Penny Mobil Prepaid (u.a. 5GB D1 LTE für 12,99€/4W.)

  • 156 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Penny Mobil Prepaid (u.a. 5GB D1 LTE für 12,99€/4W.) im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Andy

Andy

Ehrenmitglied
In der Zeit vom 06.04. bis 11.04. kostet das Startpaket statt 9,99 € nur 2,99 €.
Im Penny Markt sowie auch über Tarife & Optionen | Penny Mobil versandkostenfrei bestellbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Heute Karte für 2,99 Euro gekauft.
Vielen Dank für den Hinweis👍.
 
Poppenspaeler

Poppenspaeler

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ist die Aufladung am Automaten nach wie vor möglich und wählt man dann Telekom oder Congstar als Anbieter aus?

Und sind die Corona-Sonderaktionen definitiv bereits wieder vorbei?
 
J

Jorge64

Ikone
Zum Aufladen kann ich nichts sagen, aber die Corona Aktionen sind definitiv vorbei.
Finde das auch sehr schwach,da es bei allen anderen bis 30.04.geht.
Bei Congstar selber hatte ich einen 5 GB Code bekommen im Chat,bei Penny stellte man sich quer und sagte keine Chance.
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Ich habe es noch nicht selbst probiert, aber laut Forum hier gehen sowohl Telekom als auch Congstar.

Ich hab noch 26€ von der Rufnummernmitnahme auf dem Guthaben und muss deswegen noch nicht nachladen. Aber früher bei Congstar ging auch Telekom. Glaub nicht dass sich das geändert hat.
 
J

Jorge64

Ikone
Telekom Codes gehen definitiv,habe vor 2 Tagen noch Penny Karte mit 15 Euro Telekom geladen.
Weiss nur nicht wie es am Geldautomaten ist.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
@Poppenspaeler
Ich habe zuletzt im Online Banking Telekom ausgewählt, würde ich am Automaten auch so machen.
Die 5GB Gratis Aktion ist vorbei, aber es gab einen Hacken.
Ich dachte mir, wo ich doch jetzt 5GB habe die einen ganzen Monat gelten brauche ich kein weiteres Datenpaket.
Also den Wechsel in den Easy Tarif gemacht, und zack war ich auch LTE los.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Das mit dem fehlenden LTE im easy Tarif und bei fehlender Optionszahlung stört mich schon sehr.
Bei Telekom Prepaid bleibt man da im LTE.
Wegen den 25 Mbit/s:
Da merke ich auch beim Surfen keinen Unterschied.
Aber habe mir jetzt nochmal eine Edeka Smart Karte geholt (bis auf ein paar Vorteile identisch zu Telekom Prepaid, steht sogar Telekom im Display)wegen der zehnfachen Datenvolumen aktion und bei Downloads und Uploads merkt man LTE Max dann schon extrem (erreiche bei mir 120 Mbit/s mit der Telekom).
Muss da Mal überlegen ob mir das in Zukunft den Aufpreis wert ist.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Wie meinen? Den Prepaid Easy meinst du? Da steht doch auch dabei inkl. LTE?
Hat man kein LTE wenn man kein Datenpaket gebucht hat? (gut macht irgendwie schon Sinn weil es ja kein VoLTE gibt)
Bzw. nach Aufbrauch des Datenpaketes geht LTE auch nimmer in gedrosselter Geschwindigkeit?
 
J

Jorge64

Ikone
@Andy :
Es ist wohl so laut einigen User berichten,das du zum einen wenn du im easy Tarif bist ohne gebuchte Datenoption,das man dann nur im 3G Netz ist.

Oder wenn man zum Beispiel das 7,99 Euro Paket hat und es mangels Guthaben nicht verlängert wurde oder ruht,ist man auch nur im 3G.
Wenn du ein Paket gebucht hast und das Volumen verbraucht hast vorzeitig,bist du natürlich weiterhin gedrosselt im LTE,solange bis die Option oder der Tarif endet.

Und die Optionen im easy sind auch im LTE.
Geht nur darum wenn man keine Option gebucht hat oder der Tarif pausiert.

Bei Edeka Smart ist man jederzeit auch im Talk und SMS ohne jede Option immer im LTE,ebenso bei der Telekom.
Ist zum einen für den Akku Verbrauch ganz gut,zum anderen ist mir schon öfters aufgefallen das ich ohne LTE oft nur im 2g war weil 3g fehlte und dann SMS zum Beispiel verzögert rein kamen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Sachen gibts - gut zu wissen. 👍
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Andererseits ist der Rufaufbau wesentlich schneller wenn man schon im 3G Netz ist.
Und wer im easy Tarif ohne Datenoption unterwegs benutzt das Telefon wohl nur für Telefonate.
Und wegen dem Akku, da wäre es wohl sinnvoll das Telefon auf 2G fest einzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Bei Penny und Norma war es auch so bei den geschenkten 5GB wegen der Corona Krise das die 5GB ohne andere gebuchte Option auch nur im 3G blieben.
@Chefingenieur :
Das stimmt natürlich auch wieder.
Und allgemein ist Telekom Original oder Edeka smart den Aufpreis nicht wirklich wert,wenn man sich überlegt das 5GB plus Allnet flat 24,99 Euro kosten und bei Penny/Ja und Norma nur 12,99 Euro.
Ist schon ein heftiger Unterschied.
Und wenn man dauerhaft den 7,99er Euro Tarif laufen lässt,merkt man eh nichts.
Für Leute die nur Telefonieren wollen im Dual Sim Gerät oder im Senioren Handy empfiehlt sich übrigens die SMS und Telefon Flat bei Norma Connect für 4 Euro.
Das würde ich mir noch für Penny mobil wünschen.
Congstar Prepaid selber hat es komischerweise.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
@Jorge64
Der 5GB Tarif ist bei Edeka Smart wirklich unverschämt teuer.
Aber bei den beiden kleineren Tarifen wurde der Preis gesenkt.
Der kleinste Tarif kostet 7,99€ dafür gibt es dann 2GB und 200 Minuten.
Für 9,99€ gibt es 3GB und Flatrate, also 2€ mehr wie Penny/Ja oder Norma.

Bis 1GB ist man bei Penny/Ja am besten aufgehoben.
Bewegt man sich zwischen 1-2 GB und 200 Min reichen zahlt man bei Edeka auch nicht mehr.
Zwischen 2-3 GB kann man überlegen ob es einem 2€ Aufpreis für LTEmax und die Hotspots wert ist.

Wenn man allerdings auch zukünftig Upgrades in Sachen Datenvolumen gerne mitnimmt ist Edeka Smart sicher die falsche Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
@Chefingenieur :
Bei Edeka smart hatte ich auch anfangs gedacht dass die Preise gesunken wären,aber dem ist wohl leider nicht so.
Die 7,99 Euro beziehungsweise 9,99 euro galten wohl nur einmalig für das Starterset,der Tarif kostet in der 2GB Version wohl weiter 9,99 Euro und in der 3GB Variante 14,99 Euro.
Steht auch so bei mir im Kundenportal.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Echt? Das ist aber eine Schweinerei, hinter den reduzierten Preisen steht zwar eine 1, aber die Fußnote dazu fehlt offenbar.
Ganz unten die Fußnoten passen jedenfalls nicht.
Umso mehr ein Grund zu Penny/Ja! Mobil zu gehen 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Kurzer Nachtrag:
Edeka smart Monatspreise bleiben wie bisher,2GB für 9,99 Euro und 3GB für 14,99 Euro.
Wurde mir vom Support bestätigt.

Dann wegen 4G bei Penny:
Wenn man im Easy Tarif ist und keine Datenoption gebucht hat,hat man nur 3G.
Auch bei geschenkten Datenpässen.
In den smart Tarifen bleibt man solange man im Tarif ist im 4G eingebucht,auch wenn der Optionspreis nicht abgezogen werden konnte und der Tarif deswegen ruht.
 
J

Jorge64

Ikone
Ist dann jetzt Ja Mobil geworden.
Zum einen wegen dem kleinen 4,99 Euro Tarif,und wegen den günstigeren Optionen und weil Drittanbieter Dienste gehen und ich noch die 5 GB extra bekommen konnte.
Ist zwar schade wegen dem hohen Speed bei Edeka smart,aber die Preise sind bei denen echt unverschämt.
 
F

flipdacrip

Experte
Kann mir jemand sagen, ob ich die Rufnummer von einem originalen Telekomvertrag zu penny-mobile mitnehmen kann?
Wäre super, danke

Grüße
flip
 
Ähnliche Themen - Penny Mobil Prepaid (u.a. 5GB D1 LTE für 12,99€/4W.) Antworten Datum
0
0
4