Wie gut ist die Kamera des Mi 11 Lite wirklich?

  • 124 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie gut ist die Kamera des Mi 11 Lite wirklich? im Xiaomi Mi 11 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
J

Jan-Robert

Neues Mitglied
Moin.Also ich habe meiner Frau das Mi 11 Lite 4G gekauft und bin unglaublich Enttäuscht von der Kamera.Im Automodus den nunmal die meisten auf die schnelle nutzen, gerade bei Hauttönen ist es ein Desaster.Details kaum vorhanden und alles verschwimmt zu einem Brei.Als wenn ein mega Filter über allem liegt.Habe schon alles durchsucht und ausgeschaltet, aber bekomme kaum eine gute Aufnahme hin.Entweder verschwimmt alles oder es gibt starkes Bildrauschen.Fällt z.b. auch leichtes Licht auf eine Hautpartie, wird diese beinahe weiß angezeigt.Mein Mi 9 Lite macht da Fotos die um WELTEN besser sind.Bin jetzt leider am überlegen das Handy zurück zu geben was schade ist, denn ansonsten ist es ein tolles Smartphone.Aber die Kamera ist meiner Meinung nach fast unbrauchbar.
PS.Den Eindruck dass auf dem Kameramodul vom Werk eine Schutzfolie ist, hatte ich auch, aber ich glaube es ist keine.
Vllt.Hat ja noch jemand einen Tip für mich.Wie z.b. einen Filter den man deaktivieren muss oder so.wäre für Hilfe Dankbar.
 
Planschkuh

Planschkuh

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich verwende nur noch die GCam, damit werden die Fotos ganz gut finde ich...
 
R

Rainman67

Stammgast
@Planschkuh : mit welcher GCam, mit welchen Einstellungen? Egal welche GCam ich probiere, bei mir ist damit zum einen die Schärfe geringer und zum zweiten sind die Bilder alle unterbelichtet... 🤔
 
J

Jan-Robert

Neues Mitglied
Hat jemand eine seriösen Downloadlink für die Neueste Version der Gcam für das Mi 11 Lite 4g? Würde es auch mal testen.Allerdings finde ich, dass bei einem Mittelklasse-Smartphone das um die 300€ liegt, was für viele schon viel Geld ist, es eigentlich nicht so sein sollte, dass man sofort auf andere Software zurückgreifen muss um brauchbare Bilder zu bekommen.Ich werde wenn ich es schaffe mal Vergleichsbilder von meinem Mi 9 Lite und dem Mi 11 Lite Posten.Der Unterschied ist ist enorm.Ich habe auch so viele Testvideos und Testberichte geschaut und gelesen und frage mich da wirklich, ob das einfach nicht erwähnt werden soll, oder ob die Ansprüche so weit nach unten gegangen sind.
 
Planschkuh

Planschkuh

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe derzeit MGC_8.1.101_A9_GV1h_ENG.apk instaliert.
 
J

Jan-Robert

Neues Mitglied
OK Danke😊.Wenn ich das bei yt. richtig gesehen habe gibt es schon eine 8.2 oder täusche ich mich da?
 
J

Jan-Robert

Neues Mitglied
Obwohl die 5G Variante vllt. nochmal Andere Ergebnisse erzielt aufgrund des anderen Prozessors.Wir haben die 4 G Variante.Die drei Bilder der Dame sehen schon um Längen besser aus als das was ich hier hin bekomme.Die Leberflecken auf den Armen würde ich schon nicht mehr erkennen.Ich vergleiche hier auch nur zwischen meinem "Alten" Telefon und dem neuen welche Preislich ziemlich identisch sind.Hatte aufgrund dessen höhere Erwartungen.Wie gesagt werde bei Zeiten mal Vergleichsbilder Posten.Aber Danke für die Testseite.Die kannte ich gar nicht😁.
 
moidept

moidept

Experte
Macht das Xiaomi Mi 11 Lite 5G nun bessere Bilder ?
oder ist das Xiaomi Mi 11 Lite genauso von der Bild Qualität ?
 
garant

garant

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

hab das: Mi 11 Lite 5G

ich hab jetzt mal verschiedene Fotos gemacht.
Landschaft, bzw. Stadtaufnahmen - gehen so.
OK, etwas fad, etwas kontrastarm.
Bei gutem Wetter [sonnig, fast wolkenfrei] passabel.

Aber als Blumenfreund - würd ich sagen - Katastrophal !
Gelbe Rosen super!
Lachsfarbene Rosen - joar.
Orangene Rosen [diese "feuerigen", Trendzüchtung]: OK
Rote Rosen: AHHHHHHHHHHHHHHHHHHH! - NEEIIIN !

OK, bei Rot sind alle Digitalkameras-Kameras (Digitalkameras wie Smartphones) schlecht. Aber das hier treibt einem wirklich die Tränen in die Augen .....
oder was meint Ihr?

mi.jpgmi2.jpg

jetzt Pixel4a
p1.jpg
__________________________________________________________________________________________

Weitere Mi 11 5G Lite - Bilder:
1.jpgdas sind rote Rosen. Nicht Rosa !

2a.jpg Ok,- mit ein paar lachsfarbenen rechts im Bild

3.jpg

4.jpg

Gelbe Rosen:
GEL.jpg
Mii11 5G Lite - macht gelbe Rosen perfekt !
Kann man nicht meckern.
Und die rosa Rosen in dem letzten Bild hier sind in natura tatsächlich rosa gewesen. (aber nur hier)

Ich hab mal ein Set mit unveränderten Vergleichsbildern raufgeladen.
Die sind aber reichlich fett (teils 10 MB).
Die Fotos habe ich mit verschiedenen Handys gemacht. (iphone S6, Samsung S6, Samsung S3 neo, Pixel4a)
Und auch mit Tablets (ipad3, Sasmung A6 Tablet von 2016 - ALLE machen natürlichere Farben bei roten Blumen als das Mi 11 5G Lite) - damit das nicht zur Verwirrung führt hab ich die mal weggelassen und nicht raufgeladen.

Weil ich aber sämtliche Kameradaten der div. Handys mit in den unveränderten Bildern gelassen habe und ich nicht möchte, daß Suchmaschinen (usw.) die untersuchen und mit indizieren, habe ich die mal auf nippyshare,com heraufgeladen, wo man sie kostenfrei herunterladen kann. (vielleicht finde ich noch andere Hoster heute Abend)
(ich hoffe, Ihr versteht das)

Das Passwort für ALLE Dateien lautet "DDrDUZC1BKpLgE9H74TKctfhcVckLDl4" (ohne die begrenzenden Gänsefüßchen)
https://nippyshare.com/v/126386
Größe: ca. 56 MB


oder in Teilen:
Teil: Rose in der Ecke
https://www.xup.in/dl,12344902/ke.7z/
13 MB

Teil: Beet
https://www.xup.in/dl,17671364/et.7z/
8 MB

Teil: Erste
https://www.xup.in/dl,17229228/ste.7z/
9 MB

der Teil ´"mit unschönen° Bildern Mi11" ist mit 25 MB zu groß, da muß ich mal schauen, wie ich das rauflade. das Mi11 macht da ein 10 MB Foto. Nur ansehehn mag man sich das nicht.
EDIT: (ging doch schneller auf xup.in - nur beim 25 MB großen ersten Upload hatte die Seite wohl verschluckt)
Unschöne Bilder:
https://www.xup.in/dl,11362117/wd1.7z/
https://www.xup.in/dl,42155208/wd2.7z/
https://www.xup.in/dl,85991532/wd3.7z/

°= nichts illegales/ekelhaftes = nur die Rosen sehen halt total unnatürlich quietschig Rosa aus


Nochwas Generelles:
Das Mi 11 geht ganz schön klotzend mit dem Speicher um:
Fotos je nach Motiv von 1,5 -11 MB (würde bei 11 MB ca. 9.000 Fotos machen; wenn man keine Apps wie WA oder so installiert und keine Videos macht, etc.)
und dabei hab ich die 64 Mpix Kamera glaub ich noch gar nicht extra bedient. Die Fotos würden sicherlich noch fetter.
Wenn man Fotos von dem Handy runterlädt haben ca. 20 so um die 100 MB, manchmal sind aber auch schon 10 Fotos 100 MB groß.
Früher habe ich mit meinem Samsung S6 mit 2 Mpx gute Fotos machen können, meist so im 900 KB bereich.
Auch mi dem Pixel meist nur 1,3 MB groß.
Aber ich glaube, je größer die Speicherplätze der Handys werden, desto sorgloser gehen die Cams damit um.

Auch bei dem Mi 11 5G Lite hab ich das Gefühl, daß die besonders fett werden, weil da immer so ein leichter Schleier drüber ist und das beim Reinzoomen nie richtig scharf wird. Dabei halte ich echt ruhig.
Als wäre da so ein Zickzack - gerade bei Ästen in Bäumen sieht man das.
Das trübt auch die Freude daran.

und ich habe das Mi11lite 5G einer Freundin empfohlen, die Blumen liebt (wie ich)
Da sind die Fotos eigentlich beschämend. :(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
meridiannet

meridiannet

Ambitioniertes Mitglied
@garant
Vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag! Ich bin ganz bei dir, wenn man sagt, dass die Pixel Phone's eine bessere Kamera haben.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass du es auch nicht immer mit der Schärfe getroffen hast. Vor allem das Erste Bild scheint mir auch gänzlich unscharf zu sein. Selber bemerkt habe ich, dass die Makro Kamera des Mi Lite Probleme bei der Schärfe hat. Hatte versucht ein Insekt zu fotografieren. Aber das wurde auch nie scharf damit.
Nichts kann ich über die Farbwiedergabe sagen und ob vor allem ein Problem bei Rot besteht. Leider sind hier auch nicht mehr so viele Blumen zu finden. Aber wenn ich mal auf einer Tour daran denke und ich ein geeignetes Motiv entdecke, werde ich mit der Kamera raufhalten. Ich selbst finde die Kamera nun nicht so schlecht, wie sie häufig gemacht wird.

Anbei auch noch ein paar Bilder von einer kürzlichen Tour. Es hat auch Rot dabei.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
garant

garant

Fortgeschrittenes Mitglied
ja, wenn man unterwegs ist, und Fotos macht - sind die gar nicht so schlecht. [graue Berge, grünes Gras, Stadt]
In Räumen - joa, auch noch.
Aber wenn Du Blumen liebst und hast (besonders Rot), kriegst Du einen Koller!

Nee, das Bild ist nicht direkt unscharf. und mit der Makro hab ich das auch nicht aufgenommen.
Dafür muß ich mir mal extra Motive suchen. Die find ich auch nur durchschnittlich scharf. Oder makromäßig. Das Samsung S6 macht da andere Fotos. (mein ich)

Ok, ich hatte mal eine Digicam von Canon. A490 [110 € damals] oder so, die hatte ein Problem mit blauen Blumen. Violette und blaue Stiefmütterchen sahen immer furchtbar aus.

Aber OK, ich werd gleich nochmal versuchen Fotos von unterwegs zu machen.
Möchte dabei aber lieber versuchen, keine Personen zu fotografieren. Das ist nicht immer einfach.
 
S

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde die Diskussion zur Qualität der Fotos beim Mi 11 Lite 5G weitgehend müßig. Wenn man derartige Ansprüche an die Qualität von Fotos in jeder Lage und Situation hat, kauft man sich doch kein Gerät aus der oberen Einstiegsklasse bzw. unteren Mittelklasse, sondern z.B. sowas hier: Mi 11 Ultra

(Oder am besten gleich eine fähige Digitalkamera, die mehr oder weniger durch die Bank aufgrund der Baugröße bessere Fotoqualität liefern können als fast jedes Smartphone.)

Bei einem Gerät der Preisklasse wie dem Mi 11 Ultra z.B. muss man doch eine ganz andere Fotoqualität erwarten können - beim Mi 11 Lite 5G bin ich mit den Ergebnissen zufrieden…mit den Zugeständnissen, die man an die Qualität der Fotos in dieser Preisklasse machen muss, kann man sehr gut leben. Allerdings muss man auch gestehen, das rote Rosen in jedem Fall nicht so rüberkommen dürfen, wie hier abgebildet. Ist ja furchtbar…da scheint irgendwas defekt zu sein, keine Ahnung…

Werde das aber jetzt mit der Farbe Rot auch mal bei passender Gelegenheit checken.
 
ckret

ckret

Erfahrenes Mitglied
Sieht aus als würde die Szenen AI die Blumen krass färben.
Diese AI macht auch komische Hautfarben. Vielleicht hilft es das auszuschalten
 
chrissilix

chrissilix

Experte
@garant
sieht so aus als müsstest du dir doch ein anderes Handy kaufen, aber zuvor nicht vergessen Blumenfotos damit zu machen. 😉
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
Also für mich wird die Kamera wohl auch demnächst der Hauptgrund sein, warum das Mi 11 Lite wieder gehen muss. Leider ist die Kamera nur bei hellem Tageslicht zu gebrauchen und auch dann nur, wenn man auf die Farbwiedergabe keinen Wert legt. Die zusätzlichen Kameras kann man getrost unter "mehr für die Werbung" einordnen, da die UWW-Kamera für gute Bilder zu wenig Details abbildet und die Makro-Kamera nur bei vielleicht einem von zehn Aufnahmen und auch nur bei sehr viel Licht ein brauchbares Bild liefert.
Ich mag realistische Farben lieber was viele Leute aber als "zu blass" empfinden, deswegen kann ich es zwar verstehen, dass viele Hersteller ihre Bilder "boosten", aber trotzdem gefällt es mir nicht.
 
S

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
soeschelz schrieb:
Also für mich wird die Kamera wohl auch demnächst der Hauptgrund sein, warum das Mi 11 Lite wieder gehen muss. Leider ist die Kamera nur bei hellem Tageslicht zu gebrauchen und auch dann nur, wenn man auf die Farbwiedergabe keinen Wert legt.
Auch wenn ich mich wiederhole: vor dem Kauf eingehend informieren, nicht zu viel von einem Einstiegsgerät erwarten, besser gleich ein Gerät aus der 1K Klasse kaufen, dann klappt es auch gleich zu Beginn mit der anspruchsvollen Fotoqualität.

Ich finde Fotoqualität und Farbwiedergabe des Mi 11 Lite 5G jetzt auch nicht überragend, aber für den schnellen Schuss zwischendurch völlig ausreichend. Mehr sollte man von einem Gerät für mittlerweile nur noch etwas über 300 € nicht erwarten bzw, muss man sich nicht wundern, wenn man bei der Kamera Abstriche machen muss. Steht so ja auch in nahezu jedem Test zu dem Gerät, den man im Netz finden kann.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
@Spirit-64 Ich habe mich natürlich im Vorfeld informiert, nur leider sagen die wenigsten Tests etwas über die Farbwiedergabe und auch Beispielfotos sind auf Grund von Kompression usw. nur selten aussagekräftig.
Außerdem gibt es sehr wohl Geräte, die es in der Preisklasse besser machen, das OnePlus Nord 1 und 2 und die Pixel a-Serie sind da definitiv Paradebeispiele.
Und gerade für das Foto zwischendurch muss der Automatikmodus der Kamera passen, leider sind die Bilder beim Mi 11 Lite sehr schnell unscharf, schlecht fokussiert, wenn nicht gar total verwackelt, obwohl ich schon eine sehr ruhige Hand habe.

Abgesehen davon würde ich das Mi 11 Lite nicht mehr als Einstiegsgerät bezeichnen, es ist ein Mittelklassegerät und da stelle ich auch entsprechende Ansprüche. Am Wochenende werde ich mein Zweitgerät, das Pixel 3a, wieder aus der Schublade holen. Das Mehr an Perfomance merkt man beim Mi 11 Lite (auch dank MIUI) eh kaum und die Kamera des Pixel ist trotz der 2 Jahre auf dem Buckel in jeder Hinsicht besser. 😉
 
Ähnliche Themen - Wie gut ist die Kamera des Mi 11 Lite wirklich? Antworten Datum
5
6
7