Würdiger Nachfolger für P30 Pro gesucht (mit guter Kamera) bis 1200€

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Würdiger Nachfolger für P30 Pro gesucht (mit guter Kamera) bis 1200€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
Servus zusammen.

Mein P30 Pro hat vor einer Woche den Löffel abgegeben nach einer unglücklichen Begegnung mit der Gravitation.

Ich hatte zum Überbrücken ein Xiaomi 11T organisieren können, aber das teil ist für mich gefühlt ein Downgrade (vom Display abgesehen). Vor allem im Bereich Kamera war es echt enttäuschend. Nicht nur dass der Tele-Bereich nicht existent ist, Fotos bei Dunkelheit sind ein Witz. Beim P30 Pro Kamera geöffnet, Auslöser gedrückt und für ne Sekunde stillhalten, Ergebnis für ein Handy absolut okay. Beim 11T hingegen weit über 2 Sekunden, Ergebnis wird dunkler als beim P30, und oft auch nicht scharf (ja ich weiß dass es ein Smartphone ist und die Rauschreduzierung sowieso alle Details killt, dennoch war das P30 um Welten besser). Ganz besonders bei wirklich wirklich wenig Licht (zum Beispiel ein von Straßenlaternen erleuchtetes Zimmer) hat das P30 selbst im Automatik-Modus echt abgeliefert, während dass 11T einfach finster war. Liegt vermutlich am RYB Sensor und Software...

Jetzt suche ich einen würdigen Nachfolger, der am Tag und auch in der Nacht dem P30 Pro die Butter vom Brot nehmen kann.

bin über jeden Vorschlag und Erfahrungsbericht dankbar :)
 
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@orgshooter bezichtigst du mich der Nichtnutzung der Suchfunktion? Eventuell bissel voreilig, ohne mich vorher zu fragen 😜
Habe ich getan. Auch diese 3 Threads hab ich gefunden.
Gibt nur ein "Problem" - ich habe das doppelte an Budget als die Thread Opener deiner verlinkten Threads.
Hätte ich natürlich erwähnen können. Also die Info die fehlt: Budget bis 1200€
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Ergänze es bitte im Titel, dann ist es eindeutig 😉
 
W

Wähler

Experte
Honor Magic4 Pro, Google Pixel 6 Pro, wenn Google Dienste nicht wichtig sind: Huawei P50 Pro, wenn es ein bisschen exotischer sein darf: Vivo x80 Pro Plus als Import
 
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@Wähler Das einzige gerät von den genannten das ich aufm Zettel hatte war das Pixel 6 Pro. Das S22 Ultra scheint die Android Community zu spalten. Ansonsten hatte ich noch im Auge das Oppo Find X5 Pro, Oneplus 10 Pro, Xperia 1 III - wobei der Tenor im Netz wohl von den letzten beiden nicht so begeistert zu sein scheint. Wobei einige auch irgendwie eine verrückte Erwartungshaltung hatten, gerade beim Xperia. Nur weil Sony die Welt der Spiegellosen Kameras gut in der Hand hat, heißt das nicht, dass sie Plötzlich gottgleiche Handys erschaffen können. Egal, ich schweife ab....
Das Honor scheint noch nicht ganz hier angekommen zu sein, wohl noch 2 Wochen. Aber ich mach mich dazu mal schlau.
Huawei kommt leider nicht in frage, ich brauch die Google Dienste, schon allein wegen Android Auto.
Das Vivo X80 finde ich irgendwie nur als Pro - nicht aber das Pro Plus (nicht mal bei tradingshenzhen, und die haben doch angeblich alles?) Halb so wild, bin eh nicht der Fan von Importen.
@orgshooter erledigt, danke für den Hinweis.
 
Observer

Observer

Ikone
Uiiii, ich glaube, das wird schwierig.

Je mehr man hier den Schilderungen in den Fäden der einzelnen Aspiranten liest, desto mehr merkt man, dass es die berühmte "Eierlegendewollmiclsau" nicht gibt und man irgendwo Abstriche emachen muss.

Beispiel Sony Xperia 1 iii: die einen schwärmen von den Bildern, die anderen kommen weder mit der Geschwindigkeit noch mit dem Ergbenis klar. Dazu die individuellen Erwartungen und die Vorlieben.

Auch beim P30 Pro gibt es Meinungen, die nicht nur überschwenglich sind, egal ob Gerät oder Bildleistung.

Daher kannst Du hier sicher eine Orientierung finden, wirsst aber wohl selbst durch den Prozess des Erfahrungmachens gehen müssen.
Noch ein Tipp: rein das Geld (hier: 1.200 EUR) sind keine Gewähr das zu finden, was Du gerne hättest - manchmal liegt das Bessere sogar drunter😉.

Ich für meinen Teil werde die Augen für das Vivo X80 Pro offen halten.
 
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@Observer
Ich will ja keine eierlegende Wollmilchsau. Und ja natürlich muss ich die 1200€ nicht ausschöpfen, wer spart nicht gerne.
Hier mal meine Prioritäten absteigend in Wichtigkeit:
Kamera-Performance im dunklen, weil ich ein nachtaktives Wesen bin
Akkulaufzeit
Display
User Interface dicht an Stock Android
Ergonomie
Prozessorleistung

Ganz ehrlich... Ob da ein Dimensity drin steckt oder Exynos oder Snapdragon 8xxxxx ist mir sowas von Rille, weil ich spiele mit den Dingern nicht und ich ergötze mich auch nicht an Benchmark Zahlen. Solang das halbwegs flüssig zu bedienen ist, tangiert mich das peripher.

Worauf ich halt wirklich keinen Bock habe ist importieren zu müssen. Ich will mich im Garantiefall nicht mit wochenlanger Wartezeit prügeln müssen. Hat ein Kollege von mir mit Shenzhen hinter sich, kein Bedarf für sowas.

Das Honor Magic 4 Pro sieht vielversprechend aus, lass ich definitiv auf meinem Radar.
 
Observer

Observer

Ikone
@mongini12 : danke für Deine Erläuterung.

Schon mal gut, dass keine Prozessordiskussion notwendig ist👍

mongini12 schrieb:
Kamera-Performance im dunklen, weil ich ein nachtaktives Wesen bin
Das ist in meinen Augen auch ein Klassiker.
Willst Du möglichst das sehen, was Deine Augen und Du als Mensch in der Lage warst zu sehen?
ODER
Willst Du die Art von mit gefühltem Flutlicht aufgehellten Bilder haben, die einer "farbigen Nachtsichtkamera" gleichkommen?

Für mich kommt nur Ersteres in Frage, aber fast überall (Foren, Testberichte, Blogs) wird von tollen Nachtbildern regelrecht geschwärmt, die einfach nur hell und Details bieten, die aber so nie der Realität entsprachen.

Display: meinst Du damit die Frequenz oder eher Brillanz?

Ergonomie: meinst Du damit Handlichkeit und Gewicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@Observer
Obwohl ich ein befürworter der realitätsnahen Darstellung bin, wäre Nachtsicht schon super. Halt P30 Niveau oder besser. Weiß nicht ob du dessen Fähigkeiten bei Nacht kennst, aber es ist definitiv heller als Realität.

Beim Display geht Darstellungsqualität über Frequenz, ich hab aber absolut nichts gegen 120Hz.

Ergonomie: Handschmeichler. Ein S22 Ultra z.B. würde ich nicht wollen, zu kantig unten. Gewicht ist irrelevant.
 
Observer

Observer

Ikone
Dann ist Dein Auswahlfeld größer, denn ich empfinde die oftmals gelobten Nachtbilder vieler Oberklassen- und Hi-End-Phones einfach nur als unnatürlich hell - eben Nachtsicht😄
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Wenn man die Foren und Tests so liest, macht der Exynos schlechtere Bilder und geht auch verschwenderischer mit dem Akku um, sodass der SoC doch eine Rolle spielen könnte.

Ich frage mich auch schon jahrelang, warum man nach einem Handy schaut, wenn man so viel Wert auf Bilder legt - und dann auch noch nachts. Was hältst du davon, das 11T zu behalten und eine Edelkompakte oder spiegellos à la Sony a6x00 nachts mitzunehmen?
 
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@MSSaar ich habe eine Sony A7 III und eine Fuji X-T30 jeweils mit diversen lichtstarken Objektiven bis f1.4, Blitzen und Lichtformern.
Aber ich habe die nicht ständig dabei, will ich auch gar nicht, daher Fokus auf eine möglichst gute Kamera im Handy ;)
Unsere Familienalben sind etwa 50/50 gefüllt mit Handy-/Kamera-Fotos

@Observer naja ich will ja nicht, dass es zu einfach wird 🤣

Edit: dammit nicht jeder ständig infrage stellt warum ich so viel Wert auf eine gute Kamera bei Nacht setzte: eine meiner zwei Töchter hat Polymorphe Lichtdermatose. Von daher spielt sich ein großer Teil des Lebens bei wenig Licht ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessant!
Aufgrund des präsentierten Wissens hätte man sich denken können dass der TO eine fotoausrüstung vom feinsten hat 🙃

Ich möchte nicht stören hier,
Aber was macht eigentlich das P30 zu diesem guten fotohandy. Der Sensor wie mongini schon erwähnt hat. Ist der Sensor größer hat weniger und dafür größere Pixel?

Mongini warum wird es nicht der Nachfolger vom P30 pro.

(Ich erinnere mich gerade an die Zeit in der man in fotoforen mächtig Prügel bezogen hat wenn man erwähnt hat dass man mit dem Smartphone Bilder machen will, ein Jahr später habens diese Fotografen dann selbst gemacht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@Bajuware die Nachfolger haben keine Google Dienste auf die ich nicht verzichten kann. Sonst würde ich sofort das P50 Pro nehmen. Größer ist der Sensor nicht, da gibt's inzwischen viel größere Kaliber, aber wegen der veränderten Matrix kann der Sensor mehr Licht aus dem infrarot Spektrum ziehen und mit ein wenig KI-Unterstützung mehr daraus machen. Es wurde meiner Meinung nach zurecht das Fotowunder genannt, es war allen anderen einfach voraus.

Aktuell sieht mein Ranking wie folgt aus:
Pixel 6 Pro
S22 Ultra
Honor Magic 4 Pro
Oppo Find X5 Pro

Ich hasse es zu viel Auswahl zu haben... Bin kurz davor einfach den Zufall entscheiden zu lassen 😅
 
C

CrissCross66

Fortgeschrittenes Mitglied
warum nicht das Oppo Find X3 Pro?
 
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@CrissCross66 wenn ich schon neu kaufe, dann auch die aktuelle Generation 😬
 
A

andre_xs

Stammgast
Auch wenn's langweilig ist: Ein gebrauchtes P30pro?
 
Racecore

Racecore

Stammgast
Dann gebe ich auch mal kurz meinen Senf dazu.
Hatte bis Januar auch ein Huawei P30 Pro.
Bin dann erstmal zum OnePlus 9 Pro gewechselt. War für mich ein Griff ins Klo. Konnte mich nie an die Bedienung usw. gewöhnen. Außerdem hat es bei Android Auto gezickt. Hatte ich davor nur mit dem OnePlus 8 Pro und danach nie wieder. Danach auf Samsung Galaxy S21 Ultra gewechselt. Hab mich dann relativ schnell erinnert, warum ich früher mal das S8 relativ schnell wieder verkauft habe. Viel Bloateware, sehr schwer und bis auf das Display gefühlt ein Rückschritt gegen das P30 Pro. Danach hatte ich kurz testweise das Google Pixel 6 Pro. Man kann relativ wenig einstellen, was mich tatsächlich sehr verwundert hat. Die Kamera hat mich ehrlich auch enttäuscht. Bin aber eher der Laie. Für mich soll das Telefon schnell brauchbare Bilder machen. Bin dann auf das Oppo Find X3 Pro gewechselt und habe es behalten. Kommt für mich gefühlt am ehesten an das Huawei P30 Pro ran. Die Einstellungsmöglichkeiten sind ähnlich umfangreich. Das Display ist top und die Kamera passt auch. Ich würde dir deswegen das Oppo Find x5 Pro empfehlen. Gab es hier im Marktplatz zum ziemlich guten Preis.
 
M

mongini12

Ambitioniertes Mitglied
@Racecore danke für deine Eindrücke. Scheint also wirklich Richtung Oppo zu laufen. Sieht wohl so aus als hätte dxo seine Hausaufgaben gemacht und ein brauchbares Ranking geschaffen.

@andre_xs gebraucht würde ich ungern kaufen. Hätte es auch kurz im Kopf, aber man weiß nie wie der andere das Gerät behandelt hat. Außerdem kommt's in die Jahre, keine Updates mehr, und ich hatte gerne auch mehr Speicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Würdiger Nachfolger für P30 Pro gesucht (mit guter Kamera) bis 1200€ Antworten Datum
0
50
8