DKB-Banking App erkennt Root, trotz Magisk

  • 218 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DKB-Banking App erkennt Root, trotz Magisk im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
U

upAndDown

Neues Mitglied
CyPress1988 schrieb:
Habt ihr mal den Workaround aus dem GPay Thread versucht?
Gpay/Google Pay und Magisk/root

Mit dem Magisk Canary Build läuft GPay auch wieder. Eventuell klappt das bei euch auch.
Den Workaround mit Magisk 19.0 u hiden der Google Services hab ich soeben versucht. Doch die DKB App verweigert weiterhin das Verified by Visa Verfahren. Den Canary Build hab ich nicht versucht.

Würd mich echt ineressieren, wie genau das die DKB App rausfindet.

However, bin jetzt auf SMS TAN umgestiegen. War gar nicht so einfach, das auf eine österreichische Nummer zu bekommen.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Zu fragen warum die DKB App weiterhin Verified by Visa verweigert ist zu fragen, wie man es bei GPay herausgefunden hat, dass das Problem an com.google.android.gms liegt und somit dieser Teil in Magisk verborgen werden muss.

Apps können sich Funktionen aus einer anderen App ausleihen, deswegen war es ja im Fall GPay für einige evtl. so erstaunlich, als man auf com.google.android.gms kam.

Eine Möglichkeit wäre noch, einfach mal in Magisk 19.0 möglichst viel zu verbergen und so evtl. die entsprechende Stelle nach und nach filtern.
 
U

upAndDown

Neues Mitglied
Zyrous schrieb:
Eine Möglichkeit wäre noch, einfach mal in Magisk 19.0 möglichst viel zu verbergen und so evtl. die entsprechende Stelle nach und nach filtern.
Das wär extrem aufwändig. Weiters könnte es sein, dass die App es sich merkt, wenn es einmal Root entdeckt hat und nicht mehr vergisst.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
In dem Fall könnte man die DKB App vollständig entfernen und neu installieren. Also so ziemlich die gleiche Vorgehensweise wie bei Google Pay.

Wenn auch das nicht hilft, dann kann es nur noch helfen auf XDA zu fragen, wie man den Übeltäter im Fall GPay ermittelt hat und wie es bei der DKB funktionieren kann...
 
T

tim2000

Neues Mitglied
So, ich habe jetzt ebenfalls Magisk 19.0 installiert. Beim Versuch verified by visa zu aktivieren, kommt immer noch dieselbe Fehlermeldung. Einziger Unterschied ist, dass trotz geöffneter App der SaftyNet Check fehlerfrei ist.

Welche App ist eigentlich für den Fingerprint beim Öffnen der DKP App zuständig? Oder ist die Funktionalität in der DKB App integriert. Ggf. könnte man die noch mal hiden :(
 
R

ryzion

Ambitioniertes Mitglied
Du musst kein root haben, damit Visa fehlschlägt. Ein entsperrter Bootloader reicht schon
 
N

nickoski

Stammgast
tan2go + ROOT

Bis ver. Tan2Go 2.3 klappte es bei mir mit dem Verstecken vom Root, ich muste in Magisk19 2 Sachen machen:

- Magisk verstecken: links/oben in Magisk Manager Seitenleiste öffnen, dann "Hide Magisk"
und
- Magisk/settings/magisk hide/tan2go: Häkchen setzen

Seit dem update startet blöderweise "tan2go v2.4" auf meinem Root-Handy nicht mehr, obwohl Magisk 19 versteckt und die DKB-App unter Magisk/Hide fürs Verstecken aktiviert ist...

Funzt es bei jemand auch mit der ver 2.4 und Root?
 
N

nickoski

Stammgast
Danke, stefan, für die Info, das ist natürlich voll "spannend", wenn es auf manchen Geräten funzt, und auf anderen nicht. :1f632:

Hast du es auch mit den beiden Einstellungen wie ich?
 
stefanlong

stefanlong

Erfahrenes Mitglied
...genau so - nach Neueinstellung von Magisk neu booten booten nicht vergessen....
 
N

nickoski

Stammgast
Und wie genau?...
- hattest du zuerst v2.3 und diese im google play auf v2.4 upgedatet?
- danach die Einstellungen im Magisk neu vergenommen, oder brauchtest du es nach dem update nicht nochmal zu tun?

Übrigens, welches Android hast du eigentlich: AOSP, Version?
Ich habe ein Android 9 pie / AOSP / Resurrection Remix.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

waist123

Neues Mitglied
Bei mir hat folgendes Prozedere geholfen:

- Tan2go deinstallieren
- Magiskmanager deinstallieren
- Magisk mit dem Magisk Uninstaller über TWRP deinstallieren -> reboot
- Magisk 19 installieren TWRP
- MagiskManager installieren ( auch die aktuellste beta, keine module aktivieren etc, alles lassen wies ist)
- MagiskManager verstecken (repacking blablub), restart
- Tan2go installieren aber nicht öffnen
- Magisk Hide für Tan2go aktivieren, reboot
- Tan2go öffnen und gerät wieder neu verlinken lassen

hoffe es hilft

es handelt sich um die 2.4 aktuelle tan2go. hatte erst 2.3 installiert und die hat root nicht erkannt aber die verlinkung über sms hat nicht funktioniert da es gerafft hat das 2.3 nicht mehr aktuell ist und abgebrochen hat. dementsrpechend musste ich auf 2.4 ausweichen da ich kein weiteres tan verfahren (gibt ja nur noch chip) aktiviert hatte und ich die tan gebraucht habe um meine adresse zu ändern. das heißt der brief mit dem qr-code wäre auch an die alte adresse gegangen o_O. manchmal kann man sich echt nur an den kopf fassen. das hat mich jetzt den halben tag gekostet nachdem sich durch das ganze rumgeieiere mit magisk auch noch was anders am smartphone zerschossen hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tim2000

Neues Mitglied
ryzion schrieb:
Du musst kein root haben, damit Visa fehlschlägt. Ein entsperrter Bootloader reicht schon
Ist das 100% sicher? Ich habe gedacht, daß das nur auf root prüft? Bootloader sperren nur für die DKB App ware doch mega dämlich :( könnte langsam echt kotzen...
 
N

nickoski

Stammgast
Tja, tim, wenn solche apps wie tan2go von Banken eingesetzt werden, wird sich der Nutzen von einem Smartphone für banking-Zwecke stark relativieren.

Es können jederzeit neue Gründe entstehen, die den Ablauf stören: root, bootloader, Systemeinstellugen, verschiedene apps usw., und zwar mit jedem tan2go-update bzw. jedem update einer anderen - plötzlich störenden App - aufs Neue.

Ich ich brauch wohl kaum extra auszusprechen, dass ne "nette Überraschung" meistens in dem am wenigsten erwarteten Moment kommt.

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass die neuste Änderung des Verfahrens gerade durch so eine App auf jeden Fall auch den Verkauf der Chip-Lese-Geräte ankurbeln soll. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
borisku

borisku

Lexikon
@waist123 Welches Gerät nutzt du und welches Rom?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@upAndDown
upAndDown schrieb:
However, bin jetzt auf SMS TAN umgestiegen. War gar nicht so einfach, das auf eine österreichische Nummer zu bekommen.
Wie das? Das wollte ich auch, habe aber von der DKB die Auskunft erhalten, dass sie sich gegen das ("unsichere") SMS-TAN Verfahren entschieden haben und es deshalb nicht anbieten???
 
N

nickoski

Stammgast
@waist123: Danke für deine detaillierten Tipps.
Leider - auf meinem zenfone 3 / android9-AOSP-RR - KEIN Erfolg mit ver 2.4, evtl. stört hier was anderes, das bei v2.3 noch nicht störte. ;)
 
W

waist123

Neues Mitglied
borisku schrieb:
@waist123 Welches Gerät nutzt du und welches Rom?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@upAndDown
xiaomi redmi 4x stock rom
bei mir gehts nur um die tan2go app und nicht das verfied by visa
 
P

pollonhokairos

Neues Mitglied
vr secureGo funtionier bei mir mit der Anleitung von waist123 in Beitrag #33
 
N

nickoski

Stammgast
vr secureGO? Kann man das mit der DKB verwenden?
 
Ähnliche Themen - DKB-Banking App erkennt Root, trotz Magisk Antworten Datum
0
1
6