahre wo ich Serien gucke und viel Musik über mobile Daten streame.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Powermaniaxx schrieb:
Würde mir kein Samsung mit Exynos kaufen. Hörst du noch mit Klinke? Das Note hat keine mehr. Zum fast halben Preis gibt es auch das S10 mit Snapdragon, wäre preislich interessanter. Akku hält locker 2 Tage.
Danke für den Tipp.
Wie bereits mehrfach erwähnt wird es ein Handy vom Provider, da wird es kein S10 SD geben :).

Aber ja das S10+ wäre eine Option zum Note. Wobei mich das Note mehr überzeugt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Kann noch jemand etwas zum iPhone Pro 11 erzählen? Hat jemand das Gerät?
 
Dynamite

Dynamite

Stammgast
HeartOfDarkness schrieb:
Hat dein iphone auch so einen Gelbstich?
Beitrag automatisch zusammengefügt:


Hatte das 11 Pro Max am Wochenende testen können. Ich fand das Display super.
Gelbstich ist in weissen Seiten definitiv vorhanden. Schaut man dann noch seitlich drauf, wirds blaustichig.
Ich persönlich habe das nicht als schlimm empfunden. Musst du dir besser mal live anschauen, um das Display beurteilen zu können.
 
HeartOfDarkness

HeartOfDarkness

Experte
Threadstarter
Okay danke für die Info.
Habe es letztens im MM gesehen und da sah es "schlimm" aus.
Überhaupt nicht weiss nur gelb - im Vergleich zu meinem S9.

Vielleicht war aber auch was verstellt bei den Filtern etc. muss ich nochmals schauen
 
Dynamite

Dynamite

Stammgast
Apple bietet leider keine Einstellungen für Farbtemperatur, Sättigung und Kontrast an, um selber etwas zu verändern. Die Displays sind halt nur schlecht kalibriert.
Ein Filter kann etwas bewirken, dies jedoch auf Kosten der Helligkeit.
Aber wie gesagt, mich würde es keineswegs stören.

Mich stört eher die Bluetooth Geschichte.
Ein Austausch von Dateien, System übergreifend, per Bluetooth zu blockieren, ist ein nogo.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Genau so wie über usb.
Alle blockiert jeden Weg der Daten teilung
 
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
The_Rock01 schrieb:
Genau so wie über usb.
Alle blockiert jeden Weg der Daten teilung
Es gibt immer wieder genug Argumente, sich von Apple fernzuhalten.
 
Oben Unten