Galaxy S10E / S10 / S10+ - Diskussion zu GCam Port

  • 82 Antworten
  • Neuster Beitrag
  • Schlagworte
    root
S

s10eBesteller

Fortgeschrittenes Mitglied
@msv4msv Naja, eben nicht auf dem Exynos Modell, auf dem Snappi ist es hingegen kein Problem...
 
S

Skywalker86

Neues Mitglied
Kann jemand seine funktionierenden Einstellungen hier Posten? Bei mir sind alle Bilder total überbelichtet trotz des Hinweises in den Fix Einstellungen
 
P

psinferno

Erfahrenes Mitglied
keine Ahnung ob Verlinkungen hier ok sind, aber bei Reddit hat es eine Version für Exynos die mit Nightsight funktioniert
reddit: the front page of the internet

Aber es ist immer noch eine Spielerei da man diverse Einstellungen ändern muss um gute Bilder zu machen.
 
stefan-do

stefan-do

Experte
@psinferno Die Version hatte ich bereits gepostet #10
 
P

psinferno

Erfahrenes Mitglied
oops sorry, my bad. Übersehen
 
U

UltraWide

Neues Mitglied
Ich bin gespannt, ob jemals eine GCAM einigermaßen mit der Exynos-CPU laufen wird. Während die US-Snapdragon-Version recht nah am Pixel 3 ist, funktioniert HDR, Porträt und NightSight mit viel Frickelei nur bei einer bestimmten Lichtsituation und führt die Smartphone-Fotografie so ad surdum.

Ich habe von der Entwickler-Seite gefühlt alle APKs ausprobiert, auch jene, die für Snapdragon optimiert sind. Letztendlich funktionieren alle APKs gleich - Android 8.1 Fix aktivieren, RAW_Sensor auswählen. Wenn es tiefdunkel ist, lässt sich mal mehr oder weniger der Nightsight-Modus als Nachtsichtgerät nutzen - natürlich völlig glattgebügel oder verpixelt, aber das wäre bei einer DSLR auch nicht anders, weil kein Licht. Sobald Licht vorhanden ist, brennt dieser Bereich völlig aus, so dass nur der HDR+-Modus genutzt werden kann. Via Zufall und auch nur mit einer APK, habe ich mit entsprechenden Noise-Reduction-Modis gute Ergebnisse erzielt, welche einen ähnlichen Effekt, wie der Nightsight-Modus haben. Allerdings immer mit Unterbelichtung -3 und einer Belichtungszeit von 1/3 Sekunden - somit also wirklich nur für diese Lichtsituation angemessen. Ansonsten immer das Gleiche - Bilder um mindestens 5 Blenden überlichtet. Der Grund ist die fehlerhafte Belichtungsautomatik - die Kamera versucht immer diese Überbelichtung zu erreichen und da sie die Kamera zu ISO Werten bis 4800 führt, ist das in nahezu jeder Lichtsituation der Fall.

Porträts habe ich mit diversen APKs hinbekommen - die Qualität der Samsung App war dann jedoch besser. Normale Fotos sind ok - das ist in dem Fall Geschmackssache.

Ganz cool finde ich, dass Videos mit 100 MBit gefilmt werden können, allerdings ohne HDR10 oder 60 FPS. Die Qualität ist dafür besser.

Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt, aber das Tolle am Huawei und Google ist ja, dass beide hier messen oder gar AI im Spiel haben - das jedes Mal manuell anzupassen (ohne LiveView) ist natürlich müßig (zumal in 90% der Fälle kein Ergebnis erreicht wird).

Die neue APK mit Ultraweitwinkel ist auch nur ein Versuch. Das Umschalten ist recht aufwendig, zudem wirkt sich keine Einstellung auf dieses Objektiv aus (natürlich geht RAW auch nicht). Es ist aber aus Entwickler-Sicht eine tolle Leistung und verdient größten Respekt.
 
H

Heisenberg001

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie heisst nochmal die bessere Kamera App von Google?
Ich hab versucht Google Kamera zu installieren und da stand nicht kompatibel????
 
yannik1108

yannik1108

Stammgast
@Traindriver2302 bei mir funktioniert da der Nachtmodus nicht :confused2:
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
@Traindriver2302

Bringt diese Applikation denn irgendwelche Verbesserungen?
Ich habe bislang die Erfahrung gemacht, dass die Samsung Kamera Applikation immer noch die besten Ergebnisse liefert.
 
Traindriver2302

Traindriver2302

Experte
Keine Ahnung. Ich hab nen deutsches S10+ mit nem EXYNOS und da funktioniert sie teilweise wie ich grad festgestellt habe. Die Hauptkamera funktioniert ,aber die Umschaltung zur Frontkamera funktioniert leider nicht. Da ich aber auch immer noch nicht wirklich englisch kann....vielleicht ist es nur eine Einstellung die dieses beim S10+ verhindert! Kann mal jemand etwas bei nem S10e oder S10 versuchen? Da wegen der Einzelfrontkamera.
 
B

bliebe

Experte
Habe den Google Camera Mod vor ein paar Tagen schon probiert. Beim Nachtmodus ist die App immer abgeschmiert.
Die normalen Fotos waren, egal ob 1,5 oder 2,4 grottigst! Somit habe ich das Ding wieder deinstalliert.

Keine Ahnung warum alle immer so begeistert von den Google Cam Mods sind, aber bei mir haben die bisher auf keinem Phone besser Bilder gemacht als die Standard Kamera App ...
 
Traindriver2302

Traindriver2302

Experte
Na dann werd ich das besser auch tun.
 
I

isostar2

Ambitioniertes Mitglied
Echnaton schrieb:
@Traindriver2302

Bringt diese Applikation denn irgendwelche Verbesserungen?
Ich habe bislang die Erfahrung gemacht, dass die Samsung Kamera Applikation immer noch die besten Ergebnisse liefert.
Mit der GCam Mod für mein Exynos Samsung S7 mache ich (nachweislich) bessere Bilder als mit meinem aktuellem Mate 20 Pro
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Was haltet ihr davon?
 
ultraslan

ultraslan

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,
Habe gesehen das man Gcam auf S10 installieren kann. Funktioniert auch Portrait mode mit der Gcam?
 
P

pete80pro

Neues Mitglied
Habe diese GCam am Laufen. Funktioniert gut.
 

Anhänge

  • Gcam_6.2.024_Advanced_V2.0.190420.0415.apk
    106.9 MB Aufrufe: 130
Ähnliche Themen - Galaxy S10E / S10 / S10+ - Diskussion zu GCam Port Antworten Datum
2
2
14
Oben Unten