Erfahrungen mit FYVE

  • 1.408 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

Nuxxer94

Neues Mitglied
Bräuchte dringend euere hilfe :D Habe heute meine FYVE Karte erhalten und natürlich gleich eingelegt in mein Milestone(ist zwar im HTC Bereich bin aber durch google auf den thread gekommen und Android is ja gleich:p) wollte dann die Internetflat nutzen die ich mir geholt habe aber ich kann keine website öffnen in der APn habe ich das web.vodafone.de eingegeben bzw. das war voreingestellt aber es klappt nicht, daten roaming ist an! Was kann ich tun ? gruß
 
N

Nuxxer94

Neues Mitglied
PUSH

Ich brauche immernoch hilfe, weiß niemand rat?

gruß
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir lief es sofort. Kannst du sms senden anrufen etc? Hast du die anweisungen für Android Telefone gelesen/befolgt?
 
N

Nuxxer94

Neues Mitglied
Ja alles geht SMS MMS und Internet nun auch. Habe mal alle zugangspunkte neu eingeben bzw. überprüft war kein fehler zu finden trotzdem alles nochmal eingegeben und nun klappt es. Kein Dunst woran das lag:confused2:

Trotzdem danke :D

gruß
 
O

Octisurfer

Neues Mitglied
androidofdarkness schrieb:
Fyve ist nicht nur im Vodafone-Netz, es ist Vodafone.
Im Grunde genommen kann man FYVE zur Zeit in der Pfeife rauchen.
Es fehlen ganz einfach wichtige Service-Funktionen, die Vodafone eben bietet:

  • Rufnummernportierung wird seit Monaten versprochen, nix passiert.
  • WAP-Billing sperren lassen ist nicht möglich.
Das Thema WAP-Billing ist IMHO ein ganz kritisches Thema für die entspannte Smartphone-Nutzung:
Tu?ckische Abofallen in iPhone- und Android-Apps | c't
 
L

Lord-D

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab da zwei Fragen die ich im Fyve FAQ nicht beantwortet bekomme:

1.) Wieviel kostet Internet ohne Flatrate oder Datenpaket (xx Cent / xx KB)?
2.) Wie wird das Flatpaket bezahlt? Muss ich genug Guthaben haben oder nur hinterlegte Kontoinformationen?
 
-Matze-

-Matze-

Stammgast
Threadstarter
Lord-D schrieb:
Hab da zwei Fragen die ich im Fyve FAQ nicht beantwortet bekomme:

1.) Wieviel kostet Internet ohne Flatrate oder Datenpaket (xx Cent / xx KB)?
2.) Wie wird das Flatpaket bezahlt? Muss ich genug Guthaben haben oder nur hinterlegte Kontoinformationen?
1.) Ohne Internet oder Flatrate-Paket kein Internet
2.) Sofern du genug guthaben hast, kannst du einer der beiden Pakete buchen
 
L

Lord-D

Fortgeschrittenes Mitglied
Also brauche ich unbedingt mehr Guthaben. Das ist aber Bullshit. Jetzt ist Monatsende, ich bin Unterwegs, will Flatrate buchen, hab aber zu wenig Guthaben.

Also das ist nicht so komfortable wie ich dachte.
 
-Matze-

-Matze-

Stammgast
Threadstarter
Das ist halt das Prinzip Prepaid :)
 
L

Lord-D

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, bei anderen Anbietern (z.B. DiscoTel, hatte ich aber zu schlechtes O2 Netz) kann man Kontodaten hinterlegen und dann wird von dort das Internetpaket gebucht.
 
-Matze-

-Matze-

Stammgast
Threadstarter
Was du machen kannst, dich dafür anmelden das du guthaben aufladen kannst über lastschrift

Einfach mal bei FYVE melden, das dürfte gehen
 
L

Lord-D

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

hab das auch gerade mal gerechnet. Ich muss die automatische Aufladung aktivieren (< 10 Euro ist aber auch nicht gerade sehr komfortable) und dann 10 Euro aufbuchen. So hab ich immer min. 10 Euro drauf.
 
W

Wrapp

Erfahrenes Mitglied
Hi zusammen,

ich habe im Moment eine Simyo Karte, aber auf dem platten Lande ist es mit Eplus wirklich nicht soweit her. Deshalb ueberlege ich, von Simyo zu Fyve zu wechseln.

Wie muss ich denn dies nun genau anstellen, wenn ich meine Rufnummer mitnehmen will (geht ja inzwischen bei Fyve auch). Muss ich zuerst simyo kuendigen und mit der Bestaettigung mit dann bei Fyve anmelden? Oder umgekehrt, oder, oder... Will auf keinen Fall meine Nummer verlieren und moeglichst auch nicht ein paar Tage nicht erreichbar sein.

Gibts inzwischen schon weitere Erfahrungen mit Fyve? Wie ist denn der Service dort, kann man einfach anrufen und kriegt kompetente Hilfe oder wird man im Regen stehe gelassen?

Und wie ist Fyve im Vergleich yu callmobile?


Vielen Dank

Wrapp
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Bei Callmobile kann die Rufnummer nicht mitgenommen werden. Wählt man den Clever-9-Tarif mit 10 Freiminuten und 500 MB für 9,95 €, klickt man gleich im Anfang im Bestellprozess auf Rufnummer mitnehmen. Es erscheint folgender Text.
Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummernmitnahme in den neuen clever9-Tarif derzeit technisch leider nicht möglich ist. Möchten Sie dennoch Ihre Rufnummer mitnehmen, bieten wir Ihnen hiermit an, in den alten clever9-Tarif ohne 10 Freiminuten und optional zubuchbare Datenflatrate zu wechseln.
Für D2 hätte ich noch Bildmobil angedacht, die aber wohl einen Zwangsproxy nutzen und so viele Dienste einfach nicht klappen, z.B. Instant Messaging. BILDmobil ? Prepaid-Wiki
Fyve scheint laut Forennutzern keine Probleme zu machen. Mich interessiert noch Congstar. Für 15 € bekommt man 1 GB, ist aber 24 Monate gebunden.

Ich glaube, ich versuche einfach Fyve. :) Generell würde ich auch gerne einen spießigen Anbieter wie T-Mobile oder Vodafone direkt nehmen. Datentarife bekommt man nur als Option zu einem Telefonvertrag, der utopische Preise wie 29 Cent pro Minute und SMS hat. Alles 9 Cent und 10 € für HSPA bekommt man nur bei Discountern und im Schlepptau die Ungewissheit, ob irgendwas doch nicht klappt.

Edit@DerMatze: Bist du nun bei Fyve? Hat die Rufnummernmitnahme geklappt? Klappt beim Surfen alles? Instant Messaging? Sonst zufrieden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Marjun

Marjun

Experte
Hola,

da mich das E-Plus Netz bei Simyo ziemlich abtörnt.(Kaum Empfang, Miese Sprachquali,langsames Netz)
Bin jetzt auf Fyve gestoßen, hat das jemand und kann dadrüber was sagen ? Ich brauche defintiv eine Datenflat, möchte aber nicht mehr als bei Simyo (1 GB =9,95) zahlen, dazu möchte ich meine Rufnr. mitnehmen.
Gibt es da irgendwelche Probleme ?
 
S

sirmonac

Erfahrenes Mitglied
Schau mal hier :):
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/tarifsuche-tarifberatung/75858-telefon-sms-prepaid-internet-flat-fyve.html[/OFFURL]

Bin damit volkommen zufrieden :thumbsup:
 
M

mrwolf

Fortgeschrittenes Mitglied
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute,

da ich vorerst kein neues Thema aufmachen wollte, poste ich einfach hier.

Seit heute bin ich mit meiner alten Nummer bei Fyve. Es hat alles soweit gut geklappt bis auf, dass die Klarmobil-Karte mindestens gestern schon nicht mehr ging. Ich war also kurz gar nicht erreichbar.

Nun zu meiner Frage. Die Mobilbox habe ich mit ##002# ausgeschaltet. Nach 2 Minuten Klingeln kommt "Versuchen sie es später noch einmal" oder das Besetztzeichen (mal so mal so). Die Anrufe sehe ich im Display. Jetzt bin ich es gewohnt, dass Anrufe bei ausgeschaltetem Telefon per SMS angezeigt werden, sobald man das Telefon einschaltet. Das passiert nicht. Laut Fyve-Hotline muss man dazu die Mobilbox mit ##002# ausschalten. Das habe ich ja bereits gemacht.

Im Menü der 5500 habe ich schon 261 probiert. Es wird auch gesagt, dass ich per SMS benachrichtigt werde, wenn Anrufer mit angezeigter Nummer keine Nachricht hinterlassen haben.

Warum bekomme ich keine SMS? (Die Testanrufe übermitteln die Rufnummer.)

Vielen Dank im voraus. :)

FYVE Fragen - Alle Fragen im Überblick
http://www.vodafone.de/infofaxe/314.pdf
 
W

winne

Android-Guru
Oben Unten