Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen

  • 2.669 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
Goku1992

Goku1992

Erfahrenes Mitglied
@Shogen frage ich mich bei den meisten Leuten auch... Manche arbeiten wohl bei Samsung als Handytester in Vollzeit :D ich komme meist mit 80% akku nach Hause... Davon so 1,5 Std dot...
 
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
@Rintenfinten Er macht das wohl eher von Hand. Was wohl ein wenig geht ist, 4G/5G usw einstellen. Und in den bixby routinen bei Verbindung zu einem wlan und/oder wlan ist an, dann auf 2G zu wechseln. Wie zuverlässig das funktioniert, muß ich schauen...

Ansonsten per MacroDroid - Automatisierung – Apps bei Google Play damit schalte ich nach x Uhr dann in den Flugmodus.
 
Rintenfinten

Rintenfinten

Dauergast
@michaelxy das mit dem WLAN und 2G funktioniert übrigens mit Routines sehr gut.
 
K

KnudBoerge

Erfahrenes Mitglied
michaelxy schrieb:
Und in den bixby routinen bei Verbindung zu einem wlan und/oder wlan ist an, dann auf 2G zu wechseln.
Das ist doch aber Quatsch. Wenn eine brauchbar funktionierende WLAN-Verbindung aktiv ist, lässt Android eh die Mobile Datenverbindung fallen und telefoniert über WLAN-Call (wenn vom Provider unterstützt) oder GSM (=2G).

Da brauche ich weder eine Bixby-Routine noch händisches Umstellen für.
 
Zuletzt bearbeitet:
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Dauergast
2G hab ich seit Jahren nicht mehr aktiviert. Vielleicht zuletzt beim S5 oder S4 😅. Egal wo ich in Österreich bis jetzt war, überall hatte ich 4G.
 
Zuletzt bearbeitet:
Goku1992

Goku1992

Erfahrenes Mitglied
@iamnotkurtcobain Österreich mein Freund xD die sind technisch gesehen auch 20 Jahre weiter :D
 
C

CZ99

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe im Büro Wlan. Mobilfunkempfang habe ich so 1 bis 2 Balken. Nun habe ich das gestern mal ausprobiert und habe auf 2G gewechselt. Ich hatte plötzlich 5 Balken Empfang und einen deutlich besseren Standby-Verbrauch. Und auch zuhause habe ich mit 2G 5 Balken anstatt 3 mit 4G. Ich hätte nicht gedacht, dass bei mir der Empfang mit 2G so viel besser ist. Aber ob ich Lust habe, das immer umzustellen, weiß ich noch nicht.
 
S

Saxler

Stammgast
@CZ99
CZ99 schrieb:
Ich hätte nicht gedacht, dass bei mir der Empfang mit 2G so viel besser ist. Aber ob ich Lust habe, das immer umzustellen, weiß ich noch nicht.
Mußt du ja auch nicht. Niemand zwingt dich. Das muß halt jeder für sich, respektive seines eigenen Nutzungsprofils entscheiden. Bei mir ist es halt so, daß es sich eben auch in deutlich weniger Ladezyklen niederschlägt. Und das ist dann am Ende auch was, was für das Gerät eher positiv ist und auch die Umwelt als auch den Geldbeutel am Ende. Kleinvieh macht nun einmal auch Mist.

Mein Note 2 hatte ich 10 Jahre in Nutzung. Das S22 U werde ich voraussichtlich in jedem Fall solange behalten, wie es Firmware Updates gibt. Also in jedem Fall 5 Jahre ca.. Und da macht sich dann am Ende durchaus bemerkbar, wenn man merklich weniger Ladezyklen benötigt. Es ist halt eine ganz schöne Hausnummer, die man einspart durch 2G. Natürlich nur, wenn im 4G Netz lediglich 2 Balken da sind oder sogar noch weniger. 2 G habe ich bei mir alle Balken, 4G hingegen 2.
 
P

PrinzessinT

Dauergast
Saxler schrieb:
@CZ99
... Und das ist dann am Ende auch was, was für das Gerät eher positiv ist und auch die Umwelt als auch den Geldbeutel am Ende. Kleinvieh macht nun einmal auch Mist.
Ein interessanter Standpunkt nachdem man ~1200€+/- für so ein Teil auf den Tisch gelegt hat!🤔

Ich kauf mir nen Porsche und fahr ihn nur auf meinem Grundstück weil das Sprit spart und gut für die Umwelt ist! Außerdem schont es Motor und Straßen!😁

Wenn man 90% der Features des Smartphones nicht nutzt, ist die Wahl des angeschafften Gerätes falsch!
 
S

Saxler

Stammgast
@PrinzessinT
PrinzessinT schrieb:
Wenn man 90% der Features des Smartphones nicht nutzt, ist die Wahl des angeschafften Gerätes falsch!
????? Wie bitte kommst du auf diese Schnappsidee? Weil jemand das Gerät anders einsetzt, wie du das machst? Gerade bei so einem High-End Gerät kommt es darauf an, wie man sich damit einarbeitet und vor allem, wie man die Möglichkeiten nutzt. Aber okay, du hast es eben nicht so mit Effizienz. Kein Problem, alles gut.
 
P

PrinzessinT

Dauergast
Mir verschließt sich der Sinn wenn jemand anstelle von 4g auf 2g und von full size auf low resolution
wechselt und dann noch GPS und BT ausschaltet sowie Nachts den Flugmodus benutzt um 1-2 x nachladen zu sparen. Aber hey, von mir aus darf jeder sein Teil nutzen, wie er möchte. Da hast du vollkommen Recht! Muss ich ja auch nicht verstehen.😁 Aber Mal ehrlich, warum dann ein HighEnd Gerät?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grossmeister_T

Stammgast
Sagt mal, wisst ihr ob Macrodroid von 4G auf 2G und zurück ohne Root schalten kann? Dann wäre das ja schon eine schöne und simple und v.a. sinnvolle Sache
 
S

Saxler

Stammgast
@PrinzessinT
PrinzessinT schrieb:
Mir verschließt sich der Sinn wenn jemand anstelle von 4g auf 2g und von full size auf low resolution
Na ja, da geht es schonmal los. Ich habe alles auf Adaptiv und 4K Auflösung. Weil sich der Unterschied an Akkuersparnis bei meinem Nutzerprofil schlichtweg nicht rechnet, vor allem in Relation gesehen zum Komfortgewinn.
PrinzessinT schrieb:
sowie Nachts den Flugmodus benutzt um 1-2 x nachladen zu sparen.
Den Flugmodus hatte ich sogar überhaupt noch nie aktiviert. Weder bei meinem Note 2 noch jetzt beim S22 U. Macht für mich keinen Sinn. Für andere hingegen gewiß, die eben ein anderes Nutzerprofil haben.
PrinzessinT schrieb:
dann noch GPS und BT ausschaltet
Bluetooth nutze ich sehr viel übrigens. GPS eigentlich so gut wie nicht. Aber nur, weil es eben noch nicht benötigt wurde. Ganz einfach.
PrinzessinT schrieb:
warum dann ein HighEnd Gerät?
Zum einen schwöre ich auf den Stift. Ohne geht nicht mehr, nach 10 Jahren Note 2. Wenn man den mal hatte, will man ihn nimmer missen. In meinem Fall ist das jedenfalls so. Und du irrst, ich nutze die anderen Möglichkeiten, nur eben effizienter. Es ist halt meine Sicht der Dinge, daß ich quasi nicht alles über Gebühr das Fenster raus jagen muß, wenn es nicht nötig ist oder aber wenn es auch anders geht.

@Grossmeister_T
Grossmeister_T schrieb:
Sagt mal, wisst ihr ob Macrodroid von 4G auf 2G und zurück ohne Root schalten kann
Tut mir sehr leid. Ich kenne das besagte "Macrodroid" nicht. Aber ehrlich gesagt kann ich mir aus dem Stand nicht vorstellen, daß das bei egal welchem Handy System nicht auch gehen sollte. Probieren geht halt immer noch über Studieren, probier es doch einfach aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Dauergast
Kann sein, dass es Einbildung ist, aber nach dem gestrigen Google System Update hat sich meine Akkulaufzeit wieder normalisiert und ist jetzt wieder so gut wie vor dem Mai Google Update.
 
G

Grossmeister_T

Stammgast
@Saxler Sollte eine Lösung für euch sein - sorry wenn wir uns missverstanden hatten

Herzliche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Saxler

Stammgast
@Grossmeister_T
Grossmeister_T schrieb:
Sollte eine Lösung für euch sein
Ehrlich gesagt ist mir nicht ganz geläufig, wieso ich eine Lösung benötigen sollte bzw. für was ich eine solche benötige? Das Umstellen von 2G auf 4G respektive umgekehrt ist eine völlig simple Choose für die man kein Makro / Bixby oder sontwas benötigt. Will Sagen, praktisch kein Aufwand für die Umstellung nötig.

@iamnotkurtcobain
iamnotkurtcobain schrieb:
nach dem gestrigen Google System Update hat sich meine Akkulaufzeit wieder normalisiert und ist jetzt wieder so gut wie vor dem Mai Google Update.
Ehrlich gesagt ist mir mit dem Mai Google Update, oder davor, kein Unterschied aufgefallen in Punkto Akkulaufzeit. Versuch es doch mal dedizierter zu ermitteln. Aber okay, das fällt dann ja jetzt flach. Doch wenn du sowieso zufrieden bist, was soll`s.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grossmeister_T

Stammgast
@Saxler war einfach nur nett gemeint - und "euch" bist ja nicht nur du - ich ziehe meinen Vorschlag zurück
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Saxler

Stammgast
@Grossmeister_T
Alles gut. Kein Problem, ich stand halt bissel auf dem Schlauch. Mein Fehler.
 
A

AndroidSwitcher

Erfahrenes Mitglied
@iamnotkurtcobain mhmmm... ich hatte gestern ja ohne GPS und nur mit Stromsparen wieder 7 Stunden DoT und diverse HIntergrundnutzungen. Das war eine mege Laufzeit für mich.
Kann aber auch sein, dass dasGoogle System Update der Grund war. Das hatte ich auch gleich installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PrinzessinT

Dauergast
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Akkulaufzeit beim Samsung Galaxy S22 Ultra: Tests, eigene Erfahrungen und Diskussionen Antworten Datum
6
3
2