DKB-Banking App erkennt Root, trotz Magisk

  • 490 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DKB-Banking App erkennt Root, trotz Magisk im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
Z

zcover

Stammgast
Garnett schrieb:
Hallo zusammen,
ich hab die Schnauze so voll! Jetzt hatte ich Probleme mit DKB und Comdirect soweit gelöst und jetzt macht die Sparkasse mit ihrer App Probleme. Kurzum ich hab magisk und damit root entfernt und nun läuft alles. Mal schauen wie lange ich es so aushalte bzw. Welche Programme ich ohne root vermisse. Aber diese nerven bei vor allem "gerade Mal überweisen" machen mich müde. Normal mag ich dieses Katz und Maus aber manchmal soll es auch einfach nur Funktionieren.
Euch allen noch starke Nerven
Grüße
Garnett
Hallo, gibt es wirklich keine Dauerhafte Root Lösung für Banking Apps?

DKB tan2go - comdirect photoTan
 
Zuletzt bearbeitet:
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Nein, gibt es systembedingt leider nicht. Aus Sicht der Banken ist root ein Sicherheitsrisiko, weshalb versucht wird, die Nutzung so gut wie möglich zu unterbinden.

Wenn dir root wichtig ist, nutz einen ChipTan-Generator. Dann musst du dich mit der Gängelung durch die Banken nicht mehr ärgern lassen. Ist eh sicherer.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

syco

Erfahrenes Mitglied
ah-nick schrieb:
Die letzte bei mir funktionierende comdirect photoTAN-Version ist 8.2.1. Danach hab ich's nicht zum Laufen gekriegt. Nach Downgrade auf diese Version geht's bislang.
Hast du es mit Magisk oder Island bei der 8.2.1 hinbekommen?
 
L

Lupus

Stammgast
8.3.2 funktioniert bei mir mit magisk. Schau noch Mal in magisk hide rein, bei mir fehlte ein Eintrag bei der phototan App. Nachdem ich das auch anklickte hat es geklappt.
 
A

ah-nick

Neues Mitglied
@syco Mit Magisk ohne Island.
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo, um dem QR Code einscannen zu können mußte ich den "Google Play Store",
diesen hatte ich zuvor deaktiviert.

MfG
zcover
 
S

syco

Erfahrenes Mitglied
Schade, bei mir funktioniert die Comdirect Photo-TAN 8.2.1 weder mit Magisk noch in Island. :\

Comdirect Banking, DKB, DKB TAN, Sparkasse Banking funktionieren alle mit Magisk Hide und schreibgeschützter DB und ShareNow funktioniert in Island.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Master One

Ambitioniertes Mitglied
Verdammt, gerade von TAN2go v2.7.2 (30044) auf v2.7.3 (30049) aktualisiert und schon geht wieder einmal trotz aller Maßnahmen (*) nichts mehr!

Also FINGER WEG von diesem Upgrade und bei der v2.7.2 bleiben!

P.S. Das Upgrade von der DKB-Banking App v3.10.0 auf die v3.11.0 hat hingegen problemlos geklappt.

(*) Maßnahmen mit der von mir beschriebenen Riru-Lösung. Der Island-Ansatz bzw. Magisk einfach deaktivieren sollte weiterhin funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matmike

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

da ich gestern mein Telefon neu eingerichtet habe, musste ich nochmal ein wenig probieren, bis es wieder klappt.
Wichtige Hinweise, wenn man die DKB-Apps (und vielleicht auch weitere) in Island nutzen will:
  • Root muss für Island selbst mit Magisk Hide versteckt werden
  • Root muss für die jeweilige App (auch wenn sie im Island installiert ist) mit Magisk Hide versteckt werden
  • Magisk muss versteckt werden durch ein Repacken in den Magisk-Einstellungen
  • Vorsicht: Bei mir hat das Repacken unter dem Namen "Settings" dazu geführt, dass "Settings" auch im Island gelandet ist; da muss es über Remove ggf. entfernt werden
Nach diesen Schritten hat alles wieder geklappt, ggf. kann das Jemand bei sich prüfen und es hilft.

Viele Grüße,
Matthias
 
Ähnliche Themen - DKB-Banking App erkennt Root, trotz Magisk Antworten Datum
2
5
3