Google Pixel 6a - Plauderthread

  • 767 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Pixel 6a - Plauderthread im Google Pixel 6a Forum im Bereich Google Forum.
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Den Unterschied in der Länge wird man kaum merken, eher die Breite bei der Bedienung wenn man keine großen Hände hat.
Dass es besser geht hat Google selbst mit dem Pixel 5 gezeigt, das war bei 6" Diagonale gerade mal 144,7mm lang.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wenn ich vor der Wahl stünde, würde ich eher zum Pixel 6 für aktuell 569€ greifen, anstatt wegen den paar mm für kaum weniger Geld das 6a zu kaufen. Kompakt sind beide Telefone für mich nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fortes

Neues Mitglied
Das mit der Größe wundert mich auch. Man kann sich mMn schon die Frage stellen, für welche Zielgruppe das 6a gedacht ist.

1. Kein enormer Größenunterschied zum Pixel 6
2. identischer Prozessor
3. schlechtere Kamera
4. weniger Hz
5. weniger Arbeitsspeicher
6. nicht viel günstiger (stand jetzt).

Ich werde (vermutlich) trotzdem zum 6a greifen, alleine weil ich mit dem 3a bestens zufrieden bin. Aber Google will bestimmt auch -nicht Pixel Nutzer- ansprechen.
 
Dr.Eck

Dr.Eck

Dauergast
C

chk142

Enthusiast
hoaschter schrieb:
"wesentlich kürzer und schmaler"?
Bitte lesen und verstehen. Ich schrieb "wesentlich kürzer und schmaler als andere".

Und, mal abgesehen davon sind 3 mm in der Breite schon eine Menge, wenn du die Teile mal nebeneinander in der Hand hältst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Fortes schrieb:
Ich werde (vermutlich) trotzdem zum 6a greifen, alleine weil ich mit dem 3a bestens zufrieden bin.
Es ist ja zu erwarten, dass wie jetzt bei den anderen 6ern es irgendwann ein Angebot gibt.
Für unter 400€ wäre es auf jeden Fall attraktiver.
Aber Google will bestimmt auch -nicht Pixel Nutzer- ansprechen.
Denke nicht dass das klappt, siehe:
Chefingenieur schrieb:
Rein von den technischen Daten ist das 6a einfach zu teuer.
Wer kauft ein Telefon vom Hersteller Pixel wenn das Samsung oder gar Xiaomi für viel weniger Geld mehr bietet? 😉
 
C

chk142

Enthusiast
Die Frage ist, warum haben die Leute zum Pixel 6 oder Pixel 6 Pro gegriffen (haben sich immerhin über 10 Millionen mal verkauft, habe ich gerade wieder gelesen)? Immerhin sind die von den Maßen her schon sehr wie andere Flaggschiff-Smartphones.

Rein vom Design her? Oder sind es doch eher die inneren Werte der Google-Smartphones?

Schwer zu sagen von hier aus.

Jedenfalls ist es so, dass das Pixel 6a trotz geringem Größe-Zuwachs immer noch wesentlich handlicher ist als alles, was da draußen an Mittelklasse unterwegs ist. Jetzt mal abgesehen von dem Sony-Teil, was für mich einfach keine Alternative ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
chk142 schrieb:
sind 3 mm in der Breite schon eine Menge, wenn du die Teile mal nebeneinander in der Hand hältst.
Wenn dann noch eine Hülle drum herum kommt wird es noch schlimmer.
Mein 4a ist jetzt mit Hülle 75,5mm breit, ohne 69mm.
Mit dem Daumen komme ich noch bequem an den Rand, könnte bei einem 6er mit Hülle schon anders aussehen.
Das spricht dann doch wieder fürs 6a.
chk142 schrieb:
Die Frage ist, warum haben die Leute zum Pixel 6 oder Pixel 6 Pro gegriffen? Immerhin sind die von den Maßen her schon sehr wie andere Flaggschiff-Smartphones.
Viele sind die Masse gewohnt und möchten nichts kleineres mehr.
Als damals die 6er Reihe vorgestellt wurde haben viele geschrieben, endlich baut Google Telefone in einer vernünftigen Größe 🤷‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
Chefingenieur schrieb:
Wenn dann noch eine Hülle drum herum kommt wird es noch schlimmer.
Mein 4a ist jetzt mit Hülle 75,5mm breit, ohne 69mm.
Stimmt. Das ist auch ein Grund, warum ich mir in der Regel keine Hülle drum mache. Außerdem ist das Wischen über den Bildschirm dann auch immer ein Problem, weil man schnell gegen die Ränder stößt, und nicht weit genug wischt, oder nicht ausgelöst wird, wenn man von den Seiten wischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fortes

Neues Mitglied
Wer weiß, vielleicht überrascht uns Google noch mit dem 6a und bei kleinen Extras (Softwaretechnisch). Ansonsten wird es mMn nicht einfach sein das Handy zu vermarkten. fast so groß / teuer wie das 6, aber mit weniger Leistung.

@chk142 du glücklicher. Ohne Hülle wäre mein 3a bereits etliche male pulverisiert. :)
 
C

chk142

Enthusiast
Fortes schrieb:
@chk142 du glücklicher. Ohne Hülle wäre mein 3a bereits etliche male pulverisiert. :)
Mir fallen die Smartphones immer genau ein mal hin. So ca. eine oder zwei Wochen nachdem ich sie gekauft habe. :) Ist wohl die Gewöhnung an die neue Handlichkeit... glücklicherweise ist noch nie was Größeres passiert. Naja, ein mal, bei einem Sony Xperia Z2. Bei dem ist die ultradünne Glasrückseite gebrochen. Dadurch wurde wohl auch eine der Antennen leicht beschädigt. Ich hasse Glasrückseiten.

Mein erstes Smartphone, das Galaxy 3, ist mir mal auf dem Netto-Parkplatz runtergefallen. Dabei ist die Kunststoffrückseite abgefallen (war noch eine abnehmbare), und das wars... sonst war da gar nichts dran. Keine Ahnung, warum die Leute immer Glas wollen. Naja, eigentlich weiß ich schon. Es fühlt sich "wertig" an. Großartig, vor allem wenn's runterfällt. Dann ist es nicht mehr so wertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
Es wird 459 € kosten.
 
A

ahlutum

Fortgeschrittenes Mitglied
@chk142

UVP. Da geht bestimmt noch was.
 
C

chk142

Enthusiast
In der Anfangszeit mit Sicherheit nicht.
 
A

ahlutum

Fortgeschrittenes Mitglied
@chk142

Das mag sein. Hat jedoch keine Eile bei mir.
 
F

Fortes

Neues Mitglied
Der Preis wird sicher eine große Rolle beim Thema "Nachfrage" sein. Was den Preis betrifft, so sollte man vllt sogar bis Herbst warten.

Das Pixel 7 wird (vermutlich) 6,3 Zoll groß sein. Es liegt somit zwichen Pixel 6 und 6a.

Ich kann mir gut vorstellen, dass das Pixel 7 das 6a (und natürlich das 6) preislich stark beeinflussen wird.

Für mich stellt sich gerade eh die Frage, ob ich von meinem 3a direkt aufs 6a umsteige oder aber auf das 7 warte (und dann zum 6a oder zum 7 greife). Ich bin auf die ersten Tests des 6a gespannt.

So oder so kann ich mir gut vorstellen, dass das 6a ein Ladenhüter wird. Es kommt einfach zu spät auf den Markt.
 
A

ahlutum

Fortgeschrittenes Mitglied
Fortes schrieb:
So oder so kann ich mir gut vorstellen, dass das 6a ein Ladenhüter wird. Es kommt einfach zu spät auf den Markt.
Sehe ich anders. Klar: am Preis muss noch was passieren. Es gibt aber kaum mehr Alternativen für Leute, denen es nicht größer als das 6A sein darf.
Hier bei AH gab es zB einige, die ihre 6/6 pro nach dem Kauf wg. der Größe wieder abstießen. Der Markt kocht eh nicht mehr so heiß, auch wg. Chipkrise und Inflation. Das 6A ist ein vernünftiges Gerät; und die Verbraucher suchen gerade jetzt vernünftige Alternativen.
 
C

chk142

Enthusiast
Fortes schrieb:
Für mich stellt sich gerade eh die Frage, ob ich von meinem 3a direkt aufs 6a umsteige oder aber auf das 7 warte (und dann zum 6a oder zum 7 greife). Ich bin auf die ersten Tests des 6a gespannt.
Ich gehe davon aus, dass das Pixel 7 mindestens so groß, wenn nicht größer als das Pixel 6 wird, und mindestens genauso teuer, wenn nicht teurer. Insofern ist die Antwort auf die Frage für mich definitiv "Pixel 6a".
Fortes schrieb:
So oder so kann ich mir gut vorstellen, dass das 6a ein Ladenhüter wird. Es kommt einfach zu spät auf den Markt.
Das bleibt abzuwarten. Für mich ist der Preis zu hoch. 399 € UVP, und das Teil verkauft sich mit Sicherheit recht gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
YslKnowPlug

YslKnowPlug

Ambitioniertes Mitglied
Vielleicht gibt es auch wieder eine Aktion zu Beginn mit Kopfhörern oder ähnlichem...
 
F

Fortes

Neues Mitglied
Bei einem Preis von 399€ könnte das stimmen. 450€ halte ich für zu viel. So oder so gehe ich davon aus, dass das 6a im Preis stark fallen wird, besonders nach Release des Pixel 7 (da dann automatisch das Pixel 6 günstiger wird)
Angeblich soll das Pixel 7 mit 6,3 Zoll etwas kleiner ausfallen als das Pixel 6.

Finde den Release-Termin des 6a dennoch unglücklich gewählt.